Ratten zusammenhalten?

Diskutiere Ratten zusammenhalten? im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo, ich hab vor einem Monat eine paar Wochen alte Ratte bekommen. Sie hat sich schnell eingelebt und ist sogar firstsehr friedlich. Heute habe...
G

greenariesg7

Registriert seit
31.10.2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
ich hab vor einem Monat eine paar Wochen alte Ratte bekommen. Sie hat sich schnell eingelebt und ist sogar
sehr friedlich. Heute habe ich jedoch eine viel kleinere Ratte (geschätzt auf paar Tage) dazubekommen.

Kann man die Beiden zusammenhalten? Die ersten Kontakte der Beiden war nämlich nicht gerade gut. Die Ältere hat den Kleinen oftmals gebissen (Trotz Unterwerfung), und war meiner Meinung nach aggressiv dem jüngeren Tier gegenüber.

Es wäre echt schade, den Kleinen morgen tot im Käfig aufzufinden...
 

Anhänge

31.10.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber zur Vergesellschaftung von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Vergesellschaftung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
M

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
234
Reaktionen
31
Ich würde die beiden erstmal nicht in einen Käfig setzen sonder jede in ihren und die Käfige so zusammenstellen,dass die Zwei sich erstmal etwas aneinander gewöhnen können ohne Bisse usw., und beobachten ob sich das beruhigt
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.874
Reaktionen
104
Bitte sofort trennen! Den Fehler habe ich einmal gemacht und leider ist er für einen von den Jüngeren tödlich ausgegangen. Ratten sollten immer gleichalt bzw. ausgewachsen sein.
 
G

greenariesg7

Registriert seit
31.10.2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Bitte sofort trennen! Den Fehler habe ich einmal gemacht und leider ist er für einen von den Jüngeren tödlich ausgegangen. Ratten sollten immer gleichalt bzw. ausgewachsen sein.
Ich hab die Beiden auch getrennt. Und werde mir morgen eine weitere kleinere Ratte holen zu Integration, wenn ich den Hauptkäfig habe.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.874
Reaktionen
104
Ansonsten schau doch Mal bei den Ratten Nothilfen. Die können dir besser helfen, weil beide ja erstmal einen Partner bräuchten. Ich bin leider damals total falsch beraten worden von einer Privatperson, hatte mich dann nach dem Unglück aber noch an eine Rattenhilfe gewandt und die haben mir dann geholfen.
 
G

greenariesg7

Registriert seit
31.10.2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ansonsten schau doch Mal bei den Ratten Nothilfen. Die können dir besser helfen, weil beide ja erstmal einen Partner bräuchten. Ich bin leider damals total falsch beraten worden von einer Privatperson, hatte mich dann nach dem Unglück aber noch an eine Rattenhilfe gewandt und die haben mir dann geholfen.
Ich werde mir eh so schnell wie möglich einen Käfig holen und eine dritte Ratte um sie dann zu integrieren. Die erste und Ältere war ersteinmal allein in ihrem Käfig gewesen, da sie recht spontan zu mir gekommen ist,da hatte ich noch nicht Zeit und Geld dafür, mir. eine neue anzuschaffen
 
littlemice

littlemice

Registriert seit
20.02.2012
Beiträge
226
Reaktionen
0
Hallo,

Also eine Integration kann schon eine ganze Weile dauern und man sollte auch einiges Beachten...

Im Tier wiki würde es eigentlich ganz gut beschrieben Integration von Farbratten
(hoffe das funktioniert so mit dem Link)

Lg
Susi
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.054
Reaktionen
38
Heute habe ich jedoch eine viel kleinere Ratte (geschätzt auf paar Tage) dazubekommen.
Eine sehr merkwürdige Angelegenheit, auf die noch keiner eingegangen ist.
Eine "paar Tage alte" Ratte. Das dürfte dann noch ein Shrimp sein. So kleine Rattenbabys sollten gar nicht vermittelt werden, erst recht nicht vergesellschaftet. Sie gehört zu ihrer Mutter, womöglich wird sie noch gesäugt. Wer hat dir diese Ratte gegeben? Hast du Aufzuchtmilch, falls du sie nicht zurück geben kannst zu ihrer Mutter?
 
