Was ist das ? (Pickel, Flöhe, Milben, Dreck...)

M

mini_elli

06.02.2019
2
Hallo ihr Lieben,

ich habe jetzt vor einigen Tagen diese schwarzen "Pickel" am Rücken meiner Hündin entdeckt. Es ist nur vereinzelt am hinteren Rücken (siehe Foto).
Kann mir
hier jemand weiter helfen ? Ich weiß leider überhaupt nicht was das ist. Sind das evtl. Rückstände von Flohkot oder etc.?
Meine Hündin Elli ist 8 Jahre alt (Mini Yorkshire Terrier). Sie ist ein gepflegter Hund und hat jetzt auch nicht wirklich viel Kontakt zu anderen Hunden, da sie eher etwas ängstlicher ist. Ich dachte ich frage hier jemanden, der vielleicht Erfahrung mit so etwas hat, bevor ich sofort zum Tierarzt renne. Vielen Dank euch vorab.

Liebe Grüße
 

Anhänge

06.02.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
S

Schweinemama

17.05.2013
918
Juckt sie das? Ansonsten gibt es auch hautveränderungen, altersbedingt die so aussehen, meine hat auch sowas, genauso wie kleine Warzen, alterswarzen, die auch vom Tierarzt entfernt werden könnten, sollten sie Bewegungen einschränken. Ich glaube nämlich nicht das das parasiten sind, sondern einfach hautveränderungen. Sollte es jucken, solltest du zum Tierarzt gehen. Ich würde es beobachten, fotographieren in Bereichen und in 1-2 Wochen nochmals vergleichen. Wird es signifikant mehr, mal mit dem Tierarzt darüber sprechen, aber nur dann, wenn es sie nicht juckt, oder sie sich dort nicht mehr angreifen lässt-dann bitte sofort gehen.

Bei meiner hat das in etwa auch in dem Alter angefangen, nun ist sie 13, hat einige dieser altersflechen und hautwarzen, mein Tierarzt hat erklärt, da gibt es Rassen die haben sowas vermehrt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: mini_elli
A

A-Fritz

11.07.2016
501
Hallo,
was das ist, kann ich nicht erkennen ,
doch wenn dieses durch Flohbisse ausgelöst worden wäre ,kann man es nachweisen.

Benutze einen feinen Flohkamm und kämme damit den Hund gründlich durch .
Wenn Du nun die Rückstände , die in dem Kamm verbleiben mit etwas Wasser benetzt ,
wird es, wenn es der Kot von Flöhen ist, eine rote Farbe annehmen ,
denn Floh- Kot enthält die Rückstände von dem Blut des Hundes .

Fritz.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mini_elli
M

mini_elli

06.02.2019
2
Danke euch !! Ich werde es beobachten und ausprobieren:)
 

Neueste Beiträge