Wie oft und wiewie viel am Tag füttern?

Diskutiere Wie oft und wiewie viel am Tag füttern? im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, Bekomme demnächst eine 22Wochen alte Katze. Nun firstist meine Frage. Wie oft und wie viel darf bzw muss die Katze fressen? Noch...
Y

Yuuncynn

Registriert seit
21.07.2019
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo,

Bekomme demnächst eine 22Wochen alte Katze.
Nun
ist meine Frage.
Wie oft und wie viel darf bzw muss die Katze fressen?
Noch kittenfutter oder geht schon normales?
 
25.07.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.659
Reaktionen
247
Hallo hatte vor jahren 2Geschwisterkatzen die mir die ganze wohnung vollgepieselt haben und alles zerkratzt haben,obwohl alles vorhanden war.

Nun möchte ich gerne wieder ne katze.auf Grund der schlechten Erfahrung mit zwei katzen,würde ich gerne nur eine nehmen.natürlich keine kitten.

Sollte ne Wohnungskatze sein.ich wäre auch den ganzen tag zu hause,da ich gesundheitlich nicht arbeiten kann.somit wäre sie nicht allein.

Meint ihr das geht?
Beziehe mich mal auf deinen anderen Thread und hoffe nicht, es ist ein einzelnes Kitten, weil Einzelhaltung von Kitten ist ein absolutes No Go!!! Hattest du doch selbst gesagt, dass wenn du nur eine nimmst, es kein Kitten wird. Als Kitten gelten Katzen bis zu einem Jahr.

Kitten dürfen, bis zu einem Alter von ca. 1 Jahr, fressen soviel sie wollen. Bei meinen war das je nach Fress- und Wachstumsphase 300-800 g Nassfutter pro Kitten am Tag. Kitten sollten mehrmals täglich Futter bekommen, ich habe meine 5x täglich gefüttert, später reicht dann 2-3 mal täglich.

Kittenfutter muss nicht sein, schadet aber auch nicht. Du kannst auch von Anfang an nur Adult-Futter geben. Meine haben 50:50 bekommen, Adult und Kitten. Das Kittenfutter war von Grau, Animonda und Real Nature.
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

Yuuncynn

Registriert seit
21.07.2019
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo.
Leider wird die kleine immer von anderen katzen gebissen und von der Mutter verstoßen.
So muss ich sie alleine halten.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.659
Reaktionen
247
Hallo.
Leider wird die kleine immer von anderen katzen gebissen und von der Mutter verstoßen.
So muss ich sie alleine halten.
Und dass glaubst du? Von wo stammt die Kleine? Hast du dir die Haltung vor Ort angeschaut? Wie viel Kitten hatte die Katzenmutter? Gab es ausreichende Wurfpausen? Wird genügend zugefüttert? Wie viel Katzen leben dort insgesamt im Haushalt?

Nie und nimmer, muss man sie deswegen alleine halten, da gibt es sicher andere Zusammenhänge, Ursachen und Gründe.

Genauso wie die Ursache zu der Unsauberkeit deiner beiden ersten Kater mit Sicherheit nicht die Haltung eines Geschwisterpaares war. Leider hast du die Fragen hierzu nicht beantwortet, damit man der Sache mal etwas hätte auf den Grund gehen können. Es lag nicht daran, dass du sie zu zweit gehalten hast, dass kann ich dir versichern.
 
Y

Yuuncynn

Registriert seit
21.07.2019
Beiträge
14
Reaktionen
0
Die kleine kommt aus dem katzentierschutz. Ja hab angesehendie mutte hatte nur 2 kitten und sie wurde verstoßen und von den anderen dort lebenden dort immer gebissen.

Die alten katzen sind vergangenheit.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.659
Reaktionen
247
Die kleine kommt aus dem katzentierschutz. Ja hab angesehendie mutte hatte nur 2 kitten und sie wurde verstoßen und von den anderen dort lebenden dort immer gebissen.

Die alten katzen sind vergangenheit.
Wie in dem anderen Thread festgestellt, ist es ja ein junger Kater und der hat mit Sicherheit nur ganz wild mit seinen Geschwistern gespielt und seine Mutter hat ihn nicht verstoßen, sondern vermutlich ihn einfach nur etwas erzogen und ihm Grenzen aufgezeigt. Katzenmütter sind sehr fürsorglich aber auch streng. Viele Laien deuten das Verhalten oftmals als Verstoßen, aber in Wahrheit werden die Kitten nur erzogen.

Allerdings "verstoßen" manche Kätzinnen ihren männlichen Nachwuchs tatsächlich, sobald er alt genug ist, dass ist noch ein natürlicher Urinstinkt und dient in der Natur zur Vermeidung von Inzucht oder die Kätzin hatte einfach keine ausreichenden Wurfpausen und ist einfach total überfordert, wenn sie ständig Kitten großziehen muss. Auch zu wenig Futter kann zu Aggressionen unter den Tieren führen, da gibt es viele Gründe, aber auf keinen Fall sollte der Kater deswegen allein gehalten werden.

Der kleine Kater braucht unbedingt einen Artgenossen und Raufkumpanen. Eine seriöse und verantwortungsvolle Quelle hätte dir kein Kitten in Einzelhaltung gegeben.

