Ist diese Farbmaus trächtig?

Diskutiere Ist diese Farbmaus trächtig? im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Huhu, :) ich habe mir zu meiner bestehenden Gruppe 4 neue Mäuschen geholt und habe diese jetzt bereits fast first2 Wochen. Die kleine Dame auf...
Nele.K

Nele.K

Registriert seit
16.08.2019
Beiträge
7
Reaktionen
2
Huhu, :)
ich habe mir zu meiner bestehenden Gruppe 4 neue Mäuschen geholt und habe diese jetzt bereits fast
2 Wochen. Die kleine Dame auf dem Bild ist in den letzten Tagen sehr schnell sehr dick geworden und hat auch 8 Gramm zugenommen... Sie soll wohl aber auch erst 6-7 Wochen alt sein. Ich weiß jetzt nicht ob sie einfach nur wächst oder ob sie trächtig ist.🤔
Kann mir bitte jemand weiterhelfen? Wäre sehr lieb. :D
LG
 

Anhänge

16.08.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.062
Reaktionen
34
Hallo,

Woher hast du sie? Wie alt soll sie gewesne sein, wo du sie bekommen hats und wieviel wiegst sie grade? Mit 4 Wochen werden Farbis nach Geschlechtern getrennt. Wenn sie früh geschlechtsreif war und gleich gedeckt wurde, käme es ja in etwa hin. Von der Form her finde ich, sieht sie schon tragend aus.
Das sieht man oft erst kurz vor Ende der Trächtigkeit. Sicherheitshalber die nächste Zeit in Ruhe lassen, Nistmaterial anbieten (Klopapier oder Zeitung, kein Zewa) & Versteckmöglichkeiten. Ggf. zusätzlich Eiweiß anbieten (Naturjoghurt o. Ei).
Sie kann mit ihrem jetzigen Rudel zusammenbleiben, wenn sie sich vorher schon gekannt haben. Bist du ganz sicher, dass alles Mädels sind?

Liebe Grüße,
Shiria
 
Nele.K

Nele.K

Registriert seit
16.08.2019
Beiträge
7
Reaktionen
2
Die kleine stammt von einer Frau deren Mann Schlangen hat und sie vermittelt immer mal wieder Weibchen, da sie es sich selber nicht anschauen kann wenn sie verfüttert werden. Als ich sie vor fast 2 Wochen bekommen habe hat sie 26 Gramm gewogen und jetzt wiegst sie 34 Gramm. Ich bin mir sehr sicher das alles Weibchen sind, da ich selber nochmal geschaut habe. :)
Als wir sie geholt haben wusste ich natürlich noch nicht das sie wahrscheinlich tragend ist und habe sie deshalb schon vergesellschaftet. Sie sind jetzt schon im Endgehege (hier ist es mir auch aufgefallen) und haben ein Karton als Häuschen sowie verschiedene Verstecke die aber nicht als Häuschen dienen, damit sie beisamen schlafen. Ich würde sie jetzt ungern einzeln setzen, meinst du das geht so in Ordnung?
 
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.062
Reaktionen
34
Hallo,

Wenn sie sich gut verstehen &nicht jagen oder ähnliches, können sie zusammenbleiben. Falls es Stress gibt, musst du die anderen ausquartieren, die werdende Mutter muss drin bleiben. Ggf. mit den Mäusen die sie von vorher kennt. Bei der Herkunft ist es gut möglich, dass sie tragend ist. Dort wird manchmal nicht so genau geschaut, bei der Geschlechtertrennung. Vom Gewicht her würd ich sagen, ist sie alt genug. Ich hatte ausgewachsene Mäuse, die nur 30gr gewogen haben, auch wenn die eher etwas zierlich waren. Das zusammen mit der Herkunft und der plötzlichen Gewichtszunahme spricht doch für eine Trächtigkeit.
Wie schaut es denn derzeit aus?

Liebe Grüße,
Shiria
 
Nele.K

Nele.K

Registriert seit
16.08.2019
Beiträge
7
Reaktionen
2
Hi,
dann werde ich sie alle zusammen lassen da es recht friedlich abläuft. Die kleine ist nicht mehr so aktiv und kommt nur noch zum fressen und trinken aus dem Häuschen. Ich denke ich gebe ihr jetzt einfach Ruhe und schaue einmal am Tag ob schon Babys da sind. Ich werde dann aufjedenfall hier nochmal berichten.☺
LG
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.718
Reaktionen
52
Du hast sie ohne Quarantäne vergesellschaftet? Hast du wenigstens die Geschlechter kontrolliert?

Sie sieht sehr trächtig aus, finde ich. Biete ihr vermehrt Eiweißfutter und Nistmaterial an.
Und wenn du Babys hörst, aufschreiben. Nach 28 Tagen müssen sie getrennt werden. Und telefoniere schon mal die Tierärzte in der Gegend ab, zwecks Böckchenkastra.
Ich kann dir sagen, dass Kastrate ein Traum sind! Unkastriert geht ja sowieso nicht.

Für die Zukunft bitte mal im Tierschutz schauen. Im Tierheim Essen gab es gerade einen Notfall mit 1700 Mäusen (ja, 1700... nicht alle haben überlebt, aber genug... Sie wurden auf Pflegestellen in ganz Deutschland verteilt). Da passiert dann sowas auch nicht.
 
