KatzenzusammenfĂŒhrung đŸ€đŸ€” von HĂ€nsel und Gretel

Diskutiere KatzenzusammenfĂŒhrung đŸ€đŸ€” von HĂ€nsel und Gretel im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen, wir haben einen Kater HĂ€nsel (5Jahre, kastriert und total verschmust und anhĂ€nglich, 1.Lebensjahr hat er in sehr schlimmen...
Sahnekirsche

Sahnekirsche

Registriert seit
05.05.2019
BeitrÀge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen, wir haben einen Kater HĂ€nsel (5Jahre, kastriert und total verschmust und anhĂ€nglich, 1.Lebensjahr hat er in sehr schlimmen ZustĂ€nden zugebracht und dann zu uns). Letztes Jahr November habem wir durch sehr schwierige UmstĂ€nde eine Katze Gretel (5 Jahre, sterilisiert) dazu bekommen. Sie war ziemlich verstört und traumatisiert. HĂ€nsel hat mach wie vor seinen Freigang, Aufmerksamkeit von uns usw. Hat sich an den UmstĂ€nden fĂŒr Ihn nichts
geÀndert. Aber er merkte es ist was anders. Gretel war in 2 abgetrennten RÀumen von Ihm.
Sie lernte das Sie regelmĂ€ĂŸig Fressen bekommt, das Sie auf Ihrem Schlafplatz Ihre Ruhe hat usw. wurde langsam zutraulich zu uns. Wir bauten bei uns im Haus eine GittertĂŒr ein, das Sie sich noch mehr bekommen bewegen konnte. Wenn die beiden sich sehen, fliegen die Fetzen. Wir haben die SchlafplĂ€tze der beiden getauscht nehmen Sie jeweils vom anderen an und schnurren und trampeln drauf. Wenn HĂ€nsel Sie sieht, faucht er Sie an und jagt Sie. Sie springt ĂŒber die TĂŒr drĂŒber und erkundet das Haus, wenn er Sie erwischt, jagt Sie in Ihre gewohnte Umgebung zurĂŒck und kurze Zeit spĂ€ter ist Sie entspannt und erkundet weiter von neuen. Seit vier Wochen lassen wir Sie raus. HĂ€nsel bleibt so lange im Haus. Sie erkundet dann den Garten und kommt auch immer wieder zurĂŒck, ist entspannt 😊
Problem ist... HĂ€nsel jagt Sie bei jeder Gelegenheit. Wir haben diese Steckergeschichte probiert, kein Erfolg. An der GittertĂŒr haben wir Leckerli fĂŒr beide verteilt. Den Namen der Katze genannt und dann gab es den Leckerli.
Was tun? Die Klickersache? Gretel zurĂŒck geben kommt nicht in Frage.
Sorry fĂŒr langen Text 🙈
LG
 
05.05.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: KatzenzusammenfĂŒhrung đŸ€đŸ€” von HĂ€nsel und Gretel . Dort wird jeder fĂŒndig!
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
7.612
Reaktionen
57
ZusammenfĂŒhrungen mit FreigĂ€ngern sind oft eine langwierige Geschichte. Wie lange war der Kater denn in Einzelhaltung? Wenn ich es richtig verstanden habe, 4 Jahre lang, dass macht es natĂŒrlich auch nicht gerade einfacher. Weißt du ob er als Kitten gut sozialisiert worden ist?

Ich wĂŒrde drinnen mit der GittertĂŒr und dem Clickertraining weiter machen. Also mit beiden Katzen clickern, die sollen sich erstmal fĂŒrs Clickern begeistern und da gut mitmachen und dann nĂ€hert man sich immer weiter der GittertĂŒr, Ziel ist mit beiden gleichzeitig zu clickern, aber jeder auf seiner Seite und dann findet man Aufgaben und Tricks, die direkt neben der GittertĂŒr stattfinden.

Wie sieht es mit ihrer Sozialisierung aus, hat sie davor allein oder mit anderen Katzen zusammengelebt?

Ich wĂŒrde sie erstmal noch strikt getrennt halten.

Übrigens ich schĂ€tze mal beide Katzen sind kastriert, sterilisiert wird heutzutage nicht mehr und dass hat auch nichts mit Kater oder KĂ€tzin zu tun.
 
