Ist mein Kater eine Bkh?

Diskutiere Ist mein Kater eine Bkh? im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr Lieben bin ganz neu im Forum und habe eine Frage. Vor einer Woche haben wir uns ein Bkh kitten gekauft in firstder Farbe smoke. Nur...
J

Justvivi

Registriert seit
14.09.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben bin ganz neu im Forum und habe eine Frage. Vor einer Woche haben wir uns ein Bkh kitten gekauft in
der Farbe smoke. Nur leider hat er gar kein wuschliges Fell und keinen runden Kopf. Sein Vater ist eine britisch langhaar und seine Mutter eine Bkh nur leider hat sie für eine Bkh viel zu kurzes Fell und wir fragen uns nun ob wir betrogen wurden sind. Wir haben 250€ für den kleinen bezahlt und mir wird jeden Tag mehr klar das es eigentlich keine bkh sein kann.
 

Anhänge

14.09.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
564
Reaktionen
133
Eine ordentlich gezüchtete Katze mit Stammbaum von einem ordentlichen und einem Verein zugehörigen Züchter, kostet keine 250 Euro sondern deutlich mehr. Du scheinst mir einen Vermehrer unterstützt zu haben.Schade.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Justvivi
J

Justvivi

Registriert seit
14.09.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Eine ordentlich gezüchtete Katze mit Stammbaum von einem ordentlichen und einem Verein zugehörigen Züchter, kostet keine 250 Euro sondern deutlich mehr. Du scheinst mir einen Vermehrer unterstützt zu haben.Schade.
Unser 1. Bkh Kater der in lilac auf dem Bild hatte zwar auch keinen Stammbaum aber war von einem richtigen Züchter aus einem Verein und hat damals 400€ gekostet. Wir dachten halt nicht weiter großartig nach bei dem neuen kitten da er auch direkt aus der Nachbarschaft kam und nicht hunderte Kilometer weit weg war. So langsam wird mir bewusst das wir mist gebaut haben. Wir hätten einfach besser gucken müssen.
 
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
564
Reaktionen
133
Ich kann nur sagen wie ich das so sehe: Stammbaum brauch ich nicht,mich interessiert allein was der "Züchter" nachweislich macht. Es gibt miese Züchter und "gute Vermehrer" und natürlich umgekehrt.
Jetzt,wo sie bei euch ist, ist es auch "egal", pflegt sie und habt sie gern.....nur das ist wichtig UND behaltet im Hinterkopf fürs nächste Mal wie mans besser nicht macht 😉
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Justvivi
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.713
Reaktionen
257
Hallo ihr Lieben bin ganz neu im Forum und habe eine Frage. Vor einer Woche haben wir uns ein Bkh kitten gekauft in der Farbe smoke. Nur leider hat er gar kein wuschliges Fell und keinen runden Kopf. Sein Vater ist eine britisch langhaar und seine Mutter eine Bkh nur leider hat sie für eine Bkh viel zu kurzes Fell und wir fragen uns nun ob wir betrogen wurden sind. Wir haben 250€ für den kleinen bezahlt und mir wird jeden Tag mehr klar das es eigentlich keine bkh sein kann.
Für 250,00 € bekommt man keine Rassekatze und ohne Stammbaum - und damit ohne Abstammungsnachweis - gilt ohnehin keine Katze als reinrassig bzw. als Rassekatze, selbst dann nicht, wenn beide Elterntiere einen Stammbaum haben und eingetragene Champions sind. Leider hast du da auf jeden Fall einen Vermehrer unterstützt, da das Kitten auch noch viel zu früh abgegeben wurde. Den Bildern nach, würde ich sagen, wenn dass die Elterntiere sein sollen, hat da keine einen Stammbaum, dass sind eindeutig Mixe und keine reinrassigen Briten. Das Kitten ist dem Bild nach höchstens 8-10 Wochen alt, also viel zu jung abgegeben worden.

Unser 1. Bkh Kater der in lilac auf dem Bild hatte zwar auch keinen Stammbaum aber war von einem richtigen Züchter aus einem Verein und hat damals 400€ gekostet. Wir dachten halt nicht weiter großartig nach bei dem neuen kitten da er auch direkt aus der Nachbarschaft kam und nicht hunderte Kilometer weit weg war. So langsam wird mir bewusst das wir mist gebaut haben. Wir hätten einfach besser gucken müssen.
Auch wenn er deutlich mehr nach BKH aussieht, gilt auch für ihn ohne Stammbaum gilt er nicht als Rassekatze.

Wenn dir das Kitten als BKH verkauft worden ist, könntest du diese Vermehrer wegen Betrugs anzeigen, aber ich vermute mal, es gibt keinen Kaufvertrag oder?

Hast du dir die Stammbäume der Elterntiere deines 1.Katers zeigen lassen, wenn du schon sagst, dass er von einem Züchter stammt? Und wie alt war er bei der Abgabe? Ein seriöser und verantwortungsvoller Züchter war dass jedenfalls auch nicht, weil die geben ihre Kitten nicht ohne Stammbaum ab, da wird jeder Wurf beim Zuchtverein gemeldet.

