Blut im Stuhl nach Durchfall

Diskutiere Blut im Stuhl nach Durchfall im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe das Ihr mir in diesem Punkt weiter helfen könnt. Mein Duke ( Siberian Husky ) hat seit einigen Tagen...
L

LiamTyreseD

Registriert seit
22.08.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und hoffe das Ihr mir in diesem Punkt weiter helfen könnt.

Mein Duke ( Siberian Husky ) hat seit einigen Tagen akuten Durchfall. Es kommt regelrecht im Strahl raus. Ich geh auch mit ihm jede halbe Stunde raus, allerdings kann es sein, das er so dringend muss und er es nicht mehr schafft es kurz zu unterdrücken und
dann sogar in die Wohnung macht. Wir waren bereits mehrmals beim TA dieser meinte er hätte eine Darm Entzündung.

Seit heute hat er Blut dabei. Natürlich bin ich sofort wieder zum TA, er meinte das könnte passieren dadurch das er starken Durchfall hat und er ständig beim koten presst, können ihm Adern Platzen. Ich frage mich aber wie das sein kann das fast der komplette Kot bzw. die Flüssigkeit aus Blut besteht wenn Adern platzen kann das sein?

Habe seine Medikamente unter das Futter gemischt allerdings rührt er das nicht an wenn die Medis drin sind und da er Schonkost brauch weiß ich nicht wie ich es ihm sonst geben soll habt ihr Tipps?

Er ist erst 5 Jahre alter und trotz seinem momentanen Zustand relativ fit außer das er minimal ausgelaugt ist das kommt aber denke ich eher vom wenigen schlaf durch den ständigen Gang nach draußen.

Ich hoffe Ihr könnt mir meine Fragen beantworten ich mach mir wirklich mega die Sorgen um mein Baby er bedeutet mir einfach alles deswegen steh ich selbst so unter Strom das es doch etwas Schlimmeres sein könnte.

Danke schon mal an euch alle.
 
22.08.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
O

Onawa

Registriert seit
28.01.2019
Beiträge
55
Reaktionen
6
Habe seine Medikamente unter das Futter gemischt allerdings rührt er das nicht an wenn die Medis drin sind und da er Schonkost brauch weiß ich nicht wie ich es ihm sonst geben soll habt ihr Tipps?
Mit beiden Händen das Maul aufziehen und die Tablette so weit wie möglich hinten auf die Zunge legen, dann schluckt der Hund und die Tablette ist unten.
Oder schau mal hier:
So verabreichen Sie Ihrem Hund Medikamente in Tabletten- oder flüssiger Form | Allgemeines zur Hundegesundheit | Hunde | Handbuch | Omlet Deutschland
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.653
Reaktionen
65
Hey

Was sind das denn für Medikamente?
Könnte man die notfalls auch Spritzen (lassen)?

Manchmal tut es auch gut, wenn der Hund mal hungert und der ganze Verdauungsapparat zur Ruhe kommen kann. Sprich den Tierarzt darauf mal an, denn die bisherige Therapie hat ja noch keinen Erfolg gezeigt.
Wichtig wäre, ihn ausreichend mit Flüssigkeit und Mineralien zu versorgen, aber das würde mit Brühe auch gehen.

Wurde eigentlich auch Parasiten (Giardien & Co) getestet?
 
F

flauschibär

Registriert seit
13.08.2019
Beiträge
51
Reaktionen
4
Also ich würde dir raten die Schonkost mal zu lassen und kurzzeitig auf Infusionen umzusteigen, darüber kann er sicher auch seine Medizin bekommen. Es ist ganz bestimmt das Beste für ihn wenn sein Darm mal eine Weile Ruhe hat. Mein früherer Hund hatte mal was ähnliches, er bekam zwei Tage den Tropf und am dritten als er wieder richtig gefressen hat, hatte er nur noch etwas weichen Stuhlgang
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
1.457
Reaktionen
47
Einerseits würde ich ihn auf Karottenbrei umstellen und andererseits vom Tierarzt etwas wie "Omnibiotik" für Hunde holen (es gibt da ein spezielles Präperat - Pulver das man gegen die Ausschwemmung an Mineralstoffen etc geben kann).

Ich würde mal eine Stuhlprobe nehmen und den Tierarzt bitten draufzuschauen. Natürlich kann es eine Darmentzündung sein, dennoch gibt es ähnliche und andere Krankheiten die von Parasiten ausgelöst werden.
 
