Hundehaltung einzeln oder zu zweit đŸŸ

Diskutiere Hundehaltung einzeln oder zu zweit đŸŸ im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr Lieben, Ich habe mir im April meine Maus ins Haus geholt (Sie wurde im firstFebruar geboren). Jetzt stell ich mir die frage ob es...
E

Ella94

Registriert seit
10.04.2019
BeitrÀge
15
Reaktionen
1
Hallo ihr Lieben,
Ich habe mir im April meine Maus ins Haus geholt (Sie wurde im
Februar geboren). Jetzt stell ich mir die frage ob es schöner ist fĂŒr sie einen 2. Hund irgendwann mal zuhaben. Wie sind eure Erfahrungen und Meinungen zum 2. Hund? Wann wĂ€re es am besten einen 2. Hund zuholen wenn wir uns fĂŒr einen 2. entscheiden?
 
11.06.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
BeitrÀge
549
Reaktionen
10
Hallo,
die Entscheidung fĂŒr einen 2. Hund ist nicht so generell zu beantworten .
Ich wĂŒrde sagen, es kommt darauf an, welche Hunde du haben möchtest und welche Zeit Du hast.

Im normalen Fall sollte man den 2. Hund aber erst dann dazu nehmen,
wenn der 1. gut ausgebildet ist und er ohne Probleme auf seine Kommandos hört .
Nun hat man Zeit , um den 2. Hund auszubilden, so verhindert man,
dass sich 2 junge Hunde gegenseitig animieren können , und Blödsinn machen.

Von der Hunderasse abhÀngig , kann der 2. Hund dann kommen , wenn der 1.Hund 1,5 Jahre alt ist .

Fritz.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ella94

Registriert seit
10.04.2019
BeitrÀge
15
Reaktionen
1
Hallo,
die Entscheidung fĂŒr einen 2. Hund ist nicht so generell zu beantworten .
Ich wĂŒrde sagen, es kommt darauf an, welche Hunde du haben möchtest und welche Zeit Du hast.

Im normalen Fall sollte man den 2. Hund aber erst dann dazu nehmen,
wenn der 1. gut ausgebildet ist und er ohne Probleme auf seine Kommandos hört .
Nun hat man Zeit , um den 2. Hund auszubilden, so verhindert man,
dass sich 2 junge Hunde gegenseitig animieren können , und Blödsinn machen.

Von der Hunderasse abhÀngig , kann der 2. Hund dann kommen , wenn der 1.Hund 1,5 Jahre alt ist .

Fritz.
also ich hab jetzt ein labrador und sollte wenn dann auch nochmal ein labrador mĂ€dchen werden und hab selber auch gedacht wenn sie 1 oder 2 jahre alt ist einen 2. hund zuholen oder unsre dann mit 2 jahren decken zulassen aber da sind wir uns echt auch noch voll unschlĂŒssig
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
BeitrÀge
1.241
Reaktionen
85
Hi,

Mit 1 oder 2 Jahren ist ein Labbi vom Kopf her nicht ausgewachsen, die Quatschköpfe brauchen locker 3 Jahre bis sie geistig fertig sind. Zumal oft mit 2 Jahren noch mal eine sehr "lustige" SpĂ€tpubertĂ€t nachgelegt wird. đŸ€Ș

Also warten bis der Hund wirklich fertig ist - ĂŒber 3 Jahre mMn - und dann einen zweiten Hund, warum auch nicht?

Zum Thema Decken lassen: Seit ihr ZĂŒchter oder soll sie bei einer ZĂŒchterin werfen? Wollt ihr die Zuchtzulassung beim Verein machen? Röntgenergebnisse? Gen- und Blutergebnisse?

Oder soll das eine sinnlose Vermehrerei werden, wo man "einmal sĂŒĂŸe Welpchen haben will"?

Wenn es das Zweite ist, lasst es einfach sein und kauft euch einen zweiten Labrador vom vernĂŒnftigen ZĂŒchter. Es gibt genug ordentliche LabradorzĂŒchter, da muss diese Rasse nicht noch sinnlos von normalen HH vermehrt werden.

