Futterautomat - Hilfe gesucht

Diskutiere Futterautomat - Hilfe gesucht im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hi zusammen, ab und zu kommt es mal vor, daß ich abends nicht füttern kann, dafür habe ich 2 Futterautomaten (also einen pro Katze), und zwar den...
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.098
Reaktionen
43
Hi zusammen,

ab und zu kommt es mal vor, daß ich abends nicht füttern kann, dafür habe ich 2 Futterautomaten (also einen pro Katze), und zwar den hier: Trixie 24371 Futterautomat TX1, 300 ml/13 × 7 × 24 cm, schwarz/granit: Amazon.de: Haustier

Das hat jetzt über ein Jahr wunderbar geklappt, aber nun hat Lilly-Gierschnabel den Spleen, den Automaten vor der Fütterungszeit knacken zu wollen. Mit dem Ergebnis, dass
sie das Teil so rumschmeißt, daß er irgendwann auf dem Deckel landet und also nicht aufgeht. Der 2. Automat (Quiekies Automat - es ist ganz sicher so, da ich einerseits Lilly schon beim "Randalieren" erwischt hab, und es andererseits IMMER so ist, daß Lilly links frisst und Quiekie rechts) macht keinen Ärger - wer auch immer den dann leert weiß ich natürlich nicht...

Lange Rede kurzer Sinn: ich brauche die "eierlegende Wollmilchsau" an Futterautomat: er muß ebenso zuverlässig funktionieren wie der bisherige, aber v.a. muß er einer "gewalttätigen" Katze stand halten. Also schwer sein, oder irgendwie verankert sein. Ich bin für jede Idee dankbar - natürlich auch, wenn jemand eine Idee hat, wie ich die bisherigen Automaten vor der Krawallkatze sichern kann. Geld spielt da eher eine untergeordnete Rolle - es sollten nur 2 Automaten machbar sein, da die beiden zwar inzwischen im Abstand von etwa 20 cm problemlos fressen, aber direkt Schnauze an Schnauze wird wohl nicht hinhauen....
 
12.12.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für natürliche Katzenernährung geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
1.081
Reaktionen
83
Hallo,
nun kenne ich den Automaten und seine Funktionsweise nicht , aber vielleicht gibt es ja die Möglichkeit ,
diesen Automaten in einen Kasten zu installieren , welcher unten eine Öffnung hat , wo das Futter herausfallen kann . Der Futterautomat müßte dort so aufgestellt sein , das Futter nach unten fallen kann ,sobalt er sich öffnet,
wenn der Schutzkasten irgendwo fest angeschraubt wird , kann die Katze ihn nicht mehr bewegen .

Fritz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.098
Reaktionen
43
Danke Fritz,

aber es handelt sich um Futterautomaten für Nassfutter. Da ist mit "nach unten rausfallen" eher schlecht eine Möglichkeit drin, höchstens eine Möglichkeit für die ultimative Sauerei ;)
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.671
Reaktionen
249
Da fällt mir nur noch die Lösung ein mit dem Kasten der Chipgesteuert ist, wo das Futter drin steht und nur die Katze mit dem entsprechenden Chip, kommt da rein und kann das Futter sich holen.

Kannst du sie denn nicht wieder per Hand füttern, während du da bist oder bist du zulange außer Haus? Ich bin bei der Fütterung meiner Katzen immer dabei, dann sehe ich auch gleich wie gut jede frisst und solange ich dabei bin, werden auch keine fremden Näpfe geplündert. Geht natürlich nur bei Katzen, die dann ihre Portion auf einmal auffressen. Ich füttere 3x täglich jeder Katze 200 g Nassfutter, da sind dann die Portionen nicht zu groß und werden immer gleich ganz aufgefressen.
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.309
Reaktionen
41
Wir haben diesen hier (allerdings mit 5 Näpfen) und ich bin bisher ziemlich zufrieden. Da es auf dem Boden steht, kann ich nicht sagen, ob er Sturzfest ist.
Aber da Leya auch sehr geschickt ist und einen anderen Futterautomaten schon geknackt hat, den aber nicht, empfehle ich dir den einfach Mal :)

Cat Mate C300 Automatischer Futterspender für 3 Mahlzeiten, mit digitalem Timer für Katzen und kleine Hunde: Amazon.de: Haustier

Der Deckel geht nur auf, wenn man zeitgleich am Rand zwei Knöpfe drückt und das Teil lässt sich auch nicht einfach so weiterdrehen, deshalb denke ich, dass deine Katze es damit nicht so leicht hat ;)

Lg
 
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
473
Reaktionen
117
Hi zusammen,

ab und zu kommt es mal vor, daß ich abends nicht füttern kann, dafür habe ich 2 Futterautomaten (also einen pro Katze), und zwar den hier: Trixie 24371 Futterautomat TX1, 300 ml/13 × 7 × 24 cm, schwarz/granit: Amazon.de: Haustier

Das hat jetzt über ein Jahr wunderbar geklappt, aber nun hat Lilly-Gierschnabel den Spleen, den Automaten vor der Fütterungszeit knacken zu wollen. Mit dem Ergebnis, dass sie das Teil so rumschmeißt, daß er irgendwann auf dem Deckel landet und also nicht aufgeht. Der 2. Automat (Quiekies Automat - es ist ganz sicher so, da ich einerseits Lilly schon beim "Randalieren" erwischt hab, und es andererseits IMMER so ist, daß Lilly links frisst und Quiekie rechts) macht keinen Ärger - wer auch immer den dann leert weiß ich natürlich nicht...

