Scheue Katze lässt sich nicht mit Augensalbe behandeln

Diskutiere Scheue Katze lässt sich nicht mit Augensalbe behandeln im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Ich habe vor 1,5 Wochen eine 7 Monate alte Katze aus dem Tierheim adoptiert, als Spielgefährtin für meinen Kater (1,5 Jahre). Die kleine ist ein...
L

Lisl375

Registriert seit
07.12.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ich habe vor 1,5 Wochen eine 7 Monate alte Katze aus dem Tierheim adoptiert, als Spielgefährtin für meinen Kater (1,5 Jahre). Die kleine ist ein Wildling und super scheu, aber ich konnte in kurzer Zeit so viel Vertrauen aufbauen, dass ich sie ab und zu schon streicheln darf.
Ihr gefällt es hier wirklich gut und die Vergesellschaftung läuft auch ganz gut. Nun war ich die Tage mit ihr beim Tierarzt des Tierheims, da ihr Auge tränte. Wurde bei mir schlimmer. V.a. Mykoplasmen, ich soll ihr 3x tgl Augensalbe verabreichen, für 3 Wochen. Jegliche Fangversuche (zwischen Beine klemmen, in ein Handtuch wickeln) gingen schief. Das Vertrauen hab ich mir zum großen Teil jetzt wieder verspielt. Halbherzig kann ich ihr die Salbe während dem streicheln aufs Auge schmieren, jedoch sind die 3x so nicht gewährleistet, da es reine Glückssache ist. Ich fühle mich total überfordert, weil sie so scheu ist. Meinen Kater habe ich gut unter Kontrolle. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich möchte sie auch nicht wieder zurück ins Tierheim bringen, aber ich möchte auch nicht, dass es ihr bei mir gesundheitlich schlechter geht, nur weil ich unfähig bin... Ich bin furchtbar traurig..
 
Zuletzt bearbeitet:
07.12.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.650
Reaktionen
201
Hey

So eine Salbenbehandlung dauert ja auch nicht ewig ..
Kannst du sie in einem übersichtlichen Raum unterbringen, in dem du ihr mit Handtüchern abgedeckte Transportboxen (Türchen vorn dranlassen und vor der Behandlung schliessen, Katze dann von oben rausholen) als Höhlen anbietest (und sonst keine Verstecke!). Frag doch mal, ob du dir die ausleihen kannst für die Zeit der Behandlung.
Dort sollte das Einfangen "einfacher" sein - im Sinne von: keine grossen Jagdszenen. Und dann nimm und fixier sie mit einem Handtuch (wenn dir eine zweite Person helfen kann, umso besser), schnell die Augensalbe drauf und dann schnell wieder gehen lassen.

Was helfen kann, um das Vertrauen nicht jedes Mal aufs Neue auf Null zurück zu setzen: Trag auffällige Kleidung, die du sonst nie trägst. Die Tiere bringen dann die Behandlung mit dem Kleidungsstück in Verbindung und wissen: Aha, wenn sie die rote Mütze trägt, macht sie was Doofes mit mir. Und noch viel wichtiger: Wenn sie die rote Mütze nicht trägt, dann passiert nichts Doofes. So kannst du trotz der Behandlungen weiter am Vertrauensaufbau arbeiten und musst nicht immer bei Null anfangen.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.650
Reaktionen
201
verklickt
 
