3. Katze?

Diskutiere 3. Katze? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen, Ich weis, dass es bereits viele Beiträge zu diesem Thema gibt jedoch finde ich keinen, welcher genau auf die Situation passt...
C

Carooo

Registriert seit
29.09.2019
Beiträge
7
Reaktionen
2
Hallo zusammen,
Ich weis, dass es bereits viele Beiträge zu diesem Thema gibt jedoch finde ich keinen, welcher genau auf die Situation passt.

Mein Verlobter und ich wohnen auf 85m² zusammen mit
unseren Hauskatzen (Kater 2 1/2 Jahre und unserer Kätzin 1 1/2 Jahre zusammen).

Meine Schwester hatte sich zur Freude der Kinder ende letzten Jahres ein Geschwisterpärchen von Main Coon-Mixen geholt als Freigänger. Nun wurde eine der Kätzinnen leider vor einigen Monaten überfahren und wie es so ist hat man auch langsam das Interesse an der Katze verloren.

Mein Freund meinte nun ob wir die Katze nicht zu uns holen sollen. Nun ist mein Problem ob alle 3 Katzen da mitspielen würden? Hat von euch da zufällig jemand Erfahrung?

Danke schonmal für eure Zeit.
 
29.09.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.671
Reaktionen
249
Hallo herzlich willkommen hier im Forum 😁

Gerade die Waldkatzenrassen lieben Freigang oder zumindest Freigehege. Wenn der Kater bei deiner Schwester Freigang hatte, wird er ihn bei euch dann auch einfordern. Wäre das bei euch möglich?

Ansonsten würde ich von der Wohnungsgröße her da kein Problem darin sehen und wenn alle drei Katzen gut sozialisiert sind, spricht da eigentlich nichts dagegen.
 
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
533
Reaktionen
118
Eigentlich einfach, vereinbart doch eine Probezeit und falls die Drei sich nicht einigen können dann muss die Katze eben in ein anderes Zuhause. Ich kann dir aber versichern,3 Katzen sind noch interessanter als nur Zwei,ich habe 3 Kater und die Vergesellschaftung war überhaupt kein Problem.
 
C

Carooo

Registriert seit
29.09.2019
Beiträge
7
Reaktionen
2
Hallo Simpat,
Ich kenn mich da leider nicht aus. Kann ich reine Wohnungskatzen und einen Freigänger zusammen halten?
Das Problem bei meiner Schwester ist jetzt auch das die Katze gar nicht mehr ins Haus darf weil sie schon zwei mal bei der Tochter ins Bett gemacht hat.
Hast du da evtl auch Tipps?🤔
 
C

Carooo

Registriert seit
29.09.2019
Beiträge
7
Reaktionen
2
Ja darüber hab ich auch schon nachgedacht. Wenns gar nicht klappt muss sie halt vermittelt werden.
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.333
Reaktionen
13
Wegen dem 2 x ins Bett machen: Wir haben den 12 bis 13jährigen Kater von Nachbarn übernommen. Er durfte zwar noch bei denen ins Haus, aber nur wenn tagsüber jemand da war. Wenn keiner zu Hause war und nachts musste er raus. Eben weil er angeblich unsauber wäre. Bei uns hat er bisher noch nie ins Haus gemacht. Schon damals als es noch nicht hieß, dass wir ihn übernehmen sollen hat er im Schuppen und Vorraum immer brav das Katzenklo genutzt. Jetzt im Haus hat er das Katzenklo zwar noch nie benutzt sondern nutzt weiterhin die im Schuppen/Vorraum, aber er zeigt brav an, dass er raus möchte. Bei ihm muss man u.a. darauf achten, dass das Klo blitzblank ist, bereits benutzte Klos findet er scheiße.
Ah doch, er hat wohl schon mal daneben gemacht, Silvester - da hat er aber total Panik und wenn man sich vor Angst sozusagen in die Hose macht, dann finde ich das legitim.

Sofern die Katze also gesund ist (was natürlich zuerst abgeklärt sein sollte), würde ich mir deshalb erstmal keine so großen Sorgen machen sondern testen, ob die Katze eventuell ein Problem mit den zur Verfügung gestellten Katzenklos oder dem Streu hat. Oder ob sie z.B. ein Problem mit der Tochter hat. Ich weiß ja nicht wie alt die Tochter ist, aber bei unserem Kater wurde die Unsauberkeit bei den Ex-Nachbarn wohl richtig stark als das Baby kam.
 
