Minnischweinchen im gehege

Diskutiere Minnischweinchen im gehege im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Huhu Ich habe ein kleines minnichweinchen meine elli sie ist ein halbes Jahr alt . Sie bringt mein Herz echt zum leuchten leider hatte ich sie in...
M

MellaundElli

Registriert seit
14.06.2019
Beiträge
6
Reaktionen
0
Huhu
Ich habe ein kleines minnichweinchen meine elli sie ist ein halbes Jahr alt .
Sie bringt mein Herz echt zum leuchten leider hatte ich sie in der kalten Jahreszeit gekauft da war nicht viel los mit ihr jetzt
is es war und das gassi gehen klappt mit ihr wunderbar und auch tierisch spass .
Jetzt hab ich nur ein Problem wir haben ihr im Garten ein schönes Gehege gebaut mit Sonnenschutz ein kleines Häuschen mit Decken und heute und eine sule also alles was sie so braucht..
Aber immer wenn ich sie da rein setze fängt sie nach 10 Minuten an zu quietschen und hört dan sich nicht mehr auf bis ich sie raus nehme und dan is Die Welt wieder in Ordnung
Kann mir einer helfen wie ich sie dran gewöhnen kann ich hab schon alles probiert und bin langsam ratlos
Würde mich freuen wenn jemand einen eat für mich hat

Liebe grüsse
 
14.06.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.121
Reaktionen
45
Minischweine sollten eher nicht alleine gehalten werden...sie ist einsam :/
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
3.597
Reaktionen
74
Nicht nur eher nicht. Das ist absolut grausam.
Da gehört dringend mindestens ein weiteres Tier dazu.
 
M

MellaundElli

Registriert seit
14.06.2019
Beiträge
6
Reaktionen
0
Die züchterin meinte das wenn sie genug Platz hat is das nicht notwendig und oben hat sie zum Spielen unsere Katze das klappt ganz gut nur unten halt nicht☹
 
M

MellaundElli

Registriert seit
14.06.2019
Beiträge
6
Reaktionen
0
Aber warum is das dan in der Wohnung nicht so???
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.121
Reaktionen
45
Dann war das keine seriöse Zucht, sorry.
Und eine Katze ersetzt keinen Artgenossen. Katzen hält man zB auch nicht alleine.

Ich denke mal, weil sie weiß, dass sie in der Wohnung Anschluss hat, wenn sie will und draußen eben ganz alleine ist...
 
M

MellaundElli

Registriert seit
14.06.2019
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hmm die zpchtern war eigentlich ganz seriös sie hat erstmal ein 3 Stunden Vortrag über das halten pflege Fütterung usw gehalten bevor man zu den Schweinchen überhaupt durfte und die Vorfahren hatte sie uns auch gezeigt hmm
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.121
Reaktionen
45
Naja schon alleine, dass sie in Einzelhaltung vermittelt zeigt eben, dass sie nicht seriös war.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
3.597
Reaktionen
74
Habt ihr übrigens einen doppelten Zaun, Desinfektionsschleuse usw?
Ohrmarke, Anmeldung bei der Seuchenkasse?


Auch Mini-Schweine müssen wie alle anderen Schweine gehalten werden, sonst können die Veterinär-Ämter sehr böse werden.

Und was wurde euch an Futter empfohlen?
 
M

MellaundElli

Registriert seit
14.06.2019
Beiträge
6
Reaktionen
0
Sie ist gechipt das hat mir das vetärenäramt mir angebot weil die ohr Marke einfach zu gross is ich soll sie aber aufheben ja und bei der seuchenkasse is sie auch gemeldet
Viehtransportschein habe ich auch immer dabei also ich habe alle Anforderungen erfüllt von mir aus können die gerne Kontrolle machen davor hab ich keine Angst 😊
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.554
Reaktionen
30
Schweine sind unheimlich soziale Tiere - Einzelhaltung ist dagegen eine Qual für sie.
Nicht umsonst ist sogar gesetzlich vorgeschrieben (DE), dass Schweine (aussern in Abferkelbuchten) jederzeit zumindest Sichtkontakt zu ihren Artgenossen im Stall haben müssen, wenn man sie einzeln hält.
In der Schweiz müssen Schweine sogar in Gruppen gehalten werden (Ausnahmen sind Zuchteber und säugende Sauen - letztere sind dann aber auch nicht allein ...).
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
3.597
Reaktionen
74
Gut :)

Dann noch mindestens ein Artgenosse und das geht schon in die richtige Richtung ;)
 
M

MellaundElli

Registriert seit
14.06.2019
Beiträge
6
Reaktionen
0
Naja ganz so leicht is das nicht is ja nicht grad so billig da muss ich noch nen bissl sparen ☹
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
7.630
Reaktionen
59
Es ist doch offensichtlich, dass sie ihr Gehege nicht annimmt, weil sie dort alleine ist.

