Katzen hat weißen, nadelartigen Faden am Po, Bandwurm?

Diskutiere Katzen hat weißen, nadelartigen Faden am Po, Bandwurm? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Und zwar hat mein Kater so ein weißes Ding am Hintern hängen. Laut Internet scheint es ein Glied von einem Bandwurm zu sein, aber sicher bin ich...
H

hubbabubba12

Registriert seit
01.03.2019
Beiträge
14
Reaktionen
0
Und zwar hat mein Kater so ein weißes Ding am Hintern hängen.
Laut Internet scheint es ein Glied von einem Bandwurm zu sein, aber sicher bin ich mir da nicht, und dementsprechend wollte ich nachfragen.
Mein Kater hatte
das ganze schon mal, worauf wir ihm die advocate Tropfen gegeben haben (im Anhang), die aber eigentlich laut Beschreibung nicht gegen Bandwürmer helfen.
Bevor hier jetzt irgendwelche Tierschützer kommen, meinem Kater geht es sehr gut, und er macht auch keinen Anschein auf komisches Benehmen (isst ganz normal, nimmt nicht ab etc)

Meine Frage ist jetzt ob ich die Tropfen einfach mal in den Nacken tröpfeln soll, oder ob ich damit vorsichtig sein soll, weil ich dem eigentlich nicht willkürlich Medikamente geben will.
(Die Tropfen wurden mal vom Tierarzt verschrieben)
Das Problem ist halt das es sehr sehr schwierig ist ihn zum Tierarzt zu kriegen, und deswegen würde ich ihm den Stress möglichst ersparen.
 

Anhänge

01.03.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
472
Reaktionen
116
Hallo, das sieht tatsächlich nach einem Wurm oder nach einem Teil davon aus. Ich würde das Ding einpacken und erstmal beim Tierarzt anrufen und fragen ob die Katze mit muss. Auf jeden Fall würde ich dem Ta das Zeigen und ein anders Wurmmittel geben lassen. Zur Not muss der Kater eben mit zum Ta. LG Jacky
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Tropfen auf den Nacken helfen meist nur auf der Haut, es gibt manche Präperate die gehen in die Haut und können mitunter Zeckenkrankheiten so übertragen, dass sie die Haut giftig machen (ich befürchte aber - dass diese Präparate längst verboten sind, weil auch die Präparatmenge passen muss, und die Dosierung gerade bei Katzen und Hunden ( - werden gebadet, gehen selbst ins Wasser - schlecken sich mehr oder weniger gut das Fell ab - nicht wirklich optimal gegeben ist, also mitunter reicht die Menge gerade mal aus - dass die Parasiten etwas "immuner" gegen die Wirkstoffe werden - komplette abtötung eher nur oral - tablette in ein Stück Leberpastete drücken - umwickeln - und meist ist das Ding schneller geschluckt wie du Leckerli sagen kannst).

Die Tropfen selber brauchst du nicht wirkich wegwerfen, die kannst du im Sommer verwenden, gegen Flöhe, Zecken etc.

Es gibt beim Tierarzt Tabletten gegen Wurmbefall, wobei ich ehrlich gesagt - gerade bei Tieren die ich nicht kenne und nicht betreut habe -wirklich ohne mit der Wimper zu zucken, das komplette Programm der Entwurmung durchfahren würde. Die Tiere sind arm, bekommen durch die würmer je nach befall zu wenig nährstoffe, Blutarmut bis hin zu Herzkrankheiten (Herzwürmer) - Fuchsbandwurm - setzt sich in der Leber /Hirn ab - und ist nicht sichtbar etc ist mitunter sowieso tödlich. Die Tabletten selbst sind kurzzeitig vielleicht etwas mehr schädlich - aber auf die Dauer eines wirklichen Wurmbefalls von mehreren Monaten - ist die Tablette eine Kleinigkeit.

Unbedingt auf die eigene Hygiene achten - der Kot selbst ist ansteckend (andere Katzen und Hunde im gleichen Haushalt auch gleich Tabletten geben)

Die meisten Tierärzte geben die Entwurmungstabletten - ohne "sichtkontrolle" am Tier ab, also wenn du erklärst du brauchst eine Entwurmungstablette für eine katze mit xyz Kilo und das Foto zeigst - bekommst du auch die richtige Dosierung. Wir lassen das für unsere Hunde immer mal wieder vorbeugend machen mehrfach im Jahr, weil sie viel unterwegs sind und man nicht wirklich weiß - was sie fressen im Wald und auf Flur.. Bei reinen Stubentigern wahrschleinlich nicht so oft - aber schaden tut es wahrscheinlich nicht.

