Streuner aufgenommen

Diskutiere Streuner aufgenommen im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; im Spätsommer fiel mir eine Streunerkatze auf, recht jung denke ich, die hat sich unter meinem Balkon, (naja eher Veranda, weil paterre)...
A

Ahorn

Registriert seit
31.12.2018
Beiträge
1
Reaktionen
0
im Spätsommer fiel mir eine Streunerkatze auf, recht jung denke ich, die hat sich unter meinem Balkon, (naja eher Veranda, weil paterre) eingenistet. Das konnte ich natürlich nicht lange mitanschauen und hab ab und zu Trockenfutter dort hingestreut. Das hat sie auch gern angenommen, es dauerte auch nicht lang und sie hat dann schon mal mehr eingefordert ;) also aus sicherem Abstand mit lautem Miauen darauf aufmerksam gemacht, dass sie da gern mehr hätte ^^. Ich hab dann auch mal Dosenfutter mitgebracht und ihr das auf dem Balkon angeboten, hat nicht lange
gedauert und sie schaute zur ( im Sommer immer offenen Balkontür) rein und hat auch das recht schnell eingefordert....irgendwann kam sie auch mal in die Wohnung, allerdings durfte ich die Tür nicht zumachen, sie wollte sofort wieder raus, das hat sich aber auch gelegt und sie bleibt nun relativ entspannt, auch wenn die Tür zu ist...So nun zu meinen Unmengen an Fragen ;)) 1. Frage: ich würde sie gern mal zum Tierarzt bringen, durchchecken, entwurmen, sterilisieren, alles was so nötig wäre...aber keine Chance, sie kommt zwar schon mal, um ihre Streicheneinheiten abzuholen, aber in eine Transportbox, null Chance, nach dem ersten Versuch hats ewig gedauert, um ihr Vertrauen wieder zu gewinnen. Wie wichtig ist ein Tierarzbesuch? und wie kann ich das anstellen, ohne ihr ein Trauma zu verpassen....2 Frage: das Katzenklo hat sie erstaunlich gut angenommen, naja, Wäschekorb darf man nicht stehenlassen, den entfremdet sie auch gern ^^, nur das grosse Geschäft erledigt die immer vorm Katzenklo das steht aus Platzgründen in der Küche, wo sie auch ihr Futter bekommt, wäre schön, wenn sie das auch im Katzenklo verrichten würde, gibts da Tricks? nun die nächste Frage, sie zerstört mein ganzen Mobilar :( wenn sie sich auf einen Stuhl beschränken würde könnte ich sicher damit leben, aber jeder Stuhl ist mal dran, dann die eine Seite vom Sofa, dann die andere, usw....ich würde mich über Tipps sehr freuen, noch kurz zu meiner Person, ich bin ein sehr grosser Tierfreund, ich hatte bisher nur keine , weil mir die Zeit fehlt, dauerhaft Nachtschicht. Einen Streuner zu versorgen würde ich mir schon zutrauen. Natürlich ist mir die Kleine schon ans Herz gewachsen und ich würde sie gern behalten...
 
31.12.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.664
Reaktionen
249
Hallo herzlich willkommen hier im Forum :)

Schön, dass du dich ihrer annehmen willst.

Sie sollte auf jeden Fall zum TA gebracht werden, schon allein, damit er überprüfen kann, ob die Katze nicht doch gechipt ist und einen Besitzer hat und dann muss sie natürlich umgehend kastriert werden. Abgesehen davon, würde ich Katzen mit Freigang auf jeden Fall auch impfen lassen und entwurmen sollte man sie auch. Hast du dich auch in der näheren und weiteren Umgebung umgehört, ob sie nicht doch einen Besitzer hat?

Zur Not kannst du dir eine Lebendfalle vom Tierheim ausleihen und sie draußen außerhalb der Wohnung aufstellen und dann durch Freunde zum TA bringen lassen, damit sie deine Wohnung und dich nicht damit verknüpft.

