Ballenentzündung Behandlungstipps Hilfe!

Diskutiere Ballenentzündung Behandlungstipps Hilfe! im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo ihr Lieben, meine 6jährige Lunkarya-Oma hat leider eine Ballenentzündung. Zunächst haben wir bemerkt, dass sie beim Fressen komische...
V

vlömi

Registriert seit
01.05.2019
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
meine 6jährige Lunkarya-Oma hat leider eine Ballenentzündung.
Zunächst haben wir bemerkt, dass sie beim Fressen komische Geräusche von sich gibt,
waren beim TA: Ein Abszess im Hals, der schließlich zumindest teilweise erfolgreich mit Antibiotika und Tarantula behandelt wurde. Ich habe zwar damals schon eine rote Stelle an der Vorderpfote bemerkt aber hatte keine Vorstellung
davon, welche Ausmaße das annehmen kann.
Dann waren wir erneut beim TA: Der meinte, dass es eine Ballenentzündung wäre und man nichts machen kann. (Das war vor etwa 10 Tagen)
Ich will meine Maus aber nicht einfach so aufgeben! Sie ist zwar nicht mehr die jüngste aber sie frisst ganz normal und rennt immernoch rum...
Wir haben sie dann immer abends in Rivanol gebadet und irgendwann angefangen mit Kytta und Bepanthen zu cremen, sodass mittlerweile die rote Stelle komplett weg ist. Wir haben den Stall mit Torf und Streu eingestreut und Deckchen verteilt, die wir regelmäßig wechseln.
Das eine Vorderpfotchen ist aber noch sehr stark geschwollen, sie wiegt nurnoch 780g und ihr Fell am Bauch flust.
Habt ihr noch irgendwelche Anregungen und Tipps, vorallem was man gegen die Schwellung machen könnte?

Ich freue mich über jede Antwort und Hilfe!

Liebe Grüße,

Vlömi

Anbei noch ein paar Bildchen: ein topaktuelles habe ich leider nicht aber wie gesagt ist die rote Stelle nahezu weg nur die Pfote ist sehr stark geschwollen.1.jpeg2.jpeg3.jpeg
 
01.05.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ballenentzündung Behandlungstipps Hilfe! . Dort wird jeder fündig!
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
78
Die Krallen sind megalang. Ich verstehe nicht warum dich der Tierarzt mit dermassigen "Tigerkrallen" nach Hause geschickt hat. Ab zum Tierarzt und kürzen lassen, das verändert auch die Druckpunkte der Ballenauflage und die Wunde kann besser heilen.

Wichtig wäre, das Einstreu rauszunehmen (reizt) und die Meerlis über 1 Woche (mindestens) auf Handtüchern oder Decken wohnen zu lassen (je weicher umso besser). Zusätzlich eine AB Creme und möglicherweise AB Abschirmung durch spritzen. Einbinden kannst du sowas überhaupt nicht - das muss leider "offen" bleiben, heilt dann von innen nach aussen Ab (über mehrere Wochen).

Es sieht für mich auf den Bildern nun nicht soooooooooooo schlimmer aus, die Wunde dürfte bereits im Heilen begriffen sein. Trotzdem würde ich dem Tier einerseits ganz unbedingt sämtliche Krallen kürzen, das ist das um und auf, da gibt es sogar Knochenveränderungen die dadurch ausgelöst werden weil die Krallen zu lang sind und sich das Skelett der Füsse auf Dauer verändert.

