Alte Katze faucht wenn neue Katze nur in die nähe kommt

Diskutiere Alte Katze faucht wenn neue Katze nur in die nähe kommt im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo☺️, Wir haben im Februar 2019 eine neue Katze zu unserer ersten dazubekommen. Nun ist es mittlerweile fast Oktober und die zwei verstehen...
A

Alina.chatom

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo☺️,

Wir haben im Februar 2019 eine neue Katze zu unserer ersten dazubekommen. Nun ist es mittlerweile fast Oktober und die zwei verstehen sich immer noch nicht...

Die jüngere Katze Tommy will oft mit Charlie, den wir seit dezember 2018 haben, spielen. Doch immer wenn Tommy auch nur zwei meter in seine nähe kommt fängt charlie an zu fauchen und geht weg von tommy. Der versteht auch nicht, dass fangen spielen für charlie kein spiel ist. Ich habe schon gelesen, dass die eingewöhnung einige monate dauern kann, aber wirklich so lange? Wie kann ich charlie beibringen, dass tommy nur spielen möchte? Ich habe angst dass sie sich nie verstehen werden...

Danke im Vorraus!
Lg Alina
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Mr. Spock

Mr. Spock

Beiträge
997
Punkte Reaktionen
238
Das wird am zu großen Altersunterschied liegen und auch daran,dass die alte Katze ev. zu lange allein war in Einzelhaltung, da kanns sein sie hat die Katzensprache verlernt. Wenn es nicht zusammenpasst kannst du eigentlich gar nichts machen. Im schlechtesten Fall hast du dann 2 Einzelkatzen,die man besser auseinanderhält bevor es dauernd Prügel gibt.
 
A

Alina.chatom

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Das wird am zu großen Altersunterschied liegen und auch daran,dass die alte Katze ev. zu lange allein war in Einzelhaltung, da kanns sein sie hat die Katzensprache verlernt. Wenn es nicht zusammenpasst kannst du eigentlich gar nichts machen. Im schlechtesten Fall hast du dann 2 Einzelkatzen,die man besser auseinanderhält bevor es dauernd Prügel gibt.

Danke für deine Antwort!
Allerdings denke ich nicht dass es am Altersunterschied liegt. Charlie ist nur 3-4 Monate älter. Bevor er zu uns kam, war er mit vielen anderen katzen in einer Pflegefamilie und auch nachdem er zu uns kam hatte er noch kontakt mit katzen, da Charlie und Tommy beide auch Draußenkatzen sind. Wenn beide draußen sind verstehen sie sich gut mit anderen katzen und auch miteinander. Charlies Verhalten passiert nur drinnen.
 
S

Simpat

Beiträge
11.110
Punkte Reaktionen
311
Hört sich doch schon mal gut an, wenn sie draußen verträglich sind.

Die Freundschaft drinnen würde ich durch Clickertraining und ganz viele positive Erlebnisse fördern. Die Katzen bekommen das Futter nur noch wenn beide da sind und die Futternäpfe stehen im gleichen Raum, wie nah beieinander bestimmen die Katzen. Dann streicheln, Leckerlis, spielen usw. am besten nur wenn beide Katzen in einem Raum sind, damit immer ganz viel positives in Gegenwart der anderen Katze passiert. Clickern stärkt das Selbstbewusstsein und man kann sie dadurch sowohl geistig wie körperlich auslasten und bis zu einem bestimmten Grad auch gut steuern bzw. lenken, wäre sicher auch hilfreich.

Spielt viel mit ihnen powert sie aus und reichlich füttern, satt und müde gespielt sind sie dann viel verträglicher und dann gibt es noch ganz viel Streicheleinheiten hinterher, wenn sie gerade ruhig und friedlich in einem Raum sind und mit der Zeit versucht man dann den Abstand zwischen den beiden Katzen zu verringern.
 
A

Alina.chatom

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hört sich doch schon mal gut an, wenn sie draußen verträglich sind.

Die Freundschaft drinnen würde ich durch Clickertraining und ganz viele positive Erlebnisse fördern. Die Katzen bekommen das Futter nur noch wenn beide da sind und die Futternäpfe stehen im gleichen Raum, wie nah beieinander bestimmen die Katzen. Dann streicheln, Leckerlis, spielen usw. am besten nur wenn beide Katzen in einem Raum sind, damit immer ganz viel positives in Gegenwart der anderen Katze passiert. Clickern stärkt das Selbstbewusstsein und man kann sie dadurch sowohl geistig wie körperlich auslasten und bis zu einem bestimmten Grad auch gut steuern bzw. lenken, wäre sicher auch hilfreich.

Spielt viel mit ihnen powert sie aus und reichlich füttern, satt und müde gespielt sind sie dann viel verträglicher und dann gibt es noch ganz viel Streicheleinheiten hinterher, wenn sie gerade ruhig und friedlich in einem Raum sind und mit der Zeit versucht man dann den Abstand zwischen den beiden Katzen zu verringern.

Vielen Dank! Das werde ich in nächster zeit mal ausprobieren hoffentlich klappts! ☺️
 
Thema:

Alte Katze faucht wenn neue Katze nur in die nähe kommt

Alte Katze faucht wenn neue Katze nur in die nähe kommt - Ähnliche Themen

Vergesellschaftung von Katzen: Hallo und guten Tag liebe Forumsmitglieder, leider sind wir nervlich total am Ende was eine Vergesellschaftung von Katzen betrifft. Ich möchte...
Kater faucht Besuch an: Hallo, ich bräuchte mal eure Meinung Wir haben zwei Cornish Rex Kater, beide 7,5 Jahre alt. Kater 1 super verschmust und unschuldig, Kater 2...
Haben wir ein Pinkelproblem?: Hallo, zunächst einmal, bin ich mir nicht sicher, ob wir es hier wirklich mit Urin zu tun haben. Das klingt nun blöd, aber es riecht wirklich kaum...
Meine Halsbandsittiche streiten: Guten Tag, ich habe folgendes Problem, meine zwei Halsbandsittiche haben angefangen zu streiten. Zur Vorgeschichte, wir haben ein Halsbandsittich...
Meine Katzen verstehen sich nach 4 Monaten immer noch nicht!: Hallo allerseits, meine Katzen Millie und Nala verstehen sich nach 4 Monaten immer noch nicht und ich weiß einfach nicht mehr, was ich machen...
Oben