Ich nehme an - es ist ein Fadenwurm , Bandwürmer sind eher massig auftretende - kleine 4 ecke die sich im Kot befinden, Fadenwürmer kommen lebendig aus dem Darm (vor allem Abends/nachts ) jucken dann und werden durch schlecken wieder oral aufgenommen, ein ewiger Kreislauf mit noch mehr würmern etc beginnt.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

miwok

Registriert seit
07.11.2012
Beiträge
541
Reaktionen
28
Ich wuerde eine Kotprobe (ueber 3 Tage gesammelt) dem Tierarzt zur Untersuchung geben. so brauchst du deinen Kater nicht mitnehmen. (Das macht man bei Hunden auch so, wenn der Verdacht auf Wurmbefall vorliegt)

Der TA kann dann auch genau sagen, falls es sich um Wuermer handelt, welche Wuermer das sind und kann spezifische Medikamente heraussuchen, die dann auch schneller wirken als ein Breitbandwurmmittel
 
H

hubbabubba12

Registriert seit
01.03.2019
Beiträge
14
Reaktionen
0
Okay also ich habe mich nochmal bei meinem Tierarzt erkundigt und laut ihm seien die advocate Tropfen gegen viele Wurmarten nützlich, und laut ihm helfen die Mittel gegen Haken und Spulwürmer auch meistens gegen Bandwürmer. Ich bringe aber trotzdem mal das Stückchen irgendwie zum Tierarzt und lasse das untersuchen.
Was könnt ihr da empfehlen? Mit Handschuhen in ein kleines verschließbares Tütchen, oder was?

Und jetzt hat mein Kater irgendwie seit einem Tag nichts mehr am Po hängen, vielleicht seh ich das die Tage wieder!

MfG
 
H

hubbabubba12

Registriert seit
01.03.2019
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ja, nur das Problem ist das er draußen macht und dementsprechend ist es schwierig daran zu kommen. Ich habe ihm die Tropfen auf den Nacken gemacht, hoffentlich wirds besser.
Also ihm geht es komplett gut und er macht keine Anzeichen, aber hoffentlich hängt ihn dann nicht mehr so nen Stück Bandwurm am Po
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.779
Reaktionen
120
Für mich sieht das nach einem Glied eines Bandwurms aus. Normal müsstest du auf den Liegeplätzen auch welche finden.
 
H

hubbabubba12

Registriert seit
01.03.2019
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich habe jetzt nach ein paar Tagen wieder was an seinem Po gesehen und das mal mit nem Taschentuch erhascht.
Das Bild oben habe ich ausm Internet, also das ist nicht von meinem Kater selber, aber sieht eig fast so aus wie das was ich bei ihm manchmal entdecke.
Meine Frage ist jetzt wonach das eurer Meinung nach aussieht?

MfG
 

Anhänge

H

hubbabubba12

Registriert seit
01.03.2019
Beiträge
14
Reaktionen
0
Und nein an seinen typischen Liegeplätzen ist nirgendwo was aufzufinden, und er benimmt sich halt wie gesagt auch komplett normal.
Und was ich noch fragen wollte: Wie lange dauert es ca bis das advocate einwirkt, und die jeweiligen Würmer absterben?

MfG
 
M

miwok

Registriert seit
07.11.2012
Beiträge
541
Reaktionen
28
Bring diese "Stueckchen" zum TA, dann wirst du auch beruhigt sein
 
