Scheue Katze in Transportbox bringen?

Diskutiere Scheue Katze in Transportbox bringen? im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo đŸ‘‹đŸ» Also ich habe folgendes “Problem”. Vor zwei Wochen sind zwei kleine Katzendamen (ca 12 Wochen) bei uns in die Wohnung eingezogen und...
Fina_5

Fina_5

Registriert seit
26.09.2010
BeitrÀge
12.590
Reaktionen
1
Hallo đŸ‘‹đŸ»

Also ich habe folgendes “Problem”.
Vor zwei Wochen sind zwei kleine Katzendamen (ca 12 Wochen) bei uns in die Wohnung eingezogen und beim Abholungstag wurde uns gesagt, dass ausgerechnet das verwilderte KĂ€tzchen (Ronja) in zwei Wochen nachgeimpft werden muss..
Soweit macht sie sich ganz gut und
akzeptiert uns Menschen auch immer mehr, tagsĂŒber versteckt sie sich aber die meiste Zeit (aktuell im Sofa / bzw unter dem Sofa 🙈) und diesen Mittwoch ist der Arzt Termin am Nachmittag.
Wir haben die Transportboxen in der Wohnung stehen damit sie sie gewohnt sind, allerdings hat Ronja sie nur jeweils einmal als Toilette benutzt, aber seit wir diese nÀher an ihr Versteck gestellt haben ist alles wieder in Ordnung.
Wir haben auch bissfeste Handschuhe besorgt - fĂŒr alle FĂ€lle.
Wir wollen aber die Bindung die wir inzwischen mĂŒhsam aufgebaut haben nicht mit diesem Termin zerstören und alles so stressfrei wie möglich gestalten.
Einen Pheromon-Stecker haben wir bestellt der sollte morgen ankommen. Vielleicht hilft das ja auch?

Meine eigentliche Frage: Wie bekommen wir unseren armen Schatz am besten ohne viel Stress in eine Transportbox?
Auf Leckerei reagiert sie nur bedingt.


Viele GrĂŒĂŸe!
Anna
 
05.08.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
BeitrÀge
1.796
Reaktionen
123
Hmm wenn sie wirklich noch so extrem ist, dann mĂŒsst ihr da alle durch.
Ich weiß, es klingt gemein, aber dann lieber jetzt nochmal knallhart rangehen und den Termin wahrnehmen und DANACH ordentlich Vertrauen aufbauen.

Wenn sie unter dem Sofa ist, wieviel Platz ist da? Also zwischen Sofa und Boden? WĂŒrdet ihr mit einer Hand oder Decke etc rankommen oder ist es sehr eng?

Der Stecker wirkt nicht so schnell, sowas braucht ein paar Wochen, bis da ĂŒberhaupt was "ankommt" bei den Katzen (wobei sich da auch die Geister shcneiden, ob sowas wirklich was bringt.)
 
Fina_5

Fina_5

Registriert seit
26.09.2010
BeitrÀge
12.590
Reaktionen
1
Ohje das kann ja was werden :/
Achso schade, ich dachte das wirkt sofort 🙈

Naja das Problem ist, dass sie einen Weg gefunden haben in das Sofa zu gelangen. Wird wahrscheinlich sehr schwierig an sie ran zu kommen..
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
BeitrÀge
1.796
Reaktionen
123
Hmm in das Sofa ist natĂŒrlich blöd. Dann mĂŒsst ihr versuchen, zu verhindern, dass sie da rein kann.

