Kater benutzt bei Durchfall Toilette nicht

Diskutiere Kater benutzt bei Durchfall Toilette nicht im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen, mein Kater (etwa 10, reine Wohnungskatze) bekommt seit kurzem etwa alle 14 Tage eine Art Brechdurchfall. Selbstverständlich werde...
J

Josch

Registriert seit
20.06.2019
Beiträge
4
Reaktionen
2
Hallo zusammen,

mein Kater (etwa 10, reine Wohnungskatze) bekommt seit kurzem etwa alle 14 Tage eine Art Brechdurchfall. Selbstverständlich werde ich einen Tierarzt aufsuchen, leider bekomme ich erst nächste Woche Geld (behandelt nicht auf Rechnung). Aber ich hatte gehofft, hier im Forum weiß vorab vielleicht schon jemand, was da los sein könnte.

Das gestaltet sich dann immer so: erst erbricht sich das Tier, bis alles Futter draußen ist und nur noch eine wässrige Substanz kommt. Es ist auch nicht so ein normales Erbrechen
mit "Hochpumpen", es schießt mehr aus ihm heraus. Dann kotet er über einen Zeitraum von 1-2 Stunden überall in die Wohnung, sodass ich kaum hinterher komme. Auch auf seine Liegeplätze und wenn ich es nicht schnell genug wegmache, ich krieg es nicht immer sofort mit, legt er sich dann auch stumpf da rein.

Aber es sind immer nur ganz kleine, flüssige "Kleckse", dennoch genug, um während der Aktion 2-3 Haushaltsrollen zu verbrauchen. Zum Schluss produziert er dann eine vollständige "Wurst" und der Spuk ist wieder vorbei. Dann folgen 1-2 Stunden, in denen er häufig zum Klo geht und versucht zu machen, aber es kommt fast nichts. Er macht sich danach auch nicht sauber, das muss ich übernehmen, weil ihm noch einiges am Schwanz und an den Hinterläufen hängt.
Er war sein Leben lang stubenrein, ich kenne ihn schon viele Jahre (mein Vater hatte ihn bis vor 2 Jahren), aber immer wenn er das hat, geht er in der akuten Phase einfach nicht auf sein Klo.

Ich entziehe ihm daraufhin erst mal sein Futter für ca. 12 Stunden und stelle ihm natürlich reichlich Wasser hin. Außerdem kaufe ich seit das begann nur noch Futter, das für ältere Katzen gedacht ist, bzw. wo magenschonend o. Ä. drauf steht, ferner habe ich seine Leckerlies stark reduziert. Hilft offensichtlich nicht. Leider frisst er nur Trockenfutter, obwohl auch Nassfutter (für meinen anderen Kater) zur Verfügung steht.

Hat jemand Erfahrung mit ähnlichen Symptomen? Werde Euch auf jeden Fall berichten, was der Tierarzt sagt.
 
20.06.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kater benutzt bei Durchfall Toilette nicht . Dort wird jeder fündig!
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.664
Reaktionen
249
Nein, aber es hört sich schon ernster an, da sollte man wirklich umgehend zum TA. Hast du denn niemanden der dir das Geld leihen könnte? Ich lege mir jeden Monat immer etwas zu Seite und auf meinem Rücklagenkonto für Notfälle (wie z.B. unerwartete Tierarztkosten) sind immer mindestens 500,00 € meist 800-1000 € und ich habe noch einen Sparvertrag, falls mal eine OP anstehen sollte.

Ich würde die nächste Zeit Schonkost füttern, gekochtes Hühnchen mit ganz klein wenig Reis, Kartoffeln oder Möhren.

Ich würde von der Beschreibung her auf Bauchspeicheldrüse tippen oder etwas in der Art, sollte auf jeden Fall zeitnah behandelt werden. Es kann aber auch was völlig anderes sein, wir sind hier keine TÄ, nur völlig harmlos hört es sich für mich nicht an.

Bitte achte auf Gelbfärbung an den Augen und Schleimhäuten bzw. Haut, falls die Leber auch beteiligt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.780
Reaktionen
121
Bitte NIEMALS eine Katze hungern lassen! Darauf ist ihr Verdauungssystem nicht ausgelegt und es können massive Leberschäden auftreten!

