Kater ( 4,5 Monate) und Kater (3 Monate) zusammenführen.

Diskutiere Kater ( 4,5 Monate) und Kater (3 Monate) zusammenführen. im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr lieben, Vielleicht könnt ihr mir ja helfen oder von euren Erfahrungen berichten. Wir haben seit ein paar Wochen unseren kleinen Kater...
J

Jolleplayk

Registriert seit
06.07.2019
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen oder von euren Erfahrungen berichten. Wir haben seit ein paar Wochen unseren kleinen Kater Balu. Er kommt gut alleine zurecht. Da mein Freund und ich beide arbeiten, haben
wir uns nun doch dazu entschlossen noch einen Freund für unseren Balu zu finden 😊. Wir können uns auch am Montag ein Kitten anschauen ( Kater, 3 Monate alt) . Kann man denn zwei Kater gut zusammen halten? Beide sind so jung ja noch nicht kastriert, sollte man das dann früher als geplant machen ?

Habt ihr außerdem Tips wie man die Zusammenführung gestalten kann? Beide sind ja noch sehr jung. Ist es notwendig die beiden ein paar Tage zu separieren? Davon habe ich schon viel gelesen. Jedoch ist unsere Wohnung so geschnitten, dass es schwierig wird, dass beide dann viel Platz haben.

Ich hoffe mir kann jemand helfen :)
LG
 
06.07.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
5.196
Reaktionen
809
Hi und willkommen im Forum,

Als Allererstes möchte ich dich knutschen. 😘 Warum? Weil ihr euch für einen zweiten KAter in passendem Altern entschieden habt. Das ist sooooooooo schön und normalerweise reden wir uns hier den Mund fusselig, dass ein Wohnungskater Gesellschaft braucht. Meistens wird dann das falsche Alter gekauft. Ihr habt alles richtig gemacht.

Ich persönlich würde Tür auf - Kater rein - Tür zu machen. 😂

Das sind zwei Kitten, die werden sich schnell zusammen raufen. Da wird gefaucht, mit geplüschtem Schwanz rum gerannt, sich gegenseitig durch die Wohnung gerannt und sich geprügelt. Im Normalfall dauert das bei zwei Kitten nicht lange bis die sich verstehen, da würde ich einfach abwarten.

Kastrieren würde ich bevor die markieren. Meine Kater wurden ca. mit 6/7 Monaten kastriert. Ich persönlich würde Beide gleichzeitig machen lassen, vielleicht wenn der Jüngere 6 Monate ist und der Ältere noch nicht markiert hat. Dann sind beide dusselig und gehen sich nicht gegenseitig auf die Nerven. Die können sich dann gemeinsam auskurieren.

Udn ja, zwei Kater kann man halten, gar kein Problem. Ich würde ein paar mehr Klos aufstellen, meine Kitten vergaßen übers Spielen gerne mal,d ass sie mal müssen und haben es dann nciht mehr aufs Klo geschafft. Die waren dankbar wenn halt in jedem Raum ein Klo stand. Aber vielleicht waren meine auch einfach nur doof. 😂

Lg Demona
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast84631
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.664
Reaktionen
249
Herzlich willkommen hier im Forum ☺

In dem Alter, wenn die gut sozialisiert sind, einfach zusammen lassen und nicht eingreifen, dass sollte nur wenige Stunden höchstens 1-2 Tage dauern, dann haben sich die zwei im wahrsten Sinne des Wortes zusammengerauft. 😉
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast84631
G

Gast84631

Guest
Ich muss auch einfach mal rein graetschen- seit Wochen kommen hier so fiese Altersabstaende an und dann mal sowas als Abwechslung zu lesen ist echt Gold wert- ganz toll :)
 
