Untermieter gesucht

  • Autor des Themas Kupferdaechl
  • Erstellungsdatum
K

Kupferdaechl

15.03.2019
4
Hallo liebe Tierfreunde.
Vor kurzem ist leider mein Hamster gestorben 😕. Da ich nun mehrere Jahre einen Goldi hatte, wĂŒrde ich nun gerne den frei gewordene KĂ€fig mit einem anderen Tier besetzen.
Vlt habt ihr Tipps wer sich hier wohlfĂŒhlen wĂŒrde.
Gerne hÀtte ich einen Untermieter, der sich am Tag ein wenig hÀufiger sehen lÀsst. Da ich aufgrund meiner jetzigen Beruflichen Situation hÀufig schon um 22.00 Uhr ins Bett gehe,
habe ich meine Hamster leider nicht hÀufig zu Gesicht bekommen.

Im Anhang könnt ihr meinen Selbstbau mal sehen. Der KĂ€fig ist 155cm Breit 65cm Tief und 130cm Hoch. In der unteren Ebene kann ich zwei plexiglasplatten einsetzen und so 35 cm einstreuen. Der Abstand zur zweiten Ebene betrĂ€gt 45cm. So war also die höchstmögliche Fallhöhe fĂŒr den kleinen 10cm am Aufgang. Rechts bei der Zweiteneben ist vor dem Gitter auch ein Plexiglas, sprich der Hamster kann sich dort nicht verletzen. Zur dritte Ebene sind es weitere 40cm. Diese wurde bisher immer benutzt um Futter und sonstige GegenstĂ€nde zu lagern. Könnte ich aber fĂŒr den nĂ€chsten Bewohner zugĂ€nglich machen. Auch habe ich schon ĂŒberlegt noch eine weitere Ebene einzuziehen.

Ich suche nach einem oder mehreren Bewohner, die man auch unter dem Tag mal sieht. Welche sich sich mal aus der Hand fĂŒttern lassen und möglichst keine Schwanz haben(WĂŒnsch von meiner Frau).

Steppenlemminge fand ich ganz interessant, hab hier aber wiedersprĂŒchliches zwecks TagaktivitĂ€t gelesen. Sonst Degus, wobei die einen Schwanz haben und ich glaub der KĂ€fig ist fĂŒr die etwas zu klein.
Wie ist das bei einem Dsungaren? Hier hab ich gelesen dass man sie hÀufig auch unter dem Tag zu Gesicht bekommt?
Oder habt ihr noch andere VorschlÀge?

Liebe GrĂŒĂŸe Kupferdaechl
 

AnhÀnge

16.03.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
Maravilla

Maravilla

12.12.2015
154
Hallo,

bei einer KĂ€figgrĂ¶ĂŸe von 155x65x130 cm (LTH) könntest du Degus halten. DafĂŒr wĂ€ren im aktuellen KĂ€fig aber einige Anpassungen notwendig:
- die obere Etage mĂŒsste zur Volletage verlĂ€ngert werden,
- der Hasendraht an der Seite mĂŒsste gegen punktverschweißten Draht getauscht werden (sonst hast du schneller freilaufende Degus als dir lieb ist),
- die (scheinbar) durchgehende TĂŒr sollte geteilt werden (es ist unmöglich, 3 Etagen gleichzeitig im Blick zu haben, wenn man den KĂ€fig öffnet bzw. reinigt).

Eine Buddeletage unten wĂŒrden auch Degus gut finden, aber da muss die BelĂŒftung auch gewĂ€hrleistet werden.

Bei Degus mĂŒsstest du die vorhandene Einrichtung prĂŒfen, was noch verwendet werden kann. Die Tonsachen sind per se toll, aber ich erkenne nicht, welche GrĂ¶ĂŸe die haben. Das Laufrad geht z.B. gar nicht und mĂŒsste getauscht werden. Auch mit der Transportbox wĂŒrdest du bei Degus nicht glĂŒcklich werden.

Degus sind tagaktiv (was aber nicht heißt, dass nicht auch nachts AktivitĂ€ten stattfinden), können zumindest futterzahm werden und ihr SchwĂ€nzchen hat durch die Quaste (so sie noch dran ist) seinen ganz besonderen Reiz.

