Sozialverhalten Geschwister

Diskutiere Sozialverhalten Geschwister im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Ich besitze 2 Kater und 1 Katze. Der eine Kater und die Katze sind Vollgeschwister. Beiden schlafe nebeneinander auf der Couch. Der Kater wacht...
R

Rebellin289

Registriert seit
08.08.2019
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich besitze 2 Kater und 1 Katze.
Der eine Kater und die Katze sind Vollgeschwister.
Beiden schlafe nebeneinander auf der Couch.
Der Kater wacht auf , macht komische Geräusche ( kein miauen , kein schnurren , kein schreien ) ,
stellt sich über die Katze und beißt ihr in den Nacken.
Sie lässt sich das gefallen und putzt ihn danach.
Sie sind beide 10 Jahre alt , seit 9 Jahren kastriert.
Also als Paarungsverhalten deute ich es nicht , da sie ja schon so alt und so viele Jahre Zeugungsunfähigkeit sind.
Ist es einfach nur eine Art sich die gegenseitige Zuneigung zu beweisen ?
Und wieso macht das nur der eine Kater bei seiner Schwester ?
Sie verteidigt auch die Kater.
Wenn sie Blödsinn machen werde ich auch Mal laut.
Es kommt vor das der andere Kater öfters Schubladen von Schränken öffnet.
Stehe ich dann auf um sie zu schließen stellt sich die Katze zwischen mich und die Kater und miaut drohend.
 
08.08.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
R

Rebellin289

Registriert seit
08.08.2019
Beiträge
5
Reaktionen
0
Eben ist die Katze zu ihrem Bruder und hat ihn in die Kehle gebissen.
Solches Verhalten habe ich vorher noch nie bei meinen Katzen beobachtet.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.671
Reaktionen
249
Was verstehst du unter "miaut drohend" - faucht oder knurrt sie dich an, fängt sie an extrem laut zu miauen hört sich Richtung schreien an oder wie ist dass zu verstehen?

Bei dem Nackenbiss des Katers bei seiner Schwester könnte es sich auch um Dominanzverhalten handeln. Es könnte aber auch sexuell motiviert sein, schließlich sind kastrierte Tiere nicht geschlechtslos, Hormone werden ja auch in der Schilddrüse, der Hirnanhangdrüse und den Nebennieren gebildet.

Wie meinst du sie verteidigt die Kater, wenn du ihnen nichts tust, warum soll sie sie dann verteidigen? Wahrscheinlich reagiert sie lediglich auf deine Lautstärke.

Wenn die Kater Blödsinn machen, sind sie vermutlich entweder nicht ausreichend ausgelastet oder hungrig. Wie oft und wie lange beschäftigst du dich täglich mit ihnen? Wie viel Futter bekommen sie?
 
R

Rebellin289

Registriert seit
08.08.2019
Beiträge
5
Reaktionen
0
Nur der eine Kater macht Blödsinn , vom ersten Tag an.
Keine Tür ist vor ihm sicher , egal ob Schranktür oder Zimmertür , auch Schubladen nicht.
Er hat auch schon volle Getränkekartons zerbissen... Glühwein , Milch , O - Saft...
Niemals hätte ich gedacht daß er sowas macht und da es nen offener Wohn / Essbereich war kam Küchentür schließen nicht in Frage.
Ich beschäftige mich nicht mit ihnen.
Wenn sie ankommen streichel ich sie ein paar Minuten.
Ansonsten pennen sie die ganze Zeit neben mir auf der Couch.

Sie miaut aber halt in einer tiefen Tonlage.
Wie sich knurren oder schreien anhört weißt ich.
Wenn es das wäre hätte ich das geschrieben...

Aber wieso zeigt sich dieses Verhalten ( Nackenbiss ) jetzt erst in den letzten Tagen wo ich sie seit 10 Jahren habe ?

Na steht ja da , sie stellt sich zwischen mich und den Katern und miaut in tiefer Tonlage.
Sie hat auch Mal nach mir geschlagen als ich direkt auf sie zu bin.
 
R

Rebellin289

Registriert seit
08.08.2019
Beiträge
5
Reaktionen
0
Und was hat das Alles mit der Futtermenge zutun ???
 
R

Rebellin289

Registriert seit
08.08.2019
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ach so...also wenn das Verhalten Hunger wäre , hätten 2 von ihnen niemals Hunger und der Dritte permanent und das seit 9 Jahren...
Sie haben 24 Stunden am Tag Zugang zu Futter und Wasser.
Also wenn es meinen Tieren an etwas fehlen würde.
Wäre es definitiv nicht das Futter....
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.671
Reaktionen
249
Was ihnen dann vermutlich definitiv fehlt ist Abwechslung. Besonders bei Wohnungshaltung ist der Halter in der Pflicht für genügend Abwechslung zu sorgen, dass sie trotzdem ein erfülltes Leben haben. Ich beschäftige mich jeden Tag mit meinen Katzen, das Spielzeug wird regelmäßig ausgetauscht, ich bringe auch mal was von draußen mit z.B. Kastanien oder Tannenzapfen, ich clickere auch ab und zu mit ihnen usw. Meine Katzen sind auch schon 8-9 Jahre alt.

