Karamel ersrickt fast an Halsband

Diskutiere Karamel ersrickt fast an Halsband im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo😾, ich habe 5 Katzen. Zwei meiner Katzen haben HalsbĂ€nder. FĂŒr meinen riesigen Maine coon Kater habe ich noch keines und mein kleiner Komasan...
IcecreamMeow

IcecreamMeow

Registriert seit
18.08.2019
BeitrÀge
14
Reaktionen
0
Hallo😾, ich habe 5 Katzen. Zwei meiner Katzen haben HalsbĂ€nder. FĂŒr meinen riesigen Maine coon Kater habe ich noch keines und mein kleiner Komasan ist noch
zu jung. Also meine erste frage ist ist mein Komasan mit 3 Monate noch zu jung oder kann ich da schon ein Halsband benutzen? Und meine zweite Frage ist meine 5. Katze Karamel hÀtte schon ein Halsband aber immer wenn ich ihr es umlege probiert sie es so lange runter zu bekommen bis sie mit der Pfote drinnen steckt und fast erstickt ich lege es ihr immer ab aber habt ihr Tipps alle sonst hatten von Anfang an kein Problem. Und ich habe es schon auf das kleinste.
Danke im Vorraus


LG IceCream, Lucky, Bella, Komasan, Karamel und Nina 😾😾
 
18.08.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
7.794
Reaktionen
92
Herzlich willkommen hier im Forum 😊

Hast ja eine illustre Mischung an Katzen, habe sie gerade in der Galerie angeschaut.

Ich wĂŒrde ehrlich gesagt keiner Katze ein Halsband umlegen, mir ist das Risiko viel zu hoch, dass die sich damit verletzt oder gar erwĂŒrgt, auch die mit den SicherheitsverschlĂŒssen gehen meines Wissens nach auch nicht 100% auf.

Warum willst du deinen Katzen HalsbÀnder anziehen?

Was mich auch noch interessieren wĂŒrde, du hast ja finde ich sehr tolle fantasievolle Katzennamen, aber anscheinend sind die Rassebezeichnungen genauso Fantasie oder wie kommst du darauf? Ich kann bei Lucky und Findus auch nicht den Hauch von BKH erkennen und auch die Farbe ist kein Colourpoint und bei Icecream weder Ägyptisch Mau noch Maine Coon sehen. Warum ist Bella nicht kastriert und sind es hoffentlich die anderen?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
BeitrÀge
684
Reaktionen
27
Es ist normal wenn junge Katzen ein Halsband als unangenehm empfinden ,
jede Katze muß sich erst an das Tragen gewöhnen.

Ich denke, wenn Katzen nicht draußen , als FreigĂ€nger herumlaufen,
ist ein Halsband nicht nötig, mein Kater hat aber auch im Freien kein Halsband um.

Fritz.
 
IcecreamMeow

IcecreamMeow

Registriert seit
18.08.2019
BeitrÀge
14
Reaktionen
0
Herzlich willkommen hier im Forum 😊

Hast ja eine illustre Mischung an Katzen, habe sie gerade in der Galerie angeschaut.

Ich wĂŒrde ehrlich gesagt keiner Katze ein Halsband umlegen, mir ist das Risiko viel zu hoch, dass die sich damit verletzt oder gar erwĂŒrgt, auch die mit den SicherheitsverschlĂŒssen gehen meines Wissens nach auch nicht 100% auf.

Warum willst du deinen Katzen HalsbÀnder anziehen?

Was mich auch noch interessieren wĂŒrde, du hast ja finde ich sehr tolle fantasievolle Katzennamen, aber anscheinend sind die Rassebezeichnungen genauso Fantasie oder wie kommst du darauf? Ich kann bei Lucky und Findus auch nicht den Hauch von BKH erkennen und auch die Farbe ist kein Colourpoint und bei Icecream weder Ägyptisch Mau noch Maine Coon sehen. Warum ist Bella nicht kastriert und sind es hoffentlich die anderen?
Mit den Rassen hat alles mein Tierarzt gesagt und das steht sogar im Impfpass. Und Lucky und IceCream sind kastriert die anderen beiden sind noch zu jung aber es stehen schon Termine und wir wĂ€rwn ja mal mit Bella beim Tierarzt aber der sagte das das mit diesem Alter zu riskant ist ein op jetzt haben wir eine Pille die wir ihr wöchentlich geben und dadurch ist sie wie kastriert. Und ich will ihnen ein Halsband geben weil falsch es passiert das mal eine weglĂ€uft steht da die Adresse weil sie wissen nicht wo sie zurĂŒck kommen also fals sie jemand fĂ€ngt kann er sie zurĂŒck bringen.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
BeitrÀge
2.741
Reaktionen
50
Huhu,

