Kahle Stelle unter einem Auge

Diskutiere Kahle Stelle unter einem Auge im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Forum, mein Hund hat unter dem rechten Auge eine kahle Stelle. Es hat vor ca. 1 Woche angefangen und ist jeden Tag ein bisschen...
M

Maddin123

Registriert seit
05.11.2015
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Forum,

mein Hund hat unter dem rechten Auge eine kahle Stelle. Es hat vor ca. 1 Woche angefangen und ist jeden Tag ein bisschen
schlimmer. Das andere Auge ist völlig in Ordnung. Es ist nicht rot, entzündet, verkrustet oder schuppig, einfach nur kahl. Siehe Bild.

Hund hat wahrscheinlich Ehrlichiose.
Hatte nach erfolgreicher Doxyciclin Therapie leider 2 Wochen später wieder einen Rückfall und ist jetzt wieder auf Antibiotika seit ca. 1 Woche. Es geht ihm schon deutlich besser und ist körperlich wieder fit.

Weiß jemand was das sein kann?

Leishmaniose ist mir bekannt und möchte ich aufgrund fehlender anderer Symptome ausschließen.
 

Anhänge

06.11.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
M

Maddin123

Registriert seit
05.11.2015
Beiträge
5
Reaktionen
0
Scheinbar juckt es. Sie fährt sich immer wieder mit den Pfoten drüber. Leider kratzt sie sich auch an der Stelle mit ihren Hinterfüßen. Das führte evtl. zum Haarausfall. Sie hat auch immer Mal wieder ein bisschen gelben Ausfluss am Augenwinkel. Das andere Auge immer noch i.o.

Ich würde ja zum Tierarzt gehen, die sind hier in Nicaragua aber so Inkompetent, da mach ich mich lieber selber schlau.

Keiner eine Idee was es sein könnte? Dürft ruhig spekulieren.. Danke
 
F

flauschibär

Registriert seit
13.08.2019
Beiträge
175
Reaktionen
22
Scheinbar juckt es. Sie fährt sich immer wieder mit den Pfoten drüber. Leider kratzt sie sich auch an der Stelle mit ihren Hinterfüßen. Das führte evtl. zum Haarausfall. Sie hat auch immer Mal wieder ein bisschen gelben Ausfluss am Augenwinkel. Das andere Auge immer noch i.o.

Ich würde ja zum Tierarzt gehen, die sind hier in Nicaragua aber so Inkompetent, da mach ich mich lieber selber schlau.

Keiner eine Idee was es sein könnte? Dürft ruhig spekulieren.. Danke

Ja ich denke auch dass es da juckt und die kahle Stelle vom kratzen bzw. scheuern kommt. Gelber Ausfluss könnte auch Eiter sein, eventuell helfen antibiotische Augentropfen, und natürlich regelmässige Reinigung so wie eine hautbesänftigende Creme die gibt es soweit ich weiß von Virbac zu kaufen.

Vielleicht solltest du auch mal einen Tierarzt über das Internet kontaktieren, eine Beratung ohne persönliche Anwesenheit scheint nach deiner Beschreibung ja besser zu sein als ein „Tierarzt“ vor Ort.
 
M

Maddin123

Registriert seit
05.11.2015
Beiträge
5
Reaktionen
0
So also ich war heute doch beim Tierarzt.
Er hat kurz drüber geschaut und meinte "Pilze" und prompt eine Antipilzcreme drauf und mitgegeben.
Von den verschiedenen Methoden um das sicher festzustellen hat er keine angewandt. Und behandeln sollte man die eigentlich auch anders als nur Creme auf die betroffene Stelle aufzutragen.

Demotext Milben meinte er sind es eher nicht, die würden an den Beinen beginnen. Hab ich aber was anders gelesen.

Naja Mal schauen ob es hilft...
 
F

flauschibär

Registriert seit
13.08.2019
Beiträge
175
Reaktionen
22
So also ich war heute doch beim Tierarzt.
Er hat kurz drüber geschaut und meinte "Pilze" und prompt eine Antipilzcreme drauf und mitgegeben.
Von den verschiedenen Methoden um das sicher festzustellen hat er keine angewandt. Und behandeln sollte man die eigentlich auch anders als nur Creme auf die betroffene Stelle aufzutragen.

Demotext Milben meinte er sind es eher nicht, die würden an den Beinen beginnen. Hab ich aber was anders gelesen.

Naja Mal schauen ob es hilft...

Also wenn da gar keine Sicherheit besteht würde ich von der Verwendung doch dringend abraten. Eine Behandlung mit irgendeinem Mittel ohne gründliche Tests und eine intensive Augenuntersuchung kann auch zu großen Schädigungen des Auges führen.

Es wäre bestimmt besser einen echten Tierarzt zu kontaktieren, auf persönliche Besuche scheint man bei dir vor Ort ja doch verzichten zu können wenn da eh keiner untersucht.
 
M

Maddin123

Registriert seit
05.11.2015
Beiträge
5
Reaktionen
0
Soo.
Ich war nochmal bei 2 Tierärzten.

