Einseitiges Nasenbluten

Diskutiere Einseitiges Nasenbluten im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo liebe Forumuser, Ich mache mir etwas Gedanken um meine mitterweile 15-jährige Katze. Ich war mit ihr vor 2 Wochen am Freitag beim TA und da...
K

katze1337

Registriert seit
29.06.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo liebe Forumuser,
Ich mache mir etwas Gedanken um meine mitterweile 15-jährige Katze. Ich war mit ihr vor 2 Wochen am Freitag beim TA und da hat sich herausgestellt, dass sie einen kleinen Schnupfen und eine Zahnentzündung hat. Schön und gut, sie hat 6 Tage Antibiotikum bekommen, was sie auch brav gefressen hat. Nach 2 Tagen (Sonntag) hat sie jedoch dazu
noch einseitig Nasenbluten bekommen, was mich entsprechend geschockt hat. Entsprechend direkt am Dienstag noch einmal zum TA und das besprochen. Sie hat geschaut ob das AB anschlägt und hat anschließend noch kurz in den Mundraum geschaut um einen Tumor auszuschließen (wie auch immer das gehen soll??????). Die Vermutung war nun, dass die Schleimhäute einfach gereizt sind. Als Behandlung sollten wir nun 2-3 mal täglich inhalieren. Dies haben wir dann gemacht und die Abstände zwischen dem Nasenbluten wurden immer länger. Zuletzt hatte sie heute (einseitiges) Nasenbluten, davor Mittwoch (3 Tage).
Meine Frage ist nun, ob jemand Erfahrungen hat, wie lange es normalerweise dauert, bis die Schleimhäute sich komplett beruhigen. Ich habe gegooglet aber leider nichts dazu gefunden. Außerdem wird oft erwähnt, dass ein Grund für Nasenbluten/Schnupfen auch Zahnentzündungen sein können, was entsprechend bei meiner Katze vorliegt. Leider wird aber nichts genaueres geschrieben, z.B. die Frequenz des Blutens, die Länge etc. Ich verstehe aber nicht, warum dann inhalieren helfen sollte, was es ja auch getan hat. Alles in allem bin ich einfach etwas ratlos und würde gerne andere Erfahrungen lesen!
Viele Grüße
 
29.06.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.112
Reaktionen
399
Hey,

Wenn sie eine Zahn-Entzündung hat muss das umgehend behandelt werden sprich der Zahn raus.

AB helfen dabei nur minimal!

An deiner Stelle würde ich baldmöglichst mit der Katze in eine Klinik fahren.
Nasenbluten, eine Entzündung und auch noch die aktuelle Hitze tun einer 15jahrigen Katze absolut keinen Gefallen :/
 
K

katze1337

Registriert seit
29.06.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hey,

Wenn sie eine Zahn-Entzündung hat muss das umgehend behandelt werden sprich der Zahn raus.

AB helfen dabei nur minimal!

An deiner Stelle würde ich baldmöglichst mit der Katze in eine Klinik fahren.
Nasenbluten, eine Entzündung und auch noch die aktuelle Hitze tun einer 15jahrigen Katze absolut keinen Gefallen :/
Hey, ist mir klar. Ich weiß von dem TA dass sie eine Entzündung hat und daher bekommt sie ja auch entsprechend AB. Mir ist klar, dass der Zahn raus muss, nur der TA meinte, dass man erst einmal eine Woche AB geben sollte, warum weiß ich auch nicht genau. Das ist ja alles abgesprochen, sprich der TA weiß Bescheid. Finde das nur etwas komisch wenn man den Schnupfen, der durch die Entzündung kommt, mit AB behandelt anstatt den Zahn rauszunehmen.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.112
Reaktionen
399
Deswegen würde ich zu einem andere TA bzw in eine Klinik gehen :)
 
Thema:

Einseitiges Nasenbluten

Einseitiges Nasenbluten - Ähnliche Themen

  • Katzenbaby hat Nasenbluten

    Katzenbaby hat Nasenbluten: Hallo :) Also mein 2 Monate altes Katzenbaby hat leichtes Nasenbluten... Er ist sehr aktiv, also könnte es sein, dass er eine Treppe...
  • Erkältung?

    Erkältung?: Moin, unser Kater niest schon seit ein paar tagen, heute kam Nasenbluten dazu! Meine Eltern sagten 'Du rennst ja auch nicht gleich zum Arzt wenn...
  • Mein Kater (14 Wochen) ist gegen Tür gerannt/Nasenbluten und Nase angeschwollen :(

    Mein Kater (14 Wochen) ist gegen Tür gerannt/Nasenbluten und Nase angeschwollen :(: Hallo alle miteinander, bevor ich mich und mein kleinen vorstelle, muss ich erstmal wissen was ich jetzt auf die schnelle machen soll :? habe...
  • Mein Kater hat Nasenbluten!!!

    Mein Kater hat Nasenbluten!!!: Hallo, mein Kater Ninja hat seit ca. 4 Wochen Nasenbluten. Mein Mann und ich waren auch schon beim Tierarzt. Die Ärztin hat uns auch Antibiotiker...
  • Nasenbluten

    Nasenbluten: Hallo Zusammen, ich habe gerade gesehen, dass meine Katze Nasenbluten hat. Sie ist nicht gestürzt oder hatte auch keinen Unfall. Das Blut ist...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenbaby hat Nasenbluten

    Katzenbaby hat Nasenbluten: Hallo :) Also mein 2 Monate altes Katzenbaby hat leichtes Nasenbluten... Er ist sehr aktiv, also könnte es sein, dass er eine Treppe...
  • Erkältung?

    Erkältung?: Moin, unser Kater niest schon seit ein paar tagen, heute kam Nasenbluten dazu! Meine Eltern sagten 'Du rennst ja auch nicht gleich zum Arzt wenn...
  • Mein Kater (14 Wochen) ist gegen Tür gerannt/Nasenbluten und Nase angeschwollen :(

    Mein Kater (14 Wochen) ist gegen Tür gerannt/Nasenbluten und Nase angeschwollen :(: Hallo alle miteinander, bevor ich mich und mein kleinen vorstelle, muss ich erstmal wissen was ich jetzt auf die schnelle machen soll :? habe...
  • Mein Kater hat Nasenbluten!!!

    Mein Kater hat Nasenbluten!!!: Hallo, mein Kater Ninja hat seit ca. 4 Wochen Nasenbluten. Mein Mann und ich waren auch schon beim Tierarzt. Die Ärztin hat uns auch Antibiotiker...
  • Nasenbluten

    Nasenbluten: Hallo Zusammen, ich habe gerade gesehen, dass meine Katze Nasenbluten hat. Sie ist nicht gestürzt oder hatte auch keinen Unfall. Das Blut ist...