dann lass sie lieber chippen. Wie oben schon geschrieben sind HalsbĂ€nder sehr gefĂ€hrlich. Viele Katzen erhĂ€ngen oder strangulieren sich oder ziehen sich schlimme Verletzungen zu, indem sie z.B. die Pfote durchstecken und das Halsband dann sich tief ins Fleisch einschneidet. Ein Chip ist da viel sicherer, zumal es Menschen gibt die Katzen extra einfangen um sie von ihren HalsbĂ€ndern zu befreien. Auch diese sogenannten "Schnell Öffnungs- oder SicherheitshalsbĂ€nder" sind gefĂ€hrlich, wir hatten damals in der Tierarztpraxis getestet wie schnell die sich öffnen wĂŒrden... Wir hatten zu zweit dran gezogen und es hat sich nichts geöffnet.
 
IcecreamMeow

IcecreamMeow

Registriert seit
18.08.2019
BeitrÀge
14
Reaktionen
0
Huhu,

dann lass sie lieber chippen. Wie oben schon geschrieben sind HalsbĂ€nder sehr gefĂ€hrlich. Viele Katzen erhĂ€ngen oder strangulieren sich oder ziehen sich schlimme Verletzungen zu, indem sie z.B. die Pfote durchstecken und das Halsband dann sich tief ins Fleisch einschneidet. Ein Chip ist da viel sicherer, zumal es Menschen gibt die Katzen extra einfangen um sie von ihren HalsbĂ€ndern zu befreien. Auch diese sogenannten "Schnell Öffnungs- oder SicherheitshalsbĂ€nder" sind gefĂ€hrlich, wir hatten damals in der Tierarztpraxis getestet wie schnell die sich öffnen wĂŒrden... Wir hatten zu zweit dran gezogen und es hat sich nichts geöffnet.
Ich verstehe aber das Problem ist das wenn unsere Nachbarn sie einfangen sehen sie nach dem halsband. Es war schon mal der Fall das eine Katze in der NÀhe ohne Halsband entwischte und meine Nachbarn sie einfach nahmen. Als der Besitzer dann kam um sie abzuholen sagte mein Nachbar das die Katze ihm gehört. Und wollte sie nicht mehr hergeben
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
BeitrÀge
2.741
Reaktionen
50
Naja, in dem Fall wird er dann auch das Halsband einfach abmachen ;-) Da bist du mit einem Chip viel sicherer, weil den kann er ja nicht einfach abmachen.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
BeitrÀge
2.741
Reaktionen
50
Es wird immer irgendwelche Vor- und Nachteile geben, jedoch beim Halsband gibt es gar kein Vorteil. Die meisten Katzen finden es eh nervig immer ein DruckgefĂŒhl am Hals zu haben und es ist eben ziemlich gefĂ€hrlich. Mir bzw. einem WG Mitbewohner ist auch schon mal eine Katze entwischt, wir haben dann noch am gleichen Tag Suchplakate ausgehĂ€ngt und im Internet veröffentlicht mit einer Beschreibung der Katze und am nĂ€chsten Tag wurde uns die Katze dann zurĂŒck gebracht. Ganz viele Leute haben sie sogar gesehen, wussten aber nicht das sie entlaufen ist bzw gesucht wird.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
7.794
Reaktionen
92
Man darf eine Fundkatze nicht einfach behalten, egal ob mit Halsband oder ohne und wenn einer die Katze behalten will, macht er das Halsband einfach ab und sagt sie hĂ€tte keines umgehabt. Ein ehrlicher Finder wird in der Nachbarschaft fragen, wem die Katze gehört und die meisten Leute wissen inzwischen auch, dass viele Haustiere gechipt sind und bringt sie dann zum Tierarzt oder zum Tierheim, wo der Chip ausgelesen werden kann. Eine Fundkatze muss man ohnehin den Behörden (z.B. Tierheim) melden und wenn die Tiere gechipt und bei Tasso registriert sind, können sie ganz schnell an ihren Besitzer zurĂŒckgegeben werden. Das Halsband beweist nicht, dass es deine Katze ist, aber mit dem Chip lĂ€sst es sich ganz einfach beweisen. Außerdem mĂŒsstest du ja wenn zum Schutz der Tiere so Sicherheits-HalsbĂ€nder verwenden, die im Notfall aufgehen und wenn deine Katze wirklich irgendwo hĂ€ngenbleibt und es geht zum GlĂŒck fĂŒr das Tier auch auf, woher soll man dann wissen, wem sie gehört, wie willst du beweisen, dass es deine Katze ist???

