Welcher Hund passt zu uns?

Diskutiere Welcher Hund passt zu uns? im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Ihr Lieben, ich bedanke mich schon im Voraus bei allen, die sich Zeit nehmen, uns bei unserer Entscheidung zu unterstützen. Wir möchten...
S

silvi92

Registriert seit
12.08.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben, ich bedanke mich schon im Voraus bei allen, die sich Zeit nehmen, uns bei unserer Entscheidung zu unterstützen.
Wir möchten nämlich wieder einen Hund in unserer Familie haben - wie sagt man so schön, natürlich kann man ohne Hund leben - es lohnt sich nur nicht.
Dachte mir, vielleicht ist es am besten, die Fragen so zu beantworten...

1. Hast du Hundeerfahrung, oder ist es dein erster Hund?
Es wäre unser zweiter Hund.

2. Möchtest du einen Welpe, einen Junghund, einen erwachsenen Hund oder sogar einem Senior einen Platz geben?
Keine wirklichen Präferenzen, solange er mit den anderen Sachen (Hof, Kinder, Gäste, andere Tiere) einigermaßen zurecht kommt.
Stelle mir dies bei älteren Hunden und in Südtirol allerdings schwierig vor, zu finden...

3. Möchtest du einen Hund vom Züchter oder einen Hund aus einem Tierheim oder einer Tierhilfe?
Keine Präferenzen, siehe Punkt 2.

4. Deine Rassevorstellung in Bezug auf den Charakter (Wachsamkeit, Schutztrieb, Jagdtrieb etc?) Gibt es bestimmte äußerliche Merkmale
die berücksichtigt werden sollte (z.B. Größe oder Fell)?
Ich suche wahrscheinlich die eierlegende Wollmilchsau... gerne hätten wir einen Familienhund, der mit Kindern gut kann, nicht kläfft und evtl. nicht einen allzu großen Schutztrieb hat... Jagdtrieb ist vielleicht auch nicht so praktisch, da wir in den Bergen neben dem Wald wohnen. Äußerlich wäre es nett, wenn er möglichst klein wäre und vielleicht kurzes bzw. nicht allzu extrem haarendes Fell hätte?

5. Wie würdest du Dich selber (und ggf. deine Familie/Partner) einschätzen? Bist du eher nachgiebig oder konsequent? Bist Du eher ruhig oder temperamentvoll?
Hmmm... ich sehe mich durchaus als konsequent, bei meiner Familie eher nachgiebig (sehe es halt bei unserer Tochter und weiß es noch von unserem ersten Hund). Ich selbst kann beides sein, ruhig aber auch temperamentvoll...

6. Möchtest du eine Hundeschule/-verein besuchen?
Nicht umbedingt, wenn es ohne gehen würde...

7. Möchtest du Sport mit deinem Hund machen? Wenn ja, welchen?
Hundesport wäre z.B. Agility, THS, Obedience, Fährtenarbeit, VPG, Rettungshundearbeit etc.
Nein.

8. Ein Hund möchte nicht nur körperlich sondern auch geistig ausgelastet werden. Besteht dafür bei dir Zeit?
Kommt darauf an, wieviel...

9. Wieviel Zeit planst du für die täglichen Spaziergänge des erwachsenen Hundes ein?
Er würde dann immer mit uns mit unterwegs sein, ggfls. auch frei laufen dürfen. Ansonsten eine halbe Stunde bis Stunde (je nach Wetter...)

10. Leben Kinder mit im Haushalt? Wenn ja, wie alt sind diese?
Ja, eines, mittlerweile 16 Monate alt. Weitere sind geplant sowie auch auf dem Hof sind Gästekinder jeglichen Alters.

11. Berufliche Situation: Bist du noch Schüler, schon in der Ausbildung oder hast du eine feste Arbeit?
Ich persönlich bin Bergbäuerin, im Winter arbeite ich in der Skischule. Mein Freund ist ganzjährig am Hof, gleich so wie meine Eltern und die Kleine.

12. Wohnsituation: Mietwohnung (Erlaubnis vom Vermieter?) oder Eigenheim? Wie viele Stufen/Treppen muss der Hund laufen?
Eigenheim. Keine Treppen, wenn er nicht will.

13.Sind noch andere Tiere mit im Haushalt? Wenn ja welche?
Im Haushalt direkt nicht, ansonsten sind viele Hoftiere bzw. auch Gästetiere hier. Von Kühen bis Schweinen, Schafen, Federvieh, Katzen, Gästehunde...