Sahnekirsche

Sahnekirsche

Registriert seit
05.05.2019
BeitrÀge
5
Reaktionen
0
Eine Zeitlang hat HĂ€nsel auch mit einem Hund zusammen gelebt und das funktionierte nach ersten Problemen auch halbwegs.
Und als Kitten im 1. Jahr kam er zu uns mit sĂ€mtlichen Katzenkrankheiten die es so gibt. Der Schwanz war auch gebrochen, beide Ohren mehrmals eingerissen, unterernĂ€hrt usw. Von Sozialisierung kann man da nicht wirklich sprechen, aber er hat sich zu einem richtigen, verschmusten MĂ€usefĂ€nger entwickelt 👍 😋
Gretel hat vor der Zeit auch mit anderen Katzen zusammen gelebt, aber leider auch mit Ignoranz und VernachlÀssigung gelebt. Es gab da Lieblingskatzen usw. und dazu gehörte Sie nicht und hatte verloren. Der Kampf um Futter trÀgt nicht dazu bei das man andere noch mehr mag.
Gibt es Alternativen zum Klickertraining, ich probiere das mal. Und anscheinend habe ich das falsch beschrieben, aber das habe ich noch nicht gemacht und weiß auch nicht wie das geht. Gibt es Internetseiten oder BĂŒcher zur AufklĂ€rung zu empfehlen? Danke
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
7.612
Reaktionen
57
Du kannst auch andere Sachen probieren, wichtig sind einfach positive Erlebnisse in Gegenwart der anderen Katze, aber gleichzeitig mit genĂŒgend Sicherheitsabstand bzw. GittertĂŒr noch dazwischen, damit es zu keinen Auseinandersetzungen kommen kann, durch die positiven Erlebnisse die bevorzugt in Gegenwart der anderen Katze stattfinden, soll eine positive VerknĂŒpfung erreicht werden. Mit Clickertraining lassen sich halt Katzen am besten fĂŒhren, um gezielter an der ZusammenfĂŒhrung zu arbeiten. Abgesehen davon fördert das Clickertraining die Mensch-Tier-Bindung und stĂ€rkt das Selbstbewusstsein der Tiere. Meine Katzen machen da wirklich gut mit.

BĂŒcher gibt es jede Menge inzwischen und auch Videos, einfach mal Clickertraining fĂŒr Katzen bei Google eingeben. Ich habe 3 BĂŒcher zum Thema Clickertraining: Clickertraining fĂŒr Katzen von Martina Braun, Trickschule fĂŒr Katzen Spaß mit Clicker und Köpfchen von Christine Hausschild beide aus dem Cadmos Verlag, die sind auch gar nicht teuer. Das Buch Clickertraining fĂŒr Katzen von Birga Dexel habe ich auch, als Download auf meinem Kindle, dass ist etwas teurer.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
BeitrÀge
10.156
Reaktionen
16
Hi Sahnekirsche,

gibt's denn inzwischen was neues?
Das mit dem Clickertraining hat bei mir leider ĂŒberhaupt nicht funktioniert - mag aber durchaus auch an mir liegen.... ich hab ja auch eine schwierige ZusammenfĂŒhrung hinter mir, bei mir hat's dann ĂŒbers Futter funktioniert. An Deiner Stelle wĂŒrde ich - nach meiner Erfahrung eben - die FutternĂ€pfe immer nĂ€her an die FliegengittertĂŒr hinstellen. Ganz langsam, jeden Tag ein paar cm mehr ranrĂŒcken. Bis sie irgendwann ganz entspannt quasi Nase an Nase fressen. Letztlich ist's wohl vom Prinzip Ă€hnlich wie das Clickertraining, und Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen ;)
 
Sahnekirsche

Sahnekirsche

Registriert seit
05.05.2019
BeitrÀge
5
Reaktionen
0
Hy, leider unverÀndert. Ich werde mich heute mal mit den Videos zum Clustern beschÀftigen.
Ansonsten hat Gretel grad eben HĂ€nsel durch die GittertĂŒr gesehen und miaut und sofort sucht er Kontakt bei Ihr und fixiert Sie und faucht Sie an đŸ™ˆđŸ€”
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
BeitrÀge
10.156
Reaktionen
16
Ich hab grad nochmal nachgelesen - die 2 kennen sich ja schon ĂŒber ein halbes Jahr! Lassen sie sich denn problemlos einsperren, oder motzt dann einer rum, wenn es keinen Freigang gibt? Weil wenn das mit dem Einsperren kein Problem ist, dann wĂŒrde ich nach der Zeit jetzt sagen: TĂŒr auf, lass sie machen. Fauchen ist völlig normal, und jagen kann auch eine Art Spiel sein - das gehört auch dazu.
 