Wenn ich sie vernachlässige, kommen sie auch gerne mal auf "dumme Gedanken", sie tun Sachen wo sie nicht sollen bzw. dürfen und genau wissen, dass sie es nicht dürfen, sie übertreiben es beim gegenseitig jagen oder schmeißen irgendwelche Sachen von der Küchentheke runter, laufen über den Tisch usw.

Naja, wenn deine Katzen immer Zugang zum Futter haben, dann ist es halt noch langweiliger, weil dann nicht mal die Fütterung etwas besonderes ist. Gibt es wenigstens beim Futter etwas Abwechslung? Ich hoffe es ist nicht nur Trockenfutter, was da die ganze Zeit rumsteht.

Ansonsten, sollte man bei plötzlichen Verhaltensänderungen gerade im Alter, auf jeden Fall auch eine gesundheitliche Ursache in Betracht ziehen, es könnten Hormonstörungen sein oder Schmerzen oder Unwohlsein. Ein tierärztlicher Check inkl. Blutbild kann in dem Alter jedenfalls nicht schaden, würde ich zeitnah einmal machen lassen.
 
Thema:

Sozialverhalten Geschwister

Sozialverhalten Geschwister - Ähnliche Themen

  • Lernen Kitten evtl. falsches Sozialverhalten?

    Lernen Kitten evtl. falsches Sozialverhalten?: Hey ihr lieben. ich bekomme in 4 wochen endlich meine beiden, dann 12 Wochen alten, Kitten :) ich freue mich schon wie ein kleines kind:D da ich...
  • Sozialverhalten zwischen Katze und Kater

    Sozialverhalten zwischen Katze und Kater: Hallo, ich glaub ich muss mich auch mal an Euch wenden. Mein Problem ist mein Miffy. Miffy ist mittlerweile 4 Jahre alt. Ich hatte ihn vor 2 1/2...
  • Geschwister Katzen verstehen sich nicht mehr

    Geschwister Katzen verstehen sich nicht mehr: Hallo ihr Lieben! Stelle mich ganz kurz vor: Ich bin Ramona, 25 Jahre alt und Katzenmama von zwei ca. 6 Jahre alten Katzendamen. Bailey und...
  • Geschwister vertragen sich seit Freigang nicht mehr

    Geschwister vertragen sich seit Freigang nicht mehr: Hallo Zusammen Ich bin auf der Suche nach Ratschlägen. Seit Januar haben wir ein Geschwisterpaar bei uns aufgenommen. Tom, der Kater, und Mimi...
  • Kitten (Geschwister) erkennen sich nicht mehr

    Kitten (Geschwister) erkennen sich nicht mehr: Hallo ich habe mir vor 1 Woche eine Katze geholt (13 Wochen alt) und heute habe ich noch den Bruder geholt, leider muss ich feststellen das er...
  • Ähnliche Themen
  • Lernen Kitten evtl. falsches Sozialverhalten?

    Lernen Kitten evtl. falsches Sozialverhalten?: Hey ihr lieben. ich bekomme in 4 wochen endlich meine beiden, dann 12 Wochen alten, Kitten :) ich freue mich schon wie ein kleines kind:D da ich...
  • Sozialverhalten zwischen Katze und Kater

    Sozialverhalten zwischen Katze und Kater: Hallo, ich glaub ich muss mich auch mal an Euch wenden. Mein Problem ist mein Miffy. Miffy ist mittlerweile 4 Jahre alt. Ich hatte ihn vor 2 1/2...
  • Geschwister Katzen verstehen sich nicht mehr

    Geschwister Katzen verstehen sich nicht mehr: Hallo ihr Lieben! Stelle mich ganz kurz vor: Ich bin Ramona, 25 Jahre alt und Katzenmama von zwei ca. 6 Jahre alten Katzendamen. Bailey und...
  • Geschwister vertragen sich seit Freigang nicht mehr

    Geschwister vertragen sich seit Freigang nicht mehr: Hallo Zusammen Ich bin auf der Suche nach Ratschlägen. Seit Januar haben wir ein Geschwisterpaar bei uns aufgenommen. Tom, der Kater, und Mimi...
  • Kitten (Geschwister) erkennen sich nicht mehr

    Kitten (Geschwister) erkennen sich nicht mehr: Hallo ich habe mir vor 1 Woche eine Katze geholt (13 Wochen alt) und heute habe ich noch den Bruder geholt, leider muss ich feststellen das er...