Hunde in hohen Alter

Diskutiere Hunde in hohen Alter im Hunde Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo ihr lieben, Ich habe eine nicht so schöne Frage. Mein Opa ist vor ein paar Monaten verstorben und war mit meiner Oma stolzer Besitzer eines...
H

Hegima

Registriert seit
17.08.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

Ich habe eine nicht so schöne Frage. Mein Opa ist vor ein paar Monaten verstorben und war mit meiner Oma stolzer Besitzer eines 14 Jahre alten Jack Russel rüden. Nun schafft
es meine Oma leider nicht mehr, sich um den Hund zu kümmern und muss sich schweren Herzen trennen. Nach über 14 Jahren keine leichte Entscheidung. Ich und der Rest der Familie kann den Hund für seine letzten Jahre leider nicht nehmen, da alle ganztägig arbeiten sind und dem Hund leider nicht so zur Seite stehen können wie er es verdient hat. Er bedeutet uns wirklich viel und wir sind sehr betroffen. In ein Tierheim wollen wir ihn ungerne abgeben. Deswegen meine Frage an euch, kennt jemand eine Unterkunft speziell für alte Hunde, wo man sich um diese liebevoll kümmert ?
 
17.08.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hunde in hohen Alter . Dort wird jeder fündig!
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.684
Reaktionen
81
Hey

Von wo seid ihr denn?
Je nach Region gibt es auch Organisationen, die Spaziergänger für Hunde von Senioren suchen und so den Hunden und ihren Haltern noch einen schönen Lebensabend bieten können.
In der Region Stuttgart sind das z.B. die Silberpfoten, am westlichen Züriseeufer MuTiG ..
Vielleicht gibt es in eurer Region auch sowas?

Ansonsten gäbe es auch Hundealtersheime (z.B. Abgabe alter Hunde). Da müsstest du mal googlen, ob es etwas in deiner Nähe gibt und nachfragen, ob sie noch ein Plätzchen frei hätten.
 
H

Hegima

Registriert seit
17.08.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hey

Von wo seid ihr denn?
Je nach Region gibt es auch Organisationen, die Spaziergänger für Hunde von Senioren suchen und so den Hunden und ihren Haltern noch einen schönen Lebensabend bieten können.
In der Region Stuttgart sind das z.B. die Silberpfoten, am westlichen Züriseeufer MuTiG ..
Vielleicht gibt es in eurer Region auch sowas?

Ansonsten gäbe es auch Hundealtersheime. Da müsstest du mal googlen, ob es etwas in deiner Nähe gibt und nachfragen, ob sie noch ein Plätzchen frei hätten.
Wir sind auch der Aachener Ecke, wenn es sowas geben würde wäre das super. Da müsste ich mal schauen.

Vielen Dank für die Antwort.
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
1.634
Reaktionen
57
In Österreich gibt es gut Aiderbichl, die nehmen alte Tiere. Ich würde zumindest dort anrufen.

Alternativ würde ich mit dem Tierarzt reden. Unser Tierarzt ist berühmt berüchtigt sehr sozial zu sein. D.h. der spendet Tiere für die alten Menschen im Altersheim- ermöglicht dem einen oder anderen Besitzer sein Tier mitzunehmen, von Katzen über Kaninchen bis hin zu Papageien und Co, die er nach Rücksprache mit der Leitung dort auch betreut.

Ich finde den sozialen Kontakt eher kritisch. Deine Oma ist nun in der Phase dass sie ihren Ehemann verloren hat, gibt sie ihren hund auch noch weg, kann es durchaus sein, dass sie sich aufgibt und regelrecht verfällt. Deshalb wäre mein Vorschlag, den hund bei der Oma zu belassen und möglicherweise jemanden zu engagieren, der mit ihr und dem hund geht, der auch alleine gehen kann, aber die Oma den Ansprechpartner hund immer noch bei sich hat. Es gibt auch Organisationen die hundepaten vermitteln. Die zwei werden sich derzeit brauchen.
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
1.094
Reaktionen
69
Ich finde den Ansatz von Schweinemama diesmal richtig und würde wenn es irgendwie möglich ist, eine Möglichkeit suchen, dass er bei ihr bleiben kann.
Vielleicht noch einen Art Hilferuf über Social Media posten- es gibt sicher Wege.
Ich drueck euch die Daumen.
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
1.634
Reaktionen
57
Kontaktpersonen wären Tierarzt und co. die wissen am ehesten welche Personen in den diversen Tierschutzprogrammen arbeiten. Es kommt ja auch viel in Frage beim Alten Hund, der gemächlich spazieren gehen will, sich möglicherweise gerne streicheln lässt und möglicherweise mal stunden oder tageweise übernommen werden kann.