L

Lisl375

Registriert seit
07.12.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Das mit dem Raum ist so leider nicht möglich, einfach wegen meiner Wohnung. Sie hat sich auch schon mit meinem Kater angefreundet, ich möchte die beiden jetzt nicht wieder 3 Wochen separieren. An ihr scheint ein Aal verloren gegangen zu sein, denn diese Handtuch Methode hat einfach nicht funktioniert. Die hat bisher auch nur zu mir Vertrauen gefasst (bin Single und wohne alleine) und ich befürchte, dass sie noch viel mehr Angst haben würde, wenn jemand für sie Fremdes da wäre. Außerdem steht mir so oft einfach niemand zur Verfügung. Ich habe heute morgen die Salbe auf ihre Äuglein schmieren können, mit sauberem Finger, als ich beide mit Leckerchen beschäftigt habe. Vorher habe ich ihr die Salbe gezeigt. Was aber bei weitem nicht so professionell gezielt war, wie die Behandlung der Tierärztin. Ich hoffe einfach, dass sie versteht, dass das nicht sooooo schlimm ist und sich die Prozedur in den nächsten Tagen einspielt und die Behandlung besser wird. Gestern ist sie sofort abgehauen, wenn ich sie nur angeschaut habe, am späten Abend kam sie aber wieder. Sie ist mit sehr misstrauisch gegenüber. Kann ich ja auch verstehen.
 
Thema:

Scheue Katze lässt sich nicht mit Augensalbe behandeln

Scheue Katze lässt sich nicht mit Augensalbe behandeln - Ähnliche Themen

  • Katze übergibt sich des öfteren und ist scheu geworden

    Katze übergibt sich des öfteren und ist scheu geworden: Hello! Meine Mia ist zeitweise SEHR verschreckt und versteckt sich oft stundenlang - fast durchgehend - unterm Bett Das war früher nie so! Wir...
  • Notfall - Verletzte und scheue Katze einfangen

    Notfall - Verletzte und scheue Katze einfangen: Hey, Mein Bruder hat vorhin meine Streunerkatze gesehen und sie war schwer verletzt. Die Katze ist bei uns sozusagen Gelegenheitsgast und wurde...
  • Bei Katze mit Würmern angesteckt?

    Bei Katze mit Würmern angesteckt?: Hallo ihr Lieben, heute haben wir leider festgestellt, dass beide unserer Katzen Würmer haben. Eine von beiden sogar sehr sehr massiv. Da beide...
  • Katzenpilz, Ozonanlage - Wirkung auf andere Lebewesen?

    Katzenpilz, Ozonanlage - Wirkung auf andere Lebewesen?: Hallo erstmal Wir haben zwei Katzen. Eine geb. Am 27.02.20 die andere am 19.04.20. Beide weiblich. Beide Maine Coone. Die jüngere hat nun...
  • Katze erbricht ständig - Befunde normal

    Katze erbricht ständig - Befunde normal: Hallo Zusammen, Ich habe einen Kater ( ca. 12/13 Jahre alt, reine Wohnungskatze ) der seit einiger Zeit häufiger erbricht. Als es schlimmer wurde...
  • Ähnliche Themen
  • Katze übergibt sich des öfteren und ist scheu geworden

    Katze übergibt sich des öfteren und ist scheu geworden: Hello! Meine Mia ist zeitweise SEHR verschreckt und versteckt sich oft stundenlang - fast durchgehend - unterm Bett Das war früher nie so! Wir...
  • Notfall - Verletzte und scheue Katze einfangen

    Notfall - Verletzte und scheue Katze einfangen: Hey, Mein Bruder hat vorhin meine Streunerkatze gesehen und sie war schwer verletzt. Die Katze ist bei uns sozusagen Gelegenheitsgast und wurde...
  • Bei Katze mit Würmern angesteckt?

    Bei Katze mit Würmern angesteckt?: Hallo ihr Lieben, heute haben wir leider festgestellt, dass beide unserer Katzen Würmer haben. Eine von beiden sogar sehr sehr massiv. Da beide...
  • Katzenpilz, Ozonanlage - Wirkung auf andere Lebewesen?

    Katzenpilz, Ozonanlage - Wirkung auf andere Lebewesen?: Hallo erstmal Wir haben zwei Katzen. Eine geb. Am 27.02.20 die andere am 19.04.20. Beide weiblich. Beide Maine Coone. Die jüngere hat nun...
  • Katze erbricht ständig - Befunde normal

    Katze erbricht ständig - Befunde normal: Hallo Zusammen, Ich habe einen Kater ( ca. 12/13 Jahre alt, reine Wohnungskatze ) der seit einiger Zeit häufiger erbricht. Als es schlimmer wurde...