Mit den Rassen hat alles mein Tierarzt gesagt und das steht sogar im Impfpass.
Also von Rassekatzen hat dein Tierarzt dann aber absolut Null-Ahnung, du solltest die einzelnen Rassen mal googeln, dann siehst du, dass da gar nichts stimmt. Ich verstehe nicht, warum man aus wunderschönen EHK (europÀische Hauskatzen) und tollen Feld-Wald-Wiesen-Mixe, immer irgendwelche Rassen machen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
BeitrÀge
2.741
Reaktionen
50
Das mit den Rassen machen gefĂŒhlt viele Ärzte bzw. sind ja auch immer alle Hauskatzen EKHs (EuropĂ€ische Kurzhaarkatze). Ich habe 5 Feld-Wald-Wiesen-Mixe und fĂŒr mich sind das die tollsten Katzen der Welt đŸ„° Meinem Leo wurde aber auch schon öfters ein Bengal angedichtet oder direkt noch was exotischeres, einfach nur weil er ein bisschen mehr Pfeffer im Hintern hat, ziemlich klug ist und einfach unermĂŒdlich ist. 🙄
 
IcecreamMeow

IcecreamMeow

Registriert seit
18.08.2019
BeitrÀge
14
Reaktionen
0
Man darf eine Fundkatze nicht einfach behalten, egal ob mit Halsband oder ohne und wenn einer die Katze behalten will, macht er das Halsband einfach ab und sagt sie hĂ€tte keines umgehabt. Ein ehrlicher Finder wird in der Nachbarschaft fragen, wem die Katze gehört und die meisten Leute wissen inzwischen auch, dass viele Haustiere gechipt sind und bringt sie dann zum Tierarzt oder zum Tierheim, wo der Chip ausgelesen werden kann. Eine Fundkatze muss man ohnehin den Behörden (z.B. Tierheim) melden und wenn die Tiere gechipt und bei Tasso registriert sind, können sie ganz schnell an ihren Besitzer zurĂŒckgegeben werden. Das Halsband beweist nicht, dass es deine Katze ist, aber mit dem Chip lĂ€sst es sich ganz einfach beweisen. Außerdem mĂŒsstest du ja wenn zum Schutz der Tiere so Sicherheits-HalsbĂ€nder verwenden, die im Notfall aufgehen und wenn deine Katze wirklich irgendwo hĂ€ngenbleibt und es geht zum GlĂŒck fĂŒr das Tier auch auf, woher soll man dann wissen, wem sie gehört, wie willst du beweisen, dass es deine Katze ist???


Also von Rassekatzen hat dein Tierarzt dann aber absolut Null-Ahnung, du solltest die einzelnen Rassen mal googeln, dann siehst du, dass da gar nichts stimmt. Ich verstehe nicht, warum man aus wunderschönen EHK (europÀische Hauskatzen) und tollen Feld-Wald-Wiesen-Mixe, immer irgendwelche Rassen machen muss.
Ich weiß auch nicht mir geht s ja nicht drum welche Rasse ne Katze ist aber weiß der Tierarzt das nicht oder sagt der das mit Absicht?
 
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
BeitrÀge
494
Reaktionen
17
Hallo,

Ich kann von HalsbÀndern nur abraten, ich hab auf Arbeit schon mehrere Katzen gesehen mit schwersten Verletzungen vom Halsband - eben weil sie die Pfote durchstecken und dann nicht mehr rauskommen.
Ein Nachbar, der die Katze behalten will, wird es auch mit Halsband tun, dass kann man abmachen und entsorgen. Lass deine Katzen auf jeden Fall Chippen und registriere den Chip auf euren Namen/Adresse. Ein vernĂŒnftiger Mensch wird das Tier zum Tierheim oder Tierarzt bringen und auf einen Chip kontrollieren lassen, so werdet ihr informiert und die Katze ist in kĂŒrzester Zeit wieder bei euch.

Was man machen kann ist zusÀtzlich ein Ohr zu tÀtowieren. Das ist oft im Alter nicht mehr lesbar, daher als alleinige Markierung nicht ausreichend, aber man erkennt, dass die Katze evtl. einen Besitzer hat.

Zwecks Kastration im Alter, wenn sie sonst fit ist und keine Probleme hat, kann man sie minimal-invasiv kastrieren/sterilisieren lassen, das ist teurer und nicht jeder Tierarzt kann das, aber die OP ist schonender fĂŒr die Katzen. FĂŒr den Fall, dass sie mal lĂ€nger als eine Woche entwischt umgeht man so das Risiko, dass sie doch nochmal tragend wird.

TierÀrzte haben nicht immer Ahnung von den Rassen. Es gibt sehr viele und ich denke dass bei einem Tierarzt andere Sachen wichtiger sind. Wie oft habe ich bei einfarbig blau-grauen Katzen gehört, dass ist eine KarthÀuser.
FĂŒr mich sehen deine Katzen wie normale, tolle Hauskatzen aus, ich kann dort keine spezifischen Rassen erkennen. Und zumindest Britisch Kurzhaar und Maine Coon Mixe sind doch recht eindeutig.

