schock..maus kommt aus käfig raus

Diskutiere schock..maus kommt aus käfig raus im Farbmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hey...ich habe 3 mäuse...eine etwas ältere (pummeliche) und 2 jüngere (dünne) und eine von den beiden jüngeren habe ich vor paar wochen neu dazu...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Zicke00001

Zicke00001

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
193
Reaktionen
0
Hey...ich habe 3 mäuse...eine etwas ältere (pummeliche) und 2 jüngere (dünne) und eine von den beiden jüngeren habe ich vor paar wochen neu dazu bekommen sie hat sich natürlich mit den anderen vertragen aber als ich den mäusen letztens trinken gegeben hatte (flasche)
und sie grade dran machte sah ich wie die neue maus oben auf dem käfig sass und als ich sie nehmen wollte ist sie durch die gitterstäbe zurück in den käfig geklettert. dann habe ich den gitterstab geprüft wo sie durch gegangen ist und der war locker...

was soll ich jetzt tun? im moment habe ich über die stelle ein großes t-shirt gelegt...

aber meine andere junge maus klettert auch schon manchmal am rand hoch und ich habe angst das sie auch den weg raus findet und sie kann ich nicht einfach so in die hand nehmn sie ist etwas schüchterner bei der neuen wäre es kein problem sie ist nämlich handzahm..

helft mir bitte...ich hab angst das sie vlt. von dem käfig runter springen aber die haben doch höhenangst oder?
 
15.06.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
ChrissisZoo

ChrissisZoo

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
686
Reaktionen
0
soweit ich weis ja sie haben höhen angst
ansonsten hatte ich das problem mal mit einer meiner jungen ratten als ich teeni war da hab ich basteldraht genommen und zwischend die streben geflochten somit wurde die eine strebe wieder fest und die ratte konnte nicht raus.
und wenn es oben nur ist wie wäre es wenn du da ein holzbrett drauflegst????
dein käfig hätte dann doch genug lüftung oder???


lg Chrissi
 
Zicke00001

Zicke00001

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
193
Reaktionen
0
ja aber das problem ist die lockere stange ist oben an der kante...die maus würde trotzdem rauskommen
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
1.865
Reaktionen
0
wie schon gesagt probier es mit basteldraht das würde annerkante funktionieren
 
*sunny*

*sunny*

Registriert seit
23.02.2007
Beiträge
1.962
Reaktionen
0
huhu,
meine mäuschen die ich mal hatte sind auch öfters mal ausgebrochen, da hilft wirklich nur den käfig mit extra-draht richtig sicher machen, denn wenn sie erstmal wissen wie es geht... :roll:
kann schon gefährlich werden wenn man es mal nicht bemerkt, dann ist die gefahr das man auf eine drauftritt doch sehr hoch..
 
Zicke00001

Zicke00001

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
193
Reaktionen
0
huhu,
meine mäuschen die ich mal hatte sind auch öfters mal ausgebrochen, da hilft wirklich nur den käfig mit extra-draht richtig sicher machen, denn wenn sie erstmal wissen wie es geht... :roll:
kann schon gefährlich werden wenn man es mal nicht bemerkt, dann ist die gefahr das man auf eine drauftritt doch sehr hoch..
Ja mein Käfig steht ja noch auf einem kleinen tisch...ich glaube nicht das sie runter springen und ich drauf treten würde...
 
*sunny*

*sunny*

Registriert seit
23.02.2007
Beiträge
1.962
Reaktionen
0
mein käfig stand auch auf nem kleinen tisch... ich weiß nicht ob sie irgendwie runtergeklettert oder gesprungen sind..
hhate den käfig damals in dem raum wo mein rechner stand und bin da im dunkeln rein, saß am rechner und hab mich zu tode erschrocken als die eine auf einmal auf meinem fuß saß (dachte erst es wär ne spinne :shock: )
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Ich würde auch sagen: Schleunigst den Käfig mit zusätzlichem Draht absichern (aber natürlich so, dass sich die Mäuschen nicht verletzen können...) Auch wenn der Käfig auf einem kleinen Tisch steht, ist das keine Garantie, dass nicht plötzlich doch eine Maus richtig mutig wird und ´runterhüpft, bzw., dass sie schlicht und ergreifend einfach aus Versehen ´runterplumpst. Unsere Springmaus Lisabeth z. B. wäre locker einfach gesprungen... die kannte überhaupt keine Höhenangst und konnte Riesensätze machen...
LG, seven
 
S

smile2

Registriert seit
14.04.2007
Beiträge
21
Reaktionen
0
HI!
ich habe auch zwei farbmäuse.
eines abends sah ich, wie die ene davon auf dem dach des käfigs sass.
ich wollte sie in die hand nehmen.doch sie entwischte mir zurück in den käfig.
die gitterstäbe waren jedoch ok.

beide meiner mäuse klettern ständig an der wand meines käfigs hoch.
eigendlich brauchen sie die leitern garnicht.
davon gelaufen ist noch keine.