Katzenklo sollte möglichst in einem anderen Raum stehen als der Futterplatz ist und wenn es nicht anders möglich ist als im gleichen Raum, dann zumindest in der gegenüber liegenden Ecke, soweit wie möglich davon entfernt. Du wolltest doch auch nicht auf deinem Klo essen oder?

Unsauberkeit hat viele Gründe, grundsätzlich sollte man bei Unsauberkeit auch immer zum TA gehen, um eine gesundheitliche Ursache auszuschließen. Aber bei dir hört es sich eher so an, als ob es am Stellplatz des Katzenklos liegt oder was ich außerdem vermute auch am Katzenklo selbst oder am Streu.

Wie groß ist das Katzenklo, kann sich die Katze da bequem drin umdrehen? Ist es mit oder ohne Haube, bei Haube mit oder ohne Klappe? Welches Streu genau benützt du und wie hoch ist es eingefüllt? Wie oft wird das Katzenklo gesäubert? Verwendest du spezielle Reiniger?
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Alternativ kannst du versuchen einen Tierarzt ins Haus zu holen. Kostet möglicherweise etwas mehr, ist aber schonend für die Katze. Alternativ würde ich nicht unbedingt den ersten Versuch sie in den Käfig zu befördern negativ auslegen indem du sie sofort schnappst und zum Tierarzt beförderst. Langsam anfangen, mal den Deckel zu, mal anheben - vielleicht auch mal einen Ausflug mit Käfig ins Stiegenhaus oder vor die Türe, damit sie weiß, sie kommt danach auch wieder nach Hause.

Mitunter gibt es Ärzte die dir als Alternative eine Lebenfalle überlassen oder gar ein Mittel zur leichten Sedierung, damit du sie dann - mehr oder weniger dösend transportfähig machen kannst.

Wir hatten selber dieses Jahr einen Kater (er kommt noch immer - ist ein großer Streuner). Ich war irgendwie froh, dass er weitergezogen ist, er lebt nun bei einer alten Dame nebenan. Dadurch dass er wohl länger Streuner war, ist er ein Grobmotoriker. Dh. er Spielt nicht - sondern er tötet. Spieltrieb ist zwar vorhanden und zwar nett, aber jede Spielmaus war binnen kürzester Zeit durch die Krallen zerstört - da er einfach nicht hintatzte sondern die Krallen bis zum Anschlag ausfuhr und sich darin verfing, hektisch wurde und die Spielsachen mit dem Maul zerbissen hat um die Krallen dort wieder rauszubekommen. . Das Futter aus der Hand anbieten benötigt einen Kettenhandschuh, da er sofort die Krallen ausfährt, auch wenn er es unabsichtlich macht. Ihm das beizubringen war kaum möglich, obwohl er zu den Kindern sehr lieb war, immer sehr vorsichtig, er hat sich teilweise am Wochenende durch die Betten geschlafen in der Früh und sich seine Streicheleinheiten geholt. Er hingegen umschmiegte oft die Füsse mit voller Kraft, er wäre umgefallen hätte man den Fuss dort weggenommen. Meine älteste Tochter konnte ihn hochnehmen - aber nur mit Brustkorb umfassen - wurde es ihm zu wild hat er sofort gekratzt.

Unsere Nachbarin hat ihn brutalerweise, als er mal mit abgerissener Kralle ankam, in eine Wolldecke gewickelt und so zum Tierarzt gebracht, er war dann zwar wieder einmal öfters bei uns, hat ihr aber letztendlich verziehen. Stubenrein ist er immer noch nicht, durchschlafen in der Nacht tut er auch nicht, aber dank Katzenklappe kommt er rein und raus, wann immer er will. Mittlerweile dürfte er sie mögen, der Kater bringt an und dann mal eine Maus oder einen Vogel als Dankeschön.
 
