Welche Körbchen habt ihr?

Diskutiere Welche Körbchen habt ihr? im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Guten Abend :) Natürlich beschäftige ich mich noch immer sehr intensiv mit der Planung der Hundeanschaffung in ja... 9 / 10 Monaten :D Ich...
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.221
Reaktionen
86
Guten Abend :)

Natürlich beschäftige ich mich noch immer sehr intensiv mit der Planung der Hundeanschaffung in ja... 9 / 10 Monaten :D

Ich wollte Mini eigentlich chippen lassen, bin dann auf Kritik aufgrund von Verrutschen gestoßen, habe dann die Täto als Alternative gelesen und schlussendlich wieder beim chippen gelandet.
Sollte der Hund weg laufen, muss er ja irgendwo registriert sein...

Aber eigentlich wollt ich ja was anderes hier fragen:

Mini darf (leider) nicht bei uns im Bett schlafen.
Ich hätte es gerne, mein Mann
aber nicht und da es schon mein Hund sein wird, ich vieles entscheide (hey hatten wir nicht hier im Forum grad das Thema ;) ) habe ich vor paar Tagen ein Gespräch mit Männe geführt (sogar aufgrund von diesem einen Thema) und gefragt, ob es wichtige Dinge gibt, die er nicht möchte oder eben wichtig sind, so dass wir alles vorher regeln können und nichts dann auf dem Rücken des Hunden usw - ihr versteht schon.
Gut- ich werde natürlich viel kuscheln- haben auch für vormittags das ausklappbare Sofa :D - also müssen bequeme Lösungen her.

Ich dachte da an einen Soft Kennel vor dem Bett.
Die Jungs schlafen alle im Schlafzimmer, Hundi solls natürlich bei Bedarf auch- der Kennel hat gegenüber den Körbchen, dass es überdacht ist und man ihn gut mit Decken "ausstopfen" kann.
Es gibt nur so viele, habt ihr da Empfehlungen?
Wie viele Körbchen habt ihr?
Susi hatte damals nur 1 Körbchen, lag eh immer irgendwo anders, aber die Chi Besitzer haben gefühlt 10 Körbchen und 20 Katzenhöhlen in ihrer 50qm² Wohnung?

Und wie transportiert ihr eure Hundis im Auto?
Bei mir im Fußraum ists eher schlecht, ich fuchtel da immer rum nach irgendwas was die Kids brauchen, Beifahrer,
Hinten in die Mitte möchte ich nicht aufgrund des Alters der Kinder und hinten im Kofferraum ohne Box ist es mir einfach nix.
Heißt entweder im Fußraum von Cyrian eine Box oder hinten im Kofferraum eine Box (welche habt ihr da?).

Für Anregungen bin ich gerne offen :)
 
22.11.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
cherry-lein

cherry-lein

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.735
Reaktionen
30
Unsere Hündin hat 3 Plätze. 1 Weidenkorb mit dickem Kissen im Wohnzimmer, 1 Stoffkörbchen im Flur welches sie von ihren Vorbesitzern mitgebracht hat und noch eine dicke Matte im Esszimmer. Am liebsten hat sie ihr Stoffkörbchen, da schläft sie auch nachts oft drin und zieht sich dorthin zurück wenn sie ihre Ruhe haben will. Die Matte ist auch recht beliebt, da lege ich im Sommer eine Kühlmatte drauf, die nutzt sie gerne. Der Weidenkorb ist nicht ganz so beliebt, da liegt sie eher weniger drin aber sie nutzt ihn als "sicheren Platz" und trägt Kauleckerlies oder Spielzeug immer erstmal in das Weidenkörbchen und beschäftigt sich dort damit.
Das Weidenkörbchen habe ich damals gekauft weil sie die Stoffkörbchen eine Zeitlang immer geschreddert hat und ich keine Lust hatte jeden Tag Löcher zu nähen oder ein neues Körbchen kaufen zu müssen. Man sagt ja eigentlich das die Weidenkörbchen gerne geschreddert werden aber da ist sie noch nie dran gegangen, das sieht immer noch aus wie neu. Unsere früheren Hunde haben auch oft Matten bevorzugt, für unseren Bernhardiner haben wir extra eine Babybett Matratze besorgt weil sonst alles zu klein war, das war ihr Lieblingsplatz und sie war tot traurig als die Matratze zu alt und muffig war und weg kam 😅
Du musst einfach testen was euer Hund dann gerne mag.

