Trennungsangst

C

Catalina223

19.08.2013
15
Hallo ihr lieben,
Ich habe ein Problem mit meinen Meine drei Pferde stehen bei mir in einem Offenstall und sind 24/7 zusammen auf der
Koppel. Nun ist es aber so das ich gerne mal mit einem ausreiten möchte oder spazieren gehen möchte. Leider ist es so das meine große Stute die anderen beiden nicht von der Koppel lässt ohne einen riesen aufstand zu machen. Sie ist die Rang höchste. Vielleicht könnt ihr mir ja Tipps geben wie ich die Situation beruhigen kann. Bzw ich auch mal mit einem alleine spazieren gehen kann ohne das sie einen riesen aufstand macht. Mit freundlichen Grüßen
 
30.04.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
S

Simpat

Moderator
06.03.2010
7.425
Pferde sind nun mal Herdentiere und als "Leittier" will die Stute alle zusammenhalten, dass ist also ein ganz natürliches Verhalten. Du kannst nur versuchen, durch Training es zu verbessern bzw. zu ändern, dass du halt täglich eines der Pferde von der Koppel holst, um mit ihm zu arbeiten, zu putzen, spazierenzugehen, zu reiten oder was auch immer. Du musst der Stute dann durch deine Körperhaltung zu verstehen geben, dass du das Leittier bist und nicht sie. Auch könntest du die anderen beide Pferde, die zurück auf der Koppel bleiben, durch Futter ablenken.