Wie alt ist dein 1.Kater jetzt und wie groß der Altersunterschied zu dem Kleinen? Je jünger das Kitten ist, desto geringer sollte der Altersunterschied sein.


Auch wenn man sagt, der Stammbaum ist für mich nicht wichtig, so was brauche ich nicht, sollte man trotzdem keinesfalls darauf verzichten. Eine seriöse und verantwortungsvolle Zucht ist nur mit Stammbaum möglich oder wie will man sonst feststellen, ob die Linien zueinander passen, ob es gesunde Linien sind, den Inzuchtkoeffizient ermitteln und und und........................... auch ist es wichtig, dass der Züchter in einem Zuchtverband ist und die Würfe registriert werden, die Zuchtpausen eingehalten und noch vieles mehr. Bei mir steht z.B. in jedem Kaufvertrag eindeutig drin, dass ich nicht mit meinen Tieren züchten darf, habe ja selbst 3 BKHs mit Stammbaum und dass die kastriert werden müssen. Mir ist der Stammbaum auch nicht wichtig, aber umso wichtiger, dass ich keinen Vermehrer und Schwarzzüchter unterstütze.

Wenn Rassekatze, dann bitte nur mit Stammbaum von einem seriösen Züchter, da zahlt man aber mindestens 500-600 Euro und mehr pro Kitten und wenn man sagt, ich brauche keinen Stammbaum, dann kann man doch viel besser sein neues Haustier aus dem Tierschutz holen, als einen Vermehrer und damit jede Menge Tierelend zu unterstützen. Viele Katzenrassen sind durch die vielen Vermehrer und Schwarzzüchter schon ganz krank gezüchtet worden und oft werden die Katzenmütter als Gebärmaschinen missbraucht und bekommen einen Wurf nach dem anderen.

Dann werden meistens die Kitten viel zu früh abgegeben und die Vermehrer sparen sich auf Kosten der Gesundheit der Kitten und ihrer Sozialisierung, die Kosten für Tierarzt, Futter, Streu usw. und auch die viele Zeit und Arbeit, welche eine verantwortungsvolle Kittenaufzucht mit sich bringt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ist mein Kater eine Bkh?

Ist mein Kater eine Bkh? - Ähnliche Themen

  • Was könnte das für eine rasse sein?

    Was könnte das für eine rasse sein?: Er sieht nicht wie ein typischer ekh Kater aus also was könnte noch darin sein?
  • Kater überfahren und im Park beerdigt

    Kater überfahren und im Park beerdigt: Hallo, Ich bin neu im Forum, ich bin momentan ziemlich durcheinander. Vorgestern hat mein Bruder unseren Kater "Flecky" den wir auch manchmal...
  • Kater verstorben, ich bin verzweifelt.

    Kater verstorben, ich bin verzweifelt.: Hallo zusammen, ich habe mich heute angemeldet, um meine Trauer über meinen Kater niederzuschreiben. Am Montag ist unser geliebter Kater Andy...
  • Junger Kater gestorben

    Junger Kater gestorben: Hallo an alle, ich schreibe das erste mal hier und muss das mal einfach los werden. Wir haben Anfang Juni uns 2 Katzen aus dem Tierheim geholt...
  • Fahren in den Urlaub und suchen für unsere Katze Betreuung aus Bonn Duisdorf

    Fahren in den Urlaub und suchen für unsere Katze Betreuung aus Bonn Duisdorf: Hallo, unser Kater braucht für 5 Wochen jemanden der da ist, er ist sehr verschmust und ist eine Hauskatzer. Wir wohnen in Bonn Duisdorf. Sie...
  • Ähnliche Themen
  • Was könnte das für eine rasse sein?

    Was könnte das für eine rasse sein?: Er sieht nicht wie ein typischer ekh Kater aus also was könnte noch darin sein?
  • Kater überfahren und im Park beerdigt

    Kater überfahren und im Park beerdigt: Hallo, Ich bin neu im Forum, ich bin momentan ziemlich durcheinander. Vorgestern hat mein Bruder unseren Kater "Flecky" den wir auch manchmal...
  • Kater verstorben, ich bin verzweifelt.

    Kater verstorben, ich bin verzweifelt.: Hallo zusammen, ich habe mich heute angemeldet, um meine Trauer über meinen Kater niederzuschreiben. Am Montag ist unser geliebter Kater Andy...
  • Junger Kater gestorben

    Junger Kater gestorben: Hallo an alle, ich schreibe das erste mal hier und muss das mal einfach los werden. Wir haben Anfang Juni uns 2 Katzen aus dem Tierheim geholt...
  • Fahren in den Urlaub und suchen für unsere Katze Betreuung aus Bonn Duisdorf

    Fahren in den Urlaub und suchen für unsere Katze Betreuung aus Bonn Duisdorf: Hallo, unser Kater braucht für 5 Wochen jemanden der da ist, er ist sehr verschmust und ist eine Hauskatzer. Wir wohnen in Bonn Duisdorf. Sie...