Katzen 16 Wochen haben deutlich weniger Appetit..?

Diskutiere Katzen 16 Wochen haben deutlich weniger Appetit..? im Katzen ErnÀhrung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, unsere Stubentiger (2, 16 Wochen, Katze und Kater) haben bis jetzt immer gerne DM nass- Katzenkinderfutter gegessen. Mit viel...
Leni78

Leni78

Registriert seit
23.10.2019
BeitrÀge
10
Reaktionen
2
Hallo,

unsere Stubentiger (2, 16 Wochen, Katze und Kater) haben bis jetzt immer gerne DM nass- Katzenkinderfutter gegessen. Mit viel
Appetit, in der FrĂŒh und am Abend pro 🐈 ein Döschen und unter Mittag 1 zusammen. Seit 2 Tagen bleibt die HĂ€lfte einfach stehen fĂŒr mehrere Stunden, sie fordern es auch nicht ein.
Sonst zeigen die ein normales Verhalten, spielen, schmusen ect. Ist ein Wachstumsschub gerade vorbei oder woran kann es liegen? Sollen wir erstmals weniger geben?
Danke!!
 
29.11.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katzen 16 Wochen haben deutlich weniger Appetit..? . Dort wird jeder fĂŒndig!
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
10.003
Reaktionen
125
Wie viel haben sie denn bisher gefressen? Normalerweise sollten sie in dem Alter jetzt guten Appetit zeigen und dĂŒrfen so viel fressen wie sie wollen, dass war bei meinen Katzen 300-800 g pro Kitten am Tag. Bekommen sie außer dem Nassfutter noch etwas anderes zu fressen? Kittenfutter muss ĂŒbrigens nicht sein, ihr könnt auch Adult fĂŒttern. Ich wĂŒrde auch mehr als nur eine Marke anbieten und auch etwas hochwertigeres.

Wenn sie jetzt 4 Monate alt sind bei einem gemischtgeschlechtlichen Paar, könntet ihr sie auch schon gleich mal dem Tierarzt vorstellen fĂŒr die Kastration, die sollte nĂ€mlich wenn man Kater und KĂ€tzin zusammenhĂ€lt mit 4 spĂ€testens 5 Monaten erfolgen, je nach Entwicklung. Wie viel haben die beiden beim Einzug gewogen und wie viel wiegen die beiden zur Zeit? Du könntest auch mal ein paar Bilder einstellen.

Sie könnten auch im Zahnwechsel sein.
 
Leni78

Leni78

Registriert seit
23.10.2019
BeitrÀge
10
Reaktionen
2
Wie viel haben sie denn bisher gefressen? Normalerweise sollten sie in dem Alter jetzt guten Appetit zeigen und dĂŒrfen so viel fressen wie sie wollen, dass war bei meinen Katzen 300-800 g pro Kitten am Tag. Bekommen sie außer dem Nassfutter noch etwas anderes zu fressen? Kittenfutter muss ĂŒbrigens nicht sein, ihr könnt auch Adult fĂŒttern. Ich wĂŒrde auch mehr als nur eine Marke anbieten und auch etwas hochwertigeres.

Wenn sie jetzt 4 Monate alt sind bei einem gemischtgeschlechtlichen Paar, könntet ihr sie auch schon gleich mal dem Tierarzt vorstellen fĂŒr die Kastration, die sollte nĂ€mlich wenn man Kater und KĂ€tzin zusammenhĂ€lt mit 4 spĂ€testens 5 Monaten erfolgen, je nach Entwicklung. Wie viel haben die beiden beim Einzug gewogen und wie viel wiegen die beiden zur Zeit? Du könntest auch mal ein paar Bilder einstellen.

Sie könnten auch im Zahnwechsel sein.
Bei uns waren es bis jetzt ca. 250 gr nur Nassfutter am Tag pro Katze. Der Kater ist deutlich schwerer und grĂ¶ĂŸer mittlerweile, 2,4 kg und die Schwestern 1,5 kg. TierĂ€rztin: gerade am Freitag letzte Woche, geimpft. Kastration ist fĂŒr Januar von ihr geplant.
mit 4 Monaten Kastrieren ist aber definitiv zu frĂŒh, egal, wo und was man liest!!!
 