C

Carooo

Registriert seit
29.09.2019
Beiträge
7
Reaktionen
2
Wegen dem 2 x ins Bett machen: Wir haben den 12 bis 13jährigen Kater von Nachbarn übernommen. Er durfte zwar noch bei denen ins Haus, aber nur wenn tagsüber jemand da war. Wenn keiner zu Hause war und nachts musste er raus. Eben weil er angeblich unsauber wäre. Bei uns hat er bisher noch nie ins Haus gemacht. Schon damals als es noch nicht hieß, dass wir ihn übernehmen sollen hat er im Schuppen und Vorraum immer brav das Katzenklo genutzt. Jetzt im Haus hat er das Katzenklo zwar noch nie benutzt sondern nutzt weiterhin die im Schuppen/Vorraum, aber er zeigt brav an, dass er raus möchte. Bei ihm muss man u.a. darauf achten, dass das Klo blitzblank ist, bereits benutzte Klos findet er scheiße.
Ah doch, er hat wohl schon mal daneben gemacht, Silvester - da hat er aber total Panik und wenn man sich vor Angst sozusagen in die Hose macht, dann finde ich das legitim.

Sofern die Katze also gesund ist (was natürlich zuerst abgeklärt sein sollte), würde ich mir deshalb erstmal keine so großen Sorgen machen sondern testen, ob die Katze eventuell ein Problem mit den zur Verfügung gestellten Katzenklos oder dem Streu hat. Oder ob sie z.B. ein Problem mit der Tochter hat. Ich weiß ja nicht wie alt die Tochter ist, aber bei unserem Kater wurde die Unsauberkeit bei den Ex-Nachbarn wohl richtig stark als das Baby kam.
Ja das mit dem gesund ist auch mein erster Plan. Ald erstes gibt es den Gang zum Tierarzt.
Und klar das mit Silvester ist ja vollkommen normal. Wobei das bei uns auf dem Land sogar recht harmlos ist. ^^

Vielen Dank für eure Antworten.
Das war wirklich hilfreich.
Hatte überlegt ob es für die Katze überhaupt gut wäre, man will ja immer nur das beste für das Tier, aber bei so guten Zustimmen versuch ich schon optischer. 👍😊
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast84631
Thema:

3. Katze?

3. Katze? - Ähnliche Themen

  • GPS für Katzen

    GPS für Katzen: Hallo liebe Katzenfreunde! Ich weiß noch nicht, ob das hier bereits zum Thema gemacht wurde. Aber ich habe selber einen kleinen Freigeist zuhause...
  • Kater bringt mich zum Verzweifeln

    Kater bringt mich zum Verzweifeln: Hi meine Lieben. Seit Dezember haben ich und mein Freund 2 Wohnungskätzchen auf 80qm2 und 2 Etagen. Wir haben sehr viele Spiel und...
  • Meine Opis sollen nicht ausziehen müssen

    Meine Opis sollen nicht ausziehen müssen: Hallo zusammen, Anfang des Jahres habe ich in diesem Forum größtenteils tolle Hilfe bzgl. eines vermeintlichen Verhaltungsproblems meiner beiden...
  • Katzenhaltung in kleiner Wohnung

    Katzenhaltung in kleiner Wohnung: Hallo :) Ich habe mein ganzes bisheriges Leben mit Katzen verbracht und ziehe in einem Monat in meine eigene Bleibe. Gerne möchte ich mir eine...
  • Wäre eine Katze glücklich bei mir?

    Wäre eine Katze glücklich bei mir?: Hi, ich bin neu hier im Forum. Ich dachte ich hätte meine Frage grade schon gepostet, aber ich sehe nichts. Sollte es zweimal auftauchen...
  • Ähnliche Themen
  • GPS für Katzen

    GPS für Katzen: Hallo liebe Katzenfreunde! Ich weiß noch nicht, ob das hier bereits zum Thema gemacht wurde. Aber ich habe selber einen kleinen Freigeist zuhause...
  • Kater bringt mich zum Verzweifeln

    Kater bringt mich zum Verzweifeln: Hi meine Lieben. Seit Dezember haben ich und mein Freund 2 Wohnungskätzchen auf 80qm2 und 2 Etagen. Wir haben sehr viele Spiel und...
  • Meine Opis sollen nicht ausziehen müssen

    Meine Opis sollen nicht ausziehen müssen: Hallo zusammen, Anfang des Jahres habe ich in diesem Forum größtenteils tolle Hilfe bzgl. eines vermeintlichen Verhaltungsproblems meiner beiden...
  • Katzenhaltung in kleiner Wohnung

    Katzenhaltung in kleiner Wohnung: Hallo :) Ich habe mein ganzes bisheriges Leben mit Katzen verbracht und ziehe in einem Monat in meine eigene Bleibe. Gerne möchte ich mir eine...
  • Wäre eine Katze glücklich bei mir?

    Wäre eine Katze glücklich bei mir?: Hi, ich bin neu hier im Forum. Ich dachte ich hätte meine Frage grade schon gepostet, aber ich sehe nichts. Sollte es zweimal auftauchen...