Zuletzt bearbeitet:
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.780
Reaktionen
121
Meinen Eltern ist selbst vor einiger Zeit ein Streuner zugelaufen. Unkastrierter Kater. Sie haben ihn angefüttert, sehr lange, bis er etwas Veetrauen zu ihnen hatte, sodass er sogar bis in die Garage kam zum fressen. Da ich selbst im Tierheim arbeite und Erfahrung habe, bin ich dann, als das Vertrauen groß genug und er in der Garage eingesperrt war (er musste nühtern sein), zu meinen Eltern gefahren. Dabei hatte ich Beißhandschuhe. Er lies sich sogar streicheln und dnan ging es ganz schnell. Hab ihn gepackt, in die Box und gut war. Er wurde kastriert, tätowiert, gechipt und auch haben wir Blut abnehmen lassen, um ihn auf FIV und FELV testen zu lassen.

In eurem Fall würde ich auch raten, euch eine Lebendfalle aus dem Tierheim zu leihen. Ggf hat vielleicht sogar euer oder ein anderer Tierarzt sowas.
 
Thema:

Streuner aufgenommen

Streuner aufgenommen - Ähnliche Themen

  • "Wilde"?Aggressive, fast reaktionslose, kranke Katze im Garten

    "Wilde"?Aggressive, fast reaktionslose, kranke Katze im Garten: Hallo, seit einer Woche kommt immer wieder eine Katze in meinen Garten und schläft auf unseren Terrassenstühlen ( verschmutzt dabei alles ) oder...
  • Streuner ins Tierheim bringen oder nicht?

    Streuner ins Tierheim bringen oder nicht?: Huhu, Bei meiner Freundin streunert schon seit ewigkeiten ein Kater rum der schon etwas älter wirkt. Es gab schon Aufrufe auf Facebook ob der...
  • Wie kann ich einen Streuner an das Katzenklo gewöhnen?

    Wie kann ich einen Streuner an das Katzenklo gewöhnen?: Erst mal ein freundliches Hallo in die Runde :039: Ich habe seit sieben Jahren einen Streuner, der jeden Tag zu mir kommt, zum Fressen sowieso...
  • Dilemma mit Streuner

    Dilemma mit Streuner: Hallo liebe Katzenfreunde, Ich bin Marco aus Kiel und stecke in einem Dilemma mit einer Streunerin, die mir im März, auf unserem Firmengelände...
  • Katze einfangen? (Streuner)

    Katze einfangen? (Streuner): Guten Morgen, seit letztem Herbts läuft bei uns immmer eine Katze aufm Grundstück herum. Ich habe den Verdacht das es ein Streuner ist. Hat...
  • Ähnliche Themen
  • "Wilde"?Aggressive, fast reaktionslose, kranke Katze im Garten

    "Wilde"?Aggressive, fast reaktionslose, kranke Katze im Garten: Hallo, seit einer Woche kommt immer wieder eine Katze in meinen Garten und schläft auf unseren Terrassenstühlen ( verschmutzt dabei alles ) oder...
  • Streuner ins Tierheim bringen oder nicht?

    Streuner ins Tierheim bringen oder nicht?: Huhu, Bei meiner Freundin streunert schon seit ewigkeiten ein Kater rum der schon etwas älter wirkt. Es gab schon Aufrufe auf Facebook ob der...
  • Wie kann ich einen Streuner an das Katzenklo gewöhnen?

    Wie kann ich einen Streuner an das Katzenklo gewöhnen?: Erst mal ein freundliches Hallo in die Runde :039: Ich habe seit sieben Jahren einen Streuner, der jeden Tag zu mir kommt, zum Fressen sowieso...
  • Dilemma mit Streuner

    Dilemma mit Streuner: Hallo liebe Katzenfreunde, Ich bin Marco aus Kiel und stecke in einem Dilemma mit einer Streunerin, die mir im März, auf unserem Firmengelände...
  • Katze einfangen? (Streuner)

    Katze einfangen? (Streuner): Guten Morgen, seit letztem Herbts läuft bei uns immmer eine Katze aufm Grundstück herum. Ich habe den Verdacht das es ein Streuner ist. Hat...