Wenn wir im Tierheim so scheue Katzen einfangen, dann handhaben wir das wie folgt, da es so relativ stressfrei ist:
Wir nehmen immer eine Decke, sodass zumindest die Krallen und die ZĂ€hne beim Menschen keinen allzu großen Schaden anrichten können und versuchen sie, langsam und vorsichtig zuerst ĂŒber den Kopf der Katze zu legen. Meistens, je nachdem, wie das Tier reagiert, streichelt man sie noch etwas mit der Decke, sollte sie aber doch sehr panisch/agressiv/wasauchimmer reagieren, muss es etwas schnell gehen: mit der Decke wird die Katze am Nacken gepackt und mit der anderen Hand wird der Körper gesĂŒtzt und dann zack in die Box! Da eignen sich transportboxen gut, die von oben zu öffnen sind.
Meistens kann man die Tiere auch mit der Decke Richtung Box lotsen, sodass sie selbst rein gehen, da es auch wie eine Art Schutz fĂŒr sie ist. Box dann am besten abdunkeln.

So klappt das bei uns immer ganz gut...
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
10.714
Reaktionen
257
Ich wĂŒrde es auch so probieren. Die Katze in einem Raum locken, wo sie keine Verstecke hat, wo man nicht rankommt oder den Weg zum Versteck verbauen, so dass sie nicht mehr reinkommt. Dann könntet ihr ggf. einen Freund oder Nachbarn bitten, das Kitten einzufangen, damit sie diese Aktion nicht direkt mit euch verknĂŒpft oder das Kitten ins Bad locken, wo dann als einzige Versteckmöglichkeit die abgedunkelte Box steht. Aber Tierarztbesuch ist wichtig, auch die Impfung, sollte daher nicht verschoben werden, abgesehen davon, kann es Wochen bis Monate dauern, bis genĂŒgend Vertrauen aufgebaut ist und dann dass dann wieder kaputt machen durch so eine Aktion, macht auch keinen Sinn. Lieber einmal beherzt zupacken, als das Tier stundenlang zu scheuchen.
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
BeitrÀge
2.010
Reaktionen
79
ich wĂŒrde beim Tierarzt vorstellig werden und nach Absprache dem Tier ein Beruhigungsmittel oder Schlafmittel ins Futter mischen. Aufpassen, dass das nicht jenes Mittel ist das nur lĂ€hmt, das hirn aber voll arbeitet. Mit leichter Sedierung geht's leichter und stressfreier. Denn auch der tierarztbesuch, andere Umgebung, Katze kratzt sich frei und verschwindet hoffentlich nur in den unendlichen Weiten der tierklinik ist natĂŒrlich auch die Gefahr.
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
BeitrÀge
1.796
Reaktionen
123
ich wĂŒrde beim Tierarzt vorstellig werden und nach Absprache dem Tier ein Beruhigungsmittel oder Schlafmittel ins Futter mischen. Aufpassen, dass das nicht jenes Mittel ist das nur lĂ€hmt, das hirn aber voll arbeitet. Mit leichter Sedierung geht's leichter und stressfreier. Denn auch der tierarztbesuch, andere Umgebung, Katze kratzt sich frei und verschwindet hoffentlich nur in den unendlichen Weiten der tierklinik ist natĂŒrlich auch die Gefahr.
Das bitte im Leben nicht machen!!
Dann ist die Katze dudelig von dem Mittel und soll dann noch geimpft werden? Damit das Immunsystem dann auch komplett zusammemn bricht??
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
BeitrÀge
5.586
Reaktionen
224
Bitte auf keinen Fall! Das hört sich immer so wunderschön an von der Beschreibung. Kann aber im Zweifelsfall fĂŒr "Laien" gefĂ€hrlich enden. Als ich noch beim Tierarzt gearbeitet habe, kamen auch immer Kunden mit dem Wunsch nach dem "Beruhigungsmittel", a) hatten wir so ein Mittel nicht zum rausgeben und b) selbst wenn, hĂ€tten wir es nicht gemacht. Eine Sedierung sollte immer ĂŒberwacht werden von Fachpersonal (deswegen predige ich auch immer wieder Tiere nach OPs erst mitzunehmen, wenn sie vollstĂ€ndig wach sind - nicht schlafend oder noch im Halbschlaf). "Laien" können meist nicht unterscheiden ob die Katze schlĂ€ft, bewusstlos oder Ă€hnliches ist. Und auf dem Weg zum Tierarzt hat man meist auch keine Möglichkeit fĂŒr eine Versorgung im Ernstfall. Und auch wenn das "Gehirn noch arbeitet", Katze sich aber nicht mehr wehren kann, ist dann natĂŒrlich das Vertrauen komplett weg.
Ich hab es so gemacht, wie Son- Gohan beschrieben hat. Decke drĂŒber und ab in die Box bzw. wenn dafĂŒr Zeit war vorher mit Leckerchen versucht in einen Raum zu locken, wo keine Versteckmöglichkeiten waren, außer die Box. Meist sind sie dann "freiwillig" rein. 😅
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
BeitrÀge
2.010
Reaktionen
79
Alternativ kann möglicherweise der Tierarzt kommen, dann hÀtte ihr aber wieder das Problem, da ist was zu Hause passiert, Katze könnte zu Hause noch unsicherer werden.
 
