Mein Pferd hat Cushing

Diskutiere Mein Pferd hat Cushing im Pferde Gesundheit Forum im Bereich Pferde Forum; firstHallo ihr Lieben, bei meinem Haflinger wurde vor kurzem Cushsing festgestellt. Jetzt habe ich gelesen, man sollte das Pferd mit einer...
D

Daria159

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
62
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
bei meinem Haflinger wurde vor kurzem Cushsing festgestellt. Jetzt habe ich gelesen, man sollte das Pferd mit einer Kräuterkur entgiften. Kann mir da jemand weiterhelfen, was ich für Kräuter nehme, wie viel ich von den Kräutern gebe und wie lange die Kur laufen soll?
Liebe Grüße
 
17.01.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mein Pferd hat Cushing . Dort wird jeder fündig!
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Was du auch versuchen kannst ist Reiskeimöl. Es ist sehr gut für Stoffwechselkrankheiten - auch Cushing, sollte aber mit Vorsicht gefüttert werden. Es gilt im Turniersport als Dopingmittel, ist aber generell ein Hausmittel für Pferde die Entzündungen haben, zu dünn sind, etc. Ich verwende es für meinen Hund und es geht im sehr gut (Diabetes + altersbedingte Wehwehchen).
 
cherry-lein

cherry-lein

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.829
Reaktionen
117
Meiner hat PSSM. Was möchtest du entgiften?
Meiner bekommt gerade eine Leber-Nieren Unterstützung wegen schlechtem Blutbild mit Mariendistelsamen, Löwenzahn und Birke, zusätzlich bekommt er Zeolith. Ich weis nicht wie es bei Cushing ist aber bei PSSM gibt es einige Kräuter die absolut Tabu sind wegen dem hohen Chromgehalt. An deiner Stelle würde ich mich an einen Ernährungsberater wenden, der kann dir anhand des Blutbildes ausrechnen wie hoch die Dosis sein sollte und weis auch was bei welcher Erkrankung sinnvoll und erlaubt ist. Wenn du eine Empfehlung möchtest kannst du mir schreiben, dann gebe ich dir die Daten meiner EB durch.
Zeolith kann man soweit ich weis fast immer geben, meinem Pferd hilft es ungemein. Man muss es einschleichen und je nachdem ob man es dauerhaft oder als Kur füttern möchte hängt die Dosis ab. Meiner bekommt es dauerhaft, da rechnet man mit 5g pro 100kg KG, man darf es nur nicht zusammen mit Mineralfutter oder Medikamenten geben weil es so ziemlich alles bindet und ausscheidet.
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
2.558
Reaktionen
52
Sicher, dass das Pferd Cushing hat und nicht EMS?
Ich frage nur, weil die Testergebnisse bei beiden ähnlich ausfällt.

Genau wie cherry sagt, gibt es Kräuter die gegeben werden können und welche, die sich kontraproduktiv auswirken.

Was sagt denn dein TA oder evtl. HP?
 
M

Meike1987

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
823
Reaktionen
0
Unter welchen Umständen wurde deinem Pferd Blut entnommen? Hatte es zuvor großen Stress (hungern, Transport, noch andere Untersuchungen, die vor der Probenentnahme durchgeführt wurden)? Wenn ja, kann das Ergebnis falsch positiv sein!!! Hat es noch weitere Symptome, außer den erhöhten ACTH- Wert? Wie hoch war der gemessene Wert und wie hoch ist der Referenzwert?
Welche Therapie schlägt dein Tierarzt vor? Ich nehme mal an, er möchte mit Prascent (Pergolid) therapieren. Hier ist es wichtig, dass das Medikament vorsichtig eingeschlichen wird! 1. Woche 1/8- Tablette (oder 8 Tage, wegen der Bruchstücke)
2. Woche 1/4
3. Woche 3/8
4. Woche 1/2
5. Woche ...
6. Woche.... und die erste Blutkontrolle nach Therapiebeginn
Wird das Medikament nicht eingeschlichen, kann dies schwerwiegende Nebenwirkungen mit sich bringen!
 
