1 Pärchen(m+w) zu Hasendame, klappt das noch?

Diskutiere 1 Pärchen(m+w) zu Hasendame, klappt das noch? im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo Ihr! Kurz zur Situation: Unsere etwa 3 jährige Hasendame hat ihren Partner leider verloren und um sie nicht alleine zu lassen waren wir im...
R

Reyku

Registriert seit
20.12.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Ihr!

Kurz zur Situation: Unsere etwa 3 jährige Hasendame hat ihren Partner leider verloren und um sie nicht alleine zu lassen waren wir im tierheim für einen Partner. Dort haben wir uns für ein Pärchen entschieden weil die Tierpflegerin das Männchen das wir wollten nicht alleine übergeben
wollte damit seine Partnerin nicht zurück bleibt (verständlich).
Vor 2 Wochen haben wir auf neutralem Boden (etwa 9 m2) die vergesellschaftung begonnen. Am ersten Tag haben sie sich alle viel gejagt, danach hat sich unsere Dame vor allem allein zurückgezogen. Auch jetzt nach 2 Wochen rennt sie vor allem vor dem anderen Weibchen noch ständig davon, richtig gejagt wird sie aber nicht. Das neue Männchen sucht ab und zu Kontakt und sie rennt zwar meistens auch bei ihm weg aber ich hab sie kurz auch schon zusammen sitzen gesehen aber sobald die neue Dame kommt ist unsere wieder weg.
Es ist so schade wenn sie die meiste Zeit alleine sitzt und dem Pärchen nur zusieht...

Meine Frage ist also: Kann das doch noch irgendwann klappen und wir sollen nur länger warten oder ist die Konstellation einfach zu schwierig?

Danke schon mal!
Babsi
 
20.12.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: 1 Pärchen(m+w) zu Hasendame, klappt das noch? . Dort wird jeder fündig!
A

A-Fritz

Registriert seit
11.07.2016
Beiträge
1.081
Reaktionen
83
Hallo,
solange es keine drastischen Auseinandersetzungen gibt , ist es gut
und es kann weiter auch zu einer Verbesserung kommen.

Es wäre vielleicht mal ein Versuch zur beschleunigen der Sozialisierung aller Individuen ,
wenn zeitweise , abwechselnd , eines der Tiere von dem Pärchen herausgenommen wird ,
so dass sich deine Häsin nur mit einem der Beiden, einzeln näher beschäftigen kann .

Fritz.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.564
Reaktionen
215
Bitte nicht die Tiere dauernd trennen, wie A-Fritz vorschlägt, das baut höchstens Aggressionen auf und die Rangordnung kommt nie zur Ruhe wenn ständig ein Tier kommt und geht, wenn auch nur stundenweise.

Ich würde es einfach so weiterlaufen lassen wie gehabt. Wichtig ist das sie im Zweifelsfall Artgenossen hat. Manchmal braucht so eine 3er Gruppe einfach Zeit sich einzuspielen, gerade wenn sich ein Pärchen schon kannte. Ist die "Einzelhäsin" denn sonst auch eher ein Einzelgänger? Ich hatte früher immer größere Gruppen von 3 - 8 Tieren, da gab es Tiere die quasi miteinander verwachsen waren bzw. immer mit einem anderen unterwegs waren und es gab Tiere die haben zwar gekuschelt oder saßen beim Fressen bei den anderen dabei, waren aber auch mal fernab des Gruppengeschehens irgendwo im Häuschen oder einfach im Gehege am chillen und schienen froh ihre Ruhe zu haben.
 
R

Reyku

Registriert seit
20.12.2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten!
Sie war definitiv schon eher eine wörtliche Angsthäsin, zumindest was uns Menschen, Lärm oder ähnliches angeht. Trotzdem war sie die Chefin im gehege als unser kleines Männchen noch da war.
Aber jetzt wo dus sagst klingt das schon so als wär sie eher eine einzelgängerin gewesen. Sie hat definitiv auch ihre ruhe genossen und ist nicht ständig am Partner geklebt :)
Das Problem das wir nur haben, ist das der neutrale Ort nach den Weihnachtsfeiertagen aufgelöst werden muss und sie ins große außengehege müssen. Dort können sie sich zwar problemlos aus dem Weg gehen aber sinn der Sache ist das ja nicht...
Ich werd jetzt trotzdem erstmal weiter abwarten
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.200
Reaktionen
98
Hallo,

mein Beileid wegen dem verlust eures Männchens.