Fürs Auto haben wir im Kombi eine Hundebox, welches Modell das ist weiß ich leider nicht, wir haben die alte von meinen Eltern bekommen. In meinem kleinen Auto habe ich eine Autoschondecke und nutze ein spezielles Autogeschirr wo ich unsere Hündin anschnallen kann. Ungesichert würde ich keinen Hund im Auto transportieren, selbst kleine Hunde können heftige Geschosse werden wenn sie nach vorne fliegen.
Ich muss ehrlich sagen das ich dem Geschirr auch nicht wirklich traue (obwohl mein Hund schon mal mit schmackes aus dem Auto springen wollte und das Geschirr super gehalten hat) und mich mit der Box im Kofferraum sicherer fühle aber leider passt mein Hund nicht in meinen kleinen Kofferraum. Wenn es geht würde ich also immer eine Box bevorzugen.
 
Syn

Syn

Registriert seit
24.08.2013
Beiträge
1.135
Reaktionen
21
Wir haben SABRO-Kudden mit VETBED-Matten drin.
Bzw. haben wir aktuell durch den Umzug nur die VETBED-Matten, aber die Kudden kommen bald wieder darunter. Die Hunde lieben es, ihren Kopf auf dem Rand abzulegen.
Wir hatten einiges durchprobiert und sind bei dieser Kombination von den Herstellern hängen geblieben und nutzen diese mittlerweile auch schon viele Jahre. Die VETBED-Matten kaufe ich ab und an mal neu (kann man zwar gut absaugen und auch in die Waschmaschine packen, aber so nach einem Jahr sind sie dann doch irgendwie "durch" und ich gebe eben mal 20 Euro für eine neue aus). Die SABRO-Kudden musste ich noch nie ersetzen. Die sind super pflegeleicht und robust. Dazu kommt ja, dass wir die VETBED-Matten drin liegen haben, was eh nochmal schützt.

Im Auto haben wir im Kombi nur so ein Kofferraumgitter (also so ein Gitter, dass dafür sorgt, dass nichts vom Kofferraum nach vorne "fliegen" kann) und die Hunde sitzen dann normal im Kofferraum.
Wir nutzen den Kofferraum auch regelmäßig für andere (auch gerne sperrige - Kinderwagen etc.) Dinge, weswegen da eine extra Hundebox für uns leider keine Option war.
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.221
Reaktionen
86
Danke euch zweien für die schnellen Antworten :)

Die Mattenkombi klingt sehr interessant, da mach ich mich mal schlau.
Könnte mir zb vorstellen den Kennel im Schlafzimmer und dies im Wohnzimmer.

Ich glaube, dass ich zur Box im Kofferraum tendiere- fehlt nur noch das passende Model :D
 
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
838
Reaktionen
46
Hallo,
ich denke, viele Hundehalter kaufen allgemein zu viele Dinge , welche anschließend nicht gebraucht werden,
darum empfiehlt es sich , nur direkt dann zu kaufen , wenn es auch unbedingt gerade gebraucht wird .

Meine Hündin schläft nur selten in ihrem Körbchen und legt sich lieber an unterschiedliche Plätze .
Wichtig ist aber , das der Schlafplatz leicht zu reinigen ist und auch eine gewisse Haltbarkeit hat,
so wie bei einem Befall von Parasiten , für diese keine Schlupflöcher bietet ,
aber auch den Zähnen eines heranwachsenden Hundes standhalten kann.