Kräuterbeimischung: Echinacea, Mariendistel (universalprodukt - entlastet die Leber bei Entzündungen) aus der Apotheke immer wieder einzeln verfüttern, Karotten, Petersilie (appetitanregend), wenn sie es nehmen Eichenrinde - in kleinmengen auch innerlich (in EIchenrinde kannst du die Pfote baden - wie Tee ziehen lassen, wobei sie nicht dauernass sein darf, der Schorf sollte trocken bleiben), wichtig wäre dass der Schorf weich bleibt (dh. eincremen), nicht kratzen - nicht zupfen damit es sich löst. Sollte es sich durch abrieb irgendwo aufstellen an den Kanten - mit einer Nagelschere entsprechend kürzen. blutet es - mit Betaisadona behandeln (betaisadona kannst du auch zwischenzeitlich schmieren - abschlecken sollte es das meerli nicht).
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.320
Reaktionen
172
Ich würde den TA ehrlich gesagt wechseln, allzu viel Ahnung scheint er nicht von Meerschweinchen zu haben. Ich würde auch empfehlen, das Meerschweinchen eine zeitlang auf Decken bzw. Fleece zu halten, alles so sauber wie möglich halten. Die Krallen sollten geschnitten werden und eine flache Schale besorgen und ihr ab und zu ein Fußbad mit Calendula und anschließend mit Bepanthen eincremen. Lies dich doch auch mal hier durch, da findest du zahlreiche Tipps: Meerschweinchen INFO
 
Thema:

Ballenentzündung Behandlungstipps Hilfe!

Ballenentzündung Behandlungstipps Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Brauche bitte Hilfe

    Brauche bitte Hilfe: Hallo ich habe mein Meerschweinchen (4-5 Jahre alt so im Gehege auf gefunden was soll ich tun und weiß jemand was es sein könnte.? Bitte um...
  • Meerschweinchen frisst nicht mehr

    Meerschweinchen frisst nicht mehr: Hallo meine Lieben ich war vor ca. 1 Woche beim Tierarzt mit meinen Meerschweinchen und habe dort die Zähne geschliffen alles gut aber dann hat er...
  • Meerschweinchen kippt um, Hilfe und Ursachen?

    Meerschweinchen kippt um, Hilfe und Ursachen?: Hallo . Danke erstmal das ihr euch meine Frage anseht mein Meerschweinchen kippt nach links um und bleibt liegen. Es kommt nicht mehr auf und...
  • Meerschwein-Gesundheitsproblem oder nicht?

    Meerschwein-Gesundheitsproblem oder nicht?: Hallo Leute, mein altes Meerschwein (7 Jahre) hat am Gefäß ein gelbes Fell das bis zum rechten Bein hinunterführt, dass habe ich heute zum...
  • Drüse Reinigen HILFE !!!

    Drüse Reinigen HILFE !!!: Guten Morgen, ich habe bei meinen beiden Böcken festgestellt, daß sie beide die Kaudaldrüse total verklebt haben. Diese Stelle ist ungefähr 1cent...
  • Ähnliche Themen
  • Brauche bitte Hilfe

    Brauche bitte Hilfe: Hallo ich habe mein Meerschweinchen (4-5 Jahre alt so im Gehege auf gefunden was soll ich tun und weiß jemand was es sein könnte.? Bitte um...
  • Meerschweinchen frisst nicht mehr

    Meerschweinchen frisst nicht mehr: Hallo meine Lieben ich war vor ca. 1 Woche beim Tierarzt mit meinen Meerschweinchen und habe dort die Zähne geschliffen alles gut aber dann hat er...
  • Meerschweinchen kippt um, Hilfe und Ursachen?

    Meerschweinchen kippt um, Hilfe und Ursachen?: Hallo . Danke erstmal das ihr euch meine Frage anseht mein Meerschweinchen kippt nach links um und bleibt liegen. Es kommt nicht mehr auf und...
  • Meerschwein-Gesundheitsproblem oder nicht?

    Meerschwein-Gesundheitsproblem oder nicht?: Hallo Leute, mein altes Meerschwein (7 Jahre) hat am Gefäß ein gelbes Fell das bis zum rechten Bein hinunterführt, dass habe ich heute zum...
  • Drüse Reinigen HILFE !!!

    Drüse Reinigen HILFE !!!: Guten Morgen, ich habe bei meinen beiden Böcken festgestellt, daß sie beide die Kaudaldrüse total verklebt haben. Diese Stelle ist ungefähr 1cent...