Dennoch, ich würde mit dem Arzt deiner Oma in Kontakt treten, dass sie nicht jetzt schon an einer versteckten Depression steckt. Man kann alles behandeln, man darf sich auch schon mal fallen lassen, aber allzu krankhaft sollte es nicht werden. Deine Oma braucht nun mehr den je eine Aufgabe, und das ist nunmal ein Haustier, kontakt zu anderen Menschen (wenn jemand kommt und mit dem Hund spazieren geht - habt ihr das möglichrweise auch), Seniorentreffs, Spiele oder Tanzabende. Ganz versickern sollte sie zu Hause nicht.
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
3.356
Reaktionen
49
Hallo Hegima,

ich würde auch den Ansatz verfolgen jemanden zu finden, der mit dem Hund regelmäßig Gassi geht, ihn vielleicht auch mal über Nacht nehmen kann im Notfall und deiner Oma hilft sich um ihn zu kümmern (Begleitung zu TA-Terminen, Einkaufen von Futter etc.) - Anlaufstellen wurden dir ja schon genannt - Tierärzte, Tierschutzvereine etc.

Das ist sicherlich für deine Oma und den Hund das Beste. Deiner Oma gibt der Hund Struktur und eine Aufgabe und dem Hund würde man einen stressigen Umzug im Alter ersparen. Ich habe selbst einen ca. fünfzehnjährige Hündin in meinem Rudel und ich merke einfach, dass sie in den letzten beiden Jahren wirklich "tüddelig" geworden ist und ehrlich aus dem Konzept kommt, wenn mal etwas nicht so verläuft wie sie es kennt und gewohnt ist. Da wäre es für sie sicher ein ziemlicher Schlag, wenn sie sich nochmal komplett umstellen müsste, was Bezugspersonen etc. angeht. Klar geht auch das, aber ich denke, wenn ihr alle an eurem Hund hängt, dann findet sich sicher eine Möglichkeit ihn bei euch zu behalten und jemanden zu suchen, der deine Oma im Alltag unterstützen kann.
 
Thema:

Hunde in hohen Alter

Hunde in hohen Alter - Ähnliche Themen

  • Hund aus Tierheim retten

    Hund aus Tierheim retten: Hallo liebe Community! Ich hab ein großes Problem. Und zwar geht es um einen Hund, der in einem nahe gelegenen Tierheim "wohnt". Kurz zu meiner...
  • Erstausstatattung für Hunde?

    Erstausstatattung für Hunde?: Hallo zusammen, wir hätten gerne einen süßen Vierbeiner bei uns doch wollen wir uns zuerst über alles Nötige Informieren. Nun wurde mir von einem...
  • Hund knurrt beim Verlassen der Hundebox

    Hund knurrt beim Verlassen der Hundebox: Hallo in die Runde, ich habe einen sensiblen und ängstlichen 2jährigen Kromfohrländer Rüden. Erstmals vor 6 Monaten knurrte er meinen Mann an, als...
  • Durchfall

    Durchfall: Hallo, unsere Vizsla - Hündin ist 2,5 Jahre alt und hat seit Sonntag Durchfall. Ich habe Sie auf Schonkost (Reis,Hühnchen,Karottensuppe)...
  • Hunde Welpe und Schule

    Hunde Welpe und Schule: Hallo ich bin neu in diesem Forum und brauche dringend einen Rat von euch. Wir besuchen morgen die Züchter eines Shiba Inu Welpen und werden uns...
  • Hunde Welpe und Schule - Ähnliche Themen

  • Hund aus Tierheim retten

    Hund aus Tierheim retten: Hallo liebe Community! Ich hab ein großes Problem. Und zwar geht es um einen Hund, der in einem nahe gelegenen Tierheim "wohnt". Kurz zu meiner...
  • Erstausstatattung für Hunde?

    Erstausstatattung für Hunde?: Hallo zusammen, wir hätten gerne einen süßen Vierbeiner bei uns doch wollen wir uns zuerst über alles Nötige Informieren. Nun wurde mir von einem...
  • Hund knurrt beim Verlassen der Hundebox

    Hund knurrt beim Verlassen der Hundebox: Hallo in die Runde, ich habe einen sensiblen und ängstlichen 2jährigen Kromfohrländer Rüden. Erstmals vor 6 Monaten knurrte er meinen Mann an, als...
  • Durchfall

    Durchfall: Hallo, unsere Vizsla - Hündin ist 2,5 Jahre alt und hat seit Sonntag Durchfall. Ich habe Sie auf Schonkost (Reis,Hühnchen,Karottensuppe)...
  • Hunde Welpe und Schule

    Hunde Welpe und Schule: Hallo ich bin neu in diesem Forum und brauche dringend einen Rat von euch. Wir besuchen morgen die Züchter eines Shiba Inu Welpen und werden uns...