Wie kann ich meine eltern zu einem pferd überreden

Diskutiere Wie kann ich meine eltern zu einem pferd überreden im Pferde Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo, ich bin 11(fast12)und reite seit 5 Jahren. Ich wünsche mir sooo sehr ein Pferd oder wenigstens eine reitbeteiligung. Allerdings bin...
H

Hihi hi hi

Registriert seit
11.11.2019
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo, ich bin 11(fast12)und reite seit 5 Jahren. Ich wünsche mir sooo sehr ein Pferd oder wenigstens eine reitbeteiligung. Allerdings bin
ich die einzige in der Familie die reitet. Ich hätte schon einen reitstall gefunden und könnte auch etwas dazu bezahlen. Aber meine Eltern erlauben es nicht. Weil sie finden dass ich mich nicht um ein Pferd alleine kümmern kann und sie mich nicht in den reitstall fahren wollen jeden Tag. Wie kann ich meine eltern zu einem pferd überreden bzw. Zu einer reitbeteiligung? Danke
 
11.11.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
cherry-lein

cherry-lein

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.735
Reaktionen
30
Für ein eigenes Pferd bist du meiner Meinung nach tatsächlich noch zu jung. Was haben deine Eltern gegen eine Reitbeteiligung? In der Regel geht man 2-3x pro Woche zu einer Reitbeteiligung und erhält Unterstützung vom Besitzer des Pferdes. Häufig kann man weiterhin Unterricht auf dem Pferd nehmen den man aber meistens selbst bezahlen muss. Wichtig ist dabei das man sehr zuverlässig ist und das eigene Können richtig und realistisch einschätzt.
Sprich mit deinen Eltern vielleicht einfach nochmal darüber und frag warum du keine Reitbeteiligung haben darfst und überleg dir gute Argumente warum du es machen möchtest.
 
H

Hihi hi hi

Registriert seit
11.11.2019
Beiträge
6
Reaktionen
0
Für ein eigenes Pferd bist du meiner Meinung nach tatsächlich noch zu jung. Was haben deine Eltern gegen eine Reitbeteiligung? In der Regel geht man 2-3x pro Woche zu einer Reitbeteiligung und erhält Unterstützung vom Besitzer des Pferdes. Häufig kann man weiterhin Unterricht auf dem Pferd nehmen den man aber meistens selbst bezahlen muss. Wichtig ist dabei das man sehr zuverlässig ist und das eigene Können richtig und realistisch einschätzt.
Sprich mit deinen Eltern vielleicht einfach nochmal darüber und frag warum du keine Reitbeteiligung haben darfst und überleg dir gute Argumente warum du es machen möchtest.
Ich habe nochmal mit ihnen gesprochen aber sie erlauben es mir nicht bevor ich 16 bin weil ich noch nicht alleine ins Gelände gehen darf
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.041
Reaktionen
7
Bei einer verantwortungsvollen Besitzerin geht ein minderjähriger Reiter sowieso nicht ohne Begleitung (und Erlaubnis der Eltern) ins Gelände. Es gibt Pferdebesitzer, die tatsächlich nur ins Gelände gehen können, da ein Reitplatz und eine Halle fehlt. Das ist aber die Minderheit.
So wie die Besitzerin/der Besitzer eines Pferdes fest legt, wer auf dem Pferd reiten darf und wie mit dem Pferd umgegangen wird, hast du bzw deine Eltern genauso Kriterien (in dem Fall nicht alleine ins Gelände gehen). Meine RB ist minderjährig und darf nur mit meinem Pferd raus gehen, wenn ihre Mutter mit kommt und selbst dann darf sie kein halligalli machen, sondern hat Regeln von mir mit bekommen, wie sie sich im Gelände zu verhalten hat. Willst du denn unbedingt nur ins Gelände reiten oder kommt für dich auch eine RB in Frage, die erstmal nur auf dem Platz oder in der Halle gearbeitet wird?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Foss
H

Hihi hi hi

Registriert seit
11.11.2019
Beiträge
6
Reaktionen
0
Bei einer verantwortungsvollen Besitzerin geht ein minderjähriger Reiter sowieso nicht ohne Begleitung (und Erlaubnis der Eltern) ins Gelände. Es gibt Pferdebesitzer, die tatsächlich nur ins Gelände gehen können, da ein Reitplatz und eine Halle fehlt. Das ist aber die Minderheit.
So wie die Besitzerin/der Besitzer eines Pferdes fest legt, wer auf dem Pferd reiten darf und wie mit dem Pferd umgegangen wird, hast du bzw deine Eltern genauso Kriterien (in dem Fall nicht alleine ins Gelände gehen). Meine RB ist minderjährig und darf nur mit meinem Pferd raus gehen, wenn ihre Mutter mit kommt und selbst dann darf sie kein halligalli machen, sondern hat Regeln von mir mit bekommen, wie sie sich im Gelände zu verhalten hat. Willst du denn unbedingt nur ins Gelände reiten oder kommt für dich auch eine RB in Frage, die erstmal nur auf dem Platz oder in der Halle gearbeitet wird?
Nein, mir geht es nicht nur ums Gelände ich würde auch ind der Halle reiten, aber bevor ich nicht alleine ins Gelände reiten darf, erlauben mir meine Eltern Keine RB
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.041
Reaktionen
7
Nein, mir geht es nicht nur ums Gelände ich würde auch ind der Halle reiten, aber bevor ich nicht alleine ins Gelände reiten darf, erlauben mir meine Eltern Keine RB
Dann versuch doch einen Kompromiss zu finden und frage, ob eine RB, mit der du nur auf dem Platz oder in der Halle unterwegs bist, ok ist.
Hast du schon Erfahrung im Umgang mit Pferden? Vielleicht wären Reitstunden auch erstmal eine Alternative? Da ist immer ein Reitlehrer dabei, der auf passt. Vielleicht gibt das deinen Eltern ein besseres Gefühl.
 
H

Hihi hi hi

Registriert seit
11.11.2019
Beiträge
6
Reaktionen
0
Dann versuch doch einen Kompromiss zu finden und frage, ob eine RB, mit der du nur auf dem Platz oder in der Halle unterwegs bist, ok ist.
Hast du schon Erfahrung im Umgang mit Pferden? Vielleicht wären Reitstunden auch erstmal eine Alternative? Da ist immer ein Reitlehrer dabei, der auf passt. Vielleicht gibt das deinen Eltern ein besseres Gefühl.
Ja, ich reite seit 5 Jahren und im reitstall wo ich vorher geritten bin habe ich nach dem reiten immer noch im Stall mitgeholfen
 
cherry-lein

cherry-lein

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.735
Reaktionen
30
Du könntest auch im Reitstall fragen ob du dich dort um ein Pferd kümmern darfst. Da kennt man dich und weis was du kannst und es wäre ja vermutlich auch immer jemand da. Wenn es keine Reitbeteiligung werden soll wären sie ja vielleicht mit einer Pflegebeteiligung einverstanden. Da reitest du zwar nicht aber du kannst mit dem Pferd Spazierengehen, es betüddeln und Bodenarbeit machen. Vielleicht wäre das ja ein Anfang und ihr könnt euch dann in einem Jahr nochmal über eine Reitbeteiligung unterhalten.
 
Thema:

Wie kann ich meine eltern zu einem pferd überreden