nach Perinealhernien-OP Popo geschwollen?

Diskutiere nach Perinealhernien-OP Popo geschwollen? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, unser kleiner Liebling wurde vor 5 Tagen in Duisburg wg. einer Perinealhernie operiert, da sich die Blase verdreht hatte und er nicht mehr...
M

Malteserbaby

Registriert seit
31.08.2009
Beiträge
65
Reaktionen
0
Hallo,
unser kleiner Liebling wurde vor 5 Tagen in Duisburg wg. einer Perinealhernie operiert, da sich die Blase verdreht hatte und er nicht mehr Pipi machen konnte.
Gleichzeitig wurde das Würmchen auch kastriert.
Soweit geht es ihm m.E. gut. Er frisst, benimmt sich normal. Was mir Sorge bereitet ist die dicke, harte Schwellung unterhalb des Puploches. Ist das normal? War vor 2 Tagen bei meiner Tierärztin, sie meint, es sei nichts schlimmes.
Wenn ich dran fasse, scheint ihm das unangenehm zu sein. Er kotet auch normal und macht Pipi. Ist süß wie eh und je.
Meine Frage nun, geht diese Schwellung wieder weg? Mache mir doch Sorgen...

Lieben Dank!
 
01.05.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
78
Ich würde abwarten, möglicherweise liegt es an der Analdrüse, die nicht richtig entleert wird - das werden dann regelrechte kleine Knubbel unter der Haut. Der Tierarzt kann diese dann ausdrücken, wenn er die nähte zieht. Und dazwischen - am besten kein Trockenfutter, eher Nass füttern. und sehen dass er richtig kotet (liegt eine Entzündung vor - kann das tier nämlich kaum kot absetzen bzw gackt sehr dünne würstchen - teilweise extrem trocken). Gerade wenn es schon wehtut, würde ich einige Tage nass füttern, das flutscht besser hinten raus. Manchmal entleert sich die Drüse selbstständig (manche schwören auf Trockenfutter - wobei es meiner Meinung nach keinen Unterschied amcht) , manchmal nicht. Ich würde es bei der Nahtkontrolle jedoch sagen, aber - gerade wenn der Hund frisch operiert ist - sollte man frohsein dass alles wieder in Ordnung sein, und nicht nun noch am Po herumdrücken (die entleerung ist unangenehm, mitunter tuts ein bisschen weh).
 
M

Malteserbaby

Registriert seit
31.08.2009
Beiträge
65
Reaktionen
0
Hallo Schweinemama, (lustiger Name ;-)
das denke ich nicht. Es ist relativ hart und ziemlich groß. Ich rufe nachher noch einmal in der Klinik an. Vielleicht ist es ein innen liegender Bluterguss oder so.
Ich füttere immer nass, dazu jetzt noch Lactulose. Koten klappt gut...
Vielen Dank!
 
Thema:

nach Perinealhernien-OP Popo geschwollen?

nach Perinealhernien-OP Popo geschwollen? - Ähnliche Themen

  • Popo schrubbern

    Popo schrubbern: Hallo liebe Foris! Wir haben ja vor knapp zwei Monaten unsere Cocker Huendin adoptiert und sie hat vor ca 2 Wochen angefangen ihre Po ueber der...
  • Ähnliche Themen
  • Popo schrubbern

    Popo schrubbern: Hallo liebe Foris! Wir haben ja vor knapp zwei Monaten unsere Cocker Huendin adoptiert und sie hat vor ca 2 Wochen angefangen ihre Po ueber der...