J

Jolleplayk

Registriert seit
06.07.2019
Beiträge
7
Reaktionen
0
Der kleine (Simba) ist seit gestern bei uns. Wir haben es wirklich so gemacht dass wir ihn direkt zu unserem Balu gelassen haben. Natürlich vorher erstmal das Katzenklo und Futter usw. gezeigt. Balu hat ihn den ganzen Abend angefaucht und geknurrt. Ist ihm aber trotzdem die ganze Zeit neugierig hinterher gelaufen. Heute morgen haben sie sich auch schon geprügelt. Das ging aber eher von Balu aus. Simba hat dann richtig miaut. Dann ist Balu aber schnell wieder weggegangen. Wir haben bisher auch nicht eingegriffen und hoffen dass es nicht schlimmer wird. Man merkt total wie Balu sein Revier verteidigen will. Und Simba ist aber auch frech und kann sich auch gut verteidigen 😂. Wir haben uns eigentlich erhofft dass sie schon sehr schnell anfangen zu spielen oder so. Jetzt gerade sind sie aber vom gegenseitigen anfauchen müde geworden und fast nebeneinander eingeschlafen 😂 das war gestern auch schon so . Bis sie wach wurden und gemerkt haben sie liegen nebeneinander, dann ging es wieder los 😂 aber ich sehe das alles auch schon als Fortschritt. Wir geben beiden zur gleichen Zeit Leckerlies oder allgemein das Essen damit sie zusammen positive Erfahrungen machen können. So machen wir es auch beim streicheln. Wir haben jetzt auch 3 Wochen Urlaub und müssen bestimmt einfach Geduld haben. Hat sonst eventuell noch jemand Tipps wie man die Zusammenführung positiv bestärken kann?
Danke aber schonmal für eure netten Antworten 😊
 
J

Jolleplayk

Registriert seit
06.07.2019
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hi und willkommen im Forum,

Als Allererstes möchte ich dich knutschen. 😘 Warum? Weil ihr euch für einen zweiten KAter in passendem Altern entschieden habt. Das ist sooooooooo schön und normalerweise reden wir uns hier den Mund fusselig, dass ein Wohnungskater Gesellschaft braucht. Meistens wird dann das falsche Alter gekauft. Ihr habt alles richtig gemacht.

Ich persönlich würde Tür auf - Kater rein - Tür zu machen. 😂

Das sind zwei Kitten, die werden sich schnell zusammen raufen. Da wird gefaucht, mit geplüschtem Schwanz rum gerannt, sich gegenseitig durch die Wohnung gerannt und sich geprügelt. Im Normalfall dauert das bei zwei Kitten nicht lange bis die sich verstehen, da würde ich einfach abwarten.

Kastrieren würde ich bevor die markieren. Meine Kater wurden ca. mit 6/7 Monaten kastriert. Ich persönlich würde Beide gleichzeitig machen lassen, vielleicht wenn der Jüngere 6 Monate ist und der Ältere noch nicht markiert hat. Dann sind beide dusselig und gehen sich nicht gegenseitig auf die Nerven. Die können sich dann gemeinsam auskurieren.

Udn ja, zwei Kater kann man halten, gar kein Problem. Ich würde ein paar mehr Klos aufstellen, meine Kitten vergaßen übers Spielen gerne mal,d ass sie mal müssen und haben es dann nciht mehr aufs Klo geschafft. Die waren dankbar wenn halt in jedem Raum ein Klo stand. Aber vielleicht waren meine auch einfach nur doof. 😂

Lg Demona

Herzlich willkommen hier im Forum ☺

In dem Alter, wenn die gut sozialisiert sind, einfach zusammen lassen und nicht eingreifen, dass sollte nur wenige Stunden höchstens 1-2 Tage dauern, dann haben sich die zwei im wahrsten Sinne des Wortes zusammengerauft. 😉
Hi und willkommen im Forum,

Als Allererstes möchte ich dich knutschen. 😘 Warum? Weil ihr euch für einen zweiten KAter in passendem Altern entschieden habt. Das ist sooooooooo schön und normalerweise reden wir uns hier den Mund fusselig, dass ein Wohnungskater Gesellschaft braucht. Meistens wird dann das falsche Alter gekauft. Ihr habt alles richtig gemacht.

Ich persönlich würde Tür auf - Kater rein - Tür zu machen. 😂

Das sind zwei Kitten, die werden sich schnell zusammen raufen. Da wird gefaucht, mit geplüschtem Schwanz rum gerannt, sich gegenseitig durch die Wohnung gerannt und sich geprügelt. Im Normalfall dauert das bei zwei Kitten nicht lange bis die sich verstehen, da würde ich einfach abwarten.

Kastrieren würde ich bevor die markieren. Meine Kater wurden ca. mit 6/7 Monaten kastriert. Ich persönlich würde Beide gleichzeitig machen lassen, vielleicht wenn der Jüngere 6 Monate ist und der Ältere noch nicht markiert hat. Dann sind beide dusselig und gehen sich nicht gegenseitig auf die Nerven. Die können sich dann gemeinsam auskurieren.