lg
smile
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
wo ging sie denn zurück in den käfig? wenn du ihr zugeschaut hast wirst du ja gesehen haben wo sie raus ist ;)
wie gross ist der gitterabstand?
bei meinem gitterkäfig sind einige abstände grösser (z.b. bei den türchen). das kann unter umständen gefährlich werden *aus erfahrung sprech* :( vor allem für farbis, die bekommen ihren kopf ja oft durch irgendwas durch weil sie recht klein sind...ich würde schauen dass du die "löcher" oder was es auch immer war, wo die maus abhaut, "vermachen" kannst. nicht dass einmal eine stecken bleibt, sowas ist nicht schön :(
 
Lunalay

Lunalay

Registriert seit
09.07.2007
Beiträge
1.146
Reaktionen
0
also ich würde das auch versuchen mitdraht hinzubekommen, zu dem thema höhenangst....
mein gonzales (gerbil) ist hingegangen, hat den käfigdeckel aufbekommen und lief lockerflockig ins wohnzimmer zum hallo sagen.
gut das die katzen im schlafzimmer waren!!!!
der ist mindestens 1.60 runtergesprungen der auch gefallen wie auch immer ber er war halt unten, und er hat sich auch nicht erschrocken oder versteckt nein wir erkundenerstmal verteck und schlafplatz wird sich schon finden lassen ^^

lg mel;-)
 
Zicke00001

Zicke00001

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
193
Reaktionen
0
ahja ich weiß zwar nicht wie groß gerbils sind aber bestimtm größer als farbmäuse..
naja die maus die dort rausgegangen ist,ist gestorben ich hab imoment nur eine maus..aber ich krieg bald wieder eine dazu..

und connye ich weiß ja wo sie rausgegangen sind aber das hatte ich auch in ein paar threads über deinem geschrieben
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
Das mit der Höhenangst gilt ausschließlich für Farbmäuse - und da auch ohne jede Garantie, dass nicht doch mal ein Unfall passiert.

Wenn Mäuse sowieso rein und raus kommen - und vom Tisch nicht entwischen können - kann man zB auch den ganzen Tisch als Mäuseburg umrichten. Im Grunde kann man ja die Käfigtür auflassen (wär sicherer als die Gitterstäbe) und auf dem Tisch und an der Außenseite vom Gitter noch Spielzeug ranbasteln.
Ich hab sowas mal live gesehen und für die Tierchen wars wirklich schön :D und dabei doch deutlich kostengünstiger als nen Eigenbau.

lg Okapi
 
G

Gironimo

Registriert seit
28.04.2007
Beiträge
34
Reaktionen
0
Mäuse haben keine Höhenangst da sie gut klettern können sie können Tischbeine Hochklettern usw. ich hatte auch mal Hamster die sind durch die Gitterstäbe durch gekrabbelt ich würde raten es gibt im Baumarkt so dünnes Drahtnetz das würde ich kaufen und dann drum machen und VORSICHT genau bei der befestigung nachschauen ob sich die mäuse da Verletzten können.
Das wäre mein Rat und damit kenne ich mich aus ich sage nur das ich mal 40 Hamster hatte.
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Mäuse haben keine Höhenangst da sie gut klettern können sie können Tischbeine Hochklettern usw. ich hatte auch mal Hamster die sind durch die Gitterstäbe durch gekrabbelt ich würde raten es gibt im Baumarkt so dünnes Drahtnetz das würde ich kaufen und dann drum machen und VORSICHT genau bei der befestigung nachschauen ob sich die mäuse da Verletzten können.
Das wäre mein Rat und damit kenne ich mich aus ich sage nur das ich mal 40 Hamster hatte.
Och nur weil Mäuse gute Kletterer sind und auch gerne klettern, heißt das nicht das sie keine Höhenangst haben :p
Früher bei so einer Freundin von mir war das nicht anders ;)
Sie ist immer voll gerne auf Bäumen etc rumgeklettert, aber eigendlich hatte sie schon Schiss vor der Höhe und so 8)

LG Jenny
 
Lunalay

Lunalay

Registriert seit
09.07.2007
Beiträge
1.146
Reaktionen
0
Off-Topic
40 hamstis???????????????????????????????????????????????????
geht das überhaupt? wo haste die denn alle gestapelt*neugierig bin
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
Gerbile sind keine Farbmäuse.
Hamster sind ebenfalls keine Farbmäuse. ;)

Farbmäuse können ausgesprochen gut klettern - richtig.
Aber Farbmäuse getrauen es sich nicht in die Tiefe zu springen, weil sie nicht abschätzen können, ob das nun 1m ist oder 10m. Wenn man also Farbmäuse auf einer Mäuseburg hält - also in Offenhaltung - sollten die Tiere nirgends hinunter klettern können - springen werden sie in der Regel nicht.

lg Okapi
 
G

Gironimo

Registriert seit
28.04.2007
Beiträge
34
Reaktionen
0
@HSH-Jenny Woher willst du denn das wissen hast du die Maus gefragt.
@Lunalay Ich habe ein riesengroßen käfig in meinem Zimmer gehabt.

