Operation - irgendwelche Tipps?

Diskutiere Operation - irgendwelche Tipps? im Hamster Forum Forum im Bereich Kleintiere; Hallo zusammen, mein kleiner Hybrid Zwerghamster wurde heute morgen operiert. 1 kleiner Tumor und 1 Fettgeschwulst wurden entfernt. 3 Stunden...
S

Smily777

Registriert seit
29.03.2013
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mein kleiner Hybrid Zwerghamster wurde heute morgen operiert. 1 kleiner Tumor und 1 Fettgeschwulst wurden entfernt.
3 Stunden später durfte ich ihn abholen, er war wach und hatte ein bisschen gefressen. Die Ärztin meinte er hat AB und Schmerzmittel bekommen via Spritze. Ich hab Schmerzmittel mitbekommen für morgen und die nächsten Tage.
Die Ärztin meinte ich soll ihn solang er nun schläft in der
Transportbox lassen. Dort hat er diese Tücher vom Arzt, etwas trockenfutter, ein bisschen Brokkoli und ein kleines Häuschen.
Ich hab ihn mal rascheln gehört aber seit Stunden ist es nun still. Ich weiß nicht ob ich nachgucken soll oder ihn in Ruhe lassen soll. Ich bin ja froh, dass er schläft. Aber vielleicht ist auch etwas nicht in Ordnung?
Er steht auf dem Fußboden, (Fußbodenheizung) und ich hab ein Handtuch drum gemacht und außen an das Handtuch eine Wärmflasche mit warmen Wasser gelegt.
Da ich ihn nicht in seinen Käfig setzen will, der ist sehr große, viel Streu, viele Steigungen usw. Habe ich ihm für die nächsten Tage ienen Umzugskarton fertig gemacht. Da ist unten ein Flies drin, ein paar Küchentücher, ein Eckhaus, Wasser und Futter.
Ich werde ihn die nächsten Tage so auch mit auf die ARbeit nehmen, denn sonst bin ich 9-10 Stunden weg und es ist niemand zu Hause. Ich hab ein einzelbüro und er wird es dort ruhig und warm haben.
Habt ihr sonst noch tipps für mich??
Ich tu mich etwa schwer meinen Hamster hiniten am "Kragen" zu packen aber ich fürchte nur so kann ich mir die Wunden gut angucken, oder?
 
12.03.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Ernährung, aber auch Anschaffung, Pflege, Haltung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
730
Reaktionen
36
Hallo,
ich denke, Du solltest den Hamster jetzt noch nicht zu grob anfassen ,
es besteht nach einer OP. immer die Gefahr , dass die Nähte und Wunden wieder auf gehen.

Fritz.
 
S

Smily777

Registriert seit
29.03.2013
Beiträge
8
Reaktionen
0
denk ich mir auch, aber wie soll ich die wunde angucken? Ich könnte ihn in ein Glas laufen lassen, kurz über mich halten (natürlich vorne zu halten" und gucken. ???
 
omfgjen

omfgjen

Registriert seit
26.07.2013
Beiträge
763
Reaktionen
6
Ich habe meinem Hamster nach der OP ein Quarantäne-Aqua mit haufenweise zerrupftem Zewa bereitgestellt und habe ihn sonst in Ruhe gelassen. Er ist bereits in der folgenden Nacht durchs Gehege gewuselt. Wunde konnte ich nicht direkt begutachten, weil es an der Duftdrüse war. In Nacht 2 habe ich ihm sogar sein Laufrad wiedergegeben, weil ihm langweilig war. Das Notfall-Aqua hatte halt auch nur 0,4qm. Den Stress mit der Mitnahme würde ich ihm nicht unbedingt antun.

Ich hatte nach ein paar Tagen Kontrolltermin beim TA, vorher habe ich wirklich gar nicht geschaut, da er sich normal verhalten hat.

Alles Gute für deinen Kleinen
 
S

Smily777

Registriert seit
29.03.2013
Beiträge
8
Reaktionen
0
glaube das ist kein Streß, er ist ja jetzt in einem Umzugskarton und den würde ich einfach mit auf arbeit nehmen. ich fahre nur 3 Minuten. Da hat er es warm und ruhig.

na ja ich will mir die Narben schon gern ansehen, weil ich das Theater mal mit einer Ratte hatte die alles aufgenagt hatte.
Er wurde gerade wach, hat ordentlich getrunken und ein bisschen was gefressen. Gutes Zeichen!

Danke
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
6.787
Reaktionen
3
Ich habe mein Hamster nach den OPs daheim gelassen, in einer Quarantäne Unterkunft.
Sie haben eh den Tag verpennt, sah ich ja wenn ich da war.

Alle haben das gut überstanden und waren danach wohlauf.

Umzugskarton und Hamster ist keine so gute Kombination, der ist ja schneller durch als man gucken kann.
 
Thema:

Operation - irgendwelche Tipps?