Udn ja, zwei Kater kann man halten, gar kein Problem. Ich würde ein paar mehr Klos aufstellen, meine Kitten vergaßen übers Spielen gerne mal,d ass sie mal müssen und haben es dann nciht mehr aufs Klo geschafft. Die waren dankbar wenn halt in jedem Raum ein Klo stand. Aber vielleicht waren meine auch einfach nur doof. 😂

Lg Demona
Der kleine (Simba) ist seit gestern bei uns. Wir haben es wirklich so gemacht dass wir ihn direkt zu unserem Balu gelassen haben. Natürlich vorher erstmal das Katzenklo und Futter usw. gezeigt. Balu hat ihn den ganzen Abend angefaucht und geknurrt. Ist ihm aber trotzdem die ganze Zeit neugierig hinterher gelaufen. Heute morgen haben sie sich auch schon geprügelt. Das ging aber eher von Balu aus. Simba hat dann richtig miaut. Dann ist Balu aber schnell wieder weggegangen. Wir haben bisher auch nicht eingegriffen und hoffen dass es nicht schlimmer wird. Man merkt total wie Balu sein Revier verteidigen will. Und Simba ist aber auch frech und kann sich auch gut verteidigen 😂. Wir haben uns eigentlich erhofft dass sie schon sehr schnell anfangen zu spielen oder so. Jetzt gerade sind sie aber vom gegenseitigen anfauchen müde geworden und fast nebeneinander eingeschlafen 😂 das war gestern auch schon so . Bis sie wach wurden und gemerkt haben sie liegen nebeneinander, dann ging es wieder los 😂aber ich sehe das alles auch schon als Fortschritt. Wir geben beiden zur gleichen Zeit Leckerlies oder allgemein das Essen damit sie zusammen positive Erfahrungen machen können. So machen wir es auch beim streicheln. Wir haben jetzt auch 3 Wochen Urlaub und müssen bestimmt einfach Geduld haben. Hat sonst eventuell noch jemand Tipps wie man die Zusammenführung positiv bestärken kann?
Danke aber schonmal für eure netten Antworten
 
Jeppe

Jeppe

Registriert seit
10.06.2019
Beiträge
8
Reaktionen
2
Hi und willkommen im Forum,

Als Allererstes möchte ich dich knutschen. 😘 Warum? Weil ihr euch für einen zweiten KAter in passendem Altern entschieden habt. Das ist sooooooooo schön und normalerweise reden wir uns hier den Mund fusselig, dass ein Wohnungskater Gesellschaft braucht. Meistens wird dann das falsche Alter gekauft. Ihr habt alles richtig gemacht.

Ich persönlich würde Tür auf - Kater rein - Tür zu machen. 😂

Das sind zwei Kitten, die werden sich schnell zusammen raufen. Da wird gefaucht, mit geplüschtem Schwanz rum gerannt, sich gegenseitig durch die Wohnung gerannt und sich geprügelt. Im Normalfall dauert das bei zwei Kitten nicht lange bis die sich verstehen, da würde ich einfach abwarten.

Kastrieren würde ich bevor die markieren. Meine Kater wurden ca. mit 6/7 Monaten kastriert. Ich persönlich würde Beide gleichzeitig machen lassen, vielleicht wenn der Jüngere 6 Monate ist und der Ältere noch nicht markiert hat. Dann sind beide dusselig und gehen sich nicht gegenseitig auf die Nerven. Die können sich dann gemeinsam auskurieren.

Udn ja, zwei Kater kann man halten, gar kein Problem. Ich würde ein paar mehr Klos aufstellen, meine Kitten vergaßen übers Spielen gerne mal,d ass sie mal müssen und haben es dann nciht mehr aufs Klo geschafft. Die waren dankbar wenn halt in jedem Raum ein Klo stand. Aber vielleicht waren meine auch einfach nur doof. 😂

Lg Demona
 
Jeppe

Jeppe

Registriert seit
10.06.2019
Beiträge
8
Reaktionen
2
Hallo,
auch ich habe mich entschieden, Jeppe 17 Wochen, einen Kumpel zu zuholen. Jonte ist 14 Wochen alt. Als ich mit dem Kleinen nach Hause kam war er sehr ängstlich, ich habe mit ihm die Nacht allein im Wohnzimmer verbracht. Er hat nur geheult, dann öffnete ich die Tür, Jeppe kam herein und es wurde gekämpt, mir wurde fast schlecht. Aber man sagte mir es ist normal und nennt sich spielen. Heute 2 Wochen später sind sie ein Herz und eine Seele, es wird geschmust, geputzt, zusammen geschlafen, gekämpft, gespielt sehr schön mit anzusehen.
Also, ich kann dir empfehlen, in dem Alter führe sie gleich zusammen.
Viel Glück
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast84631
J