Sahnekirsche

Sahnekirsche

Registriert seit
05.05.2019
BeitrÀge
5
Reaktionen
0
Seit letztes Jahr November ist Sie bei uns. Wenn Sie sich neugierig wie Sie ist mal alleine in sein Gebiet vorwagt, ohne das wir es mitbekommen, dann jagt er Sie und es ist alles nur noch 1 FellknĂ€uel. Fauchen ist kein Thema, aber da fliegen die Fetzen bei beiden. Mit beissen und so weiter. Mit dem einsperren ist alles ok, Sie wissen beide ist nur fĂŒr begrenzte Zeit.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
7.612
Reaktionen
57
Seit letztes Jahr November ist Sie bei uns. Wenn Sie sich neugierig wie Sie ist mal alleine in sein Gebiet vorwagt, ohne das wir es mitbekommen, dann jagt er Sie und es ist alles nur noch 1 FellknĂ€uel. Fauchen ist kein Thema, aber da fliegen die Fetzen bei beiden. Mit beissen und so weiter. Mit dem einsperren ist alles ok, Sie wissen beide ist nur fĂŒr begrenzte Zeit.
Wenn es so schlimm ist, mĂŒsste man eigentlich einen richtigen Break machen und die Tiere erstmal komplett trennen, so dass sie sich ein paar Tage nicht einmal mehr sehen und dann ganz von vorne beginnen, die dĂŒrfen keinerlei Kontakt mehr haben und dann erstmal nur durch die GittertĂŒr und erst wieder zusammenlassen, wenn beide ganz friedlich und entspannt bleiben, auch wenn beide nah bei der GittertĂŒr sind. Ist nur mit FreigĂ€ngern ungleich schwieriger als mit Wohnungskatzen. Auch passen sie meiner Ansicht nach, auch nicht wirklich gut zusammen, weil zu einem Kater der jahrelang allein gelebt hat, hĂ€tte ich einen zweiten Kater und keine KĂ€tzin geholt und vor allem um gute Voraussetzungen fĂŒr eine erfolgreiche ZusammenfĂŒhrung zu schaffen, gilt: Je schlechter die eine Katze sozialisiert ist, desto besser sollte es die andere Katze sein. Hier sind aber zwei schlecht sozialisierte Katzen zusammengekommen, dass wird viel Zeit, MĂŒhe und Nerven kosten, wenn es ĂŒberhaupt klappt. Je lĂ€nger man mit einer Vergesellschaftung wartet, je Ă€lter die Tiere sind, desto langwieriger wird es meistens. Es sind hier somit leider nicht die besten Voraussetzungen fĂŒr eine einfache ZusammenfĂŒhrung gegeben gewesen, da wundert es nicht wenn es solche Probleme gibt.

Aber es kann immer noch gelingen, nur wird es wie gesagt vermutlich viel Zeit, Nerven, Geduld und Ausdauer kosten, falls es ĂŒberhaupt gelingt.

Ich wĂŒrde da auch mit Feliway und Zylkene unterstĂŒtzend arbeiten.
 
Sahnekirsche

Sahnekirsche

Registriert seit
05.05.2019
BeitrÀge
5
Reaktionen
0
Dieses Felliway haben wir probiert. Wirkliche Änderung war da nicht zu merken. Aber generell sind Sie beide nicht mehr so aggressiv wie am Anfang. Das es Zeit und gute Nerven braucht, ist mir bewusst. Wenn wir Gretel nicht genommen hĂ€tten, wĂ€re Sie da eingegangen und das könnte ich nicht zulassen. Der Typ hĂ€tte Sie noch nicht mal ins Tierheim gebracht, weil er so ein 😈🩂đŸ‘čđŸ‘œ schwieriger Mensch ist und nur mit sich beschĂ€ftigt ist.
Mit dem Clickern habe ich mir gestern etliche Videos angesehen. Mal schauen wie wir das machen, irgendwie wird es schon 😄
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
7.612
Reaktionen
57
Nein, natĂŒrlich sollte sie nicht dort bleiben, aber wenn es gar nicht passt, wĂ€re zur Not das Tierheim manchmal auch die bessere Option, aber es ist ja noch nicht gesagt, dass es nicht klappt.

