Kitten Angst und wollen nicht gestreichelt werden

Diskutiere Kitten Angst und wollen nicht gestreichelt werden im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, habe vor 3 Wochen 2 BKH Kitten von einem seriösen Züchter mit Papiere gekauft. Leider sind die Kitten nach so langer Zeit immernoch...
C

Chiquita

Registriert seit
09.11.2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
habe vor 3 Wochen 2 BKH Kitten von einem seriösen Züchter mit Papiere gekauft. Leider sind die Kitten nach so langer Zeit immernoch ängstlich.
Es hat sich zum
Anfang etwas gebessert, aber streicheln ist ein no go.

Die Kitten sind 4 1/5 Monate alt. Ich kann sie zwar mit leckerlis locken, aber sehr in die Nähe trauen sie sich nicht. Mit Katzenspielzeug spielen sie. Die erste Woche haben sie unter dem Sofa geschlafen, jetzt wenigsten auf dem Sofa oder Kratzbaum. Habe schon antistresspaste und Duft gekauft.

Meine Frage: ist sobein Verhalten normal? Muss man Monate warten oder gar Jahre um die Katzen zu streicheln?

Danke im voraus, ich wäre für wertvolle Tipps sehr glücklich.
 
09.11.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.113
Reaktionen
141
Hallo herzlich willkommen hier im Forum ☺

Ist nicht ganz normal. Ich habe selbst 3 Briten und auch vom Züchter als Kitten erworben. Manche Kitten brauchen schon ihre Zeit, aber nach 3 Wochen sollten sie nicht mehr so ängstlich sein. Allerdings spielt es eine große Rolle, wie die Kitten aufwachsen beim Züchter. Zwei meiner Katzen sind Fremden gegenüber sehr zurückhaltend, wenn es an der Tür klingelt sind die weg, die kommen auch aus einem sehr ruhigen Züchterhaushalt, aber bei der Eingewöhnung sind sie mir gegenüber schnell zutraulich geworden. Der andere Kater stammt aus einem Züchterhaushalt wo auch Kinder waren, wo jeden Tag Freunde und Bekannte vorbeigekommen sind, der lässt sich auch bei Besuch sehen und war von Anfang an sehr anhänglich als ich ihn bekommen habe.

Wichtig ist, du darfst sie nicht bedrängen, lass sie zu dir kommen. Beschäftige dich mehrmals täglich mit ihnen, lies ihnen vor, setz dich einfach in ihre Nähe und gewöhne sie an deine Stimme und Anwesenheit.

Durch die Spieleinheiten und mit den Leckerlis machst du es schon richtig, lass ihnen Zeit und wenn sie anfangs noch mehr Abstand wollen und brauchen, dann nimmst du halt eine längere Spielangel und wirfst ihnen die Leckerlis zu, wenn sie sie noch nicht aus der Hand nehmen wollen. Du brauchst Geduld und Ruhe, dass wird schon.

Wie war es bei dem Züchter, als du zum ersten Mal dort warst. Waren die Katzen dort aufgeschlossen gegenüber dir oder auch die erwachsenen Katzen eher ängstlich? Wie hat sich die Mutter deiner Kitten verhalten? Waren die Kitten in einem eigenen Raum untergebracht oder sind die im Haushalt integriert aufgewachsen? Wie haben sich die Kitten dort dir gegenüber verhalten?
 
C

Chiquita

Registriert seit
09.11.2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Eher etwas zurückgezogen, waren in eigenem Raum. Die Mutter war nicht ängstlich wollte sich aber nicht streicheln lassen.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.113
Reaktionen
141
Eher etwas zurückgezogen, waren in eigenem Raum. Die Mutter war nicht ängstlich wollte sich aber nicht streicheln lassen.
Zur Züchterin waren aber schon alle Katzen und Kitten sehr aufgeschlossen und haben sich auch gleich von ihr anfassen lassen?


Es ist halt sehr wichtig, dass man auf eine gute und ausreichende Sozialisierung der Kitten auch auf Menschen achtet. Die Kitten sollten nicht in eigenen Katzenzimmern groß werden, sondern wirklich im Haushalt integriert aufwachsen, dass sie dann auch alles schon kennen Bad, Wohnzimmer, Küche und vor allem die ganzen Geräusche: Wasserhahn, Fernseher, Staubsauger usw.