Lange Rede kurzer Sinn: ich brauche die "eierlegende Wollmilchsau" an Futterautomat: er muß ebenso zuverlässig funktionieren wie der bisherige, aber v.a. muß er einer "gewalttätigen" Katze stand halten. Also schwer sein, oder irgendwie verankert sein. Ich bin für jede Idee dankbar - natürlich auch, wenn jemand eine Idee hat, wie ich die bisherigen Automaten vor der Krawallkatze sichern kann. Geld spielt da eher eine untergeordnete Rolle - es sollten nur 2 Automaten machbar sein, da die beiden zwar inzwischen im Abstand von etwa 20 cm problemlos fressen, aber direkt Schnauze an Schnauze wird wohl nicht hinhauen....
Hallo, also mein erster Gedanke war das man evtl. Eine Steinplatte, die vielleicht noch zur Einrichtung passt nimmt und dann den Automaten mit Silikon oder Änhlichen an den Stein Klebt. Der Stein wäre zu schwer um ihn zu bewegen und wenn der Futterautomat daran befestigt ist sollte sie den nicht weiter durch die Wohnung schmeissen können. Lg Jacky
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast84631
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.098
Reaktionen
43
Petra, Lilly ist nicht gechipt, und eine 15 1/2jährige Katze brauch ich wohl auch nimmer chippen zu lassen ;)

Normaler Weise füttere ich sie natürlich selber, es geht mir nur um wenige Tage (Veranstaltungen) im Jahr, wo es abends einfach nicht möglich ist - wie gestern z.B., als ich zu einer Weihnachtsfeier eingeladen war, die schon um 17 Uhr angefangen hat.

Danke Keisuke, den schau ich mir mal an. Und die Idee mit dem Stein ist auch nicht schlecht, mal meinen Freund fragen, ob ihm was zum Kleben einfällt.
 
Thema:

Futterautomat - Hilfe gesucht

Futterautomat - Hilfe gesucht - Ähnliche Themen

  • TX 40 Plus: Für jede Katze eigenen Futterautomat oder reicht einer für zwei?

    TX 40 Plus: Für jede Katze eigenen Futterautomat oder reicht einer für zwei?: Habe heute einen TX 40 Plus bekommen, ein zweiter ist unterwegs und gar keine Ahnung wie gross der ist. ^^ Nun die Frage: Reicht ein Automat für...
  • Futterautomat?

    Futterautomat?: Hallöchen :) Habe über die Suchfunktion nichts gefunden, hoffe aber, dass mir jmd. helfen kann. Hat jmd. Erfahrung mit den verschiedenen...
  • Automatischer Futterautomat >__<

    Automatischer Futterautomat >__<: Hilfe... Meine Mutter möchte gerne einen Futterautomaten haben, also wo das Futter reingefüllt wird und immer wider neues ins Napf rutscht. Ich...
  • Brauche guten Futterautomaten für 2

    Brauche guten Futterautomaten für 2: Hallo zuammen, ich habe mich nun entschieden, dass ich meinen zwei Stinkern einen Futterautomaten kaufe! Für Nassfutter! Nur kenn ich mich nicht...
  • Futterautomat

    Futterautomat: Hallo zusammen :039:, hat jemand von Euch einen Futterautomaten im Einsatz? Wenn ja, welchen? Könnt ihr einen bestimmten Automaten empfehlen...
  • Ähnliche Themen
  • TX 40 Plus: Für jede Katze eigenen Futterautomat oder reicht einer für zwei?

    TX 40 Plus: Für jede Katze eigenen Futterautomat oder reicht einer für zwei?: Habe heute einen TX 40 Plus bekommen, ein zweiter ist unterwegs und gar keine Ahnung wie gross der ist. ^^ Nun die Frage: Reicht ein Automat für...
  • Futterautomat?

    Futterautomat?: Hallöchen :) Habe über die Suchfunktion nichts gefunden, hoffe aber, dass mir jmd. helfen kann. Hat jmd. Erfahrung mit den verschiedenen...
  • Automatischer Futterautomat >__<

    Automatischer Futterautomat >__<: Hilfe... Meine Mutter möchte gerne einen Futterautomaten haben, also wo das Futter reingefüllt wird und immer wider neues ins Napf rutscht. Ich...
  • Brauche guten Futterautomaten für 2

    Brauche guten Futterautomaten für 2: Hallo zuammen, ich habe mich nun entschieden, dass ich meinen zwei Stinkern einen Futterautomaten kaufe! Für Nassfutter! Nur kenn ich mich nicht...
  • Futterautomat

    Futterautomat: Hallo zusammen :039:, hat jemand von Euch einen Futterautomaten im Einsatz? Wenn ja, welchen? Könnt ihr einen bestimmten Automaten empfehlen...