Sie hat Räude/ Demotex Milben.
Behandlung erfolgt gemäß Tierarzt mit Bravotec.
Ich gebe ihr zusätzlich Katzenkralle zur Stärkung des Abwehrsystem.

Und die beste Nachricht: Er hat einen "snap test" durchgeführt. Es wurden keine Antikörper für Zecken Krankheiten gefunden!
Die Blutwerte sind auch alle in Ordnung.

Was für eine Krankheit sie die 2 Mal hatte kann keiner sagen. Nur das sie bakteriell ist da Doxyciclin gut wirkt. Sie bekommt gemäß Tierarzt für insgesamt 5 Wochen 300mg Doxyciclin täglich. Nur um sicher zu gehen, das auch alle alle Bakterien ausgerottet werden.
 
F

flauschibär

Registriert seit
13.08.2019
Beiträge
175
Reaktionen
22
Soo.
Ich war nochmal bei 2 Tierärzten.

Sie hat Räude/ Demotex Milben.
Behandlung erfolgt gemäß Tierarzt mit Bravotec.
Ich gebe ihr zusätzlich Katzenkralle zur Stärkung des Abwehrsystem.

Und die beste Nachricht: Er hat einen "snap test" durchgeführt. Es wurden keine Antikörper für Zecken Krankheiten gefunden!
Die Blutwerte sind auch alle in Ordnung.

Was für eine Krankheit sie die 2 Mal hatte kann keiner sagen. Nur das sie bakteriell ist da Doxyciclin gut wirkt. Sie bekommt gemäß Tierarzt für insgesamt 5 Wochen 300mg Doxyciclin täglich. Nur um sicher zu gehen, das auch alle alle Bakterien ausgerottet werden.

Hallo,

also ich muss sagen ich finde es schon krass, auf Verdacht, sprich ohne genaue Diagnose 5!! Wochen Antibiotika zu geben. Ich hatte schon viele Tiere mit den unterschiedlichsten Infektionen aber noch nie!! hat ein Arzt ohne genauste Untersuchung eine Antibiotikagabe verordnet die länger als 2 Wochen ging.

Sind da mal Bakterienkulturen gemacht worden? Oder hat man es einfach mal mit Antibiotika versucht?

Liebe Grüße
 
Thema:

Kahle Stelle unter einem Auge

Kahle Stelle unter einem Auge - Ähnliche Themen

  • Dauernd Erbrechen und kahle Stelle am Bein.

    Dauernd Erbrechen und kahle Stelle am Bein.: Hallo, Meine kleine 7 Monate alte Hündin übergibt sich seit heute morgen andauernd. Bisher 4 mal. Außerdem ist mir eine Fingerkuppe große kahle...
  • 13 Monate alter Hund hat kahle Stelle an der Lefze

    13 Monate alter Hund hat kahle Stelle an der Lefze: Hi; Mein Hund hat eine kahle Stelle an der Lefze. Der Tierarzt ist leider nicht mehr da. Könnte das was schlimmes sein? (Ein Foto kann ich...
  • Kahle Stellen an den Seiten

    Kahle Stellen an den Seiten: Hallo zusammen, einer unserer Hundefreunde hat einen Dobermann, der in der letzten Zeit kahle Stellen an den Seiten bekommen hat. Der Besitzer...
  • Kahle Stellen

    Kahle Stellen: Hallo, habe mich gerade angemeldet weil ich eure Hilfe brauche !!! Habe große Gesundheitliche Probleme mit meiner knapp 4Jährigen Labrador Hündin...
  • Kahle Stellen?

    Kahle Stellen?: Hallo zusammen! Wie manche von euch eventuell mitbekommen haben, hat sich unsere Familie vor einigen Wochen eine Hündin aus dem Tierheim...
  • Kahle Stellen? - Ähnliche Themen

  • Dauernd Erbrechen und kahle Stelle am Bein.

    Dauernd Erbrechen und kahle Stelle am Bein.: Hallo, Meine kleine 7 Monate alte Hündin übergibt sich seit heute morgen andauernd. Bisher 4 mal. Außerdem ist mir eine Fingerkuppe große kahle...
  • 13 Monate alter Hund hat kahle Stelle an der Lefze

    13 Monate alter Hund hat kahle Stelle an der Lefze: Hi; Mein Hund hat eine kahle Stelle an der Lefze. Der Tierarzt ist leider nicht mehr da. Könnte das was schlimmes sein? (Ein Foto kann ich...
  • Kahle Stellen an den Seiten

    Kahle Stellen an den Seiten: Hallo zusammen, einer unserer Hundefreunde hat einen Dobermann, der in der letzten Zeit kahle Stellen an den Seiten bekommen hat. Der Besitzer...
  • Kahle Stellen

    Kahle Stellen: Hallo, habe mich gerade angemeldet weil ich eure Hilfe brauche !!! Habe große Gesundheitliche Probleme mit meiner knapp 4Jährigen Labrador Hündin...
  • Kahle Stellen?

    Kahle Stellen?: Hallo zusammen! Wie manche von euch eventuell mitbekommen haben, hat sich unsere Familie vor einigen Wochen eine Hündin aus dem Tierheim...