Kaiserschnitt Katze

Diskutiere Kaiserschnitt Katze im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, meine Katze bekam leider am Montag einen Kaiserschnitt. Ihr geht es soweit gut und ihren Kitten firstebenfalls. Nun ist meine Frage so...
F

Frieda2019

Registriert seit
22.08.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,
meine Katze bekam leider am Montag einen Kaiserschnitt. Ihr geht es soweit gut und ihren Kitten
ebenfalls. Nun ist meine Frage so. Die kleinste im Rudel nimmt pro Tag nur max 7g zu und wiegt jetzt am vierten Tag 126g und wobei der schwerste schon bei 161g ist. So sind alle fit und mobil. Soll ich trotzdem mal zum Arzt? Bin mir total unsicher.
 
22.08.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
524
Reaktionen
117
Du musst doch für die Nachsorge sowieso mind. noch 2x zum TA,am Besten mit den Kleinen.....verstehe nicht wieso du so schlecht vom TA in Kenntnis gesetzt worden bist und ich hoffe die Katze wurde gleich kastriert, nicht dass sie in ein paar Monaten schon wieder Mama werden muss
 
F

Frieda2019

Registriert seit
22.08.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Wir müssen nicht noch mal zum Tierarzt, da er einen Faden genommen hat, der sowieso sich auflöst. Zu deiner Aussage, ja die Katze wurde gleich kastriert. Aber im allgemeinen hilft mir deine Antwort sehr wenig. Danke trotzdem
 
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
524
Reaktionen
117
Naja, spätestens wenn die Kleinen mind. 8 Wo. sind und ihre 1. Impfung und Entwurmen brauchen musst du hin,den Gesundheitszustand kann man auch nicht nur am Gewicht festmachen....ich will nur sagen lieber 1x mehr zum TA als 1x verpeilt.
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Kaiserschnitt bei Katzen ist immer etwas komplizierter. Frühgeburt, schlechtere Versorgung im Mutterleib, das grösste Kitten hat sich auf den Weg gemacht und somit alle anderen Kitten gefährdet - egal wie gross oder "fertig" sie waren - purer Egoismus vom stärksten Katzenkitten (weil sonst hätten ja alle Kittens genau das gleiche Geburtsgewicht), etc.

Nehme an, dass der Tierarzt die Kittens gewogen hat, und das kleinste Kitten nicht mitgegeben hätte, wenn das Tier ein zu geringes Geburtsgewicht gehabt hätte oder Probleme hätte sich in seiner Umwelt zurecht zufinden (sprich Temperatur halten, selbstständig fressen, nicht Zitze finden können, Behinderung und ähnliches). Bei großen Würfen gibt es natürlich auch die Möglichkeit dass die Frau Mama - nicht die zeit aufbringen kann um sich um die kleinsten zu kümmern, sprich die haben noch den schwarzen Stuhl im Darm, nehmen deshalb schlecht nährstoffe auf - von der Natur her - ist das natürliche auslese - so ein "kleinstes Kitten" überlebt in der Natur selten.

Ich würde mit dem Tierarzt darüber sprechen und anrufen. Ein "kleinster Kitten" das in 4 Tagen plötzlich 100 Gramm mehr wiegt - wäre gefährlicher, eine leichte Gewichtszunahme im Betracht dass der Darm funktioniert wahrscheinlich das gesündeste und normalste was es gibt.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.110
Reaktionen
399
Wtf, Egoismus des größten Kitten? Hat sich auf den Weg gemacht?

Das ist, gelinde gesagt, Unfug.

Du solltest dich auf jeden Fall beim TA beraten lassen.
Gewichtsunterschied ist grundsätzlich okay, es sollte nur kein Kitten abnehmen oder stagnieren über einen längeren Zeitraum.

Davon abgesehen würde ich mich beim Tierarzt auch nochmal zum Thema Entwurmung etc beraten lassen.
Es wird nämlich nicht erst mit 8 Wochen entwurmt, sondern früher, weil Hunde- und Katzenwelpen durch die Mutter bereits mit der Milch infiziert werden (können).
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Wtf, Egoismus des größten Kitten? Hat sich auf den Weg gemacht?

Das ist, gelinde gesagt, Unfug.

Du solltest dich auf jeden Fall beim TA beraten lassen.
Gewichtsunterschied ist grundsätzlich okay, es sollte nur kein Kitten abnehmen oder stagnieren über einen längeren Zeitraum.

Davon abgesehen würde ich mich beim Tierarzt auch nochmal zum Thema Entwurmung etc beraten lassen.
Es wird nämlich nicht erst mit 8 Wochen entwurmt, sondern früher, weil Hunde- und Katzenwelpen durch die Mutter bereits mit der Milch infiziert werden (können).

Ich wollte nur damit sagen - dass Kaiserschnitte bei Katzen nicht gemacht werden, weil der Tag heute so schön ist - sondern weil es definitiv eine Indikation dafür hat geben müssen. Steckt ein Baby im Geburtskanal - kann man damit rechnen - dass die Kittens eine schlechte Prognose haben, wenn Medizinisch nicht eingegriffen wird.