Nele.K

Nele.K

Registriert seit
16.08.2019
Beiträge
7
Reaktionen
2
Huhu,
ja ich habe die Geschlechter natürlich kontroliert, dass mache ich immer bei neuen Mäuschen.😊Eiweiß und Nistmaterial habe ich schon alles angeboten und das nimmt sie auch. Wegen der Kastration habe ich sogar schonmal mit unserem Tierarzt gesprochen, da ich eh mal 1-2 kastrierte Böckchen haben wollte und er kastriert Böckchen.👍
LG
 
Nele.K

Nele.K

Registriert seit
16.08.2019
Beiträge
7
Reaktionen
2
Kleines Update...Sie bekommt gerade ihre Babys. Bis jetzt habe ich 3 erkennen können und diese haben keine sichtbare Behinderung.☺
 
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.062
Reaktionen
34
Okay, dann lass sie jetzt in Ruhe und stör sie nicht. Bei Stress kann es sein, dass sie das Nest verlegt, die Geburt unterbricht oder gar die Jungen verletzt.
 
Nele.K

Nele.K

Registriert seit
16.08.2019
Beiträge
7
Reaktionen
2
Also ich habe jetzt mal geschaut und es sind (zum Glück) nur 4 Babys.☺
Alles sehen äußerlich nicht behindert aus.👍
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast84631
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.062
Reaktionen
34
Das ist gut. Dann lass sie jetzt machen. Sobald die Zwerge von selber das Nest verlassen, kannst du sie vorsichtig an dich gewöhnen. (Hand reinlegen und Leckerlies anbieten). Das passiert glaub ich mit etwa 14 Tagen, wenn sie die Augen aufmachen.
Wie McLeodsDaughters schon gesagt hat, mit 28 Tagen dann Geschlechter Kontrolle und die Kerlchen umsetzen - lass ggf. jemanden mit draufschauen - Mäuseböche können ihre Hden einziehen. Wenn sie 30gr erreicht haben kastrieren lassen (jetzt schon einen Tierarzt suchen). Nach 4 Wochen kannst du sie dsnn wieder mit den Mädels vergesellschaften.

Ich drück die Daumen, dass die Aufzucht problemlos klappt. Ich würde mich für den Notfall aber über Handaufzucht informieren. Dann bist du für den Fall der Fälle vorbereitet.

Liebe Grüße,
Shiria
 
Nele.K

Nele.K

Registriert seit
16.08.2019
Beiträge
7
Reaktionen
2
Hallo, also die kleinen sind heute 14 Tage alt und allen geht es prächtig. Sie hat auch noch eins nachgeboren also sind es 5 Würmchen. Einen Tierarzt für die Böckchen habe ich auch schon.😀 Es sind ein dreifarbiges Rosetten Baby, ein grau weißes und drei weiße und eines von denen ist auch Rosette.🙂
LG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nika1980
Thema:

Ist diese Farbmaus trächtig?

Ist diese Farbmaus trächtig? - Ähnliche Themen

  • Farbmaus Schwanzwirbel ausgerenkt ?

    Farbmaus Schwanzwirbel ausgerenkt ?: Hallo, bei meiner einen Farbmaus (Salt) sieht der Schwanz an einer stelle seltsam gebogen aus (ich denke entweder der Wirbel ist "verrückt " oder...
  • Meine Farbmaus isst nichts mehr

    Meine Farbmaus isst nichts mehr: Hallo 👋 eine meiner Farbmäuse sitzt seid heut Mittag meist nur auf einer Stelle und bewegt sich wenig macht lautere Geräusche beim Atmen und hat...
  • Farbmaus krank

    Farbmaus krank: Hallo Zusammen! Also ich habe ein kranke Farbmaus :( ,sie ist schon etwas älter (etwa 1Jahr und 9 Monate ).Sie hat schon läger Nasenbluten (seit...
  • Taubblinde Farbmaus?

    Taubblinde Farbmaus?: Hallo! Ich hab am Wochenende eine Agouti Mäusedame aus extrem schlechter Haltung übernommen (Einzelhaltung, 38x30cm Käfig, fast kein Einstreu...
  • Farbmaus mit kahlen Stellen

    Farbmaus mit kahlen Stellen: Hallo ihr Lieben Wir haben seit 1 Jahr 3 Farbmäuse. Eine braune, eine weisse und eine gemixte. Nun hat die weisse schon nach kurzer Zeit...
  • Ähnliche Themen
  • Farbmaus Schwanzwirbel ausgerenkt ?

    Farbmaus Schwanzwirbel ausgerenkt ?: Hallo, bei meiner einen Farbmaus (Salt) sieht der Schwanz an einer stelle seltsam gebogen aus (ich denke entweder der Wirbel ist "verrückt " oder...
  • Meine Farbmaus isst nichts mehr

    Meine Farbmaus isst nichts mehr: Hallo 👋 eine meiner Farbmäuse sitzt seid heut Mittag meist nur auf einer Stelle und bewegt sich wenig macht lautere Geräusche beim Atmen und hat...
  • Farbmaus krank

    Farbmaus krank: Hallo Zusammen! Also ich habe ein kranke Farbmaus :( ,sie ist schon etwas älter (etwa 1Jahr und 9 Monate ).Sie hat schon läger Nasenbluten (seit...
  • Taubblinde Farbmaus?

    Taubblinde Farbmaus?: Hallo! Ich hab am Wochenende eine Agouti Mäusedame aus extrem schlechter Haltung übernommen (Einzelhaltung, 38x30cm Käfig, fast kein Einstreu...
  • Farbmaus mit kahlen Stellen

    Farbmaus mit kahlen Stellen: Hallo ihr Lieben Wir haben seit 1 Jahr 3 Farbmäuse. Eine braune, eine weisse und eine gemixte. Nun hat die weisse schon nach kurzer Zeit...