Leni78

Leni78

Registriert seit
23.10.2019
BeitrÀge
10
Reaktionen
2
Bei uns waren es bis jetzt ca. 250 gr nur Nassfutter am Tag pro Katze. Der Kater ist deutlich schwerer und grĂ¶ĂŸer mittlerweile, 2,4 kg und die Schwestern 1,5 kg. TierĂ€rztin: gerade am Freitag letzte Woche, geimpft. Kastration ist fĂŒr Januar von ihr geplant.
mit 4 Monaten Kastrieren ist aber definitiv zu frĂŒh, egal, wo und was man liest, oder?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
BeitrÀge
37.433
Reaktionen
95
Dreimal am Tag ist eher etwas wenig - kannst du sie nicht öfter mit frischem Nassfutter versorgen - dafĂŒr dann gerne kleinere Portionen?
Katzen sind nicht dazu gemacht, auf dreimal am Tag verteilt ihre gesamte Tagesdosis aufzunehmen - stattdessen fressen sie eigentlich "stÀndig" kleinere Portiönchen .. Gut möglich, dass sie satt sind, spÀter aber Hunger hÀtten und das abgestandene Futter nicht mehr so mögen - und dann Hunger schieben, bis mal was neues kommt, dann aber wieder nach einer kleineren Portion satt sind.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Leni78
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
BeitrÀge
1.588
Reaktionen
79
Hallo,

nein, 4 Monate sind nicht zu frĂŒh. Katzen können mit dem Alter schon geschlechtsreif werden. Man kann schon mit 12 Wochen kastrieren :)
Im Ausland wird es teilweise sogar schon ab 8 Wochen gemacht, aber das machen hierzulande sehr, sehr, sehr wenige TierÀrzte.
 
Leni78

Leni78

Registriert seit
23.10.2019
BeitrÀge
10
Reaktionen
2
Dreimal am Tag ist eher etwas wenig - kannst du sie nicht öfter mit frischem Nassfutter versorgen - dafĂŒr dann gerne kleinere Portionen?
Katzen sind nicht dazu gemacht, auf dreimal am Tag verteilt ihre gesamte Tagesdosis aufzunehmen - stattdessen fressen sie eigentlich "stÀndig" kleinere Portiönchen .. Gut möglich, dass sie satt sind, spÀter aber Hunger hÀtten und das abgestandene Futter nicht mehr so mögen - und dann Hunger schieben, bis mal was neues kommt, dann aber wieder nach einer kleineren Portion satt sind.
 
Leni78

Leni78

Registriert seit
23.10.2019
BeitrÀge
10
Reaktionen
2
Danke fĂŒr den Tip, wenn wir zu Hause sind, werden wir es ausprobieren. Heute Abend hat es schon sehr gut nach diesem Plan geklappt: nur eine Dosd ausgelegt, diese war nach 5 Min weg â˜ș 😋
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Hundefreundin12
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
10.003
Reaktionen
125
Bei uns waren es bis jetzt ca. 250 gr nur Nassfutter am Tag pro Katze. Der Kater ist deutlich schwerer und grĂ¶ĂŸer mittlerweile, 2,4 kg und die Schwestern 1,5 kg. TierĂ€rztin: gerade am Freitag letzte Woche, geimpft. Kastration ist fĂŒr Januar von ihr geplant.
mit 4 Monaten Kastrieren ist aber definitiv zu frĂŒh, egal, wo und was man liest!!!
Ich weiß ja nicht wo du nachgelesen hast, aber Katzen können schon mit 5 Monaten geschlechtsreif werden. Bis Januar wĂŒrde ich auf keinen Fall warten, das Risiko wĂ€re mir zu groß. Meine Katzen wurden mit 5 Monaten kastriert, die haben sich trotzdem bestens entwickelt, die meiner Schwester wurden frĂŒhkastriert also schon mit 12/13 Wochen die haben sich trotzdem genauso gut entwickelt, da war kein Unterschied zu merken. Einer meiner Kater wurde erst mit 9 Monaten kastriert, der war schon Ă€lter als ich ihn bekommen habe und ursprĂŒnglich als Deckkater vorgesehen. Ich habe ihn dann gleich kastrieren lassen und dass war auch gut so, weil der hĂ€tte sonst angefangen mir die ganze Wohnung zu markieren und wenn sie damit erstmal angefangen haben, dann ist nicht gesagt, dass die nach der Kastration auch wieder damit aufhören.

Bis Januar kann gut gehen, aber es kann auch passieren, dass die Kleine dann schon das erste mal rollig wird oder gerade bei der ersten Rolligkeit, wenn diese noch nicht so ausgeprĂ€gt ist, ihr es womöglich gar nicht mitbekommt? Dann wird sie schon mit 6 Monaten gedeckt vom Bruder? Dass wollt ihr doch nicht wirklich. Meine TierĂ€rztin ist auch nicht FrĂŒhkastration, aber auch sie kastriert bei gemischt geschlechtlicher Haltung mit 4-5 Monaten, weil Kitten noch keine Kitten bekommen sollen.

