Baby-Kater beißt Baby-Katze nach Zusammenführung

Diskutiere Baby-Kater beißt Baby-Katze nach Zusammenführung im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen, ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Wir haben seit einer Woche einen Babykater (sollte eigentlich 12 Wochen sein ist laut TA...
S

Steffi1993

Registriert seit
15.09.2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Wir haben seit einer Woche einen Babykater (sollte eigentlich 12 Wochen sein ist laut TA aber erst 9 Wochen).
Da wir ihn kurzfristig bei
uns aufgenommen haben (bei dem alten Besitzer ging es ihm leider nicht so gut) haben wir uns auch auf die Suche nach einem Spielkamaraden gemacht. Seit heute Morgen haben wir ein Babykätzchen mit 14 Wochen dazugeholt. Das Problem: unser Katzer beißt ziemlich heftig und dolle bei der Katze zu. Ist das normal? Sollte ich beunruhigt sein? Oder hängt das mit dem jungen Alter zusammen? Die Katze miaut dann auch immer wieder wenn der Katzer zubeißt :( kann ich die kleinen morgen alleine lassen und zur Arbeit gehen oder sollte ich sie sogar währenddessen trennen?
 
15.09.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
1.036
Reaktionen
79
Hallo ,
eigentlich sollte die Vergesellschaftung von Katzen in diesem Alter nicht so problematisch sein ,
doch , wenn Du glaubst , die Tiere würden Probleme machen , wäre es vielleicht besser ,
wenn Du beide während Deiner Abwesenheit jetzt noch trennen würdest und nur unter Aufsicht
zusammen lässt.
Auch könnte man die Tiere durch ein Gitter trennen , so ,daß sie sich sich immer noch beobachten können
und sich nicht alleine fühlen .
Beide sind noch in einem jungem Alter , wo ein ständiger Kontakt und die Gesellschaft sehr wichtig ist .
Ich hoffe aber dass sich die beiden Tiere schnell zusammenfinden werden .

Fritz.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.532
Reaktionen
213
Ist kein Wunder, wenn er sich so verhält, ihm fehlt die Erziehung durch die Katzenmutter. Der Kleine ist leider viel zu früh von der Katzenmutter und den Geschwistern getrennt worden und hat daher die Katzensprache und den richtigen Umgang miteinander noch gar nicht gelernt. Ein Großteil der Sozialisierung findet erst ab der 07./08. Woche statt, daher ist es so wichtig, dass Kitten lang genug bei der Katzenmutter und den Geschwistern aufwachsen dürfen, abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten wegen der Impfung usw. Kitten sollten erst mit 12 Wochen besser 13-16 Wochen von der Katzenmutter getrennt werden und ins neue Zuhause einziehen.

In dem Alter verletzen die sich nicht ernsthaft gegenseitig, dass sieht nur sehr grob und wild aus. Keine Sorge, die werden sich im wahrsten Sinne des Wortes schon zusammenraufen. Sind es zwei Katerchen oder ein weibliches und ein männliches Kitten? Wird man dann sehen, ob es auf Dauer passt, weil die meisten jungen Kater sind weiblichen Kitten zu wild und rauflustig. Lass die beiden einfach machen, nicht eingreifen, dass wird schon.

Wie sieht es mit der Impfung aus? Ist schon ein gesundheitliches Risiko für beide Kitten, wenn man eines oder sogar beide Kitten noch nicht oder zumindest noch nicht ausreichend geimpft sind.
 
S

Steffi1993

Registriert seit
15.09.2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Wir haben einen Kater (männlich) und eine Katze (weiblich). Kann sich das als ein Problem darstellen?

Der Kater wurde von uns entwurmt, entfloht und auch geimpft. Die Katze wurde bereits vom Vorbesitzer geimpft (jedoch beide nur gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche, da laut TA bei Wohungskatzen nicht mehr nötig ist, stimmt das?).