Auch sollten die Kitten nicht nur mit der Züchterin, sondern auch mit anderen Personen Kontakt haben und auch gestreichelt werden, natürlich erst wenn sie alt genug sind, manche Züchter warten damit auch bis zur ersten Impfung, aber je nachdem sind die Kitten dann halt später mehr oder weniger aufgeschlossen anderen Menschen gegenüber. Natürlich liegt es nicht nur daran, aber dass sind schon mal wichtige Weichen, die schon in der Prägephase gestellt werden.

Aber du wirst es schon hinbekommen, habe Geduld und wie gesagt, wenn du dich mehrfach täglich mit ihnen beschäftigst, dass wird schon werden.
 
C

Chiquita

Registriert seit
09.11.2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ja ich habe wohl keine andere Wahl. Hoffe das ich wenigsten kein halbes Jahr darauf warten muss. Werde mir aber Mühe geben
 
C

Chiquita

Registriert seit
09.11.2019
Beiträge
4
Reaktionen
0
Kann ich sonst noch was tun außer Geduld haben :D
 
Thema:

Kitten Angst und wollen nicht gestreichelt werden

Kitten Angst und wollen nicht gestreichelt werden - Ähnliche Themen

  • Katze greift kitten an

    Katze greift kitten an: Hallo ihr lieben, mich beunruhigt die momentane Situation bei mir zuhause. Ich habe 2 große Katzen aber auch erst 1,5 und 1 Jahr alt und habe...
  • Liebevoll oder gefährlich?

    Liebevoll oder gefährlich?: Hallo an alle, Mein kastrierter Kater (Pooh) ist jetzt ca 3 Jahre alt. Unser anderer Kater ist leider vor kurzem verstorben und damit Pooh nicht...
  • Meinen Kater schüchtern gegenüber neuen Kittenkater im Haus

    Meinen Kater schüchtern gegenüber neuen Kittenkater im Haus: Hallo zusammen, ich brauche ein paar Ratschläge.. Seit Freitag Nachmittag ist bei uns eine ca 12 Wochen alte Kitte eingezogen. Wir haben bereits...
  • Erstkatze hat angst vor Neuzugang (Kitten)

    Erstkatze hat angst vor Neuzugang (Kitten): ey, bin neu in diesem Forum und der Grund dazu sind meine zwei Katzen. Vor zwei Jahren im Sommer haben wir ein Kitten (3 Wochen) aufgenommen...
  • Kitten hat wahnsinnige Angst!

    Kitten hat wahnsinnige Angst!: Hallo ihr Lieben! Wir haben nun seit Montag unsere neuen Mitbewohner, Phoebe und Phil. Zwei wirklich niedliche kleine Racker! Im Moment haben...
  • Kitten hat wahnsinnige Angst! - Ähnliche Themen

  • Katze greift kitten an

    Katze greift kitten an: Hallo ihr lieben, mich beunruhigt die momentane Situation bei mir zuhause. Ich habe 2 große Katzen aber auch erst 1,5 und 1 Jahr alt und habe...
  • Liebevoll oder gefährlich?

    Liebevoll oder gefährlich?: Hallo an alle, Mein kastrierter Kater (Pooh) ist jetzt ca 3 Jahre alt. Unser anderer Kater ist leider vor kurzem verstorben und damit Pooh nicht...
  • Meinen Kater schüchtern gegenüber neuen Kittenkater im Haus

    Meinen Kater schüchtern gegenüber neuen Kittenkater im Haus: Hallo zusammen, ich brauche ein paar Ratschläge.. Seit Freitag Nachmittag ist bei uns eine ca 12 Wochen alte Kitte eingezogen. Wir haben bereits...
  • Erstkatze hat angst vor Neuzugang (Kitten)

    Erstkatze hat angst vor Neuzugang (Kitten): ey, bin neu in diesem Forum und der Grund dazu sind meine zwei Katzen. Vor zwei Jahren im Sommer haben wir ein Kitten (3 Wochen) aufgenommen...
  • Kitten hat wahnsinnige Angst!

    Kitten hat wahnsinnige Angst!: Hallo ihr Lieben! Wir haben nun seit Montag unsere neuen Mitbewohner, Phoebe und Phil. Zwei wirklich niedliche kleine Racker! Im Moment haben...