Ich verstehe nicht, warum man sich nicht vorher erkundigt und es dann gleich richtig macht. Obwohl ich wirklich keine Ahnung von Minischweinen habe, weiß ich, dass man Schweine und auch Minischweine nicht einzeln halten darf. Es wäre doch viel schöner und besser gewesen, die Minischweine wären zusammen aufgewachsen. Lass dich gut beraten, so eine Zusammenführung ist bei Schweinen nicht so einfach.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hundefreundin12
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
3.597
Reaktionen
74
Es gibt mehr als genug Minis in Auffangstationen etc, weil die eben leider oft unbedacht angeschafft werden und vor allen Dingen oft größer werden als vom Züchter versprochen.

Zuchtverbände, die Kontrollfunktion haben gibt es nämlich nicht und es gibt allerhand Tricks um die Tiere zumindest im Wachstum klein zu halten.

Und deine Züchterin war bei Einzelabgabe zu 100% nicht seriös.

In meiner Nachbarschaft hat auch jemand aktuell ein Mini-Schwein dessen Mutter auch "ganz klein" war. Die war halt auch erst 8 Monate alt.
Da wird das dicke Ende im wörtlichen Sinne auch noch kommen- und das im 2. OG ohne Aufzug mitten in der Stadt ;)
 
Thema:

Minnischweinchen im gehege

Minnischweinchen im gehege - Ähnliche Themen

  • Welches Tier kann man in einem 140*35*50cm großen Gehege halten

    Welches Tier kann man in einem 140*35*50cm großen Gehege halten: Da mein Hamster vor ein paar Wochen gestorben ist :( und das große Aqua so leer und unbewuselt ausschaut würde ich dort gerne ein neues Tier...
  • Nachbarn haben Gehege aufgebaut... (Kaninchen o. Meerschweinchen)

    Nachbarn haben Gehege aufgebaut... (Kaninchen o. Meerschweinchen): Huhu, bei unseren Nachbarn steht schon seit 2 - 3 Wochen ein Außenstall auf der Terrasse, allerdings leer. Letzte Woche haben Mutter + Tochter...
  • 100*50*100 Gehege - wer kann darin wohnen?

    100*50*100 Gehege - wer kann darin wohnen?: Hallo! Ich habe ein 100*50*50 AQ mit einem Aufbau aus Gitter in der selben Grösse. Meine Frage ist jetzt, welches Kleintier kann darin wohnen...
  • Gehege sucht Tier

    Gehege sucht Tier: Hallo! Ich wollte mich mal so allgemein umhören, was ich denn in meinem Eigenbau außer Hamster noch halten könnte. Ich erzähl einfach mal ein...
  • Waschbär gehege?

    Waschbär gehege?: Hallo, auf unserem Weihnachtsmarkt war ein Mann der hat für Behinderten Therapien mit Tieren gewerbt. Die haben Pferde, Esel, Schafe, Ziegen...
  • Waschbär gehege? - Ähnliche Themen

  • Welches Tier kann man in einem 140*35*50cm großen Gehege halten

    Welches Tier kann man in einem 140*35*50cm großen Gehege halten: Da mein Hamster vor ein paar Wochen gestorben ist :( und das große Aqua so leer und unbewuselt ausschaut würde ich dort gerne ein neues Tier...
  • Nachbarn haben Gehege aufgebaut... (Kaninchen o. Meerschweinchen)

    Nachbarn haben Gehege aufgebaut... (Kaninchen o. Meerschweinchen): Huhu, bei unseren Nachbarn steht schon seit 2 - 3 Wochen ein Außenstall auf der Terrasse, allerdings leer. Letzte Woche haben Mutter + Tochter...
  • 100*50*100 Gehege - wer kann darin wohnen?

    100*50*100 Gehege - wer kann darin wohnen?: Hallo! Ich habe ein 100*50*50 AQ mit einem Aufbau aus Gitter in der selben Grösse. Meine Frage ist jetzt, welches Kleintier kann darin wohnen...
  • Gehege sucht Tier

    Gehege sucht Tier: Hallo! Ich wollte mich mal so allgemein umhören, was ich denn in meinem Eigenbau außer Hamster noch halten könnte. Ich erzähl einfach mal ein...
  • Waschbär gehege?

    Waschbär gehege?: Hallo, auf unserem Weihnachtsmarkt war ein Mann der hat für Behinderten Therapien mit Tieren gewerbt. Die haben Pferde, Esel, Schafe, Ziegen...