Epilepsie und kein Ende

Diskutiere Epilepsie und kein Ende im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Guten Tag Ich hoffe von Euch auf einen guten Rat! Unser Pulli-Pudel Mix Dogan 8 1/2 Jahre 21 kg hat seit 1 1/2 Jahren Epilepsie mit ca. 2...
H

HelmutS

Registriert seit
28.07.2019
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Guten Tag
Ich hoffe von Euch auf einen guten Rat!
Unser Pulli-Pudel Mix Dogan 8 1/2 Jahre 21 kg hat seit 1 1/2 Jahren Epilepsie mit ca. 2 Anfällen pro Woche.
Behandlung ist 2 x 1 Luminat täglich und 3
x 1 1/2 Levetiracetam. Ein MRT hat keine organisch, neurologischen
Ursachen ergeben.
Der Leidensdruck bei unserem Hund und bei uns ist sehr gross weil die Anfälle trotz Medikamenten nicht nachlassen.
Ein Anfall dauert in der Regel ca. 3-4 Minuten, die Nachwirkung mit Liegenbleiben, heftigem Röcheln, Orientierungs-
losigkeit dauert 2-3 Stunden.
Als Nahrung bekommt er zur Hälfte Edeka Nassfutter und Chappi Vollkostbrocken. Seit kurzen verzichten wir auf die
Zugabe von Haferflocken, mit dem Ergebniss das sein Kot sich auf Normal verbessert hat. Vorher weich.
Die Tierärztin weiss keinen Rat mehr.
Eine Tier-Heilpraktikerin weigerte sich ihn anzusehen bevor sein Futter umgestellt sei.
Diese Aussage fand ich nicht gut weil gleich ein Lieferant genannt wurde.
Vielleicht hat von Ihnen jemand einen qualifizieren Rat für uns.
Herzlichen Dank
 
28.07.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.427
Reaktionen
113
Welches Futter hat sie denn genannt?

Unsere bekam damals Platinum und wir waren völlig zufrieden bis auf einzelne Details.
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.427
Reaktionen
113
Ich meine den Lieferanten.
 
H

HelmutS

Registriert seit
28.07.2019
Beiträge
3
Reaktionen
0
Verstehe die Frage nicht, Lieferant ist doch egal. Fressnapf, Kaufland Edeka usw.
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.427
Reaktionen
113
Ah ok.
Hat sie dir irgend ein Futter empfohlen?
 
Thema:

Epilepsie und kein Ende

Epilepsie und kein Ende - Ähnliche Themen

  • Epilepsie

    Epilepsie: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und hoffe mir durch ein paar Antworten klarheit verschaffen zu können. Unsere Hündin Nala,ein Broholmer,ist nun...
  • boxerhund/epilepsie?

    boxerhund/epilepsie?: hallo! mein boxer ist 5 jahre alt und ich habe folgendes problem. vor 2 monaten lag er nachts auf dem boden und ich bemerkte ,dass er...
  • Epilepsie, Blindheit und Unruhe

    Epilepsie, Blindheit und Unruhe: Hallo. Wir haben eine Hündin, Katinka, 12,5 Jahre alt, Border Terrier. Bis Mittwoch war sie kerngesund, kaum Beschwerden, ein wenig grauen Star...
  • Epilepsie bei Hunden

    Epilepsie bei Hunden: Hallo ihr Lieben , ich brauche dringend Hilfe! Ich habe sehr aufmerksam den Block , mein Hund krampft , verfolgt , da ich hier ein ähnliches...
  • Mops Epilepsie trotz Tabletten Anfälle

    Mops Epilepsie trotz Tabletten Anfälle: Hallo Wir haben von knapp 3 Tagen einen Mops aus Schweden bekommen. Er bekommt Tabletten Morgen und Abends Jeweils 2 Fenobarbial (15mg) und 1...
  • Mops Epilepsie trotz Tabletten Anfälle - Ähnliche Themen

  • Epilepsie

    Epilepsie: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und hoffe mir durch ein paar Antworten klarheit verschaffen zu können. Unsere Hündin Nala,ein Broholmer,ist nun...
  • boxerhund/epilepsie?

    boxerhund/epilepsie?: hallo! mein boxer ist 5 jahre alt und ich habe folgendes problem. vor 2 monaten lag er nachts auf dem boden und ich bemerkte ,dass er...
  • Epilepsie, Blindheit und Unruhe

    Epilepsie, Blindheit und Unruhe: Hallo. Wir haben eine Hündin, Katinka, 12,5 Jahre alt, Border Terrier. Bis Mittwoch war sie kerngesund, kaum Beschwerden, ein wenig grauen Star...
  • Epilepsie bei Hunden

    Epilepsie bei Hunden: Hallo ihr Lieben , ich brauche dringend Hilfe! Ich habe sehr aufmerksam den Block , mein Hund krampft , verfolgt , da ich hier ein ähnliches...
  • Mops Epilepsie trotz Tabletten Anfälle

    Mops Epilepsie trotz Tabletten Anfälle: Hallo Wir haben von knapp 3 Tagen einen Mops aus Schweden bekommen. Er bekommt Tabletten Morgen und Abends Jeweils 2 Fenobarbial (15mg) und 1...