Kitten sollte man mehrmals tĂ€glich in kleinen Rationen fĂŒttern, meine sind inzwischen lĂ€ngst ausgewachsen (8-9 Jahre alt), da bekommen sie 3x tĂ€glich Futter, als Kitten habe ich sie 5x tĂ€glich gefĂŒttert.

Die Impfung die sie bekommen haben, war das eine 2fach- oder 3fach-Impfung gegen Katzenschnupfen und -seuche?
 
Leni78

Leni78

Registriert seit
23.10.2019
BeitrÀge
10
Reaktionen
2
Es war eine 2Fach Impfung und die erste ĂŒberhaupt, die zweite soll vor Weihnachten kommen...
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
10.003
Reaktionen
125
Es war eine 2Fach Impfung und die erste ĂŒberhaupt, die zweite soll vor Weihnachten kommen...
Dann dĂŒrften die beiden Kitten leider aus keiner allzu seriösen Quelle stammen, wenn sie ungeimpft abgegeben worden sind. Sie sind ja schon ein paar Wochen bei euch, warum wurden sie nicht gleich beim Einzug tierĂ€rztlich untersucht und geimpft? Wisst ihr das Geburtsdatum? Wie viel haben die beim Einzug gewogen? Vielleicht waren sie ja doch noch jĂŒnger als gedacht?
 
Leni78

Leni78

Registriert seit
23.10.2019
BeitrÀge
10
Reaktionen
2
Bei der TierĂ€rztin waren wir gleich, da der kleine wg. Umzugsstress und Futterumstellung etwas Durchfall bekommen hat. Das haben wir gleich in Griff bekommen aber zum Impfen mussten wir deswegen abwarten. Sonst wurden die untersucht und sind pumperlgesunde KĂ€tzchen. Kommen aus einer Tierschutzorganisation mit Paten, wo die (5 im Wurf + Mama) behĂŒtet aufwachsen konnten, daher super sozialisiert und munter. Abgeholt genau mit 12 Wochen. Und: nach der Umstellung auf kleinere Portionen futtern die wieder wie die Weltmeister 😄😋😋. Danke fĂŒr die Tipps!
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
10.003
Reaktionen
125
Bei der TierĂ€rztin waren wir gleich, da der kleine wg. Umzugsstress und Futterumstellung etwas Durchfall bekommen hat. Das haben wir gleich in Griff bekommen aber zum Impfen mussten wir deswegen abwarten. Sonst wurden die untersucht und sind pumperlgesunde KĂ€tzchen. Kommen aus einer Tierschutzorganisation mit Paten, wo die (5 im Wurf + Mama) behĂŒtet aufwachsen konnten, daher super sozialisiert und munter. Abgeholt genau mit 12 Wochen. Und: nach der Umstellung auf kleinere Portionen futtern die wieder wie die Weltmeister 😄😋😋. Danke fĂŒr die Tipps!
Freut mich fĂŒr euch.

Leider gibt es auch bei Tierschutzorganisationen schwarze Schafe und ungeimpfte Kitten abzugeben, ist nicht gerade Tierschutzkonform sondern einfach nur verantwortungslos.
 
Leni78

Leni78

Registriert seit
23.10.2019
BeitrÀge
10
Reaktionen
2
Leider gibt es hier immer wieder zum aktuellen Zeitpunkt sinnlose Belehrungen...
 
  • WĂŒtend
Reaktionen: Hundefreundin12
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
BeitrÀge
10.003
Reaktionen
125
Leider gibt es hier immer wieder zum aktuellen Zeitpunkt sinnlose Belehrungen...
Du musst uns ja nicht glauben, ich hoffe nur, dass die Kastration fĂŒr die Kleinen noch rechtzeitig erfolgt, bevor eine Katze die mit unter einem Jahr, selbst noch als Kitten gilt, dann gedeckt wird und wenn es Geschwister sind, womöglich auch noch vom eigenen Bruder. Mehr als probieren aufzuklĂ€ren können wir hier nicht tun und es lesen hier auch andere immer mit, soll man es da unkommentiert stehen lassen, wenn da geschrieben wird, dass die Kitten zwar aus von einer Tierschutzorganisation stammen und ganz super sozialisiert aufgewachsen sind, aber dafĂŒr ungeimpft abgegeben werden? So etwas ist nicht okay, auch wenn die sich als Tierschutzorganisation bezeichnen. Und ja, leider ist es in vielen FĂ€llen sinnlos, sich immer wieder die MĂŒhe zu machen, da immer wieder aufzuklĂ€ren, weil man einfach nur Mensch und vor allem denTieren helfen will.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Hundefreundin12
Leni78

