Ella lässt mich Nachts nicht schlafen

Diskutiere Ella lässt mich Nachts nicht schlafen im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Guten Tag, ich bin neu hier und suche natürlich wie alle hier einen Rat. Ich hab eine 2 Jahre junge chiuahuah - yorkscher Mischlingshündin welche...
Sammmy

Sammmy

Registriert seit
28.08.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Guten Tag, ich bin neu hier und suche natürlich wie alle hier einen Rat.
Ich hab eine 2 Jahre junge chiuahuah - yorkscher Mischlingshündin welche sehr lebhaft und mobil ist. Wir haben sehr
viel Spaß mit ihr und vom ersten Tag an ( mit 8 Wochen wurde sie abgegeben!) schläft sie mit in unserem Bett in der Mitte auf ihrem Kissen zwischen uns🥰
Allerdings fängt sie zunehmend an in der Nacht zu nerven und uns wach zu halten , was natürlich bei Schichtarbeit nicht so schön ist.
Warmes Wetter, Fenster auf und ab geht die Post - sobald sie etwas hört bellt sie alles zusammen oder liegt vor der Balkontür und knurrt die halbe Nacht .
Hat jemand Hilfe oder eine Idee wie man dem abhelfen kann ?
Vielen Dank schon mal im Voraus
 
28.08.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ella lässt mich Nachts nicht schlafen . Dort wird jeder fündig!
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Vielleicht ist es ihr auch einfach nur zu warm. Ich würde abwarten ob sich das bei Gewitterabkühlungen möglicherweise selber regelt.

Habe selber eine ähnliche Hündin die probleme mit Teppichen aller art hat... Sie ist am Bauch /Innenoberschenkel der Hinterhand extrem "kitzelig" oder überempfindlich und fängt im schlimmsten Fall in der Nacht an, herumzuhopsen und zu knurren an, weil sie die Bauchlage auf dem teppich mit den Widerhäkchen auf ihrem Babyflaum-Bauchfell so überhaupt nicht aushält. Mittlerweile schläft sie im Kinderstillkissen in Rückenlage- tief und fest.
 
Sammmy

Sammmy

Registriert seit
28.08.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ja die Wärme macht ihr auch zu schaffen. Aber merkwürdiger Weise krabbelt sie dann nachts mit unter die Bettdecke und kuschelt😊
 
F

flauschibär

Registriert seit
13.08.2019
Beiträge
206
Reaktionen
27
Guten Tag, ich bin neu hier und suche natürlich wie alle hier einen Rat.
Ich hab eine 2 Jahre junge chiuahuah - yorkscher Mischlingshündin welche sehr lebhaft und mobil ist. Wir haben sehr viel Spaß mit ihr und vom ersten Tag an ( mit 8 Wochen wurde sie abgegeben!) schläft sie mit in unserem Bett in der Mitte auf ihrem Kissen zwischen uns🥰
Allerdings fängt sie zunehmend an in der Nacht zu nerven und uns wach zu halten , was natürlich bei Schichtarbeit nicht so schön ist.
Warmes Wetter, Fenster auf und ab geht die Post - sobald sie etwas hört bellt sie alles zusammen oder liegt vor der Balkontür und knurrt die halbe Nacht .
Hat jemand Hilfe oder eine Idee wie man dem abhelfen kann ?
Vielen Dank schon mal im Voraus

Also mir fallen nur zwei Gründe ein, entweder wirklich das Wetter, oder es ist halt so eine Flegelphase, wo mein früherer Hund so 1 1/2 war hatte er das auch eine Weile lang, dass er nachts immer Aufmerksamkeit wollte, so nach dem Motto mal gucken wie weit man gehen kann. Anfangs ging ich drauf ein, dachte auch vielleicht war er am Tag nicht ausgelastet, mit der Zeit wurde aber klar, er war einfach ein Frechdachs. Ich habe es dann ignoriert und nach einer kurzen Zeit hat er wieder brav geschlafen😃
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Ja die Wärme macht ihr auch zu schaffen. Aber merkwürdiger Weise krabbelt sie dann nachts mit unter die Bettdecke und kuschelt😊

Leg ihr mal ein Getragenes T-Shirt, Hemd oder was auch immer in ihr Hundebettchen. Vielleicht fühlt sie sich einsam und braucht euren Geruch.
 