Bei meinen Tieren hab ich bei jeder vergesellschaftung das selbe beobachtet, wie du es derzeit tust.
Meine sind vor den neuen auch immer erstmal davon gerannt, haben geklopft und hatten angst und das obwohl die Vergesellschaftungen fast immer in derem Freilauf statt gefunden hatte, wo sie sich theoretisch doch bestens Heimisch fühlen sollten (dachte ich jedenfalls immer).
Mit viel Zeit klappte es aber so gut wie immer und am ende wurden die Tiere richtig vertraut miteinander, putzten und schmusten miteinander.
Das hat aber auch immer Zeit gebraucht, 2 Wochen sind da noch sehr früh.


Liebe Grüße
 
Thema:

1 Pärchen(m+w) zu Hasendame, klappt das noch?

1 Pärchen(m+w) zu Hasendame, klappt das noch? - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung eines Pärchens mit 1 oder 2 neuen Kaninchen

    Vergesellschaftung eines Pärchens mit 1 oder 2 neuen Kaninchen: Hallo, ich bräuchte mal einen Rat. Wir haben ein 6 Monate altes Pärchen und möchten gerne 1 oder 2 Kaninchen dazugesellen. Was macht am...
  • 2 Pärchen zusammen führen

    2 Pärchen zusammen führen: Hallo zusammen, wie einige sicher wissen, habe ich derzeit 2 Pärchen getrennt sitzen. Grund ist dieser, die Männchen haben sich so sehr...
  • Junges und altes Pärchen zusammensetzen?

    Junges und altes Pärchen zusammensetzen?: Hallo ihr Lieben, ich bin neu im Forum und würde gerne eure Kenntnisse hören. Ich habe seit 2 Jahren ein Kaninchenpaar, kastrierter Rammler und...
  • zu einem Pärchen noh ein kastrierter Rammler?

    zu einem Pärchen noh ein kastrierter Rammler?: Guten Abend!! Ich hab mal eine Frage, ist es eine Gute Idee zu einem Pärchen (ca 1/2 Jahr alt) einen fast 2Jahre alten kastrierten Rammler zu...
  • Vergesellschaftung von Pärchen mit neuem Kaninchen

    Vergesellschaftung von Pärchen mit neuem Kaninchen: Hallo Zusammen :) Erstmal zu Anfang: Ich habe seit ca 1,5 Jahren zwei Kaninchen, ein Weibchen namens Luna und ein kastriertes Männchen namens...
  • Ähnliche Themen
  • Vergesellschaftung eines Pärchens mit 1 oder 2 neuen Kaninchen

    Vergesellschaftung eines Pärchens mit 1 oder 2 neuen Kaninchen: Hallo, ich bräuchte mal einen Rat. Wir haben ein 6 Monate altes Pärchen und möchten gerne 1 oder 2 Kaninchen dazugesellen. Was macht am...
  • 2 Pärchen zusammen führen

    2 Pärchen zusammen führen: Hallo zusammen, wie einige sicher wissen, habe ich derzeit 2 Pärchen getrennt sitzen. Grund ist dieser, die Männchen haben sich so sehr...
  • Junges und altes Pärchen zusammensetzen?

    Junges und altes Pärchen zusammensetzen?: Hallo ihr Lieben, ich bin neu im Forum und würde gerne eure Kenntnisse hören. Ich habe seit 2 Jahren ein Kaninchenpaar, kastrierter Rammler und...
  • zu einem Pärchen noh ein kastrierter Rammler?

    zu einem Pärchen noh ein kastrierter Rammler?: Guten Abend!! Ich hab mal eine Frage, ist es eine Gute Idee zu einem Pärchen (ca 1/2 Jahr alt) einen fast 2Jahre alten kastrierten Rammler zu...
  • Vergesellschaftung von Pärchen mit neuem Kaninchen

    Vergesellschaftung von Pärchen mit neuem Kaninchen: Hallo Zusammen :) Erstmal zu Anfang: Ich habe seit ca 1,5 Jahren zwei Kaninchen, ein Weibchen namens Luna und ein kastriertes Männchen namens...