Leni78

Registriert seit
23.10.2019
BeitrÀge
10
Reaktionen
2
Ich meine nicht die Kastration, da haben wir heute mit der TierĂ€rztin gesprochen und sind dankbar fĂŒr diesen Tipp, die beiden werden noch vor Weihnachten kastriert 😄. Und bitte nicht persönlich nehmen, wir sind ohne Erfahrungen und wirklich dankbar.
Aber fĂŒr die Impfung können wir nicht die Zeit zurĂŒckdrehen und sind trotzdem sehr dankbar Der Tierschutzorganisation dafĂŒr, dass die beiden lieben đŸ˜» bekommen haben. Ist immer noch m. E. Besser als die Kleinen samt der Mama am Bauernhof verwildern zu lassen. ist meine Meinung, daher will ich mich in die theoretischen Diskussion nicht mehr einmischen.. trotzdem hoffe ich auf weitere Tipps falls wir wieder mal unsicher sind, wir wollen soweit wie möglich schon alles richtig machen 😃
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Simpat
Thema:

Katzen 16 Wochen haben deutlich weniger Appetit..?

Katzen 16 Wochen haben deutlich weniger Appetit..? - Ähnliche Themen

  • Hilfe Katze 8 wochen will nicht fressen

    Hilfe Katze 8 wochen will nicht fressen: hallo habe gestern eine 8 wochen alte katze bekommen und sie will nicht so recht fressen, was kann man tun
  • ErnĂ€hrung einer 4 Wochen alten Katze ( mĂ€nnlich )

    ErnĂ€hrung einer 4 Wochen alten Katze ( mĂ€nnlich ): Hallo Leute mein Post im Thema Katzenhaltung ist irgendwie unĂŒbersichtlich geworden. Wir geben am Tag 6-8 Portionen KIttenfutter ( mit einer...
  • 5-6 Wochen alte Katzen .. Futter ?

    5-6 Wochen alte Katzen .. Futter ?: Hallo , Ich habe bei mir zu Hause gerade 2 BabykÀtzchen im alter 5-6 Wochen..! Was soll ich ihnen zum essen geben ? Zurzeit gebe ich ihnen...
  • ErnĂ€hrung bei Katzen von 8 Wochen

    ErnÀhrung bei Katzen von 8 Wochen: hey, ich bekomm in drei wochen Kitten von 8 Wochen da wollte ich mal fragen, ob einer von euch mir sagen kann wie oft und womit ich die bis zu...
  • 7 Wochen Katze will kein Nafu

    7 Wochen Katze will kein Nafu: Hallo @All haben gerade eine 7Wochen alte Katze bzw Kitten zur Urlaubspflege [bitte nicht gleich wieder warum ist die Katze so jung, ist ja...
  • 7 Wochen Katze will kein Nafu - Ähnliche Themen

  • Hilfe Katze 8 wochen will nicht fressen

    Hilfe Katze 8 wochen will nicht fressen: hallo habe gestern eine 8 wochen alte katze bekommen und sie will nicht so recht fressen, was kann man tun
  • ErnĂ€hrung einer 4 Wochen alten Katze ( mĂ€nnlich )

    ErnĂ€hrung einer 4 Wochen alten Katze ( mĂ€nnlich ): Hallo Leute mein Post im Thema Katzenhaltung ist irgendwie unĂŒbersichtlich geworden. Wir geben am Tag 6-8 Portionen KIttenfutter ( mit einer...
  • 5-6 Wochen alte Katzen .. Futter ?

    5-6 Wochen alte Katzen .. Futter ?: Hallo , Ich habe bei mir zu Hause gerade 2 BabykÀtzchen im alter 5-6 Wochen..! Was soll ich ihnen zum essen geben ? Zurzeit gebe ich ihnen...
  • ErnĂ€hrung bei Katzen von 8 Wochen

    ErnÀhrung bei Katzen von 8 Wochen: hey, ich bekomm in drei wochen Kitten von 8 Wochen da wollte ich mal fragen, ob einer von euch mir sagen kann wie oft und womit ich die bis zu...
  • 7 Wochen Katze will kein Nafu

    7 Wochen Katze will kein Nafu: Hallo @All haben gerade eine 7Wochen alte Katze bzw Kitten zur Urlaubspflege [bitte nicht gleich wieder warum ist die Katze so jung, ist ja...