Vielleicht schafft er es in der Phase einfach nicht rechtzeitig aufs Klo. Wieviele hast du denn stehen?
Würde, wie Simpat auch, auf Bauchspeicheldrüse tippen. Am besten ein geriatrisches Blutbild machen lassen, mit Test auf Bauchspeichel und auch Schilddrüse.
 
J

Josch

Registriert seit
20.06.2019
Beiträge
4
Reaktionen
2
Bitte NIEMALS eine Katze hungern lassen! Darauf ist ihr Verdauungssystem nicht ausgelegt und es können massive Leberschäden auftreten!

Vielleicht schafft er es in der Phase einfach nicht rechtzeitig aufs Klo. Wieviele hast du denn stehen?
Hm, hab ich auf verschiedenen Seiten im Netz gelesen, Tierzeitschriften und so, dass ein Fastentag bei Durchfall Muss ist. Aber werde ich mir merken.

Nein, an den Klos liegt es nicht. Er nimmt sich schon Zeit und drückt eine ganze Weile, bevor was kommt. Oder hat noch die Muße, vorher ins Schlafzimmer zu schlendern.

Dennoch gute Nachrichten: War anderweitig in der Nähe und bin dann zu seiner Tierärztin, um einen Termin zu machen. Nachdem ich das geschildert habe, gestern Abend hatte er das nämlich wieder, bot sie mir gleich an das auf Rechnung zu machen. Hatte ich auch drauf spekuliert, supi. Morgen um 11 geht´s zu Frau Doktor. Ergebnis berichte ich Euch.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast84631
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.780
Reaktionen
121
Bei Hunden kann man einen Fastentag machen, aber bei Katzen ist das fatal. Wenn eine größere OP ansteht und es vielleicht nur, hoffentlich, einmal im Leben einer Katze vorkommt, dann gibt es für eine bestimmte Zeit (meist aber nur 8 Stunden vorher, meine ich), kein Futter mehr. Ansonsten tut man einer Katze damit keinen Gefallen. Genauso, wie noch munter weiter verbreitet, dass man einer Katze bei Durchfall, Reis geben soll...hält sich leider hartnäckig.

Aber es freut mich, dass du einen Termin bekommen hast! Ich drücke die Daumen!
 
J

Josch

Registriert seit
20.06.2019
Beiträge
4
Reaktionen
2
So, wir sind zurück. Leider noch keine nennenswerten Ergebnisse.
Ärztin konnte das noch nicht richtig einordnen, außer dass er etwas dehydriert ist, obwohl er trinkt. Und sein Darm ist ganz schön voll, er hat wohl paradoxerweise eine Verstopfung, obwohl das was rauskommt flüssig ist.
Sie hat ihm erst mal ein paar Spritzen gegeben und will ihn morgen wiedersehen um zu schauen, wie das anschlägt. Je nachdem geht es dann ggf. Montag weiter mit Labortests, Röntgen usw.
Meinem Gefühl nach wird die Sache mit ein paar Spritzen sicher nicht behoben sein.

Wenigstens hat er als wir zurück waren endlich wieder gefressen. Er hatte seit dem letzten "Anfall" vorgestern nichts angerührt, das war die letzten Male nicht so. Trotzdem kein Grund zum Optimismus, man merkt eindeutig, dass es ihm gerade echt nicht gut geht, obgleich er etwas besser drauf ist als gestern.
Mal gucken was morgen herauskommt.
 
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.059
Reaktionen
34
Hallo,

Ich drück die Daumen, dass ihr das Problem schnell findet. So paradox ist das mit der Verstopfung & Durchfall gar nicht... Wenn der Kot, der jetzt drin sit so fest ist/ bzw aus anderen Gründen nicht richtig rauskommt, kommt ja nur das flüssige (in Kleinmengen) vorbei... Eventuell braucht er was um ihm beim Kotabsatz zu helfen - sofern er das bis Montag nicht von alleine erledigt. Wenn nichts rauskommt mag er eventuell auch deswegen nicht fressen. Das sieht man dann ggf. auch im Röntgenbild. Übergeben im Schwall klingt für mich aber auch nach Bauchspeicheldrüse.