Fritz.
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.274
Reaktionen
19
Wir haben:
Einen Weidekorb im Flur
Ein Softkörbchen in der Küche + Decke unterm Tisch
Ein großes Soft-Körbchen im Wohnzimmer
Ein kleines Weidekörbchen im Wohnzimmer (was für die Katzen gedacht war, aber vom Hund gekapert wurde)
+ ein Softkörbchen im Büro (im Homeoffice darf er immer auf dem Gästesofa liegen)
Außerdem noch einen Stoffwürfel, auf dem er sehr gerne liegt und einen Teppich für's Hundetier 😅

Unser Hund kommt aber auch nicht ins Bett oder aufs Sofa (nur Gästesofa). Zum Kuscheln darf er auf Kommando auf meinen Schoß, wenn ich im Sessel sitze, allein darf er da aber auch nicht drauf.

Mo liegt gern in unserer Nähe - und auch gern mal in einem anderen Zimmer. Da er eigentlich sogut wie immer nur rumliegt Zuhause, soll er ruhig ein paar Auswahlmöglichkeiten haben. Nachts kommt er in die Küche und kann dort eben auch zwischen Korb und Decke wählen.

Das Körbchen im Flur ist zusätzlich noch sein Wartebereich, wenn Besuch kommt oder ich mir die Schuhe anziehe.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hundefreundin12
Thema:

Welche Körbchen habt ihr?

Welche Körbchen habt ihr? - Ähnliche Themen

  • Hundebett/Körbchen für Goldie

    Hundebett/Körbchen für Goldie: Hallo, ich suche für meine Snuppi seit Tagen ein Hundebettchen, in welchem sie auch bequem liegen kann, wenn sie ausgewachsen ist. Aus ihrem...
  • Für jeden Hund ein Körbchen ?!

    Für jeden Hund ein Körbchen ?!: Hallo, Ihr lieben! :lol: Nun habe ich mal eine Frage an die Besitzer von min. zwei Hunden. Jeder Hund braucht ja eigentlich sein eigenes...
  • Braucht ein Hund ein Körbchen?

    Braucht ein Hund ein Körbchen?: Hallo Benötigt ein Hund unbedingt ein Körbchen bzw seinen eigenen Schlafplatz? Weil von einer Freundin habe ich mal mitbekommen, dass ihr Hund...
  • Wie mache ich aus einem Karton ein Hundekörbchen

    Wie mache ich aus einem Karton ein Hundekörbchen: Hallo liebe Forengemeinde! Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich würde für meinen Hund am liebsten tausende Hundekörbchen kaufen, aber da...
  • Schlafkissen? Körbchen? Kann wer helfen?

    Schlafkissen? Körbchen? Kann wer helfen?: Hallöchen, also ich habe einen mittelgroßen, schwarzen Spirzmischling, kann mom. keine Fotos von ihm hochladen, wird aber noch erledigt...
  • Schlafkissen? Körbchen? Kann wer helfen? - Ähnliche Themen

  • Hundebett/Körbchen für Goldie

    Hundebett/Körbchen für Goldie: Hallo, ich suche für meine Snuppi seit Tagen ein Hundebettchen, in welchem sie auch bequem liegen kann, wenn sie ausgewachsen ist. Aus ihrem...
  • Für jeden Hund ein Körbchen ?!

    Für jeden Hund ein Körbchen ?!: Hallo, Ihr lieben! :lol: Nun habe ich mal eine Frage an die Besitzer von min. zwei Hunden. Jeder Hund braucht ja eigentlich sein eigenes...
  • Braucht ein Hund ein Körbchen?

    Braucht ein Hund ein Körbchen?: Hallo Benötigt ein Hund unbedingt ein Körbchen bzw seinen eigenen Schlafplatz? Weil von einer Freundin habe ich mal mitbekommen, dass ihr Hund...
  • Wie mache ich aus einem Karton ein Hundekörbchen

    Wie mache ich aus einem Karton ein Hundekörbchen: Hallo liebe Forengemeinde! Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich würde für meinen Hund am liebsten tausende Hundekörbchen kaufen, aber da...
  • Schlafkissen? Körbchen? Kann wer helfen?

    Schlafkissen? Körbchen? Kann wer helfen?: Hallöchen, also ich habe einen mittelgroßen, schwarzen Spirzmischling, kann mom. keine Fotos von ihm hochladen, wird aber noch erledigt...