Thema:

Scheue Katze in Transportbox bringen?

Scheue Katze in Transportbox bringen? - Ähnliche Themen

  • Scheue Katze

    Scheue Katze: Ich habe im Jan 2020 zwei Kater aus dem Tierschutz ĂŒbernommen. Es waren keine Geschwister, aber nur zusammen abzugeben, da sie wohl so eng...
  • Scheue Katze entlaufen

    Scheue Katze entlaufen: Hallo erstmal, Und zwar habe ich mir am Mittwoch eine Katze aus dem Tierheim geholt,(Sie wahr davor wohl eine Wildkatze wurde da Sie schwanger...
  • Hilfe bei kleiner verĂ€ngstigter Babykatze

    Hilfe bei kleiner verÀngstigter Babykatze: Mein kleiner Stewie ist 12 Wochen alt und wir haben ihn gestern bekommen. Er wirkt sehr gesund, neugierig und verspielt, allerdings haben wir ein...
  • Wie bekommt man eine Scheue Katze eingefangen?

    Wie bekommt man eine Scheue Katze eingefangen?: Hat jemand gute Ideen wie man eine scheue Katze einfĂ€ngt? Wir werden immer wieder angesprochen daß bei uns, wenn wir nicht zu Hause sind eine...
  • Katze total scheu und Ă€ngstlich

    Katze total scheu und Àngstlich: Hallo! Meine Katze wurde mit ihren toten Jungen auf einem Bauernhof gefunden. Sie kam zu einem Tierarzt und wurde dort a 10.05.16 kastriert. Dort...
  • Ähnliche Themen
  • Scheue Katze

    Scheue Katze: Ich habe im Jan 2020 zwei Kater aus dem Tierschutz ĂŒbernommen. Es waren keine Geschwister, aber nur zusammen abzugeben, da sie wohl so eng...
  • Scheue Katze entlaufen

    Scheue Katze entlaufen: Hallo erstmal, Und zwar habe ich mir am Mittwoch eine Katze aus dem Tierheim geholt,(Sie wahr davor wohl eine Wildkatze wurde da Sie schwanger...
  • Hilfe bei kleiner verĂ€ngstigter Babykatze

    Hilfe bei kleiner verÀngstigter Babykatze: Mein kleiner Stewie ist 12 Wochen alt und wir haben ihn gestern bekommen. Er wirkt sehr gesund, neugierig und verspielt, allerdings haben wir ein...
  • Wie bekommt man eine Scheue Katze eingefangen?

    Wie bekommt man eine Scheue Katze eingefangen?: Hat jemand gute Ideen wie man eine scheue Katze einfĂ€ngt? Wir werden immer wieder angesprochen daß bei uns, wenn wir nicht zu Hause sind eine...
  • Katze total scheu und Ă€ngstlich

    Katze total scheu und Àngstlich: Hallo! Meine Katze wurde mit ihren toten Jungen auf einem Bauernhof gefunden. Sie kam zu einem Tierarzt und wurde dort a 10.05.16 kastriert. Dort...