Jolleplayk

Registriert seit
06.07.2019
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,
auch ich habe mich entschieden, Jeppe 17 Wochen, einen Kumpel zu zuholen. Jonte ist 14 Wochen alt. Als ich mit dem Kleinen nach Hause kam war er sehr ängstlich, ich habe mit ihm die Nacht allein im Wohnzimmer verbracht. Er hat nur geheult, dann öffnete ich die Tür, Jeppe kam herein und es wurde gekämpt, mir wurde fast schlecht. Aber man sagte mir es ist normal und nennt sich spielen. Heute 2 Wochen später sind sie ein Herz und eine Seele, es wird geschmust, geputzt, zusammen geschlafen, gekämpft, gespielt sehr schön mit anzusehen.
Also, ich kann dir empfehlen, in dem Alter führe sie gleich zusammen.
Viel Glück
Unsere sind auch ein Herz und eine Seele geworden, es ging so schnell :) Nur leider ist unser Balu an der Hüfte operiert worden und braucht 14 Tage Boxenruhe 😩 jetzt ist er 14 Tage in einem großen Hundekäfig bei uns im Wohnzimmer sodass er noch Kontakt zu Simba haben kann. Aber auch nach den 14 Tagen dürfen die zwei 2-4 Wochen noch nicht spielen. Wirklich so so schade. Ich freue mich so auf den Tag an dem sie wieder spielen und kuscheln dürfen ♥
 
Thema:

Kater ( 4,5 Monate) und Kater (3 Monate) zusammenführen.

Kater ( 4,5 Monate) und Kater (3 Monate) zusammenführen. - Ähnliche Themen

  • Unser Kater (10 Monate) braucht Gesellschaft!

    Unser Kater (10 Monate) braucht Gesellschaft!: Hallo liebe Forenmitglieder! Wir haben letztes Jahr unseren Kater Einstein als Kitten zu uns geholt. Er ist bereits kastriert, da er etwas...
  • eine Zweitkatze für meinen 10 Monate alten Kater, benötige Hilfe

    eine Zweitkatze für meinen 10 Monate alten Kater, benötige Hilfe: Guten Abend, ich habe mich entschlossen eine Zweitkatze für meinen 10 Monate alten Kater Smokey hinzu zu holen. Ich habe leider keinerlei...
  • 10 monate alter Kater

    10 monate alter Kater: Hallo, wir können nun einen Kater mit 10 monaten aus dem Tierheim bekommen, er war eine Fundkatze, ist lieb verspielt kuschelt gern und kann...
  • Kätzchen 3 Monate.. weitere Katze oder Kater dazuholen?

    Kätzchen 3 Monate.. weitere Katze oder Kater dazuholen?: Guten Tag :) Ich war schon lange nicht mehr hier im Forum unterwegs und möchte mir mal wieder guten Rat von euch holen. Ich werde nach meinem...
  • 6 Monate alten Kater zahm kriegen?!

    6 Monate alten Kater zahm kriegen?!: Hallo zusammen, seid Sonntag habe ich nun einen 6 Monate alten Kater bei mir. Leider habe ich nur mit Katzen Erfahrung, die entweder schon zahm...
  • Ähnliche Themen
  • Unser Kater (10 Monate) braucht Gesellschaft!

    Unser Kater (10 Monate) braucht Gesellschaft!: Hallo liebe Forenmitglieder! Wir haben letztes Jahr unseren Kater Einstein als Kitten zu uns geholt. Er ist bereits kastriert, da er etwas...
  • eine Zweitkatze für meinen 10 Monate alten Kater, benötige Hilfe

    eine Zweitkatze für meinen 10 Monate alten Kater, benötige Hilfe: Guten Abend, ich habe mich entschlossen eine Zweitkatze für meinen 10 Monate alten Kater Smokey hinzu zu holen. Ich habe leider keinerlei...
  • 10 monate alter Kater

    10 monate alter Kater: Hallo, wir können nun einen Kater mit 10 monaten aus dem Tierheim bekommen, er war eine Fundkatze, ist lieb verspielt kuschelt gern und kann...
  • Kätzchen 3 Monate.. weitere Katze oder Kater dazuholen?

    Kätzchen 3 Monate.. weitere Katze oder Kater dazuholen?: Guten Tag :) Ich war schon lange nicht mehr hier im Forum unterwegs und möchte mir mal wieder guten Rat von euch holen. Ich werde nach meinem...
  • 6 Monate alten Kater zahm kriegen?!

    6 Monate alten Kater zahm kriegen?!: Hallo zusammen, seid Sonntag habe ich nun einen 6 Monate alten Kater bei mir. Leider habe ich nur mit Katzen Erfahrung, die entweder schon zahm...