Lg demona
 
E

Ella94

Registriert seit
10.04.2019
BeitrÀge
15
Reaktionen
1
also wenn decken lassen dann definitiv nur 1 mal aber vorher schon mit gescheiter Untersuchung ob sie auch gesund is und decken auch nur mit nem deckrĂŒden der von nem zĂŒchter kommt ich persönlich wĂ€re zum decken sicherlich zu meinem zĂŒchter gegangen und hĂ€tte dort angefragt aber ich glaube es wird eher variante 2 werden und beim zĂŒchter noch einen 2. hund geholt bevor bei mir dann was schief lĂ€uft is mir warscheinlich viel zu riskant und wenn noch nen 2. hund sollte es ne weiße labi hĂŒndin werden und ob das dann raus kommt is ja dann auch ungewiss
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
BeitrÀge
1.241
Reaktionen
85
Da reicht leider keine gescheite Untersuchung um einen Hund zuchtreif zu machen. Da braucht man - je nach Rasse - mehrere Ausstellungsergebnisse, LeistungsprĂŒfungen - Dummy beim Labbi? - verschiedene Röntgenuntersuchungen, die offiziell ausgewertet werden mĂŒssen und verschiedene Genergebnisse.

Mit ner HĂŒndin brauchst du einen Zwingernamen, musst dich also als ZĂŒchter eintragen lassen, damit die Welpen offiziell anerkannt werden. Kein DeckrĂŒdenbesitzer, der etwas auf sich und seinen Hund hĂ€lt, lĂ€sst ihn ĂŒber eine HĂŒndin drĂŒber, die keine Zuchtzulassung hat. Dazu kommt die TrĂ€chtigkeit und Geburt mit den verbundenen Risiken, die gescheite Aufzucht der Welpen - das kann richtig ins Geld gehen - und dann noch das Allerschwerste - du musst die restlichen Welpen vermitteln. Ich könnte es nicht.

Das alles ist mit sehr viel Arbeit, MĂŒhe und Geld verbunden - ich weiß es, ich mache gerade meinen RĂŒden zuchtreif. Ich habe nur den Vorteil, dass ich mich mit RĂŒden nicht als ZĂŒchter eintragen lassen muss.

Da ist es fĂŒr euch wesentlich einfacher und billiger einen zweiten Hund beim ZĂŒchter zu holen. Da könnt ihr euch GEschlecht und Farbe aussuchen wenn ihr frĂŒh genug anfragt, habt einen gesunden, wesensfesten Hund und habt nur einen kleinen Schnapppiranha daheim. 😁 Einen gescheiten ZĂŒchter natĂŒrlich vorausgesetzt.

LG Demona
 
E

Ella94

Registriert seit
10.04.2019
BeitrÀge
15
Reaktionen
1
Da reicht leider keine gescheite Untersuchung um einen Hund zuchtreif zu machen. Da braucht man - je nach Rasse - mehrere Ausstellungsergebnisse, LeistungsprĂŒfungen - Dummy beim Labbi? - verschiedene Röntgenuntersuchungen, die offiziell ausgewertet werden mĂŒssen und verschiedene Genergebnisse.

Mit ner HĂŒndin brauchst du einen Zwingernamen, musst dich also als ZĂŒchter eintragen lassen, damit die Welpen offiziell anerkannt werden. Kein DeckrĂŒdenbesitzer, der etwas auf sich und seinen Hund hĂ€lt, lĂ€sst ihn ĂŒber eine HĂŒndin drĂŒber, die keine Zuchtzulassung hat. Dazu kommt die TrĂ€chtigkeit und Geburt mit den verbundenen Risiken, die gescheite Aufzucht der Welpen - das kann richtig ins Geld gehen - und dann noch das Allerschwerste - du musst die restlichen Welpen vermitteln. Ich könnte es nicht.

Das alles ist mit sehr viel Arbeit, MĂŒhe und Geld verbunden - ich weiß es, ich mache gerade meinen RĂŒden zuchtreif. Ich habe nur den Vorteil, dass ich mich mit RĂŒden nicht als ZĂŒchter eintragen lassen muss.