12 Stunden Futterentzug ist meines Wissens nach gelegentlich machbar ohne bleibende Schäden (sofern er nicht Übergewichtig ist, oder andere Probleme hat), aber grade bei Durchfall/Erbrechenbist es wichtig, dass sie die verlorene Flüssigkeit schnell wieder aufnehmen können. Das tun sie eher übers Nassfutter als übers Wasser. Bei längerem hungern kommt es bei Katzen leider doch schnell zu Leberproblemen.
Ggf. Schonkost und häufiger in kleinen mengen füttern, wenn er das in den Phasen besser verträgt.

Liebe Grüße,
Shiria
 
J

Josch

Registriert seit
20.06.2019
Beiträge
4
Reaktionen
2
So, heute geht es ihm wesentlich besser, er ist wieder ganz gut drauf. Er hat sich auch weitestgehend entleert, wie die Ärztin heute feststellte. Sie hat ihm noch eine Injektion verpasst und mir Tipps für seine Ernährung gegeben.

Sollte es nochmal vorkommen, soll ich gleich vorbei sehen zwecks Labortest. Bin ziemlich überzeugt, dass es wieder vorkommt und die Ursache nicht beseitigt ist und daher nur bedingt zufrieden mit der Behandlung. Vielleicht will sie auch erst mal gucken, ob ich überhaupt die Rechnung zahl. Na ja. Fürs Erste ist er wieder in Ordnung und guter Laune, wenn es zurück kommt dann die nächsten Schritte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast84631
Thema:

Kater benutzt bei Durchfall Toilette nicht

Kater benutzt bei Durchfall Toilette nicht - Ähnliche Themen

  • Kater - dement?

    Kater - dement?: Es geht um unseren Kater Jovi, 13 Jahre alt. In letzter Zeit hatten wir öfters das Gefühl, dass er, gerade nach dem wach werden, oft kurz da sitzt...
  • Kater knickt beim Sitzen Vorderpfote ab

    Kater knickt beim Sitzen Vorderpfote ab: Hallo zusammen, unser vier Monate alter Russisch Blau Kater knickt in sitzender Haltung die linke Vorderpfote ab. Er scheint aber keine Schmerzen...
  • Haarausfall am Rücken mit offenen Stellen.

    Haarausfall am Rücken mit offenen Stellen.: Hallo erstmal, ich habe ein Problem mit meinem Kater. Er hat am Rücken starken Haarausfall und hat stellenweise offene Stellen. Er ist leider...
  • Kater mit IBD - Verzweiflung

    Kater mit IBD - Verzweiflung: Hallo liebe Katzenfreunde Ich habe mich hier aus reiner Verzweiflung angemeldet und hoffe, dass hier jemand Erfahrung oder Tipps hat für einen...
  • Epilepsie beim kater

    Epilepsie beim kater: Hallo Ihr lieben . Ich bin neu hier im Forum . Mein Kater hat Epilepsie seit Samstag war auch beim Tierarzt da war es aber nur wegen den speichel...
  • Ähnliche Themen
  • Kater - dement?

    Kater - dement?: Es geht um unseren Kater Jovi, 13 Jahre alt. In letzter Zeit hatten wir öfters das Gefühl, dass er, gerade nach dem wach werden, oft kurz da sitzt...
  • Kater knickt beim Sitzen Vorderpfote ab

    Kater knickt beim Sitzen Vorderpfote ab: Hallo zusammen, unser vier Monate alter Russisch Blau Kater knickt in sitzender Haltung die linke Vorderpfote ab. Er scheint aber keine Schmerzen...
  • Haarausfall am Rücken mit offenen Stellen.

    Haarausfall am Rücken mit offenen Stellen.: Hallo erstmal, ich habe ein Problem mit meinem Kater. Er hat am Rücken starken Haarausfall und hat stellenweise offene Stellen. Er ist leider...
  • Kater mit IBD - Verzweiflung

    Kater mit IBD - Verzweiflung: Hallo liebe Katzenfreunde Ich habe mich hier aus reiner Verzweiflung angemeldet und hoffe, dass hier jemand Erfahrung oder Tipps hat für einen...
  • Epilepsie beim kater

    Epilepsie beim kater: Hallo Ihr lieben . Ich bin neu hier im Forum . Mein Kater hat Epilepsie seit Samstag war auch beim Tierarzt da war es aber nur wegen den speichel...