Arthrose über Futter mildern?

  • Autor des Themas Wechselmaus
  • Erstellungsdatum
W

Wechselmaus

23.03.2019
63
Hallo,
ich denke, dass mein neues Kaninchen Arthrose hat. Kann man da
irgendwie über das Futter etwas behandeln? Habe gelesen, dass Ingwer helfen soll. Gibt man den getrocknet oder frisch? Wie oft? Dürfen gesunde Kaninchen den auch mitfressen?
Was kann man sonst noch geben?
MfG
 
11.05.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
M

miwok

07.11.2012
514
Warum meintst du, dass dein Kaninchen Arthrose hat?
 
B

Baluu

21.06.2018
30
hat den das der Tierarzt herausbekommen?
 
Son-Gohan

Son-Gohan

20.04.2014
1.051
Eigentlich wollte ich dazu nichts sagen, aber...wenn man sich andere Threads von Wechselmaus anschaut, dann sieht man ja, dass dem User die Tierarztkosten zu hoch sind. Bzw dass man das nicht bezahlen will.
 
S

Simpat

Moderator
06.03.2010
7.425
Hallo,
ich denke, dass mein neues Kaninchen Arthrose hat. Kann man da irgendwie über das Futter etwas behandeln? Habe gelesen, dass Ingwer helfen soll. Gibt man den getrocknet oder frisch? Wie oft? Dürfen gesunde Kaninchen den auch mitfressen?
Was kann man sonst noch geben?
MfG
Wenn du das Gefühl hast, dass deinem Tier etwas fehlt, Arthrose ist auch sehr schmerzhaft z.B., dann solltest du das unbedingt durch einen Tierarzt abklären lassen. Viele Krankheiten kann man durch angepasste Ernährung therapeutisch unterstützen, manche sogar nur über die Ernährung in den Griff bekommen, aber erst Bedarf es einer genauen Diagnose und wenn das Tier Schmerzen hat, dann reicht es mit Sicherheit nicht aus, da einfach nur etwas anderes zu füttern, da muss man ihm ein Schmerzmittel verabreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Asyl Pirot

Ähnliche Themen