Da ist es fĂŒr euch wesentlich einfacher und billiger einen zweiten Hund beim ZĂŒchter zu holen. Da könnt ihr euch GEschlecht und Farbe aussuchen wenn ihr frĂŒh genug anfragt, habt einen gesunden, wesensfesten Hund und habt nur einen kleinen Schnapppiranha daheim. 😁 Einen gescheiten ZĂŒchter natĂŒrlich vorausgesetzt.

LG Demona
ach herjeh wenn ich das lese is die idee nicht mehr im raum ich hole mir nen 2. beim zĂŒchter ganz klare sache
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
BeitrÀge
1.241
Reaktionen
85
Das freut mich. 😁

Versteh mich nicht falsch, ich verstehe den Wunsch nach einem Kind vom eigenen Hund aber das ist halt - wenn man es Richtig machen will - viel Arbeit und kostet viel Geld. Da ist ein vernĂŒnftig gezogener Welpe vom ordentlichen ZĂŒchter die wesentlich bessere Alternative. 😊

Gibt es eigentlich irgendwo auch Fotos von deiner Maus? 😇
 
Thema:

Hundehaltung einzeln oder zu zweit đŸŸ

Hundehaltung einzeln oder zu zweit đŸŸ - Ähnliche Themen

  • LangschlĂ€fer und Hundehaltung

    LangschlÀfer und Hundehaltung: Hi, ich gehe oft abends z.B. bis 18 Uhr mit den Hunden raus und dann um 20 Uhr ins Bett. Meine beiden haben dann auch keine Lust noch mal um 20...
  • Bin ich doch kein Hundemensch ??

    Bin ich doch kein Hundemensch ??: Hallo Zusammen, Ich habe etwas auf dem Herzen. Vor 1.5 Wochen habe ich mir eine bildhĂŒbsche 5 Monatige HĂŒndin aus RumĂ€nien, ĂŒber einen...
  • Hundehaltung möglich?

    Hundehaltung möglich?: Hallo Leute, ich wollte mich einmal hier umhören ob ihr mir vielleicht sagen könnt ob ich mir einen Hund holen "kann" oder lieber nicht. Ende...
  • Hundehaltung/SpaziergĂ€nge

    Hundehaltung/SpaziergĂ€nge: Hallo, ich bin 16 Jahre alt und liebe Hunde, weshalb ich den Versuch starten möchte, meine Eltern zu einem Hund zu ĂŒberreden. Sie haben beide...
  • Gilt Mietvertrag als Erlaubnis zur Hundehaltung?

    Gilt Mietvertrag als Erlaubnis zur Hundehaltung?: Hallo! Es ist soweit, wir haben unseren Hund gefunden :049: Am Samstag dĂŒrfen wir sie zum Probetag mit nach Hause nehmen und schauen ob alles...
  • Ähnliche Themen

    • LangschlĂ€fer und Hundehaltung

      LangschlÀfer und Hundehaltung: Hi, ich gehe oft abends z.B. bis 18 Uhr mit den Hunden raus und dann um 20 Uhr ins Bett. Meine beiden haben dann auch keine Lust noch mal um 20...
    • Bin ich doch kein Hundemensch ??

      Bin ich doch kein Hundemensch ??: Hallo Zusammen, Ich habe etwas auf dem Herzen. Vor 1.5 Wochen habe ich mir eine bildhĂŒbsche 5 Monatige HĂŒndin aus RumĂ€nien, ĂŒber einen...
    • Hundehaltung möglich?

      Hundehaltung möglich?: Hallo Leute, ich wollte mich einmal hier umhören ob ihr mir vielleicht sagen könnt ob ich mir einen Hund holen "kann" oder lieber nicht. Ende...
    • Hundehaltung/SpaziergĂ€nge

      Hundehaltung/SpaziergĂ€nge: Hallo, ich bin 16 Jahre alt und liebe Hunde, weshalb ich den Versuch starten möchte, meine Eltern zu einem Hund zu ĂŒberreden. Sie haben beide...
    • Gilt Mietvertrag als Erlaubnis zur Hundehaltung?

      Gilt Mietvertrag als Erlaubnis zur Hundehaltung?: Hallo! Es ist soweit, wir haben unseren Hund gefunden :049: Am Samstag dĂŒrfen wir sie zum Probetag mit nach Hause nehmen und schauen ob alles...