Mäuse haben keine Höhenangst glaubt mir.
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
@zicke, ich weiss. mein beitrag war auch nicht an dich sondern an smile2 gerichtet ;)


@HSH-Jenny Woher willst du denn das wissen hast du die Maus gefragt.
*lol* hast DU sie etwa gefragt?!

und den käfig möchte ich mal sehen. ich kann mir das gerade nicht vorstellen, da hamster vor allem einzelgänger sind. wieso hast du denn jetzt keine mehr?
und es spielt überhaupt keine rolle wieviel hamster du hast/hattest. hamster und mäuse kann man definitv NICHT vergleichen. genau so wenig wie eine kuh und ein pferd oder eine katze und ein hund. das sind zwei verschiedene tiere.

und nein, ich glaube dir nicht.
 
Lunalay

Lunalay

Registriert seit
09.07.2007
Beiträge
1.146
Reaktionen
0
Off-Topic
aber du kanst die hamstis doch nicht alle in einem käfig halten, und selbst wen der käfig riesengroß war, so würden mich da die maße doch mal interessieren und vor allem die mahße des zimmers *lol*

ich denke entweder hattest du keine hamster sonder halt lemminge oder so und du hast erfunden, denn 40 tiere in einem raum, da bleiben leichen nicht aus, glaub mir ich hab heute den fall gesehen da waren 2 chinesiche hamster und das waren 2 mädels geschwister,die haben sich einwandffrei seit 2 jahren verstanden, aber das ist nun wirklich ein 6er im lotto würd ich sagen......naja egal auf jeden falll würd ich dir das soo nicht abkaufen.



@conney stimmt schon mäuse und hamster sind schon nicht zu vergleichen, und wenn ich so drübernachdenke siend ja sogar mäusearten untereinander nicht zu vergleichen, die einen brauchen nur grundfläche, die andernen was zum klettern die anderen buddelmöglichkeiten ..... es gibt soo viele verschieden verhaltensweisen und bedürfnisse, das es eigendlich nicht verglichen werden kann ;-)

lg mel.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

schock..maus kommt aus käfig raus

schock..maus kommt aus käfig raus - Ähnliche Themen

  • Rattenkäfig geeignet für Mäuse?

    Rattenkäfig geeignet für Mäuse?: Hallo, ich habe einen Teddyhamster der in einem Rattenkäfig lebt und leider ist er schon alt und wird entweder dieses Jahr noch oder kurz nach...
  • Farbmaus ist dieser Käfig geeigent?

    Farbmaus ist dieser Käfig geeigent?: Hallöchen ich bin neu hier im Forum und möchte evtl Farbmäuse halten jetzt die Frage: Wäre ein Käfig mit den Maßen 70cm×70cm×90cm (L×B×H) mit 3...
  • Mäuse fressen Käfig an

    Mäuse fressen Käfig an: Hallo ich habe einen großen Holzkäfig darin leben 6 Farbmäuse die mir aber die ganze zeit meinen Käfig anfressen obwohl sie viek spielzeug drin...
  • Mäuse Bastelideen

    Mäuse Bastelideen: Hallöle :D ich wusste nicht ob es das schon gibt und habe daher mal einen Mäuse Bastel- und Einrichtungsideen Sammelthread gemacht. :roll: (Warum...
  • Anfänger Maus und Maustisch Vorstellung

    Anfänger Maus und Maustisch Vorstellung: Hallo zusammen, ich bzw. wir sind blutige Anfänger Wir haben Heute unseren 4 Weibchen geholt, sie sind ca. 8 Wochen alt. 3 Farb-und 1...
  • Anfänger Maus und Maustisch Vorstellung - Ähnliche Themen

  • Rattenkäfig geeignet für Mäuse?

    Rattenkäfig geeignet für Mäuse?: Hallo, ich habe einen Teddyhamster der in einem Rattenkäfig lebt und leider ist er schon alt und wird entweder dieses Jahr noch oder kurz nach...
  • Farbmaus ist dieser Käfig geeigent?

    Farbmaus ist dieser Käfig geeigent?: Hallöchen ich bin neu hier im Forum und möchte evtl Farbmäuse halten jetzt die Frage: Wäre ein Käfig mit den Maßen 70cm×70cm×90cm (L×B×H) mit 3...
  • Mäuse fressen Käfig an

    Mäuse fressen Käfig an: Hallo ich habe einen großen Holzkäfig darin leben 6 Farbmäuse die mir aber die ganze zeit meinen Käfig anfressen obwohl sie viek spielzeug drin...
  • Mäuse Bastelideen

    Mäuse Bastelideen: Hallöle :D ich wusste nicht ob es das schon gibt und habe daher mal einen Mäuse Bastel- und Einrichtungsideen Sammelthread gemacht. :roll: (Warum...
  • Anfänger Maus und Maustisch Vorstellung

    Anfänger Maus und Maustisch Vorstellung: Hallo zusammen, ich bzw. wir sind blutige Anfänger Wir haben Heute unseren 4 Weibchen geholt, sie sind ca. 8 Wochen alt. 3 Farb-und 1...