Stenodactylus-anschaffung

Diskutiere Stenodactylus-anschaffung im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Also heute ist die entscheidung gefallen ich habe mir ein terrarium bestellt 80x50x50 Und die passenden Tiere sollen die Stenodactylus werden...
emilythestrange

emilythestrange

Registriert seit
15.06.2007
Beiträge
16
Reaktionen
0
Also heute ist die entscheidung gefallen
ich habe mir ein terrarium bestellt 80x50x50
Und die passenden Tiere sollen die Stenodactylus werden!

Ein paar fragen bleiben mir jedochnoch offen und ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen !
Ich schreib einfach mal auf :

1. Welche watt Birne brauche
ich um die optimalen wärmebedingungen von ca 28 grad und fokusiert bis zu 32 erreichen kann . Reicht da schon ne 25watt birne ? und brauchen die zusätzlich noch eine nightglow-birne?

2. Wo bekomme ich geeigneten Sand her oder eher was sollte er enthalten/ nicht enhalten?

3. Welche Luftfeuchtigkeit sollte herrschen tag/Nacht?

4. ist eine 1.1 haltung möglich oder sind die tiere genauso paarungsgeil wie die picta-männchen?

5. Eine der wichtigsten Fragen wohl :Wo bekomme ich die gesunden und geschlechtsrichtigen 1,1 tiere her ? Hat jemand eine Idee oder kennt einen Züchter?

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, hab zwar schon verschiedene Seiten gefunden aber so der Feinschliff fehlt mir noch wie man sieht :)

Im vorraus schon :?:mal danke für die antworten , ich hoffe ich hab keine frage vergessen ;)

Lg Emily

P.s Danke an die Moderatoren ;)
 
17.06.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Stenodactylus-anschaffung . Dort wird jeder fündig!
Maske X

Maske X

Registriert seit
03.04.2007
Beiträge
131
Reaktionen
0
Zu 4. würde ich sagen es ist besser 1.2 zu halten. Denke das der Paarungstrieb bei dem männlichen Geschlecht überall gleich stark ist 8)

Welcher Stenodactylus soll den rein? Stenodactylus sthenodactylus? Stenodactylus petrii?

MfG Maske
 
emilythestrange

emilythestrange

Registriert seit
15.06.2007
Beiträge
16
Reaktionen
0
Zu 4. würde ich sagen es ist besser 1.2 zu halten. Denke das der Paarungstrieb bei dem männlichen Geschlecht überall gleich stark ist 8)

Welcher Stenodactylus soll den rein? Stenodactylus sthenodactylus? Stenodactylus petrii?

MfG Maske


Stenodactylus sthenodactylus



Nur leider finde ich weder Züchter noch anderes :(((
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Kann mir jemand sagen was tiere mit Regenerat sind? die kosten wohl die hälfte aber was stimmt den dann nicht ?

Lg emily
 
Zuletzt bearbeitet:
G

glurak-ex

Registriert seit
15.09.2006
Beiträge
69
Reaktionen
0
Regenarte sind echsen die schon einmal den Schwanz abgeworfen haben dieser sieht dein meistens leicht heller oder dunkler aus als der orginal Schwanz.
Die Tiere sind dadurch auch kein bischen eingeschränkt.
 
emilythestrange

emilythestrange

Registriert seit
15.06.2007
Beiträge
16
Reaktionen
0
Brauche dringend eure hilfe habe jemanden gefunden der stenos abgeben will er sagte aber es wären wildfänge , was heist dasfürmich ? ist das schlimm ? welcher unterschied besteht zu NZ?
lg emy
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.420
Reaktionen
0
Hey

Hier mal ein Ausschnitt über Wildfänge und Nachzuchten aus einem Bericht den ich geschrieben habe:

Wildfang, Wild Caught (WF)

Die Abkürzung „WF“ bedeutet Wildfang. Es handelt sich dabei um der Natur entnommene Tiere. Die aus ihrer Heimat eingefangenen Tiere leben sich meist nur sehr schlecht in unseren Terrarien ein. Sie sind Krankheits- und Stressanfälliger als nachgezüchtete Pfleglinge und sind meist von Parasiten befallen. Eingefangene Tiere müssen oft tausende Km ohne jegliche Versorgung überleben, bis sie an ihrem Zielort angekommen sind. So kommt es oft vor, dass dabei viele dieser verenden. Selbst nach einer auszureichenden Behandlung jeglicher Parasiten, genügend großer Futterbedarf, richtigen Umgebungstemperaturen und Luftfeuchtigkeitswerten sowie der richtigen Einrichtung sind diese Wildfänge nicht mit unseren hier nachgezüchteten Tieren zu vergleichen.

Leider werden diese Wildfänge meist oft billiger als unsere Nachzuchten angeboten, was viele nicht wissenden Einsteiger dazu verleitet sich diese Tiere zu erwerben. Doch dadurch unterstützen sie sowohl die Wildfangmethode als auch die Dezimierung der Population der einzelnen Arten.
Hat sich ein Einsteiger beispielsweise nun einen WF Python regius erworben, der nicht in die Terrarienhaltung eingelebt ist, ist das Risiko groß, dass das Tier verendet. Der Pfleger hat in den meisten Fällen einfach noch nicht die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um rechtzeitig die richtigen Entscheidungen treffen zu können und so das Tier vor seinem Schicksal bewahren zu können. So kommt es oft vor, dass Einsteiger die Terrarienhaltung schnell wieder hinschmeißen, da das Tier nicht in ihren Händen gedeiht.