L

LiamTyreseD

Registriert seit
22.08.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hey

Was sind das denn für Medikamente?
Könnte man die notfalls auch Spritzen (lassen)?

Manchmal tut es auch gut, wenn der Hund mal hungert und der ganze Verdauungsapparat zur Ruhe kommen kann. Sprich den Tierarzt darauf mal an, denn die bisherige Therapie hat ja noch keinen Erfolg gezeigt.
Wichtig wäre, ihn ausreichend mit Flüssigkeit und Mineralien zu versorgen, aber das würde mit Brühe auch gehen.

Wurde eigentlich auch Parasiten (Giardien & Co) getestet?

Also er hat heute eine Spritze bekommen und der TA meinte, dass wir die Medikamente vorerst jetzt weg lassen sollen.

Wir haben noch Kot abgegeben diese werden noch ins Labor geschickt. Hoffe es wird bei ihm wieder besser momentan frisst er nicht mal mehr wirklich.
 
Thema:

Blut im Stuhl nach Durchfall

Blut im Stuhl nach Durchfall - Ähnliche Themen

  • welpe, 8 wochen - etwas schleim und blut im stuhl???

    welpe, 8 wochen - etwas schleim und blut im stuhl???: Hallo, habe meinen welpen nun 3 Tage lang, er ist 8 wochen alt und eigentlich ein putzmunterer kerl. Bloss mach ich mir etwas sorgen, heute...
  • Blut im Stuhl und Blut im Erbrochenen

    Blut im Stuhl und Blut im Erbrochenen: Hallo liebes Forum, am 24. dezember bekam mein 4,5 jähriger Labradorrüde, starken Durchfall, hatte früher auch starken Durchfall und das öfters...
  • immer wieder blut im stuhl...

    immer wieder blut im stuhl...: hallo an alle! mach mir grad wieder mal sorgen, um meine 13-jährige westie dame. seit ca einem jahr ist immer wieder mal blut im stuhl...
  • Bitte helft mir!Mein Schatz hat Blut im Stuhl

    Bitte helft mir!Mein Schatz hat Blut im Stuhl: Hallo! Ich weiss einfach nicht, was mit meinem hund (chihuahua,9)los ist. Er ist eig. immer topfit aber in letzter Zeit geht es ihm Garnicht...
  • Mein 16 Wochen Alter Boxerwelpe hat Blut im Stuhl

    Mein 16 Wochen Alter Boxerwelpe hat Blut im Stuhl: Hallo, ich habe ein großes Problem mein Boxerwelpe hat Blut im Stuhl, fast bei jedem Ausscheiden. Es ist aber kein Durchfall dabei, Der Kot ist...
  • Mein 16 Wochen Alter Boxerwelpe hat Blut im Stuhl - Ähnliche Themen

  • welpe, 8 wochen - etwas schleim und blut im stuhl???

    welpe, 8 wochen - etwas schleim und blut im stuhl???: Hallo, habe meinen welpen nun 3 Tage lang, er ist 8 wochen alt und eigentlich ein putzmunterer kerl. Bloss mach ich mir etwas sorgen, heute...
  • Blut im Stuhl und Blut im Erbrochenen

    Blut im Stuhl und Blut im Erbrochenen: Hallo liebes Forum, am 24. dezember bekam mein 4,5 jähriger Labradorrüde, starken Durchfall, hatte früher auch starken Durchfall und das öfters...
  • immer wieder blut im stuhl...

    immer wieder blut im stuhl...: hallo an alle! mach mir grad wieder mal sorgen, um meine 13-jährige westie dame. seit ca einem jahr ist immer wieder mal blut im stuhl...
  • Bitte helft mir!Mein Schatz hat Blut im Stuhl

    Bitte helft mir!Mein Schatz hat Blut im Stuhl: Hallo! Ich weiss einfach nicht, was mit meinem hund (chihuahua,9)los ist. Er ist eig. immer topfit aber in letzter Zeit geht es ihm Garnicht...
  • Mein 16 Wochen Alter Boxerwelpe hat Blut im Stuhl

    Mein 16 Wochen Alter Boxerwelpe hat Blut im Stuhl: Hallo, ich habe ein großes Problem mein Boxerwelpe hat Blut im Stuhl, fast bei jedem Ausscheiden. Es ist aber kein Durchfall dabei, Der Kot ist...