14. Wie lange muss dein Hund täglich alleine bleiben?
Eigentlich seltenst bis nie.

15. Könnte sich im Krankheitsfall/Krankenhausaufenthalt/Sonstigem jemand zuverlässig um den Hund kümmern?
Ja.

16. Wie stellst du dir ein Leben mit dem Hund vor, wie kannst du einen ein Hund in deiner Freizeit einbinden?
Eigentlich immer und bei allem, er wäre einfach ein Familienmitglied, welches wie unser alter Hund, überall hin mit darf. (Vielleicht diesmal nicht mehr mit ins Bett, aber mal sehen...;-))

Ich habe die Fragen im Internet kopiert und hoffe, dass ich sie ausreichend beantwortet habe.
Ich weiß, dass nicht nur Rasse, sondern vor allem der CHarakter des jeweiligen Hundes ausschlaggebend ist. Vielleicht habt Ihr auch ein paar Tipps, woran ich erkenne, welcher Hund wohl am ehesten zu uns passt?
Von der Rasse her dachte ich mal an einen Bolonka Zwetna. Was meint Ihr?
Nochmal vielen Dank und liebe Grüße aus Südtirol!
Silvi
 
12.08.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
1.036
Reaktionen
79
Hallo Silvi ,
auf Eurem Hof in den Bergen, darf der Hund frei herumlaufen und soll mit Kühen, Schweinen, Schafen, Federvieh, Katzen, Gästehunden, fremden Menschen und Kindern zurecht kommen , er soll klein sein ,wie ein Bolonka Zwetna, kurzes Fell haben, welches wenig harrt .

Dieses ist das, welches ich aus Deinen Vorgaben entnehmen kann,
vielleicht kannst Du noch etwas mehr über Deine Vorstellungen , welche Du mit dem Hund verbindest,
unter welchen Lebensbedingungen der Hund leben soll , es kommt auch immer darauf an,
was du mit ihm machen willst ?


Ich kann mir aber einen so kleinen Hund, wie der Bolonka Zwetna auf einem Hof,
unter diesen Bedingungen ,wie sie bei Euch vorherrschen , nicht recht vorstellen .
So ein Schoßhündchen könnte dort leicht unter die " Räder " kommen .

Warum nicht ein mittelgroßen Haus- Hofhund , oder Hütehund ?
Es gibt auch relativ kleine Hunde, welche diese Anforderungen erfüllen können.

Der Dansk Svensk Gardhundes - oder Dansky , ist ein kleiner, verträglicher Hund ,
oder auch der etwas größere ungarische Mudi ist sehr anhänglich.
Ich habe einen Mini Australian Shepherd , auch ein Hund , der gute Anlagen
für Deine Verhältnisse mitbringen kann.

Natürlich ist die Rasse für des Wesen eines Hundes mit entscheidend, doch jeder Hund hat immer
ganz individuelle Charakterzuge , aber besonders kommt es auf die Sozialisierung und Erziehung
jedes Hundes an , wenn er , wie erwartet mit seiner Umgebung zurecht kommen soll.
Wer einen Traumhund haben will , muss ihn selber so erziehen, dass er seinen Wünschen entspricht.
Hier sind Zeit , Geduld und besonders Einfühlungsvermögen gefragt .

Fritz.

,
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Ich frage mich eher wann du dir Die Zeit nehmen willst für die Erziehung eines Hundes, bergbauern, dazu fremdenzimmer und im Winter Arbeit. Die Nerven für einen hund, der unten am Hof möglicherweise jedes Auto anspringt, jagt, Menschen anspringt oder gar andere hunde nicht in Ruhe lässt (reicht ja schon, wenn er andere hunde zum spielen auffordert, und man drüberstolpert, von raufereien reden wir gar nicht).

Bitte, ein hund kommt nicht erzogen auf Die Welt, und bei jedem noch so gut erzogenen hund heißt es dann, daran arbeiten, dass es nicht schlimmer wird.

Er soll nicht jagen (ich habe derzeit einen hund der nicht jagt," noch" der hund ist erst seit 6 Monaten bei und. Der erste nichtjahende, hund Nummer 8 in meinem hundemenschleben (alle anderen waren mehr oder weniger dem jagen nicht abgeneigt, heu schneiden im Gebirge ohne leine garantiert unmöglich, war ihnen langweilig kam der Jagdtrieb erst richtig raus).