Heute sind die beiden super miteinander ausgekommen;) sie beißen zwar noch oft einander aber schlafen und kuscheln bereits miteinander. Ist das ein gutes Zeichen?
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.532
Reaktionen
213
Ja, dass ist ein gutes Zeichen. Ob es auf Dauer passt wird man sehen. Bei einer Zusammenführung von Katzen ist es wichtig, dass die vom Wesen, Charakter und Temperament zueinander passen, aber dass kann man bei so jungen Kitten meistens noch gar nicht richtig beurteilen. Auch das Alter spielt eine Rolle, je jünger die Katze ist desto geringer sollte der Altersunterschied sein.

Meistens ist gleichgeschlechtlich auf Dauer besser, aber auch Kater und Kätzin kann sehr gut harmonisieren, vor allem wenn sie zusammen aufwachsen. Kater und Kätzinnen sind oft recht unterschiedlich im Spiel- und Sozialverhalten. Die meisten Kater raufen und balgen gerne nach Katerart miteinander und sind in ihrem Umgang miteinander deutlich ruppiger und körperbetonter. Kätzinnen hingegen balgen und raufen meist nur in den ersten Wochen mit ihren Geschwistern und stehen später meist gar nicht mehr auf solche Balgereien, sie bevorzugen eher Jagdspiele. Dieses unterschiedliche Verhalten kann man bei vielen Katzen vor allem in jungen Jahren beobachten. Aber es gibt auch weibliche Raufbolde und zurückhaltende Kater, wird man sehen wie es sich entwickelt und ob es passt.

Ich hatte ein Geschwisterpaar, auch gemischt geschlechtlich, die waren unzertrennlich. Eigentlich wollte ich zwei Kater, aber die beiden hingen so aneinander, da wollte ich sie nicht trennen. Die haben sich alles geteilt, Futternapf, Schlafplatz, Katzenklo und und und die haben auch immer nur zu zweit geschlafen. Leider ist der Kater dann mit 5 Monaten an Fip verstorben. Da die Züchterin leider kein weibliches Kitten mehr hatte, ist dann wieder ein Katerchen bei uns eingezogen. Die beiden haben sich zwar nach kurzer Zeit gut verstanden, aber Murphy wollte immer wieder mit Sue balgen, was Sue zwar mit ihrem Bruder immer gemacht hat, mit ihm aber so gar nicht wollte. Er war aber bestens sozialisiert und hat stets sofort wieder von ihr abgelassen, sie nicht ernsthaft bedrängt. Trotzdem taten mir die beiden leid, weil er ja eigentlich nur spielen wollte und immer wieder eine Abfuhr bekam und sie, weil sie halt immer wieder, wenn auch nie ernsthaft, bedrängt wurde. So ist dann noch ein zweiter Kater eingezogen und jetzt habe ich ein wunderbares Katzentrio. Wobei so innig wie Sue mit ihrem Bruder Nico war, ist es zwischen keinen geworden.
 
S

Steffi1993

Registriert seit
15.09.2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Was ist FIP? Habe ich leider noch nie gehört...
 
S

Steffi1993

Registriert seit
15.09.2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
kurze Update: die beiden verstehen sich super und sind schon unzertrennlich:D jedesmal wenn ich heimkommen kuscheln sie.

Nun haben wir aber ein anderes Problem: als ich heute morgen zur Arbeit bin habe ich bemerkt, dass der Kleine beim Sitzen und Essen Die Linke Vorderpfote anhebt. Zudem humpelt er manchmal leicht beim laufen bzw. rennen. Er flitzt trotzdem durch die Wohnung, tobt viel rum und verhält sich sonst normal. Auch beim Abtasten der Pfote hat er nicht gemeckert oder die pfote weggezogen...

