Maus verstorben, warum ?

Diskutiere Maus verstorben, warum ? im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Vor gerade einer Woche haben wir uns zwei Farbmäuse aus der Zoohandlung geholt. Beide sind Mädchen und gleich alt; wurden dort auch zusammen...
M

Maylin

Registriert seit
20.10.2019
Beiträge
1
Reaktionen
0
Vor gerade einer Woche haben wir uns zwei Farbmäuse aus der Zoohandlung geholt. Beide sind Mädchen und gleich alt; wurden dort auch zusammen gehalten. Beide sind sehr aktiv gewesen. Nach zwei Tagen haben wir gemerkt, dass die eine Maus (Puschi) kaum etwas isst oder trinkt und nur noch in der Kokosnuss (deren Schlafplatz) ist. Mittlerweile war die andere Maus (Nana)
auch schon doppelt so gross wie Puschi. Nach einem Tag hat sich das Auge bei Puschi verklebt, wir wollten das einen Tag beobachten. Wir mussten Puschi immer aus der Kokosnuss rauslocken, von allein kam sie nämlich nicht. Am nächsten Tag wollten wir uns das Auge von Puschi anschauen um zu gucken ob es sich gebessert hat um zu schauen ob wir zum Tierarzt müssen. Was auch auffällig war, ist dass Puschi immer nur auf unserer Hand saß, wenn wir sie rausgenommen haben. So kam es heute wieder dazu, dass sie nur auf unserer Hand sitzen wollte, als sie draußen war. Als wir sie aufs Bett absetzen wollten, ist sie auf einmal zur Seite gekippt und hat nur noch gezuckt und ist dann gestorben... Das Fell von Puschi sah nach den ersten Tagen schon sehr struppig und fettig aus. Außerdem hat sie sich sehr klein und einen Puckel gemacht als sie bei uns in der Hand saß. Wir hatten jedoch das Gefühl, als hätte sie sich wohl in unseren Händen gefühlt. War Puschi krank oder hat Nana sie unterdrückt ?
 
20.10.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.661
Reaktionen
38
Tiere aus Zoohandlungen stammen meist aus Massenvermehrungs"zuchten", wo nicht auf gesunde Elterntiere geachtet wird. Die Tiere werden am Band produziert wie Waren. Von gesunder Haltung kann da keine Rede sein, sodass es nicht verwundert, wenn massenhaft kranke Tiere in den Handel gelangen. Oft treten Krankheiten und genetische Defekte erst zeitversetzt beim Halter auf, sodass der Nachweis schwierig wird, woher die Krankheit stammt. Für die Zoogeschäfte ist das alles ein Plusgeschäft: Stirbt ein Tier verfrüht, wird ein neues nachgekauft.

Eine Haltung zu zweit ist auch für Mäuse nicht artgerecht. Das dominante Tier kann das unterlegene maßregeln und unterdrücken. Dieser Stress kann krank machen. Eine Gruppendynamik kann sich nicht entwickeln. Deswegen Mäuse bitte nur in Gruppenhaltung ab 4 Tieren, je mehr desto besser. So verteilen sich Streitereien besser im Rudel, und die Mäusels können ihr natürliches Sozialverhalten ausleben.

Auch wenn der Verlust deiner Puschi ein herber Verlust ist, hast du daraus hoffentlich gelernt: Keine Zooladenkäufe!
 
Thema:

Maus verstorben, warum ?

Maus verstorben, warum ? - Ähnliche Themen

  • Wie kriege ich das Medi in die scheue Maus?

    Wie kriege ich das Medi in die scheue Maus?: Hallo, ich habe folgendes Problem. Meine Pippi Langstrumpf hat Atemgeräusche und soll täglich zwei Medis (ein Antibiotika und etwas zum...
  • Schwellung am Po bei junger Maus

    Schwellung am Po bei junger Maus: Hallo ihr Lieben, Ich hab ein Problem. 3 unserer 4 Farbmäuse (weiblich) sind vor 3 Wochen bei uns eingezogen. Bei Einer hat sich eine...
  • Tumor Maus einschläfern lassen?

    Tumor Maus einschläfern lassen?: Hallo! Vllt kann mir ja jemand bei der Entscheidung helfen. Meine Crispy hat seit 2 Monaten einen stetig wachsenden Tumor und starken...
  • Bleibende Symptome bei Myco-Mäusen?

    Bleibende Symptome bei Myco-Mäusen?: Hallo allerseits, ich habe seit knapp einem Jahr Farbmäuse. Eine davon hat vor einigen Wochen angefangen zu niesen und bekam Atemgeräusche. Ich...
  • Maus durch Geburt verstorben?

    Maus durch Geburt verstorben?: Hallo Zusammen Leider muß ich meinen 1.Beitrag gleich mit einer, für mich schweren Frage verknüpfen.Es geht um meine Maus die eben unerwartet...
  • Maus durch Geburt verstorben? - Ähnliche Themen

  • Wie kriege ich das Medi in die scheue Maus?

    Wie kriege ich das Medi in die scheue Maus?: Hallo, ich habe folgendes Problem. Meine Pippi Langstrumpf hat Atemgeräusche und soll täglich zwei Medis (ein Antibiotika und etwas zum...
  • Schwellung am Po bei junger Maus

    Schwellung am Po bei junger Maus: Hallo ihr Lieben, Ich hab ein Problem. 3 unserer 4 Farbmäuse (weiblich) sind vor 3 Wochen bei uns eingezogen. Bei Einer hat sich eine...
  • Tumor Maus einschläfern lassen?

    Tumor Maus einschläfern lassen?: Hallo! Vllt kann mir ja jemand bei der Entscheidung helfen. Meine Crispy hat seit 2 Monaten einen stetig wachsenden Tumor und starken...
  • Bleibende Symptome bei Myco-Mäusen?

    Bleibende Symptome bei Myco-Mäusen?: Hallo allerseits, ich habe seit knapp einem Jahr Farbmäuse. Eine davon hat vor einigen Wochen angefangen zu niesen und bekam Atemgeräusche. Ich...
  • Maus durch Geburt verstorben?

    Maus durch Geburt verstorben?: Hallo Zusammen Leider muß ich meinen 1.Beitrag gleich mit einer, für mich schweren Frage verknüpfen.Es geht um meine Maus die eben unerwartet...