Ma'at

Ma'at

Registriert seit
20.12.2018
Beiträge
21
Reaktionen
1
Das gleiche Problem hatte meine Ma'at .... Folgendes... Sie fraß eine falsche Fliege (die vorher auf einem Haufen saß) oder eine Maus, die Eier eines Wurmparasiten in sich trug. Dieser Parasit vermehrt sich so. Er nutzte den Darm Deine Katze zur Fortbildung und leider auch Fortpflanzung. Wenn Du weiter nur beobachtest, wirst Du öfter bemerken, wie ihm hinten reiskorngroße Würmchen herausfallen...dazu rate ich nicht. Eine Salbe wird das Problem nicht lösen. Wenn Deine Katze Wurmmittel oral nicht sonderlich mit Gegengewalt beantwortet, misch ihr eine Tablette in ein fettiges Leckerli. Gib ihr das nicht einzeln....dann wittert sie. wenn eine Wurmkur ärztlich sein soll, also fachgerecht und auf die Art des Wurm bezogen, Tüte eine Probe ein. Nach einem Gespräch wirst Du wissen, ob er eine Blutprobe braucht, eine Stulprobe....und somit auch die Aufmerksamkeit des Schmusers.... Ist normalerweise kein schlimmes aber unangenehmes Problem. schau, dass Du die Wohnung, in der er sich aufhält, gut saugst... Mir war, als hätte man mir das damals geraten. Maat lebt aber draußen in "klein Eden" 🙃 Liebe Grüsse
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hubbabubba12
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.779
Reaktionen
120
Soweit ich weiß, wirkt Adcovate bei Bandwürmern nicht.
 
Thema:

Katzen hat weißen, nadelartigen Faden am Po, Bandwurm?

Katzen hat weißen, nadelartigen Faden am Po, Bandwurm? - Ähnliche Themen

  • Unerklärliches Erbrechen bei Kitten

    Unerklärliches Erbrechen bei Kitten: Hallo, Ich suche einen Rat. Mein Kater ist 6 Monate alt. Seit dem ich ihn habe (ca.3 Monate) erbricht er. Es kann Stunden nach dem Essen...
  • Katze erbricht plötzlich ständig weißen Schaum (-in Tierklinik)

    Katze erbricht plötzlich ständig weißen Schaum (-in Tierklinik): Hallo! ich brauch euren Rat. Meine Katze hat am Donnerstag Abend plötzlich angefangen, sich ganz oft zu erbrechen, beim ersten Mal mit ganz wenig...
  • meine katze hatte erst schnupfen und jetzt spuckt er weißen schleim was kann ich tun

    meine katze hatte erst schnupfen und jetzt spuckt er weißen schleim was kann ich tun: Hallo ihr lieben mein kater nagget hatte schnuppfen jetzt ist das vorbei und nun spuckt er weißen schleim ich war auch mit im beim tierarzt...
  • meine katze atmet schwer und erbricht weißen schleim

    meine katze atmet schwer und erbricht weißen schleim: vor drei wochen hatte meine katze eine erkältung und eine harnblasen entzündung. war beim ta hat spritzten und medis bekommen, mußte dann die...
  • weiße kleine Würmer im Mülleimer. Stammen die von der Katze oder vom Müll

    weiße kleine Würmer im Mülleimer. Stammen die von der Katze oder vom Müll: Hallo Das war ein kleiner Schock für mich.Hoffe mal,dass das euch nicht passiert Erstmal was das Problem eigentlich ist: Der Abfall,der von den...
  • Ähnliche Themen
  • Unerklärliches Erbrechen bei Kitten

    Unerklärliches Erbrechen bei Kitten: Hallo, Ich suche einen Rat. Mein Kater ist 6 Monate alt. Seit dem ich ihn habe (ca.3 Monate) erbricht er. Es kann Stunden nach dem Essen...
  • Katze erbricht plötzlich ständig weißen Schaum (-in Tierklinik)

    Katze erbricht plötzlich ständig weißen Schaum (-in Tierklinik): Hallo! ich brauch euren Rat. Meine Katze hat am Donnerstag Abend plötzlich angefangen, sich ganz oft zu erbrechen, beim ersten Mal mit ganz wenig...
  • meine katze hatte erst schnupfen und jetzt spuckt er weißen schleim was kann ich tun

    meine katze hatte erst schnupfen und jetzt spuckt er weißen schleim was kann ich tun: Hallo ihr lieben mein kater nagget hatte schnuppfen jetzt ist das vorbei und nun spuckt er weißen schleim ich war auch mit im beim tierarzt...
  • meine katze atmet schwer und erbricht weißen schleim

    meine katze atmet schwer und erbricht weißen schleim: vor drei wochen hatte meine katze eine erkältung und eine harnblasen entzündung. war beim ta hat spritzten und medis bekommen, mußte dann die...
  • weiße kleine Würmer im Mülleimer. Stammen die von der Katze oder vom Müll

    weiße kleine Würmer im Mülleimer. Stammen die von der Katze oder vom Müll: Hallo Das war ein kleiner Schock für mich.Hoffe mal,dass das euch nicht passiert Erstmal was das Problem eigentlich ist: Der Abfall,der von den...