M

Machtnix

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.124
Reaktionen
7
Ein Pferd kann mit Cushing sehr alt werden - oder eben nicht. Hat der TA einen Belastungstest gemacht? Dann weißt du wie weit die Erkrankung fortgeschritten ist.
Bei leichtem Cushing reicht oft schon eine Haltungsänderung. Bei schwereren Fällen muss medikamentös behandelt werden. Eine Hufrehe muss unbedingt vermieden werden.
Cushing Pferde haben oft schwache Bänder und Sehnen. Schäden heilen schlechter. Also sollte das Training des Pferdes mittelbelastend sein. Keine Trainingsspitzen aber auch keine Trainingspausen. Hängt der Rücken erstmal, kann man ihn schlecht wieder aufbauen. Stolpert das Pferd oder knickt es mal um, sofort kühlen, vorsichtshalber Traumeel geben und Kühlgel über Nacht auftragen um einen Sehnen- oder Bänderschaden zu vermeiden. Die Hufe sollten kurz und etwas steil gestellt werden - evtl. Laufrichtung angeben. Barhuf ist da aus Gründen der Durchblutung besser. Ansonsten ist Beschlag mit Alu vorzuziehen - Dämpfungsfunktion. Cushingpferde können eigentlich ganz normal behandelt und geritten werden.
Meine Erfahrungen beruhe auf folgenden Pferden:
Warmblutwallach, leichtes cushing ohne Medikamentengabe. Sehnenschaden. Nach Haltungsumstellung Besserung der Gesamtsituation. Verstorben im Alter von 22 Jahren, da er auf der Wiese tobte und der dadurch zugezogene Miniskusschaden langsamer heilte als der Muskelabbau (durch das Stehen) zunahm.
Warmblutwallach, starkes cushing - sehr spät erkannt. Medikamentengabe. Verstarb im Alter von 22 Jahren am 3. Hufreheschub.
Warmblutstute, cushing nach Vergiftung, noch sehr lange eingesetzt, ohne Medikamentangabe. Verstarb im Alter von 22 Jahren aufgrund multipler Probleme des cushings, leider wurden keine Medikamente gegeben.
Isländerwallach, starkes cushing mit Medikamentengabe, da spät entdeckt. War daher noch 10 Jahre reitbar, verstarb 24-jährig aufgrund einer Vergiftung.
Paintstute, zum Schluss schweres cushing. Trat früh auf. Keine Medikamente aber sehr gleichmäßiges Training. Verstarb im Alter von 32 Jahren nachdem der Rücken durch Nichtbelastung zu stark sank und einen Nerv abdrückte. Sie wurde nur 4 Monate nicht mehr geritten. Cushing wurde im Alte von 17 Jahren diagnostiziert, daraufhin wurde sie nicht mehr auf Turnieren eingesetzt.
 
Thema:

Mein Pferd hat Cushing

Mein Pferd hat Cushing - Ähnliche Themen

  • Pferd lahmt in enger Wendung

    Pferd lahmt in enger Wendung: Hallöchen :) Folgendes Problem: Eine gute Freundin von mir hat sich vor etwa 3 Wochen eine 17 Jährige Spanier Stute gekauft. Beim Probereiten...
  • Womit kann ich meine Eltern zu einem Pferd überreden?

    Womit kann ich meine Eltern zu einem Pferd überreden?: Hallo, ich wünsche mir seid 8 Jahren ein Pferd. Ich weiß echt nicht womit ich meine Eltern überreden kann. Ich bin jetzt fast 12, und habe einen...
  • Pferd stampft mit den Hinterbeinen auf den Boden

    Pferd stampft mit den Hinterbeinen auf den Boden: Hallo ihr lieben meine Kaltblut Stute stampft immer wieder mit ihren Hinterbeine auf dem Boden. Bin echt ratlos was das sein kann. Sie schuppert...
  • Gibt es nackte pferde??

    Gibt es nackte pferde??: Hallo:) Meine shettystute verliert seit ein paar Wochen ihr Fell nun habe ich Angst dass sie bald völlig nackt ist, könnte das eine ansteckende...
  • Stocklahm.. und einen Tag später wieder klar?

    Stocklahm.. und einen Tag später wieder klar?: Hallo:) Meine 8-jährige Haflingerstute hat momentan ein ein gesundheitliches Problem.. Vor ca. einem Monat fing das Problem an.. als ich sie...
  • Ähnliche Themen
  • Pferd lahmt in enger Wendung

    Pferd lahmt in enger Wendung: Hallöchen :) Folgendes Problem: Eine gute Freundin von mir hat sich vor etwa 3 Wochen eine 17 Jährige Spanier Stute gekauft. Beim Probereiten...
  • Womit kann ich meine Eltern zu einem Pferd überreden?

    Womit kann ich meine Eltern zu einem Pferd überreden?: Hallo, ich wünsche mir seid 8 Jahren ein Pferd. Ich weiß echt nicht womit ich meine Eltern überreden kann. Ich bin jetzt fast 12, und habe einen...
  • Pferd stampft mit den Hinterbeinen auf den Boden

    Pferd stampft mit den Hinterbeinen auf den Boden: Hallo ihr lieben meine Kaltblut Stute stampft immer wieder mit ihren Hinterbeine auf dem Boden. Bin echt ratlos was das sein kann. Sie schuppert...
  • Gibt es nackte pferde??

    Gibt es nackte pferde??: Hallo:) Meine shettystute verliert seit ein paar Wochen ihr Fell nun habe ich Angst dass sie bald völlig nackt ist, könnte das eine ansteckende...
  • Stocklahm.. und einen Tag später wieder klar?

    Stocklahm.. und einen Tag später wieder klar?: Hallo:) Meine 8-jährige Haflingerstute hat momentan ein ein gesundheitliches Problem.. Vor ca. einem Monat fing das Problem an.. als ich sie...