Hunde aus der tiefschlafphase wecken

Diskutiere Hunde aus der tiefschlafphase wecken im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Labi hat manchmal sehr bewegte Träume, er bellt, knurrt, wedelt, schmatzt- die Nase hochzieht, Zähne fletscht, manchmal schwimmt er eindeutig...
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
1.480
Reaktionen
50
Labi hat manchmal sehr bewegte Träume, er bellt, knurrt, wedelt, schmatzt- die Nase hochzieht, Zähne fletscht, manchmal schwimmt er eindeutig mitunter so wild dass er von selber aufwacht und perplex herumgeht um zu sehen- wo die Bedrohung ist. Wahrscheinlich wie so ein junger Hund eben
tut. Blöderweise geht das ganze über mehrere Stunden- teilweise von 22 Uhr nachts bis 4 Uhr morgens, immer wieder mit 20-30 Minuten Abständen, in denen er keinen Mucks von sich gibt. Dann kommt wieder eine traumphase die etwa 5-10 Minuten dauert.

Beruhigend mit ihm reden im schlaf hilft etwas, dennoch ist er so im Traum drinnen, dass nach 20 Minuten die ganze Show wieder beginnt.

Hilft ein aufwecken? Bei Kindern sagt man, dass sie vor dem Einschlafen nichts machen sollten was sie aufregt. Aber der abendliche Spaziergang wurde schon reduziert, das hilft nichts. Tshirt von uns hat er auch schon vor seiner Nase- keine Veränderung, außer dass er möglicherweise mehr wedelt und glücklicher fiepst, bellt.

Die intensivität macht es leider aus, meine hunde haben auch gebellt, geknurrt in der Nacht, aber das waren mehr oder weniger Ausnahmen.
 
07.08.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
3.656
Reaktionen
102
Lass ihn schlafen.

Zur Not nimm ihn halt nicht mit ins Schlafzimmer, aber lass ihn um Himmels Willen schlafen.
 
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
698
Reaktionen
30
Hallo,
ich denke , das Träumen ist eine wichtige Sache ,
es dient der Verarbeitung aller Eindrücke , im Unterbewusstsein .
Aber es gibt noch keinen eindeutigen ,Wissenschaftlichen Schluss ,
welchen Sinn Träume eigentlich haben.

Doch , jeder hat ein Recht auf seine Träume ,
darum würde ich sagen, lass auch deinem Hund seine Träume.

Fritz.
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
712
Reaktionen
7
Wieso solltest du ihn denn wecken? Einfach weiterschlafen lassen und gut ist's. Sehe da jetzt so gar keinen Handlungsbedarf...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Onawa
O

Onawa

Registriert seit
28.01.2019
Beiträge
55
Reaktionen
6
Hi,

In Träumen wird das Erlebte verarbeitet und Träume spielen bei höheren Säugetieren eine wichtige Rolle bei der Konsolidierung von Gedächtnisinhalten.
Wenn dich dein Hund stört, dann hilft wohl nur, dass du ihn in einem anderen Raum unterbringst, sonst sehe ich da überhaupt kein Problem.
Der Hund eines Bekannten träumt regelmäßig jede Nacht, da wird im Traum gelaufen, gewuffelt, gebellt, lautstark geknurrt - soweit bis er sich selbst irgendwann sogar damit aufgeweckt.

Ich wüsste nicht, warum man da einen Hund beruhigen sollte oder so...Träume sind auch bei Tieren etwas ganz normales.
 
Thema:

Hunde aus der tiefschlafphase wecken

Hunde aus der tiefschlafphase wecken - Ähnliche Themen

  • Katzenbaby mit schwierigem Hund bekannt machen

    Katzenbaby mit schwierigem Hund bekannt machen: Hallo, wir werden uns in Kürze zwei Katerchen zulegen - eine große aber schöne Umstellung für uns. Wir möchten die beiden sehr gerne gleich von...
  • Aggressivität gegenüber anderen Hunden

    Aggressivität gegenüber anderen Hunden: Letztes Jahr hatte ich mit Lobo 2 Zwischenfälle, die zwar glimpflich ausgegangen sind, aber seitdem traue ich mich nicht mehr, Lobo mit ihm...
  • Chihuahua wird bissig

    Chihuahua wird bissig: Hallo! Wir haben einen 1 und ein halbes Jahr alten Chihuahua. Sie ist weiblich und reinrassig. Jetzt zu meinem Problem. Seit kurzer Zeit, immer...
  • Hund schnappt plötzlich nach Tochter wenn diese Ihre Periode hat.

    Hund schnappt plötzlich nach Tochter wenn diese Ihre Periode hat.: Wir haben eine Deutsche-Pinscher-Hündin. Sie ist etwas über ein Jahr alt. Mit unserer Tochter (Teenager) spielt sie sehr vertraut und sie ist auch...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!

    Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 4 Wochen einen neuen Hund (2 Jahre) und haben hier ein Pinkel-Problem. Ich hole mal ein bisschen aus. Wir...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!! - Ähnliche Themen

  • Katzenbaby mit schwierigem Hund bekannt machen

    Katzenbaby mit schwierigem Hund bekannt machen: Hallo, wir werden uns in Kürze zwei Katerchen zulegen - eine große aber schöne Umstellung für uns. Wir möchten die beiden sehr gerne gleich von...
  • Aggressivität gegenüber anderen Hunden

    Aggressivität gegenüber anderen Hunden: Letztes Jahr hatte ich mit Lobo 2 Zwischenfälle, die zwar glimpflich ausgegangen sind, aber seitdem traue ich mich nicht mehr, Lobo mit ihm...
  • Chihuahua wird bissig

    Chihuahua wird bissig: Hallo! Wir haben einen 1 und ein halbes Jahr alten Chihuahua. Sie ist weiblich und reinrassig. Jetzt zu meinem Problem. Seit kurzer Zeit, immer...
  • Hund schnappt plötzlich nach Tochter wenn diese Ihre Periode hat.

    Hund schnappt plötzlich nach Tochter wenn diese Ihre Periode hat.: Wir haben eine Deutsche-Pinscher-Hündin. Sie ist etwas über ein Jahr alt. Mit unserer Tochter (Teenager) spielt sie sehr vertraut und sie ist auch...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!

    Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 4 Wochen einen neuen Hund (2 Jahre) und haben hier ein Pinkel-Problem. Ich hole mal ein bisschen aus. Wir...