Nierenwerte erhöht - homeopathisch unterstützen?

Diskutiere Nierenwerte erhöht - homeopathisch unterstützen? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Gibt es da etwas homeopatisches? Meine alte Dame hatte vor 4 Wochen etwas wie eine Leberentzündung. Sie hatte bauchgrimmen, hat kaum etwas...
S

Schweinemama

Dabei seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Gibt es da etwas homeopatisches?

Meine alte Dame hatte vor 4 Wochen etwas wie eine Leberentzündung. Sie hatte bauchgrimmen, hat kaum etwas gefressen war richtig schlapp, jedoch kein Fieber aber erde Fressen und wasser erbrechen. Der Tierarzt hat dann ein Blutbild gemacht,an dem Tag wo es ihr wirklich am miesesten ging. Raus kam, Leberwerte erhöht (das sind sie seit 3 Jahren), aber eben auch erstmals die Nierenwerte erhöht (ein Wert, ich weiss nicht mehr welcher sollte bis 1,5 gehen und lag bei 2.1). Nachdem sie aber wirklich gut durchtrainiert ist und wirklich jeden Tag fleissig geht in ihrem Alter ( wir gehen durchschnittlich 3 Stunden in allen Gangarten die sie selbstständig anbietet - das kann auch ein flotter Gallopp sein) hat der Tierarzt
ihr etwas Leberunterstützendes Gespritzt und Infusionen gegeben (wirkstoff zum Nieren durchspülen, jedoch auch sehr viel Flüssigkeit unter die Haut gespritzt). Das ganze wurde im Abstand von 2 Tagen 3x wiederholt. Das 3te Mal habe ich dann abgesagt weil der Tierarzt und die ganzen Infusionen sie ziemlich mitgenommen hat, ich weiss nicht ob es körperlich war oder "im Kopf" - sie mag den Tierarzt nicht und Blutabnahme Infusionen sind nicht gerade ihre Lieblingsbeschäftigung, die regen schon auch sehr auf . Dh. Handfütterung, extrem Heikel - zusätzlich Schmerzmittel und was gegen die Übelkeit, weil sie zwischendurch immer wieder erbrochen hat. Am Morgen des 3x Infusion setzen hat sie wieder selbstständig angefangen zu fressen, Krise vorbei - auch der Tierarzt meinte die Infusion sollten wir nicht mehr geben. Vorige Woche ging es steil bergauf mit ihrer Gesundheit, sie frisst wieder normal - oder noch besser, ihre Leberwerte dürften sich verbessert haben, da sie in der Früh aufsteht und Hunger hat (normalerweise frisst sie gegen 10:00 frühstück - weil der Appetit noch nicht so da ist). Die Woche ist sie äusserst stabil - es geht ihr wirklich gut wie lange nicht mehr.

Diätische Unterstützung klappt bei ihr leider nicht, sie frisst das medizinische Spezialfutter absolut nicht. Also sie darf laut Tierarzt das Fressen was sie mag, sie ist in dem Alter wo sie eigentlich wissen sollte was ihr gut tut oder nicht. Sie ist im 15. Lebensjahr. Blutkontrolle haben wir jetzt mal verschoben, weil sie so zappelig ist. Der Tierarzt meint, dass die Leberwerte sicherlich erhöht sind, die Nierenwerte ebenfalls erhöht sind, aber nicht so - dass sie "krank" ist. es ist leider das Alter.

Es geht ihr sichtlich viel besser, sie trinkt etwas mehr, sie verlangt ihre täglichen Spaziergänge, sie dreht auch nicht ihre üblichen Runden sondern sie will weiter gehen. EInzig das Wetter mit mal + 10 Grad und am nächsten Tag -4 machen ihr zu schaffen. Dafür kriegt sie aber vom Tierarzt homeopatische Kreislauftropfen, nur für die Tage an denen das Wetter so schwankt.

Sie ist ein altes Mädchen, ich habe ihr versprochen dass sie nicht leiden muss. Mir geht es eigentlich nur darum ihre Nierenwerte etwas zu verbessern und somit ihr Wohlbefinden zu steigern oder besser gesagt zu halten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
12.12.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Thema:

Nierenwerte erhöht - homeopathisch unterstützen?

Nierenwerte erhöht - homeopathisch unterstützen? - Ähnliche Themen

  • Nierenwerte erhöht

    Nierenwerte erhöht: Hallo, ich hab Ende Mai ein Blutbild von meinem Hund machen lassen, da war der SDMA-Wert erhöht, alle anderen Werte waren in Ordnung. Auch die...
  • Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!

    Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!: Hi, Ich benötige dringend einen Ernährungsrat von euch. Seit Wochen bin ich mit meinem Schäferhund-Labrador Mischling(12,5 Jahre alt) ständig...
  • Leber Und Nierenwerte zu hoch

    Leber Und Nierenwerte zu hoch: hallo :006: mein dusty hat erhöhte nieren und leberwerte und ich werde ihm jetzt nierendiät vom tierarzt geben. ich wollte mal wissen was ich...
  • Nierenwerte

    Nierenwerte: Bei meinem Hund wurde vor 2 1/2 Jahren ein Lebertumor festegestellt die leberwerte waren nicht mehr messbar und wir haben es bis heute geschafft...
  • Hilfe schlechte Nierenwerte beim Hund

    Hilfe schlechte Nierenwerte beim Hund: :( :( hallo kann mir ´jemand helfen meine Hündin gina11 Jahre liegt seid 2 tagen beim Tierarzt muss nun bis Montag bleiben sie hat eine...
  • Ähnliche Themen
  • Nierenwerte erhöht

    Nierenwerte erhöht: Hallo, ich hab Ende Mai ein Blutbild von meinem Hund machen lassen, da war der SDMA-Wert erhöht, alle anderen Werte waren in Ordnung. Auch die...
  • Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!

    Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!: Hi, Ich benötige dringend einen Ernährungsrat von euch. Seit Wochen bin ich mit meinem Schäferhund-Labrador Mischling(12,5 Jahre alt) ständig...
  • Leber Und Nierenwerte zu hoch

    Leber Und Nierenwerte zu hoch: hallo :006: mein dusty hat erhöhte nieren und leberwerte und ich werde ihm jetzt nierendiät vom tierarzt geben. ich wollte mal wissen was ich...
  • Nierenwerte

    Nierenwerte: Bei meinem Hund wurde vor 2 1/2 Jahren ein Lebertumor festegestellt die leberwerte waren nicht mehr messbar und wir haben es bis heute geschafft...
  • Hilfe schlechte Nierenwerte beim Hund

    Hilfe schlechte Nierenwerte beim Hund: :( :( hallo kann mir ´jemand helfen meine Hündin gina11 Jahre liegt seid 2 tagen beim Tierarzt muss nun bis Montag bleiben sie hat eine...