Liebe GrĂŒĂŸe,
Shiria
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
BeitrÀge
1.216
Reaktionen
66
wir im Tierheim lassen auch noch Tiere im hohen Alter kastrieren.
Und in deinem Steckbrief hattest du ein Kitten, das im Mai geboren wurde und dessen Mutter diese 15 Jahre alte Katze ist.
Ich finde sowas unverantwortlich! Sie hÀtte bei der Geburt sterben können! Da finde ich eine Kastration ja wesentlich harmloser und vor allem sinnvoller!

Und lass die HalsbÀnder weg. Das ist einfach quÀlerei.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
BeitrÀge
2.741
Reaktionen
50
Auch wenn Son-Gohan es etwas hart angesprochen hat, womit sie allerdings recht hat, bitte lass unbedingt alle nicht kastrierten Tiere kastrieren. Solange keine Krankheit dagegen spricht kann auch noch Bella kastriert werden und bitte sichert unbedingt die Fenster ab, es kann nicht sein das eine Katze da 6x rausfĂ€llt, genauso wie den Balkon. Meine fĂŒnf Katzen haben jeden Tag die Möglichkeit auf einen abgesicherten Balkon zu gehen und die Fenster sind alle mit Kippschutz und manche zusĂ€tzlich mit Katzennetz abgesichert. Bisher ist da noch keine Katze rausgekommen *toi-toi-toi* Wie macht ihr das eigentlich mit so vielen Katzen, da du ja schriebst das deine Mutter allergisch ist?
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
BeitrÀge
2.161
Reaktionen
6
Von den HalsbĂ€ndern wĂŒrde ich ich auch dringend abraten. Erst die Tage habe ich den Kater von neuen Nachbarn hier auf 3 Beinen sich durch meinen Garten und dann ĂŒber die Straße quĂ€len sehen, weil die rechte Vorderpfoten im Halsband feststeckte.
GlĂŒcklicherweise ist das Halsband nun ab.
 
Thema:

Karamel ersrickt fast an Halsband

Karamel ersrickt fast an Halsband - Ähnliche Themen

  • "Wilde"?Aggressive, fast reaktionslose, kranke Katze im Garten

    "Wilde"?Aggressive, fast reaktionslose, kranke Katze im Garten: Hallo, seit einer Woche kommt immer wieder eine Katze in meinen Garten und schlĂ€ft auf unseren TerrassenstĂŒhlen ( verschmutzt dabei alles ) oder...
  • Kater seit fast 3 Tagen verschwunden

    Kater seit fast 3 Tagen verschwunden: hallo liebe katzenfreunde. seit ostermontag gegen halb zwei ist mien 9 monate alter kater einfach nicht nach hause gekommen. Seit drei monaten ca...
  • Fast blinde Katze wĂ€hrend Urlaub rauslassen oder nicht?

    Fast blinde Katze wĂ€hrend Urlaub rauslassen oder nicht?: Hallo zusammen, Wir hatten ursprĂŒnglich zwei Katzen, leider ist vor ca. einem Monat eine der beiden "verschwunden". Wir wissen nicht was...
  • Katze ist fast nur draußen!

    Katze ist fast nur draußen!: Hallo! ;) Ich bin 12 Jahre und habe seit einigen Monaten eine Katze bei meinem Vater. (Meine Eltern leben getrennt und ich wohne bei meiner...
  • Katze ist fast nur draußen! - Ähnliche Themen

  • "Wilde"?Aggressive, fast reaktionslose, kranke Katze im Garten

    "Wilde"?Aggressive, fast reaktionslose, kranke Katze im Garten: Hallo, seit einer Woche kommt immer wieder eine Katze in meinen Garten und schlĂ€ft auf unseren TerrassenstĂŒhlen ( verschmutzt dabei alles ) oder...
  • Kater seit fast 3 Tagen verschwunden

    Kater seit fast 3 Tagen verschwunden: hallo liebe katzenfreunde. seit ostermontag gegen halb zwei ist mien 9 monate alter kater einfach nicht nach hause gekommen. Seit drei monaten ca...
  • Fast blinde Katze wĂ€hrend Urlaub rauslassen oder nicht?

    Fast blinde Katze wĂ€hrend Urlaub rauslassen oder nicht?: Hallo zusammen, Wir hatten ursprĂŒnglich zwei Katzen, leider ist vor ca. einem Monat eine der beiden "verschwunden". Wir wissen nicht was...
  • Katze ist fast nur draußen!

    Katze ist fast nur draußen!: Hallo! ;) Ich bin 12 Jahre und habe seit einigen Monaten eine Katze bei meinem Vater. (Meine Eltern leben getrennt und ich wohne bei meiner...