Kitten entdecken gemeinsam die Welt, kuscheln, spielen, balgen und toben nach Kittenart miteinander, galoppieren gemeinsam mit Katzenbuckel durch die Wohnung, schlecken sich gegenseitig die Öhrchen aus, jagen sich gegenseitig die Kratzbäume rauf und runter und und und, dass kann kein Mensch mit noch soviel Zeit, Liebe und Aufmerksamkeit ersetzen.

Abgesehen davon, stellen zwei Kitten weniger an als ein gelangweiltes Einzelkitten und machen meist deutlich weniger Arbeit als ein einzelnes Kitten, weil die sich auch viel miteinander beschäftigen, Sozialkontakt zu Artgenossen haben, einfach ausgeglichener sind. Aber natürlich bedeuten Kitten Arbeit und sind am Anfang schon zeitaufwendig, die brauchen nicht nur viel Zuwendung, sondern müssen auch erzogen werden. Man muss ihnen genügend Alternativen zur Verfügung stellen aber mit einem Artgenossen, genügend Kratz- und Klettermöglichkeiten, lernen sie schnell, was sie dürfen und was nicht, jedenfalls besser und schneller als ein gelangweiltes Kitten allein zuhause.

Manche Katzen entwickeln dann auch Verhaltensstörungen sind übermäßig auf den Katzenhalter fixiert, werden aggressiv, Unsauberkeit, Tapetenkratzen, Schwanz beißen usw. sind öfters Folgen von Einzelhaltung besonders wenn sie schon von klein auf beginnt. Aber viele Katzen resignieren einfach, finden sich damit ab und man merkt es ihnen gar nicht an, im Gegenteil die Besitzer sind der Meinung, dass es ihren Katzen wirklich gut geht, weil die Katze glücklich und zufrieden wirkt und dass sind sie auch, wenn der Besitzer da ist und sie Zuwendung und Aufmerksamkeit erhalten, auch wenn ihnen dennoch immer etwas fehlen wird, der Sozialkontakt zu einem Artgenossen der die gleiche Sprache spricht.

Man muss sich nur mal spielende Kitten im Tierheim anschauen oder eines der vielen Youtube-Videos, da sieht man doch sofort, dass die das wirklich brauchen. Brauchst dir ja nur mal die eigene Kindheit ohne andere Kinder vorstellen.

Einzelhaltung von Kitten grenzt in meinen Augen an Tierquälerei!
 
Thema:

Wie oft und wiewie viel am Tag füttern?

Wie oft und wiewie viel am Tag füttern? - Ähnliche Themen

  • Nassfutter sorten wie oft abwechseln?

    Nassfutter sorten wie oft abwechseln?: Weil bei mir zu 90% bald eine Mieze einzieht plagen mich natürlich ein paar fragen. Ich wollte Lux,Schmusy,Whiskas und edeka eigenmarke füttern...
  • 3 Monate alter Perserkater - wie oft füttern ?

    3 Monate alter Perserkater - wie oft füttern ?: Hallo ihr lieben :-) der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich habe seit ein paar Tagen einen drei Monate alten Perserkater bei mir. Allerdings...
  • Wechsel ich das Futter zu oft??

    Wechsel ich das Futter zu oft??: Hallo :) Also ich habe mal eine Frage nämlich wechsel ich das Futter für meine beiden Katzen ziemlich oft (egal ob Marke, Fleischsort oder ob es...
  • Wie oft/wie viel füttern?

    Wie oft/wie viel füttern?: Hey, vielleicht habt ihr es schon mitbekommen: Seit Kurzem wohnt bei uns ein kleines Katerchen namens Neville. Eine Bekannte hat ihn von einem...
  • wie oft was zu fressen geben?

    wie oft was zu fressen geben?: hallöchen habe ja gestern schon geschrieben das ich einen 6 wochen alten kater von bauernhof geholt habe war beim tierarzt er hat...
  • Ähnliche Themen
  • Nassfutter sorten wie oft abwechseln?

    Nassfutter sorten wie oft abwechseln?: Weil bei mir zu 90% bald eine Mieze einzieht plagen mich natürlich ein paar fragen. Ich wollte Lux,Schmusy,Whiskas und edeka eigenmarke füttern...
  • 3 Monate alter Perserkater - wie oft füttern ?

    3 Monate alter Perserkater - wie oft füttern ?: Hallo ihr lieben :-) der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich habe seit ein paar Tagen einen drei Monate alten Perserkater bei mir. Allerdings...
  • Wechsel ich das Futter zu oft??

    Wechsel ich das Futter zu oft??: Hallo :) Also ich habe mal eine Frage nämlich wechsel ich das Futter für meine beiden Katzen ziemlich oft (egal ob Marke, Fleischsort oder ob es...
  • Wie oft/wie viel füttern?

    Wie oft/wie viel füttern?: Hey, vielleicht habt ihr es schon mitbekommen: Seit Kurzem wohnt bei uns ein kleines Katerchen namens Neville. Eine Bekannte hat ihn von einem...
  • wie oft was zu fressen geben?

    wie oft was zu fressen geben?: hallöchen habe ja gestern schon geschrieben das ich einen 6 wochen alten kater von bauernhof geholt habe war beim tierarzt er hat...