Jeder verantwortungsbewusste Terrarianer sollte sich auf Grund der vorliegenden Fakten von Wildfängen distanzieren und sich im eigenen Land nachgezüchteten Tieren widmen.
Einer der ersten großen Schritte in einen erfolgreichen Einstieg in die Terraristik ist es, sich ein gesundes nachgezüchtetes Tier aus dem eigenen Land zu erwerben.

Nachzucht (NZ) – CBB („Captive Bred and Born“ )

Wie oben schon erwähnt, ist einer der ersten Schritte in einen erfolgreichen Einstieg in die Terraristik der Erwerb einer reinen Terrariennachzucht.
NZ bedeutet „Nachzucht“. Dabei handelt es sich um reine Terrariennachzuchten. Selbst in Gefangenschaft geschlüpfte Elterntiere haben ein Gelege hervorgebracht woraus einige Jungtiere geschlüpft sind. Diese können dann als reine NZ betitelt werden.
In den Staaten wird gleichstellend die Abkürzung „CBB“ verwendet die so viel bedeutet wie „Captive Bred and Born“ (In Gefangenschaft gezüchtet und geschlüpft). Es besteht in diesem Fall kein Unterschied zu NZ. In Deutschland werden diese Nachzuchten oft auch als „DNZ“ verkauft, was deutsche Nachzucht bedeutet. Gelegentlich findet man auch Titel wie „TNZ“ was meistens „Terrariennachzucht“ bedeutet.
Der Erwerb einer solchen Nachzucht ist jeder anderen Möglichkeit zur Beschaffung von Reptilien vorzuziehen.
Es ist jedoch an dieser zu erwähnen, dass der Titel „NZ“ keines Fall bedeutet, dass das Tier sich nun an einer guten Gesundheit erfreut. Eine Untersuchung einer Kotprobe oder der Check eines Tierarztes sind selbstverständlich.

lg
Martin
 
emilythestrange

emilythestrange

Registriert seit
15.06.2007
Beiträge
16
Reaktionen
0
Vielen dank für die super antwort, damit steht fest wildfang unterstütze ich nicht !!!
Schade :( das heist weiter suchen !

Lg emy
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.420
Reaktionen
0
Hey

sehr verantwortungsvoll, dass du Wildfänge nicht unterstützen möchtest ;)

Hab Gedult, du findest schon das richtige Tier

lg
Martin
 
emilythestrange

emilythestrange

Registriert seit
15.06.2007
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hi!

Hab grade mal in meiner Literatursammlung geguckt und tatsächlich was gefunden:
in der Draco mit dem Titelthema "Geckos" ist ein relativ guter Bericht über die Zwerge.
http://www.ms-verlag.de/index.php?90&backPID=90&begin_at=10&tt_products=546


ciao
André

Dank dir für die Mühe, dieses Buch höre ich immer wieder im zusammenhang werde es mir wohl auch bestellen!

Lg emy
 
Thema:

Stenodactylus-anschaffung

Stenodactylus-anschaffung - Ähnliche Themen

  • Fragen zur Anschaffung eines Phelsuma

    Fragen zur Anschaffung eines Phelsuma: Hallo Erstmal, ich habe nach langem Stöbern und lesen in diesem Forum mich dazu entschlossen selbst eine Beitrag mit Fragen zu stelllen. Ich...
  • Kennt jemand gute Züchter->Stenodactylus sthenodactylus (Dünnfingergecko)

    Kennt jemand gute Züchter->Stenodactylus sthenodactylus (Dünnfingergecko): Hallo, insgesamt hab ich mich für Stenodactylus sthenodactylus entschieden. Doch ich finde einfach keinen Züchter, kann mir jemand da einen...
  • Überlegungen bei Anschaffung eines Reptils

    Überlegungen bei Anschaffung eines Reptils: Hallo, ich bin neu hier und möchte mich erstmal kurz vorstellen. Ich bin 22 Jahre alt, Student und komme aus Mainz. :D Ich begeistere mich seit...
  • Phelsuma madagascariensis grandis - Der Madagaskar Taggecko

    Phelsuma madagascariensis grandis - Der Madagaskar Taggecko: Hi Leutz! Ich hab vor kurzem im Fernsehen eine Familie gesehen, die Geckos hält und hab mich sofort in diese süßen Tiere verliebt. Nachdem ich n...
  • Phelsuma madagascariensis grandis - Der Madagaskar Taggecko - Ähnliche Themen

  • Fragen zur Anschaffung eines Phelsuma

    Fragen zur Anschaffung eines Phelsuma: Hallo Erstmal, ich habe nach langem Stöbern und lesen in diesem Forum mich dazu entschlossen selbst eine Beitrag mit Fragen zu stelllen. Ich...
  • Kennt jemand gute Züchter->Stenodactylus sthenodactylus (Dünnfingergecko)

    Kennt jemand gute Züchter->Stenodactylus sthenodactylus (Dünnfingergecko): Hallo, insgesamt hab ich mich für Stenodactylus sthenodactylus entschieden. Doch ich finde einfach keinen Züchter, kann mir jemand da einen...
  • Überlegungen bei Anschaffung eines Reptils

    Überlegungen bei Anschaffung eines Reptils: Hallo, ich bin neu hier und möchte mich erstmal kurz vorstellen. Ich bin 22 Jahre alt, Student und komme aus Mainz. :D Ich begeistere mich seit...
  • Phelsuma madagascariensis grandis - Der Madagaskar Taggecko

    Phelsuma madagascariensis grandis - Der Madagaskar Taggecko: Hi Leutz! Ich hab vor kurzem im Fernsehen eine Familie gesehen, die Geckos hält und hab mich sofort in diese süßen Tiere verliebt. Nachdem ich n...