Was dir halt bewusst sein muss, ist, dass bei Gruppentieren durchaus auch Sachen auftreten, die bei einem Hamster nicht passieren können: Futterstreit, Rangstreitigkeiten, Bissverletzungen, ggf. mit Tierarztbesuchen, Trennungen und (Wieder)Vergesellschaftungen. Falls Parasiten auftreten, musst du nicht nur ein Tier behandeln, sondern alle. Zahnprobleme, Tumore und anderes doofes Zeug können nicht nur bei einem Tier auftreten, sondern bei mehreren. Das finanzielle Polster sollte bei Gruppentieren somit auch höher sein. Je nach Anzahl und Lebenserwartung der Tiere steht man frĂŒher oder spĂ€ter an dem Punkt: Wie weiter? Haltung auslaufen lassen und ein neues Zuhause fĂŒr das letzte Tier suchen oder neue Tiere dazuholen.

Viele GrĂŒĂŸe
Maravilla
 
K

Kupferdaechl

15.03.2019
4
Hallo Maravilla,
Vielen Dank fĂŒr deine Antwort und den hilfreichen Tipps! Das ich alles Zubehör nicht fĂŒr das nĂ€chste Tier verwenden kann war mir klar 😊. Die Sachen sind alle von Rodipet und laut denen fĂŒr Degus geeignet. Deshalb bin ich jetzt etwas verwundet das du das ĂŒber das Laufrad sagst. Das sind 30cm Durchmesser. Und rodipet wurde mir bisher von allen Seiten empfohlen. Liegt es daran das es ein Plastikrad ist oder sind 30cm zu klein? Auf dieBrain stand 30cm Durchmesser.
Sonst haben die Tonsachen einen Eingang Durchmesser 16cm. Bin jetzt ein wenig verunsichert, da ich dieBrain und Rodipet als artgerecht Anlaufstelle gesehen habe.

Degus sind aber eher dritte Wahl derzeit. Wie sieht es bei Steppenlemmingen aus? Kriegt man diese unter dem Tag, sprich vor 18.00 Uhr, zu Gesicht? Wie geschrieben habe ich hier vieles WiedersprĂŒchliches gelesen. Genau so bei Dsungaren.
 
A

A-Fritz

11.07.2016
540
Hallo Kupferdaechl ,
ich habe im Laufe meines Leben schon verschiedene Nager gehalten
und kann sagen , mit Ratten kann man am intensivsten einen innigen Kontakt pflegen .
Ich halte diese Klein-Nager, fĂŒr die intelligentesten in dieser Tiergruppe.
Wenn man sich mit diese regelmĂ€ĂŸig beschĂ€ftigt , entsteht eine enge, persönliche Beziehung .
Diese Tiere sind wohl auch dÀmmerungsaktiv , doch sie passen sich auch gerne den Gewohnheiten
ihrer Halter an , besonders dann , wenn sie dadurch Zuwendung , Abwechslung und Nahrung bekommen .

Fritz
 
K

Kupferdaechl

15.03.2019
4
Ratten gehen leider gar nicht. Da hat meine Frau was dagegen. Genauso wie wĂŒstenrenner 😞
 
A

A-Fritz

11.07.2016
540
Wie findest Du Streifenhörnchen, diese sind richtig tagaktiv, einzeln zu halten
und relativ langlebig , haben aber einen großen Raumbedarf.
Allerdings lassen diese sich, im Gegensatz zu den Raten , leider nur sehr ungern anfassen .

Fritz.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kupferdaechl

15.03.2019
4
Streifenhörnchen wÀre schöne Tiere, aber dies benötigen doch etwas mehr Platz als der KÀfig aktuell her gibt.
Vlt muss ich mir doch ĂŒber einen neuen KĂ€fig gedanken machen :D
 
W

Wechselmaus

23.03.2019
63
Ein Dsungare wĂŒrde sich da sicher sehr wohl drin fĂŒhlen.
 

Neueste BeitrÀge

Ähnliche Themen