Im Normalfall kommen Kitten ja immer noch vaginal auf die Welt - bei Kaiserschnitten ist das Risiko dass etwas nicht gepasst hat (entweder mit der Mutter oder mit einem oder mehreren Kitten). Dass dann wirklich "alle" überleben ist eher unwahrscheinlich.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.659
Reaktionen
247
Natürlich macht man einen Kaiserschnitt nicht einfach so sondern nur, wenn die Kitten in Gefahr sind bzw. die Geburt ins Stocken geraten ist. Jedes Säugetier und auch der Mensch kommt im Normalfall vaginal auf die Welt.

Entwurmt werden sollte auf jeden Fall vor der ersten Impfung, erst entwurmen, dann impfen bitte auf keinen Fall beides zeitgleich.

7 g pro Tag sind zwar wenig, aber solange es konstant zunimmt, kein Problem, vielleicht hat es eine Zitze mit wenig Milch oder wird von den Geschwistern verdrängt, da sollte man beim Säugen immer wieder mal ein Auge darauf haben, evtl. auch mal an einer anderen Zitze anlegen, am besten bevor die anderen trinken.

Katzenwelpen sollten im Normalfall in der ersten Woche das Geburtsgewicht annähernd verdoppeln und dann in den ersten Wochen sollten die Kitten pro Woche ca. 100 g zunehmen.

Bitte die Kitten nur im Zweierpack und nicht vor der 13.Woche abgeben, also erst ein paar Tage nach der 2.Impfung!

Kaiserschnitt bei Katzen ist immer etwas komplizierter. Frühgeburt, schlechtere Versorgung im Mutterleib, das grösste Kitten hat sich auf den Weg gemacht und somit alle anderen Kitten gefährdet - egal wie gross oder "fertig" sie waren - purer Egoismus vom stärksten Katzenkitten (weil sonst hätten ja alle Kittens genau das gleiche Geburtsgewicht), etc.
Da eine freilaufende Kätzin auch von mehreren Katern gedeckt werden kann, kommt es durchaus vor, dass nicht alle Kitten gleich alt sind bzw. den gleichen Entwicklungsstand bei der Geburt haben. Aber es als puren Egoismus zu bezeichnen..........................wie kommst du nur immer wieder auf solche Sachen. Aber egal ob von einem Kater oder von mehreren, Kitten haben meist unterschiedliche Gewichte, da spielen viele Faktoren eine Rolle, wobei die Gewichte in vielen Fällen schon recht nah beieinander liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Midoriyuki
Thema:

Kaiserschnitt Katze

Kaiserschnitt Katze - Ähnliche Themen

  • Katzen Rekorde - einfach nur oh wow

    Katzen Rekorde - einfach nur oh wow: Hab gerade einen Artikel zu Katzen-Rekorden gelesen. Bin schon ein wenig baff, wie alt und groß Katzen werden können 😳. Katzen sind schon toll <3...
  • Katze entwendet

    Katze entwendet: Hallo, ich habe folgendes Problem.. Unser Glöckchen hat vor etwas mehr als 10 Wochen vier kleine Kitten zur Welt gebracht (3Weibchen/1Kater)...
  • Was könnte das für eine rasse sein?

    Was könnte das für eine rasse sein?: Er sieht nicht wie ein typischer ekh Kater aus also was könnte noch darin sein?
  • Nach Tod neue Katze - Partner wehement dagegen

    Nach Tod neue Katze - Partner wehement dagegen: Hallo Zusammen, Ich hab die Problematik dass mein Partner und ich uns nicht ganz einig sind. "kurz" zum Zusammenhang: Uns wurde leider...
  • Katze 4,5 Wochen eingesperrt

    Katze 4,5 Wochen eingesperrt: Hallo, wir haben eine Katze und einen Kater, beide 9 Jahre alt. Die Katze kam am 4. August, vor 4,5 Wochen, abends nicht nach Hause, was sie...
  • Ähnliche Themen
  • Katzen Rekorde - einfach nur oh wow

    Katzen Rekorde - einfach nur oh wow: Hab gerade einen Artikel zu Katzen-Rekorden gelesen. Bin schon ein wenig baff, wie alt und groß Katzen werden können 😳. Katzen sind schon toll <3...
  • Katze entwendet

    Katze entwendet: Hallo, ich habe folgendes Problem.. Unser Glöckchen hat vor etwas mehr als 10 Wochen vier kleine Kitten zur Welt gebracht (3Weibchen/1Kater)...
  • Was könnte das für eine rasse sein?

    Was könnte das für eine rasse sein?: Er sieht nicht wie ein typischer ekh Kater aus also was könnte noch darin sein?
  • Nach Tod neue Katze - Partner wehement dagegen

    Nach Tod neue Katze - Partner wehement dagegen: Hallo Zusammen, Ich hab die Problematik dass mein Partner und ich uns nicht ganz einig sind. "kurz" zum Zusammenhang: Uns wurde leider...
  • Katze 4,5 Wochen eingesperrt

    Katze 4,5 Wochen eingesperrt: Hallo, wir haben eine Katze und einen Kater, beide 9 Jahre alt. Die Katze kam am 4. August, vor 4,5 Wochen, abends nicht nach Hause, was sie...