Wir haben unseren Hund verkauft

Diskutiere Wir haben unseren Hund verkauft im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo , Ich benötige eure Hilfe Wir mussten unseren Hund leider aus fam.Gründen verkaufen. Wir haben eine für uns gut scheinende Familie...
G

GS775

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo ,

Ich benötige eure Hilfe

Wir mussten unseren Hund leider aus fam.Gründen verkaufen.
Wir haben eine für uns gut scheinende Familie gefunden...
Sind denen preislich schon entgegen gekommen,am Tag der Übergabe war nicht das ganze Geld da... wir haben dann erlaubt das der Restbetrag überwiesen wird.
Dieses ist bis heut nicht geschehen.. trotz mehrmaligen nachfragen.

Jetzt knapp 4 Wochen später bekomm ich eine Nachricht ,das sie angeblichen deren Hund und Sohn zwickt, und sie deswegen weg muss.

Ich sitz hier hochschwanger , versuch eine Lösung zufinden...dann zwei Tage später heisst es sie kann doch bleiben
Aber angeblich ist der Betrag für Arztkosten verwendet worden.
Es wird uns jetzt 4 Wochen später vorgeworfen , sie hätte bindehautentzündung auf beiden Augen,
Milben in den Ohren , fehlstellung oberkiefer und angebliches Übergewicht...
Wobei wir schon auf der Fahrt die Klimaanlage gar nicht an hatten, Fahrt von über 7 std... Hund wegbringen , Hotel Unterbringung alles auf unsere Kosten..

Ich hab jetzt kein gutes Gefühl und möchte sie zurück holen, hab ich eine Möglichkeit ...
 
Nienor

Nienor

Beiträge
38.037
Punkte Reaktionen
350
Hey

Da sie ihrer Verpflichtung gemäss Vertrag nicht nachgekommen sind, kannst du sogar Glück haben und den Hund über einen Anwalt zurück bekommen können.
Auch wenn sie sich jetzt so sehr über seinen Gesundheitszustand aufregen, kannst du anbieten, dass sie den Hund zurückgeben und ihr bereits gezahltes Geld zurück bekommen.
 
Jacky83

Jacky83

Beiträge
656
Punkte Reaktionen
176
Ja wenn das mit dem Restbetrag im Kaufvertrag steht dann stehen die Chancen gut. Ansonsten wohl eher Nicht. Was steht denn genau in dem Vertrag drin?
 
G

GS775

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Restbetrag wurde auch im Vertrag festgehalten, hab noch iban handschriftlich zugefügt...
Und desweiteren auch per whatsapp , nochmal gesendet
 
G

GS775

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hey

Da sie ihrer Verpflichtung gemäss Vertrag nicht nachgekommen sind, kannst du sogar Glück haben und den Hund über einen Anwalt zurück bekommen können.
Auch wenn sie sich jetzt so sehr über seinen Gesundheitszustand aufregen, kannst du anbieten, dass sie den Hund zurückgeben und ihr bereits gezahltes Geld zurück bekommen.


Danke, dann werd ich Montag mal schauen welcher Anwalt sich mit Tierrecht aus kennt...
 
Jacky83

Jacky83

Beiträge
656
Punkte Reaktionen
176
Ja dann habt ihr gute Chancen den Hund wieder zu bekommen wegen Vertragsbruch
 
M

meliah91

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Aufjedenfall einen Anwalt beauftragen, der sich im Vertragsrecht auskennt!! Dann habt ihr Glück euer Hund zurück zu bekommen, dass was die Familie abzieht, ist echt das allerletzte, um sich noch den Restbetrag einzusparen, das geht echt gar nicht. Beim nächsten Mal darauf achten, dass sie das Geld ganz dabei haben, oder lieber warten....
 
Thema:

Wir haben unseren Hund verkauft

Wir haben unseren Hund verkauft - Ähnliche Themen

Hund aus dem Ausland .... :-(: Einige Jahre lebten wir hier mit 3 Hunden (allesamt aus Spanien) glücklich und zufrieden: vor 3 Monaten dann das Drama unser Leon musste über die...
Oben