Zwergkaninchen mit chronischem Schnupfen stirbt plötzlich

Diskutiere Zwergkaninchen mit chronischem Schnupfen stirbt plötzlich im Kaninchen Forum Forum im Bereich Kleintiere; Hallo, Heute Mittag ist traurigerweise eines unserer Zwergkaninchen gestorben. Balou war gerade einmal 4 Jahre alt und hatte chronischen...
H

Hiii3000

Registriert seit
05.08.2019
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,
Heute Mittag ist traurigerweise eines unserer Zwergkaninchen gestorben. Balou war gerade einmal 4 Jahre alt und hatte chronischen Schnupfen, hatte aber nie große Probleme damit gehabt (das hat uns auch die Dame im Tierheim gesagt).
Doch heute Mittag lag er ganz apathisch im Stall und konnte seinen Kopf nicht mehr von alleine heben. Dieser kippte immer wieder zur Seite runter. unsere Kaninchen sind eigentlich sehr scheu, doch Balou hat sich streicheln lassen ohne auch nur
zu zucken. Gestern Abend jedoch ging es ihm noch sehr gut.
Wir haben dann seinen Kopf gestützt und versucht ihm mit einer Spritze Wasser zu geben. Balou hat nicht reagiert. Seine Atmung war sehr flach und schwach und sein Herzschlag war kaum zu spüren. Sein After war sauber, sein Bauch schien nicht verhärtet und seine Augen waren zwar nur halb offen, tränten aber nicht. Daraufhin haben wir einen Tierarzt angerufen und einen Termin in ca. 40 min. bekommen. Nach ca. 10-15 Minuten hat Balou ein paar Mal geschnieft und plötzlich hat er fürchterlich gezuckt/gekrampft. Er hat seine Läufe weit von sich gestreckt und den Kopf in den Nacken gerissen. Er hat angefangen schnappatmungs mäßig durch den Mund zu atmen und nach einer Minute hat er aufgehört zu atmen und war tot.
Ich glaube, das unser Balou erstickt ist, doch die beiden sind unsere ersten Kaninchen und ich habe kaum Erfahrung mit Krankheiten. Ich mache mir jetzt sorgen, dass es womöglich unser Fehler war und/oder wir etwas fürchterlich falsch gemacht haben. Meine kleine Schwester und ich sind ziemlich am Boden zerstört und möchten einfach wissen wie und warum unser kleiner Balou sterben musste.

PS: Wir verfüttern an unsere Kaninchen einen bunten Mix aus Heu, Gemüse und ein klein bisschen Trockenfutter. Außerdem hat sich Balous Bauch nachdem er gestorben war verhärtet liegt das an der Totenstarre?
 
05.08.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.691
Reaktionen
19
Tut mir sehr leid, Hiii mit eurem Balou! ☹

Was er gehabt haben könnte, weiß ich leider nicht, aber was falsch gemacht habt ihr nicht.
Bei sowas direkt zum Tierarzt, ist immer der richtige Weg, nur, dass es für den armen Kerl zu spät war, da könnt ihr nichts für.

Mit der Totenstarre kenne ich mich nicht aus. Normalerweise werden die Tiere nach einer gewissen Zeit aber komplett starr, also alles, das gesamte Tier.

Wenn bei ihm nur der Bauch hart war, klingt das eher nach Aufgasung, aber da ist die Frage bleibt das noch beim verstorbenen Tier tastbar oder nur beim lebenden? Keine Ahnung...

Wie war den der Impfzustand?
Bei plötzlichen Todesfällen fällt auch leider RHD sehr stark in Betracht und Ggf. währe es besser in Obduzieren zu lassen, um Gewissheit zu bekommen, auch wenn es hart und nicht so leicht für einen selber ist... :(

Balou, komm gut da oben gut an und Ruhe in Frieden, kleiner Mümmelmann. :(


Mitfühlende Grüße
 
Thema:

Zwergkaninchen mit chronischem Schnupfen stirbt plötzlich

Zwergkaninchen mit chronischem Schnupfen stirbt plötzlich - Ähnliche Themen

  • 9 Wochen alte Zwergkaninchen

    9 Wochen alte Zwergkaninchen: Hallo ihr lieben, ich hatte in meinem Leben bis jetzt schon 2 mal Zwergkaninchen, aber die waren jedes mal schon erwachsen. Vor einer Woche hatte...
  • 9 Wochen alte Zwergkaninchen - Ähnliche Themen

  • 9 Wochen alte Zwergkaninchen

    9 Wochen alte Zwergkaninchen: Hallo ihr lieben, ich hatte in meinem Leben bis jetzt schon 2 mal Zwergkaninchen, aber die waren jedes mal schon erwachsen. Vor einer Woche hatte...