G

greenariesg7

Registriert seit
31.10.2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Eine sehr merkwürdige Angelegenheit, auf die noch keiner eingegangen ist.
Eine "paar Tage alte" Ratte. Das dürfte dann noch ein Shrimp sein. So kleine Rattenbabys sollten gar nicht vermittelt werden, erst recht nicht vergesellschaftet. Sie gehört zu ihrer Mutter, womöglich wird sie noch gesäugt. Wer hat dir diese Ratte gegeben? Hast du Aufzuchtmilch, falls du sie nicht zurück geben kannst zu ihrer Mutter?
Die Ratte ist ungefähr 20-25 Tage alt. Zurückgeben zu ihrer Mutter kann ich sie nicht. Da die Mutter und ihr Wurf eigentlich nur als Futter für eine Schlange diente und nicht als Haustier.
 
Thema:

Ratten zusammenhalten?

Ratten zusammenhalten? - Ähnliche Themen

  • Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften

    Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften: Hallo zusammen! :) Vorwort: Wir sind seit fast drei Wochen stolze und glückliche Besitzer dreier jungen, weiblichen Ratten. Zu dem Thema Ratten...
  • Hilfe ! Ratte erkrankt während der Vergesellschaftungsphase- wie gehe ich jetzt vor? 😳

    Hilfe ! Ratte erkrankt während der Vergesellschaftungsphase- wie gehe ich jetzt vor? 😳: Hallo zusammen, ich habe ein Problem und wäre sehr dankbar für eure Hilfe! Kurz zur Info, ich bin bin erst seit kurzem und eher wie die...
  • Ratten halten bei integration den Schwanz hoch

    Ratten halten bei integration den Schwanz hoch: Hallo allerseits, Ich habe jetzt schon was länger Ratten und aktuell ein Rudel aus 3 ca 1 Jahr alten Böcken. Jetzt habe ich vor 3 Wochen 3 kleine...
  • Ein paar kleine Fragen zur Integration meiner Rattendamen

    Ein paar kleine Fragen zur Integration meiner Rattendamen: Hallo^^ Ich versuche derzeit meine Zweijährige Rattendame Cassy mit zwei jungen Weibchen zu vergesellschaften. (Keine Angst, Cassy hat natürlich...
  • Gestern zwei Ratten gekauft, morgen eine 3. dazu?

    Gestern zwei Ratten gekauft, morgen eine 3. dazu?: Huhu, kurze Vorgeschichte: Wir haben uns gestern aus der Zoohandlung (ja ich weiß Tierheimen gibt es auch arme Ratten.. ) unsere allerersten zwei...
  • Gestern zwei Ratten gekauft, morgen eine 3. dazu? - Ähnliche Themen

  • Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften

    Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften: Hallo zusammen! :) Vorwort: Wir sind seit fast drei Wochen stolze und glückliche Besitzer dreier jungen, weiblichen Ratten. Zu dem Thema Ratten...
  • Hilfe ! Ratte erkrankt während der Vergesellschaftungsphase- wie gehe ich jetzt vor? 😳

    Hilfe ! Ratte erkrankt während der Vergesellschaftungsphase- wie gehe ich jetzt vor? 😳: Hallo zusammen, ich habe ein Problem und wäre sehr dankbar für eure Hilfe! Kurz zur Info, ich bin bin erst seit kurzem und eher wie die...
  • Ratten halten bei integration den Schwanz hoch

    Ratten halten bei integration den Schwanz hoch: Hallo allerseits, Ich habe jetzt schon was länger Ratten und aktuell ein Rudel aus 3 ca 1 Jahr alten Böcken. Jetzt habe ich vor 3 Wochen 3 kleine...
  • Ein paar kleine Fragen zur Integration meiner Rattendamen

    Ein paar kleine Fragen zur Integration meiner Rattendamen: Hallo^^ Ich versuche derzeit meine Zweijährige Rattendame Cassy mit zwei jungen Weibchen zu vergesellschaften. (Keine Angst, Cassy hat natürlich...
  • Gestern zwei Ratten gekauft, morgen eine 3. dazu?

    Gestern zwei Ratten gekauft, morgen eine 3. dazu?: Huhu, kurze Vorgeschichte: Wir haben uns gestern aus der Zoohandlung (ja ich weiß Tierheimen gibt es auch arme Ratten.. ) unsere allerersten zwei...