Laut TA brauch ich erstmal nicht vorbeikommen und soll es weiter beobachten (wenn es nicht besser wird in den nächsten zwei Tagen soll ich nochmal anrufen). Soll ich wirklich warten? Ich denke, dass ich dem TA mittlerweile total auf die Nerven geh weil ich wegen allem anrufe... :D

Kann es sein, dass es von dem Toben mit der anderen Katze kommt oder er auf dem harten Parketboden gefallen ist? Die beiden toben viel auf dem Sofa und ab und zu landet einer auf dem Boden.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.532
Reaktionen
213
Ich bin kein Hellseher, dass kann vollkommen harmlos sein bis zur angebrochenen Pfote. Bitte darauf achten, ob die Pfote nicht doch noch dicker wird oder wenn sie sich wärmer oder kälter anfühlt als die anderen Pfoten, dann solltest du auf jeden Fall zum TA. Auch wenn er in 2 Tagen immer noch humpelt, würde ich vor dem Wochenende beim Tierarzt vorbeischauen.
 
Thema:

Baby-Kater beißt Baby-Katze nach Zusammenführung

Baby-Kater beißt Baby-Katze nach Zusammenführung - Ähnliche Themen

  • Mein Kater besteigt meinen Baby Kater

    Mein Kater besteigt meinen Baby Kater: Hallo Leute, ich habe einen knapp 2 Jahre alten Kater (als Baby von Griechenlands Straßen gerettet, ich weiß nicht ob die Info wichtig ist), den...
  • Schwieriger Kater und Baby

    Schwieriger Kater und Baby: Hallo zusammen, ich mache mirim Moment sehr grosse Sorgen, wie es bei uns weitergehen soll. Hier mal der Hintergrund: - Kater 5 Jahre, kastriert...
  • Wie bringe ich meine Katze mit baby und einen neuen kater zusammen??

    Wie bringe ich meine Katze mit baby und einen neuen kater zusammen??: hallo, ich habe eine katze im alter von 1.5 jahren und sie hatte 7 kitten zu welt gebracht(jetzt 10 wochen alt).eins behalten wir (weiblich) und...
  • Kater nimmt von zu Hause reißaus - Streß wegen Baby?

    Kater nimmt von zu Hause reißaus - Streß wegen Baby?: Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage, von der ich hoffe, dass ich sie in den anderen Foren nicht übersehen habe. Falls doch, bitte ich um...
  • Warum macht mein Baby-Kater in die Wohnung!!!

    Warum macht mein Baby-Kater in die Wohnung!!!: Hallo Ihr Lieben Ich hoffe einer von euch kann mir helfen ...... Ich habe seit 3 wochen einen Baby Kater zu mir genommen ich selber habe auch...
  • Ähnliche Themen
  • Mein Kater besteigt meinen Baby Kater

    Mein Kater besteigt meinen Baby Kater: Hallo Leute, ich habe einen knapp 2 Jahre alten Kater (als Baby von Griechenlands Straßen gerettet, ich weiß nicht ob die Info wichtig ist), den...
  • Schwieriger Kater und Baby

    Schwieriger Kater und Baby: Hallo zusammen, ich mache mirim Moment sehr grosse Sorgen, wie es bei uns weitergehen soll. Hier mal der Hintergrund: - Kater 5 Jahre, kastriert...
  • Wie bringe ich meine Katze mit baby und einen neuen kater zusammen??

    Wie bringe ich meine Katze mit baby und einen neuen kater zusammen??: hallo, ich habe eine katze im alter von 1.5 jahren und sie hatte 7 kitten zu welt gebracht(jetzt 10 wochen alt).eins behalten wir (weiblich) und...
  • Kater nimmt von zu Hause reißaus - Streß wegen Baby?

    Kater nimmt von zu Hause reißaus - Streß wegen Baby?: Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage, von der ich hoffe, dass ich sie in den anderen Foren nicht übersehen habe. Falls doch, bitte ich um...
  • Warum macht mein Baby-Kater in die Wohnung!!!

    Warum macht mein Baby-Kater in die Wohnung!!!: Hallo Ihr Lieben Ich hoffe einer von euch kann mir helfen ...... Ich habe seit 3 wochen einen Baby Kater zu mir genommen ich selber habe auch...