Feliway und Zylkene wirken nicht auf Knopfdruck, gerade bei Feliway kann es schon 2-3 Wochen dauern, bis sich eine Wirkung zeigt. Ich war ja auch sehr skeptisch Feliway gegenĂŒber aber als meine KĂ€tzin wegen Bauarbeiten an dem Haus wo ich wohne "Stress-Lecken" zeigte, hat sich die Hinterbeine stellenweise fast kahl geleckt, da hat es ĂŒberraschender Weise gut geholfen. Es wirkt nicht immer und bei allen Katzen, aber einen Versuch ist es wert.
 
Thema:

KatzenzusammenfĂŒhrung đŸ€đŸ€” von HĂ€nsel und Gretel

KatzenzusammenfĂŒhrung đŸ€đŸ€” von HĂ€nsel und Gretel - Ähnliche Themen

  • KatzenzusammenfĂŒhrung

    KatzenzusammenfĂŒhrung: Hallo, ich habe heute meiner Katze Floki ( weiblich, 7 Monate alt und halb British Kurzhaar halb Hauskatze) ein SpielgefĂ€hrten geholt (Coco 12...
  • Hilfe bei KatzenzusammenfĂŒhrung

    Hilfe bei KatzenzusammenfĂŒhrung: Also, ich habe zu diesem Thema einiges finden können, allerdings habe ich die Sorge, dass es eventuell zu spĂ€t sein könnte, die Methoden...
  • Hilfe bei KatzenzusammenfĂŒhrung (Erstkatze 6 Jahre, Zweitkatze 4 Jahre)

    Hilfe bei KatzenzusammenfĂŒhrung (Erstkatze 6 Jahre, Zweitkatze 4 Jahre): Hallo, ich bin etwas verzweifelt ĂŒber die momentane Situation momentan in unserer Wohnung. Seit 2 1/2 Jahren haben wir unsere Katze Kashi bei...
  • KatzenzusammenfĂŒhrung

    KatzenzusammenfĂŒhrung: Hallo an Alle, Ich schreibe hier weil ich einen Rat brauche: ich aber seit einem Jahr den kleinen Duke er ist ein bkh MĂ€nnchen ruhig gelassen und...
  • KatzenzusammenfĂŒhrung: eine Katze versteckt sich dauerhaft

    KatzenzusammenfĂŒhrung: eine Katze versteckt sich dauerhaft: Guten Morgen liebes Forum! Ich brauche dringend eure Hilfe. Mein Freund und ich sind gerade umgezogen und gleichzeitig hat es sich ergeben, dass...
  • KatzenzusammenfĂŒhrung: eine Katze versteckt sich dauerhaft - Ähnliche Themen

  • KatzenzusammenfĂŒhrung

    KatzenzusammenfĂŒhrung: Hallo, ich habe heute meiner Katze Floki ( weiblich, 7 Monate alt und halb British Kurzhaar halb Hauskatze) ein SpielgefĂ€hrten geholt (Coco 12...
  • Hilfe bei KatzenzusammenfĂŒhrung

    Hilfe bei KatzenzusammenfĂŒhrung: Also, ich habe zu diesem Thema einiges finden können, allerdings habe ich die Sorge, dass es eventuell zu spĂ€t sein könnte, die Methoden...
  • Hilfe bei KatzenzusammenfĂŒhrung (Erstkatze 6 Jahre, Zweitkatze 4 Jahre)

    Hilfe bei KatzenzusammenfĂŒhrung (Erstkatze 6 Jahre, Zweitkatze 4 Jahre): Hallo, ich bin etwas verzweifelt ĂŒber die momentane Situation momentan in unserer Wohnung. Seit 2 1/2 Jahren haben wir unsere Katze Kashi bei...
  • KatzenzusammenfĂŒhrung

    KatzenzusammenfĂŒhrung: Hallo an Alle, Ich schreibe hier weil ich einen Rat brauche: ich aber seit einem Jahr den kleinen Duke er ist ein bkh MĂ€nnchen ruhig gelassen und...
  • KatzenzusammenfĂŒhrung: eine Katze versteckt sich dauerhaft

    KatzenzusammenfĂŒhrung: eine Katze versteckt sich dauerhaft: Guten Morgen liebes Forum! Ich brauche dringend eure Hilfe. Mein Freund und ich sind gerade umgezogen und gleichzeitig hat es sich ergeben, dass...