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
533
Reaktionen
118
Auch ein kleiner Hund braucht Erziehung, Aufgaben und Auslastung und das alles mit viel Geduld, ein Hund ist meist erst mit 3 J. intensiver Erziehung einigermaßen "fertig" erzogen.......leider schreibst du nichts dazu…..achja, ein Hund ist ein Hund und es bleibt natürlich jedem selbst überlassen ob und wieviel er verhätschelt wird indem er z. b. mit ins Bett darf....ich halte da eher wenig von,obwohl meine Hunde(erst ein Rotti,danach 2 KHCs) damals im fortgesetzten Alter und mit jahrelanger,intensiver Erziehung durchaus auch mal ins Bett(am Morgen 1/4 Std. vorm Aufstehen) durften.
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Auch ein kleiner Hund braucht Erziehung, Aufgaben und Auslastung und das alles mit viel Geduld, ein Hund ist meist erst mit 3 J. intensiver Erziehung einigermaßen "fertig" erzogen.......leider schreibst du nichts dazu…..achja, ein Hund ist ein Hund und es bleibt natürlich jedem selbst überlassen ob und wieviel er verhätschelt wird indem er z. b. mit ins Bett darf....ich halte da eher wenig von,obwohl meine Hunde(erst ein Rotti,danach 2 KHCs) damals im fortgesetzten Alter und mit jahrelanger,intensiver Erziehung durchaus auch mal ins Bett(am Morgen 1/4 Std. vorm Aufstehen) durften.

Lass doch die Hunde ins Bett - oder auch nicht. Ich habe in meinen Anfang 20ern auch mit zwei Neapoletanern im Bett geschlafen, solange bis das Bett mal durchgebrochen ist. Sie haben es nie wieder gemacht. Labi schläft am Fussende, Cairnterrierdame hat ein Stillkissen und so wird geschlafen - im 2 Meter breiten Bett. Platz ist ist der kleinsten Hütte, oder im kleinsten Bett.
 
G

Gast84631

Guest
Ich habe es auch geliebt, mit Hundi zu kuscheln :D
Was das jetzt mit verhätscheln zu tun hat ist fraglich.
Dieses Wort ist eh grausam.
 
G

Gast84631

Guest
An die TE: am Tag auslasten und in der Nacht ignorieren bzw. Zumindest keine Party machen.
Dann wird das irgendwann wieder weniger :)
 
G

Gast84631

Guest
Ah man.
Es gibt kein Beitrag bearbeiten Ding :O
Wollte noch schreiben, dass ich das auch so machen würde.
So, fertig ;)
 
Thema:

Ella lässt mich Nachts nicht schlafen

Ella lässt mich Nachts nicht schlafen - Ähnliche Themen

  • Hund fängt Maus und lässt sie leben

    Hund fängt Maus und lässt sie leben: Hallo, ich habe letztens beobachtet, wie meine Australien Sheperd Hündin im Feld eine Maus "gejagt" hat. Ich finde es nicht gut wenn sie...
  • Hund lässt sich nicht erziehen

    Hund lässt sich nicht erziehen: Hallo zusammen, ich benötige Rat von erfahrenen Hundebesitzern. Mein Mann und ich haben vor einer Woche eine 5 Jahre alte...
  • Hund lässt Meerschweinchen nicht in Ruhe was tun?

    Hund lässt Meerschweinchen nicht in Ruhe was tun?: Hallo :) Ich habe einen Cavalier King Charles Spaniel -> Timmy ein sehr ruhiger toller und braver Hund. Doch jetzt zu Ostern haben wir uns...
  • Hund lässt sich im Garten nicht einfangen

    Hund lässt sich im Garten nicht einfangen: Hallo, unsere Hündin Luna ist nun 9 Monate alt und macht sich prächtig. Alles klappt immer besser, nur leider haben wir noch ein Problem: wir...
  • Hund lässt sich nicht abrufen

    Hund lässt sich nicht abrufen: Hallo :D Ich trainiere jetzt seit gut 4 Monaten konsequent das Abrufen meines Hundes. Seit gut 1-2 Monaten kann ich auch stolz sagen, dass er bei...
  • Ähnliche Themen
  • Hund fängt Maus und lässt sie leben

    Hund fängt Maus und lässt sie leben: Hallo, ich habe letztens beobachtet, wie meine Australien Sheperd Hündin im Feld eine Maus "gejagt" hat. Ich finde es nicht gut wenn sie...
  • Hund lässt sich nicht erziehen

    Hund lässt sich nicht erziehen: Hallo zusammen, ich benötige Rat von erfahrenen Hundebesitzern. Mein Mann und ich haben vor einer Woche eine 5 Jahre alte...
  • Hund lässt Meerschweinchen nicht in Ruhe was tun?

    Hund lässt Meerschweinchen nicht in Ruhe was tun?: Hallo :) Ich habe einen Cavalier King Charles Spaniel -> Timmy ein sehr ruhiger toller und braver Hund. Doch jetzt zu Ostern haben wir uns...
  • Hund lässt sich im Garten nicht einfangen

    Hund lässt sich im Garten nicht einfangen: Hallo, unsere Hündin Luna ist nun 9 Monate alt und macht sich prächtig. Alles klappt immer besser, nur leider haben wir noch ein Problem: wir...
  • Hund lässt sich nicht abrufen

    Hund lässt sich nicht abrufen: Hallo :D Ich trainiere jetzt seit gut 4 Monaten konsequent das Abrufen meines Hundes. Seit gut 1-2 Monaten kann ich auch stolz sagen, dass er bei...