Inkontinenz beim (kastrierten) Rüden ?

Diskutiere Inkontinenz beim (kastrierten) Rüden ? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, unser Kromfohrländerrüde Brandy wurde 2015 mit 2 Jahren kastriert. Seit einigen Jahren (ich weiß gar nicht mehr wann es begonnen hat)...
Schnickschnuck

Schnickschnuck

Registriert seit
26.01.2014
Beiträge
140
Reaktionen
0
Hallo,

unser Kromfohrländerrüde Brandy wurde 2015 mit 2 Jahren kastriert. Seit einigen Jahren (ich weiß gar nicht mehr wann es begonnen hat), verliert er hin und wieder Tropfen Urin. Mal über Tage hinweg gar nichts und dann wieder jeden Tag. Am Häufigsten kommt es bei ihm vor, während
er schläft oder kurz nach dem Aufstehen. Wir gehen 3x am Tag mit ihm spazieren und mittags darf er eigentlich nochmal immer kurz in den Garten um sich zu lösen. Bisher habe ich auf meine Mutter gehört, die meinte dass das ganz normal und harmlos wäre, aber da es jetzt seit ein paar Tagen wieder vermehrt auftritt habe ich mich doch mal selbst informiert. Dabei habe ich herausgefunden, dass sowas schon unter Inkontinenz fällt und diese oftmals bei älteren Hunden, kastrierten Hündinnen oder großen und schweren Rassen auftritt. Da nichts davon auf unseren 11kg schweren, 6 Jahre alten Kromirüden passt, mache ich mir nun schon Gedanken. Ich würde auf jeden Fall mit ihm nochmal zum Tierarzt gehen aber da er beim Tierarzt immer sehr angespannt und aggressiv reagiert wollte ich vorher nochmal hier nachfragen... Hat einer vielleicht Erfahrung damit?

Liebe Grüße
 
05.09.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Inkontinenz beim (kastrierten) Rüden ? . Dort wird jeder fündig!
A

Arae

Registriert seit
04.09.2019
Beiträge
3
Reaktionen
0
Erfahrungen persönlich jetzt nicht, aber das klingt schon sehr nach Insuffizienz. Kurz nach dem aufstehen oder im Schlaf ist tatsächlich "normal" in so einer Situation. Es gibt Inkontinenzdecken und Unterlagen, die könntet ihr ausprobieren. Auch Windeln nachts wären eine Option. Gibt es vll die Option, statt einem Besuch beim TA, den TA kommen zu lassen? Bei einer Behandlung zuhause wird Brandy wahrscheinlich ruhiger sein. Und der TA kann vll schon am Telefon Therapien empfehlen, die den Schließmuskel trainieren/kräftigen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schnickschnuck

Schnickschnuck

Registriert seit
26.01.2014
Beiträge
140
Reaktionen
0
Danke für den Ratschlag. Leider ist Brandy generell bei Fremden skeptisch und lässt sich sehr ungerne von ihnen anfassen, deswegen wäre zu Hause glaube auch nicht besser :/. Ich werde morgen aber mal beim Tierarzt anrufen.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.019
Reaktionen
299
Moin ,


Hab hier auch einen inkontinenten Rüden sitzen, der inzwischen 7 Jahre alt ist und auch seit knapp 2 Jahren "tröpfelt".

Da liegts definitiv am Muskeltonus, der vermutlich durch die Kastration und damit fehlende Hormone bedingt ist.

Er bekommt Medikamente, nachdem Entzündungen etc ausgeschlossen wurden und trägt im Haus und im Büro schlicht Rüdenwindeln, weil er selbst auch total gestresst ist, wenn er in Urin liegt (auch wenn's nur 1-2 Tropfen sind).

Ärztliche Abklärung und Urinprobe aber unbedingt machen lassen.
 
Thema:

Inkontinenz beim (kastrierten) Rüden ?

Inkontinenz beim (kastrierten) Rüden ? - Ähnliche Themen

  • Stuhl-Inkontinenz bei 9 Monate altem Malteser-Welpen - ausschließlich im Tiefschlaf

    Stuhl-Inkontinenz bei 9 Monate altem Malteser-Welpen - ausschließlich im Tiefschlaf: Hallo, ich suche nach Ursachen für die Stuhlinkontinenz unseres kleinen, 9 Monate alten Maltesers-Mädchens. Sie verliert in etwa jede Woche...
  • Inkontinenz - Rottweiler Hündin Kira

    Inkontinenz - Rottweiler Hündin Kira: Hallo suche für meine Hündin in Griechenland Caniphedrin, habe sie von der Straße geholt und kastrieren lassen, seit geraumer zeit ist sie...
  • Shih-Tzu Blasenschwäche oder Krank?

    Shih-Tzu Blasenschwäche oder Krank?: Hallöchen.... dies ist hier meine erster Beitrag. Habe auch in Internet noch weiter geschaut und nichts so richtig gefunden darüber. Ich...
  • Inkontinenz, wie sauber halten.....

    Inkontinenz, wie sauber halten.....: Guten Morgen, hat jemand von euch Erfahrung mit Inkontinez bei einer Hündin? Haika leidet an Altersinkontinenz und wird momentan mit Propalin...
  • Inkontinenz nach Kastration

    Inkontinenz nach Kastration: Unsere Riesenschnauzerhündin Donna, 18 Monate alt, verliert Urin, wenn sie am Nachmittag schläft, nachdem sie eine Stunde lang sehr aktiv war. Nun...
  • Ähnliche Themen
  • Stuhl-Inkontinenz bei 9 Monate altem Malteser-Welpen - ausschließlich im Tiefschlaf

    Stuhl-Inkontinenz bei 9 Monate altem Malteser-Welpen - ausschließlich im Tiefschlaf: Hallo, ich suche nach Ursachen für die Stuhlinkontinenz unseres kleinen, 9 Monate alten Maltesers-Mädchens. Sie verliert in etwa jede Woche...
  • Inkontinenz - Rottweiler Hündin Kira

    Inkontinenz - Rottweiler Hündin Kira: Hallo suche für meine Hündin in Griechenland Caniphedrin, habe sie von der Straße geholt und kastrieren lassen, seit geraumer zeit ist sie...
  • Shih-Tzu Blasenschwäche oder Krank?

    Shih-Tzu Blasenschwäche oder Krank?: Hallöchen.... dies ist hier meine erster Beitrag. Habe auch in Internet noch weiter geschaut und nichts so richtig gefunden darüber. Ich...
  • Inkontinenz, wie sauber halten.....

    Inkontinenz, wie sauber halten.....: Guten Morgen, hat jemand von euch Erfahrung mit Inkontinez bei einer Hündin? Haika leidet an Altersinkontinenz und wird momentan mit Propalin...
  • Inkontinenz nach Kastration

    Inkontinenz nach Kastration: Unsere Riesenschnauzerhündin Donna, 18 Monate alt, verliert Urin, wenn sie am Nachmittag schläft, nachdem sie eine Stunde lang sehr aktiv war. Nun...