Hund kratzt an Tür

Diskutiere Hund kratzt an Tür im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr lieben, Ich bin ganz neu hier und eigentlich auch nur wegen diesem Thema! Mein Rüde ist bald drei Jahre alt und bisher ein einziger...
Sara_P

Sara_P

Registriert seit
08.06.2019
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

Ich bin ganz neu hier und eigentlich auch nur wegen diesem Thema! Mein Rüde ist bald drei Jahre alt und bisher ein einziger Segen, allerdings hat er sich vor einigen Wochen angewöhnt, wenn Türen geschlossen sind und daran zu kratzten. Besonders schlimm ist
es in der früh, wenn noch alle schlafen.

Wir leben zu 5 in einem Haushalt und er hat sein Plätzchen bei mir im Zimmer, also ist er keinenfalls alleine im Wohnzimmer ausgesperrt, aber sobald er draußen jemanden aufwachen hört zerkratzet er mir Wand, Tür und alles was sonst noch im Weg steht. Zusätzlich, wenn ich schon wach bin und jemand anderer noch mit geschlossener Tür schläft liegt er vor deren Tür und kratzt und jault, bis am Schluss alle wach sind und alle Türen weit offen stehen.

Falls das vermutlich kommen wird: alleine lassen ist eigentlich überhaupt kein Problem, er jault nicht, zerstört nichts und bellt nicht. Bekommt immer nur eine Karotte zum Knabbern damit er abgelenkt ist und danach schläft er ein - ganz wie’s Frauchen 😂

Vielen Dank schon Mal!
Kann echt jede Hilfe gebrauchen!

Sara & Halli
 
08.06.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.634
Reaktionen
191
Hey

In so einem Fall ist Türkratzen in der Regel antrainiert - und das passiert unheimlich leicht: Hund kratz, Mensch reagiert. Hund kratzt wieder, Mensch reagiert wieder. Das verknüpft der Hund dann und weiss schnell, dass er etwas bekommt (Aufmerksamkeit, geöffnete Tür), wenn er kratzt.
Im Grunde hilft bei erlerntem Verhalten nur, ihm die Möglichkeit zu geben, es auszuführen und wenn er es doch tut, es konsequent zu ignorieren. Blöderweise wird es mit der Zeit erstmal schlimmer, bis er es sein lässt, aber es lohnt sich, sich da durchzubeissen. Eventuell könnt ihr solang die Türen / Wände mit Sperrholzplatten schützen, sodass er nicht noch mehr Schaden anrichtet. Oder die Dinge sind sowieso schon so zerkratzt, dass man sie eh reparieren muss. Dann einfach damit warten, bis er das Verhalten einige Zeit lang nicht mehr gezeigt hat.

Normalerweise sagt man, dass man einem Hund ein Alternativverhalten anbieten soll. Das ist in euren Fall aber schwierig, da er gerade, wenn er vor der geschlossenen Tür eines noch Schlafenden kratzt und jammert, vor allem Aufmerksamkeit möchte. Es hilft aber keinem, wenn er ein anderes Verhalten erlernt, um Aufmerksamkeit zu fordern.
Aber was du mit ihm trainieren kannst - sofern das nicht auch so klappt:
1. Er ist mit dir in einem Zimmer, die Tür ist zu und draussen laufen Leute, unterhalten sich, machen "Lärm" - und ihn soll das nicht stören, er soll auf seinem Platz ruhig liegen. Lauschen darf er, aber aktuell nicht zur Tür gehen. Das Warten auf dem Platz kannst du wunderbar belohnen.
2. Er muss warten, bis er Leute begrüssen darf. Das kannst du in deinem Zimmer anfangen, später dann an anderen Orten auch aufbauen. Du bist mit dem Hund allein und jemand kommt. Statt direkt zur Person hin zu gehen, soll der Hund auf seinem Platz liegen bleiben (das zu Anfang auch gut belohnen) und erst wenn du das möchtest (und die Person z.B. schwere Dinge, die sie getragen hat, abgestellt hat), darf der Hund begrüssen (wenn der Hund die Übung verstanden hat, reicht bei Hunden, die unbedingt begrüssen wollen, die Freigabe als Belohnung für das Warten aus).

Beides KÖNNTE helfen, die Kratzsituation am Morgen in deinem Zimmer zu reduzieren. Es kommt aber sehr drauf an, was seine Intention hinter dem Gekratze ist. In jedem Fall ist es aber nicht sinnfrei, wenn er das gelernt hat.
 
Thema:

Hund kratzt an Tür

Hund kratzt an Tür - Ähnliche Themen

  • Hund kratzt an Tür

    Hund kratzt an Tür: Hallöchen! Ich habe da so ein kleines Problem mit meinem Hund. Er kratzt immer an der Tür, wenn mindestens eines der Familienmitglieder zu Hause...
  • Hund kratzt allen ständig an den Beinen!

    Hund kratzt allen ständig an den Beinen!: Hallo ihr lieben, in meiner Verzweiflung wende ich mich hier hin. Es geht um einen fünf Jahre alten Chihuahua (falls das relevant sein sollte)...
  • Hund (Golfo) Kratzt sich und isst keine Leckerlies.

    Hund (Golfo) Kratzt sich und isst keine Leckerlies.: Hallo, Mein Hund Golfo kratzt sich seit heute morgen ständig an einer stelle vor seinem Bein, und isst auch keine Leckerlies, er fiept auch...
  • Hund kratzt an Scheibe./ Will raus!

    Hund kratzt an Scheibe./ Will raus!: Mein Joker ist ein richtiger Draussen-Hund. Er liebt den Garten und will immer draussen sein. Doch ich habe heute morgen meinen Zaun gestrichen...
  • Hund kratzt Herrchen

    Hund kratzt Herrchen: Hallo an alle. Ich hab da ein kleines Problem. Unser kleine Mischling Micky (jetzt 6 Monate alt) kratzt uns ständig. Wenn er seinen Willen nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Hund kratzt an Tür

    Hund kratzt an Tür: Hallöchen! Ich habe da so ein kleines Problem mit meinem Hund. Er kratzt immer an der Tür, wenn mindestens eines der Familienmitglieder zu Hause...
  • Hund kratzt allen ständig an den Beinen!

    Hund kratzt allen ständig an den Beinen!: Hallo ihr lieben, in meiner Verzweiflung wende ich mich hier hin. Es geht um einen fünf Jahre alten Chihuahua (falls das relevant sein sollte)...
  • Hund (Golfo) Kratzt sich und isst keine Leckerlies.

    Hund (Golfo) Kratzt sich und isst keine Leckerlies.: Hallo, Mein Hund Golfo kratzt sich seit heute morgen ständig an einer stelle vor seinem Bein, und isst auch keine Leckerlies, er fiept auch...
  • Hund kratzt an Scheibe./ Will raus!

    Hund kratzt an Scheibe./ Will raus!: Mein Joker ist ein richtiger Draussen-Hund. Er liebt den Garten und will immer draussen sein. Doch ich habe heute morgen meinen Zaun gestrichen...
  • Hund kratzt Herrchen

    Hund kratzt Herrchen: Hallo an alle. Ich hab da ein kleines Problem. Unser kleine Mischling Micky (jetzt 6 Monate alt) kratzt uns ständig. Wenn er seinen Willen nicht...