Meine Feldmaus

Diskutiere Meine Feldmaus im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; firstHallo zusammen! Meine Katze hat mir vor ein paar Wochen eine Maus 🐁 gebracht. Ich habe sie erfolgreich aufgenommen und wieder Gesund...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Nja_FireMaus

Nja_FireMaus

Registriert seit
01.07.2019
BeitrÀge
24
Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Meine Katze hat mir vor ein paar Wochen eine Maus 🐁 gebracht. Ich habe sie erfolgreich aufgenommen und wieder Gesund gepflegt. Doch sie ist jetzt zu Zahm. Jetzt habe ich Angst sie wieder in die Freiheit zu entlassen. Ausserdem habe ich mich auch an sie gewöhnt, so das es schwierig fĂŒr mich wĂ€r zu sehen wie mir meine Katze meine Maus wieder bringt. Was denkt ihr? Wieder in die Freiheit entlassen ( was nicht meine Lieblings Lösung wĂ€re)?
Sie behalten? Wobei ich noch anmerken muss das ich bis jetzt ein kleines Notfall KĂ€fig benutzt habe, wĂŒrde mir aber ein neues kaufen. Ich brauche eure Hilfe! Auch was das Futter anbelangt, da ich bis jetzt noch nicht so recht weiss was gut ist. Bis jetzt war Hauptfutter Haferflocken, FrĂŒchte, GemĂŒse und Weizen die ich frisch vom Feld habe. Ausserdem habe ich als KĂ€fig Untergrund Erde wo ich immer SonnenblĂŒmlein pflanze die sie dann auch ass. Bitte helft mir!

LG Nja
 
03.07.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
10.664
Reaktionen
249
Man sollte ein Wildtier nicht gefangen halten, ich wĂŒrde sie auf jeden Fall wieder freilassen. Wenn du MĂ€use halten willst, dann hol dir gezĂŒchtete MĂ€use oder noch besser welche aus dem Tierschutz, die von Geburt an in Gefangenschaft leben und es nicht anders kennen.
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
BeitrÀge
1.780
Reaktionen
121
Du bist doch die, die diese Fwldmaus vermehren lassen will.
Dein Thema dazu wurde schon geschlossen und auch wurde dir dort ein Rat gegeben.
 
Nja_FireMaus

Nja_FireMaus

Registriert seit
01.07.2019
BeitrÀge
24
Reaktionen
0
Ich habs ja eingesehen, aber meine Maus hab ich mit der Flasche aufgezogen, deshalb habe ich auch geschrieben das sie sich an mich gewöhnt hat. Trotzdem danke fĂŒr die schnelle Antwort!
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
10.664
Reaktionen
249
Ich verstehe ja, dass du an dem Tier hĂ€ngst, aber es geht doch vor allem darum, was fĂŒr das Tier am besten ist. Weißt du um welche MĂ€useart es sich handelt? Abgesehen davon, dass man wie schon gesagt, ein Wildtier nicht einsperren sollte, verkĂŒmmern die meisten MĂ€use auch bei Einzelhaltung und woher willst du einen passenden Artgenossen bekommen, sollte ja die gleiche Rasse sein, bekommst du nicht im Zoohandel.

Wie gesagt, wenn du unbedingt MĂ€use halten willst, dann informiere dich ĂŒber die Haltung, schaffe dir ein passendes und vor allem groß genuges Gehege an und hol dir welche aus dem Tierschutz, damit tust du ein gutes Werk und die neuen Tiere wirst du sicher auch schnell lieb gewinnen.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Nja_FireMaus
Nja_FireMaus

Nja_FireMaus

Registriert seit
01.07.2019
BeitrÀge
24
Reaktionen
0
Eine Feldmaus, Weiblich ziemlich jung. Ich wĂŒrde sie schon nach draussen bringen, habe aber Angst um sie, dass sie meine Katze wieder holen geht. Da ich sie mit der Flasche aufgezogen habe, ist sie jetzt an Menschen gewöhnt. Vor Katzen hat sie auch keine Angst mehr, da ich sie im Terrarium gehalten hab, manchmal wenn ich nicht da war ist dann meine Katze gekommen. Bis ich dann mal gemerkt hab, dass meine Maus keine Angst mehr vor meiner Katze hat und auch rauskommt wenn sie da ist. Ich hab meine Maus auch weg gesperrt aber meine Katze bekommt schiebe TĂŒren auf. Mir fĂ€llt auch keine Lösung ein. Danke dass ich hier so schnelle Antworten bekomme!

LG Nja
 
Nja_FireMaus

Nja_FireMaus

Registriert seit
01.07.2019
BeitrÀge
24
Reaktionen
0
Ich habe auch schon vieles ĂŒber Feldmaus und Farbmaus gelesen. Passende KĂ€fig gesucht. Ich glaub auch, dass ich schnell neue Tiere mag. Vorallem da MĂ€use spannend zum schauen sind. Ausserdem habe ich mir vor kurzem auch RennmĂ€use zulegen wollen und habe einen ganzen Schmöker gelesen. Hat aber dann doch nicht geklappt. Hat aber Spass gemacht nachzulesen und es sich vorzustellen. Aber auf Dauer ist das keine Lösung.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
10.664
Reaktionen
249
Ich sehe da kein Problem, du solltest die Maus einfach nicht bei dir im Garten bzw. vor der TĂŒr aussetzen, sondern bring sie ein gutes StĂŒck weit weg, am besten wĂ€re es, wenn du Wiesen und Felder in der Umgebung hast, bring sie dorthin ein gutes StĂŒck weg von dir, also nicht nur im NachbargrundstĂŒck, sondern wirklich ein paar Felder weiter weg wieder freilassen.
 
Nja_FireMaus

Nja_FireMaus

Registriert seit
01.07.2019
BeitrÀge
24
Reaktionen
0
Hab ich auch vor! Wir wohnen gerade neben einem Wald, deshalb ist das kein Problem. Es hat mir auch Spass gemacht der Maus zu helfen. Ich habe wirklich gefallen daran gefunden. Ich möchte meine neuen RennmÀuse aus einem Tierheim in der NÀhe holen, auf was muss ich denn da achten? Nur Weibchen, nur Weibchen und kastrierte, Alter am besten gleich oder? Und wegen der Gesundheit.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen so wie ihr es auch schon gemacht habt.

Liebe GrĂŒsse
Nja
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
10.664
Reaktionen
249
Freut mich zu hören, aber du bist hier im Katzenforum, bitte stell deine Fragen im passenden Unterforum und mach da einen neuen Thread auf!

Es gibt hier im Forum ein eigenes MĂ€useforum mit einem speziellen Unterforum: RennmĂ€use, da findest du viele wichtige Informationen und da solltest du dann auch deine Fragen stellen. Außerdem kann ich dir noch diese Seite empfehlen: Rennmaus Info

Ich mach dann hier zu!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meine Feldmaus