Derzeit ist er im Training, mit in den Wald, keine Angst vor motorsägen, im 2 Sekunden Entfernung bleiben und aufmerksam, falls ein Baum fällt, ist er bei mir- und folgt auf sehr kurze Befehle sofort und absolut, er lernt aber langsam. Neben dem geländequad traben, auf sich selbst und andere achten. Es ist wie ein kleines Kind. Traktor ist noch für ihn ein Unding, vorne schaufel, hinten mähwerk, es fehlt die Routine des ausweichens, möglicherweise nächstes Jahr. Er ist leider oder Gott sei dank sehr besitzerbezogen, für ihn sehr schwer zu lernen auf Abstand zu bleiben, seiner Sicherheit Willen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Ps. An arbeiten ist derzeit noch gar nicht zu denken, der hund bremst, und wir zwei sind bei etwa 1 Baum pro Stunde, und da ist er gerade mal umgefallen, die Arbeitsleistung hinkt extrem hinterher, das gleiche gilt für die Imkerei ( Frauchen im weißen vollkörperanzug ist cool, ein paar Bienen können diese liebe nicht bremsen, 10.000 Bienen aber hoffentlich schon, inkl. Honigverschmiertem Fell und die ewige Liebe eines labradors- Stiche konnten wir bis dato nur einen verzeichnen). Instandhaltung, etc.
 
Thema:

Welcher Hund passt zu uns?

Welcher Hund passt zu uns? - Ähnliche Themen

  • Passt ein Hund überhaupt zu uns? Wenn ja, welche Rasse wäre geeignet?

    Passt ein Hund überhaupt zu uns? Wenn ja, welche Rasse wäre geeignet?: Hallo liebe Community, ich hätte eine Frage an die hundeerfahrenen Menschen unter euch :D ! Seit mein heiß geliebter Kater überfahren wurde :(...
  • Welcher Hund passt zu einem Australian Shepherd?

    Welcher Hund passt zu einem Australian Shepherd?: Hallo, Ich überlege schon lange mir einen Zweithund anzuschaffen und habe mich bisher immer auf den Cairn Terrier fixiert, allerdings wollte ich...
  • Welcher Hund passt zu uns?

    Welcher Hund passt zu uns?: Fragen zum Hund Welche Erfahrung mit Hunden ist vorhanden? Hattest du bereits einen Hund? Wir sind beide mit Hunden aufgewachsen und haben uns...
  • Welcher Hund passt zu mir?!

    Welcher Hund passt zu mir?!: Fragen zum Hund Welche Erfahrung mit Hunden ist vorhanden? Hattest du bereits einen Hund? Wir bzw. meine Eltern hatten schon zwei bis drei Jahre...
  • Welcher Hund passt zu mir?

    Welcher Hund passt zu mir?: Hallo, ich habe mir mal den Fragebogen rausgesucht und hoffe, dass ich durch das Forum weitere Inspiration bekomme. Fragen zum Hund Welche...
  • Ähnliche Themen
  • Passt ein Hund überhaupt zu uns? Wenn ja, welche Rasse wäre geeignet?

    Passt ein Hund überhaupt zu uns? Wenn ja, welche Rasse wäre geeignet?: Hallo liebe Community, ich hätte eine Frage an die hundeerfahrenen Menschen unter euch :D ! Seit mein heiß geliebter Kater überfahren wurde :(...
  • Welcher Hund passt zu einem Australian Shepherd?

    Welcher Hund passt zu einem Australian Shepherd?: Hallo, Ich überlege schon lange mir einen Zweithund anzuschaffen und habe mich bisher immer auf den Cairn Terrier fixiert, allerdings wollte ich...
  • Welcher Hund passt zu uns?

    Welcher Hund passt zu uns?: Fragen zum Hund Welche Erfahrung mit Hunden ist vorhanden? Hattest du bereits einen Hund? Wir sind beide mit Hunden aufgewachsen und haben uns...
  • Welcher Hund passt zu mir?!

    Welcher Hund passt zu mir?!: Fragen zum Hund Welche Erfahrung mit Hunden ist vorhanden? Hattest du bereits einen Hund? Wir bzw. meine Eltern hatten schon zwei bis drei Jahre...
  • Welcher Hund passt zu mir?

    Welcher Hund passt zu mir?: Hallo, ich habe mir mal den Fragebogen rausgesucht und hoffe, dass ich durch das Forum weitere Inspiration bekomme. Fragen zum Hund Welche...